Ein zauberhafter Vampir
 - Lynsay Sands - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Romantische Fantasy
396 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1563-1
Ersterscheinung: 30.09.2021

Ein zauberhafter Vampir

Band 32 der Reihe "Argeneau"
Übersetzt von Ralph Sander

(9)

Ein Vampir für alle Fälle

Als Mac Argeneaus Haus in Flammen aufgeht, tritt C. J. Cummings auf den Plan, die den Fall untersuchen soll. Die Agentin weckt Gefühle in Mac, die er seit Jahrhunderten nicht mehr verspürt hat. C. J. lässt der geheimnisvolle Wissenschaftler mit den silberblauen Augen ebenfalls nicht kalt. Aber auch wenn sie nichts dagegen hätte, ihn mal ohne seinen weißen Kittel – oder ohne alles – zu sehen, so hat sie doch einen Fall zu lösen. Dass Mac sie als Bodyguard engagieren will, hilft ihr auch nicht gerade dabei, sich auf ihren Job zu konzentrieren. Doch als bei einem weiteren Anschlag auch ihr Leben in Gefahr gerät, ist es Mac, der alles in Bewegung setzt, um die Frau zu beschützen, die dazu bestimmt ist, seine Gefährtin zu sein.

"Lynsay Sands erobert mit jedem Buch erneut mein Herz!" HARLEQUIN JUNKIE

Band 32 der erfolgreichen Vampirserie um die liebenswerte Argeneau-Familie

Rezensionen aus der Lesejury (9)

Tanja Tanja

Veröffentlicht am 21.01.2023

Schade

Ein Vampir für alle Fälle Als Mac Argeneaus Haus in Flammen aufgeht, tritt C. J. Cummings auf den Plan, die den Fall untersuchen soll. Die Agentin weckt Gefühle in Mac, die er seit Jahrhunderten nicht ... …mehr

Ein Vampir für alle Fälle Als Mac Argeneaus Haus in Flammen aufgeht, tritt C. J. Cummings auf den Plan, die den Fall untersuchen soll. Die Agentin weckt Gefühle in Mac, die er seit Jahrhunderten nicht mehr verspürt hat. C. J. lässt der geheimnisvolle Wissenschaftler mit den silberblauen Augen ebenfalls nicht kalt. Aber auch wenn sie nichts dagegen hätte, ihn mal ohne seinen weißen Kittel - oder ohne alles - zu sehen, so hat sie doch einen Fall zu lösen. Dass Mac sie als Bodyguard engagieren will, hilft ihr auch nicht gerade dabei, sich auf ihren Job zu konzentrieren. Doch als bei einem weiteren Anschlag auch ihr Leben in Gefahr gerät, ist es Mac, der alles in Bewegung setzt, um die Frau zu beschützen, die dazu bestimmt ist, seine Gefährtin zu sein.



Schade. Irgendwie hatte ich mir mehr erhofft. Dies ist definitiv der schwächste Band der Reihe. Irgendwie bin ich mit diesem Band nicht wirklich warm geworden und auch die Story hat mich nicht wirklich berührt. Sie erschien mir sehr oberflächlich. Lynsay Sands hätte da wirklich mehr rausholen können. So etwas bin ich einfach nicht von ihr gewohnt, denn das Storygerüst hat mir eigentlich sehr gut gefallen.



Hoffentlich wird der nächste Band wieder besser!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lina-Tweety Lina-Tweety

Veröffentlicht am 10.01.2022

Ein Feuer schweißt zusammen

Der 32. Teil der Argeneau-Reihe handelt von Mac und C.J.
Die Protagonisten sind nett und sympathisch. Besonders punkten kann bei mir Mac für seine ständigen Bemühungen um C.J.s Herz. Sie braucht etwas, ... …mehr

Der 32. Teil der Argeneau-Reihe handelt von Mac und C.J.
Die Protagonisten sind nett und sympathisch. Besonders punkten kann bei mir Mac für seine ständigen Bemühungen um C.J.s Herz. Sie braucht etwas, bis sie zulässt, dass ihre harte Schale geknackt wird, aber danach sind die zwei ein tolles Paar. Beide sind starke Persönlichkeiten, was mir gut gefallen hat.
Der Schreibstil ist leicht verständlich und flüssig zu lesen. Leider fehlt mir im Gegensatz zu den Vorgängern hier etwas die sonstige Leichtigkeit. Der spritzige Humor ist mir etwas zu kurz gekommen. Ansonsten hat man hier etwas mehr Spannung und Action, aber natürlich kommt auch die Romantik nicht zu kurz.
Insgesamt ein gutes Buch, aber nicht das Beste seiner Reihe.
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an den LYX-Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

wiechmann8052 wiechmann8052

Veröffentlicht am 11.10.2021

Veränderungen

Macon Argeneau wird fast bei lebendigen Leib verbrannt. In aller letzter Minute wird er gerettet. C. J, Cummings ist dabei und wird weil es an Polizisten fehlt, als seine Leibwächterin eingesetzt. Mac ... …mehr

Macon Argeneau wird fast bei lebendigen Leib verbrannt. In aller letzter Minute wird er gerettet. C. J, Cummings ist dabei und wird weil es an Polizisten fehlt, als seine Leibwächterin eingesetzt. Mac gelingt es trotz allem sein wahres Wesen vor ihr zu verstecken. Ihre Liebe entwickelt sich wie bei menschlichen Paaren. Obwohl sie einen schwierigen Job als interne Ermittlerin bei der Polizei hat. Macs Familie hilft wo sie kann, beim Beschützen oder bei alltäglichen Dingen.
Es ist mittlerweile der zweiunddreißigste Band der Serie, also kennen die meisten die Eigenarten der Unsterblichen Familie Argeneau, deshalb wird in diesem Buch auch nicht mehr so ausführlich davon berichtet wie sonst. Fast habe ich diese Details vermisst. Ansonsten ist es wie immer eine ausgewogene Mischung aus der Liebesbeziehung der beiden Protagonisten, eine spannende Geschichte darum herum und etwas Erotik.
In diesem Band hat die Autorin auch etwas Zeitgeschehen verarbeitet. Weniger Humor zugunsten eines ernsten Themas. Für mich ist es gewöhnungsbedürftig da es bisher in keinem der anderen Bände der Fall war. Es ist nicht schlecht aber für mich war es nicht so passend. Ich mochte den vorherigen Schreibstil lieber.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buecher_Panda Buecher_Panda

Veröffentlicht am 06.01.2022

Ich bin leider sehr enttäuscht von C. J und Macs Geschichte

"Ein zauberhafter Vampir" ist der zweiunddreizigste Band der Argenau Vampirreihe von Lynsay Sands.

Für mich sind Lynsay Sands Bücher immer eine Mischung aus witzigen Dialogen, Liebe und auch einer großen ... …mehr

"Ein zauberhafter Vampir" ist der zweiunddreizigste Band der Argenau Vampirreihe von Lynsay Sands.

Für mich sind Lynsay Sands Bücher immer eine Mischung aus witzigen Dialogen, Liebe und auch einer großen Portion Spannung, je nachdem welcher Argenau Vampir im Fokus steht. Bei C.J und Macs Geschichte sollte es jedenfalls eine spannende Liebeskomödie sein, aber leider war es einfach nur langweilig.

Den Charakteren hat es an Persönlichkeit gefehlt und von humorvollen Dialogen war leider auch nicht die geringste Spur zu lesen. Für mich hat sich der Schreibstil total unpersönlich und manchmal auch hölzern angefühlt.
Von mir bekommt "Ein zauberhafter Vampir" leider nur 1,5 von 5 Sterne.

Vielen Dank an den Lyx Verlag und NetGalley Deutschland für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde nicht beeinflusst.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Lynsay Sands

Lynsay Sands - Autor
© David Ramage

Die kanadische Autorin Lynsay Sands hat zahlreiche zeitgenössische und historische Romane verfasst. Sie studierte Psychologie, liest gern Horror- und Liebesromane und ist der Ansicht, dass ein wenig Humor "in allen Lebenslagen hilft". Mit der Argeneau-Serie gelang ihr der große internationale Durchbruch.

Mehr erfahren
Alle Verlage