Magic Fire
 - Helen Harper - eBook
Coverdownload (300 DPI)

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Romantische Fantasy
306 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-2107-6
Ersterscheinung: 01.07.2023

Magic Fire

Band 4 der Reihe "Firebrand Reihe"
Übersetzt von Andreas Heckmann

(30)

Eine Reise in die Vergangenheit bringt nicht immer, was man erwartet ...

Emma Bellamy hat schon viel erlebt, seit sie zur Supernatural Squad versetzt wurde. Nach den Ermittlungen gegen Werwölfe und Vampire und der Erkundung ihrer eignen unerwarteten magischen Fähigkeiten, scheint sie nun endlich ihren Platz in der Welt der Londoner Sups gefunden zu haben. Das liegt nicht zuletzt an dem attraktiven Vampirlord Lukas Horvath, für den sie mittlerweile mehr als nur körperliche Anziehung empfindet. 

Doch dann erregt ein Mord Emmas Aufmerksamkeit, der nicht in London, sondern ihrem alten Heimatort begangen wurde - dem Ort, in dem ihre Eltern ermordet wurden, als sie fünf Jahre alt war. Da dieses Verbrechen Spuren übernatürlicher Kräfte aufweist, wird Emma gebeten, die Ermittlungen zu unterstützen - und dabei mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert ... 

Band 4 der FIREBRAND Reihe 

Rezensionen aus der Lesejury (30)

Hortensia13 Hortensia13

Veröffentlicht am 12.01.2024

Was war geschehen?

Mittlerweile ist in der Welt der Übernatürlichen durchgedrungen, dass Emma Bellamy, Detective der Supernatural Squad, unsterblich ist. Bester Zeitpunkt um den Ursprung ihrer magischen Fähigkeiten auf den ... …mehr

Mittlerweile ist in der Welt der Übernatürlichen durchgedrungen, dass Emma Bellamy, Detective der Supernatural Squad, unsterblich ist. Bester Zeitpunkt um den Ursprung ihrer magischen Fähigkeiten auf den Grund zu gehen. Als ein Mord in ihrem alten Heimatort geschieht, kehrt Emma zu ihren Wurzeln zurück, um bei den Ermittlungen zu helfen. Emma ahnt nicht, dass ihre Vergangenheit aktueller ist als gedacht.

Dieses Buch ist der vierte Band der «Firebrand»-Reihe. Ich mag die Protagonistin Emma immer noch sehr, besonders da sie von Band zu Band sich immer weiterentwickelt. Auch ihre Beziehung mit dem Oberhaupt der Vampire wird im Buch sehr innig dargestellt, und das obwohl beide immer noch sich selbst treu bleiben. Man erforscht auch Emmas Vergangenheit und erhält wieder neue Antworten auf ihr Phönix-Dasein. Ich freue mich sehr, dass es noch einen fünften Band geben wird.

Mein Fazit: Emma erforscht ihre Vergangenheit. Viel Übernatürliches, viel Magie und ein sehr spannender Kriminalfall. Die Reihe ist generell sehr toll. 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Dorothea84 Dorothea84

Veröffentlicht am 25.12.2023

mehr über Emma

Auf dieses Band habe ich mich total gefreut. Denn endlich erfahren wir mehr über Emma Bellamy. Über ihre Vergangenheit, über die Herkunft ihrer Fähigkeit, das hoffe ich auf jeden Fall. Mann merkt, dass ... …mehr

Auf dieses Band habe ich mich total gefreut. Denn endlich erfahren wir mehr über Emma Bellamy. Über ihre Vergangenheit, über die Herkunft ihrer Fähigkeit, das hoffe ich auf jeden Fall. Mann merkt, dass sie die Stimmung etwas geändert hat. Gleichzeitig spürt man das etwas in der Luft liegt. Wir verlassen London und gehen aufs Land. Dort gehen die Uhren anders und es macht Spaß Emma dabei zu begleiten. Man raten, rätselt mit und vieles mehr. Immer wieder fragt man sich was als nächstes passiert und ob wir wirklich alles schon wissen. Mehr als einmal wollte ich eine Person am liebsten weh tun. Andere wiederum in den Arm nehmen. Die alten bekannten Charaktere tauchen auch auf, manche mehr als andere. Außerdem erleben wir wie die Beziehung zwischen Emma und einen gewissen Vampirlord verläuft. Ich bekomme von dieser Reihe nicht genug. Freue mich schon auf das nächste Band. Denn in London scheint etwas schiefgelaufen zu sein, wäre Emma auf dem Land war.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Gossiptogo Gossiptogo

Veröffentlicht am 21.08.2023

Großartige Reihe

Band 4 von 5 von einer überaus grandiosen Reihe. Die ersten drei Teile habe ich restlos verschlungen und dieser Teil hier hat den vorherigen in nichts nachgestanden. Ich bin wieder schlichtweg begeistert ... …mehr

Band 4 von 5 von einer überaus grandiosen Reihe. Die ersten drei Teile habe ich restlos verschlungen und dieser Teil hier hat den vorherigen in nichts nachgestanden. Ich bin wieder schlichtweg begeistert und freue mich schon jetzt extrem auf das Staffelfinale.

In das Buch reingekommen bin ich wie immer gut und auch schnell. Es setzt direkt am letzten Band an und führt die Hauptgeschichte rund um Emma weiter. Natürlich gibt es aber auch wieder einen aktuellen Fall. Dafür kehrt unsere Hauptprotagonistin zurück in ihren Heimatort. Sie möchte dort natürlich auch ein wenig mehr über ihre Vergangenheit erfahren, denn die Autorin macht es nach wie vor sehr spannend. Ob wir nun endlich unsere Fragen geklärt bekommen, lasst euch überraschen. Es ist auf jedenfall noch ausreichend Stoff für einen weitere, letzten Band vorhanden.
Der Schreibstil kurz erwähnt, wie immer Bombe, leicht und flüssig, sehr detailgetreu und voller Emotionen, die man von der ersten bis zur letzten Seite spüren kann. Love it.
Unsere Protagonistin ist noch immer Emma. Ich mag sie schon seit Band 1 an und das setzt sich auch hier weiter fort. Sie ist einfach ein großartiger und sehr starker Charakter. Daneben noch unser Sexy Vampirlord Lukas und ein Haufen an Nebenprotagonisten.

Die Geschichte selbst ist wieder extrem spannend. Direkt von der ersten Seite an ermittelt man wieder mit, wird auf einige Holzwege geführt und bleibt zum Ende hin überrascht zurück. Natürlich gab es Hinweisen, Vermutungen meinerseits. Dennoch lag ich so falsch daneben, aua. Aber das Buchfinale zum Ende hin war grandios. Es hat mich in Atem gehalten und ein wenig perplex zurückgelassen.

Mein Fazit: Ein großartiges Buch innerhalb einer wirklich grandiosen Reihe. Es wird definitiv nicht langweilig, die Reihe verliert nicht an Glanz, wie sonst so viele Reihen. Ich empfehle das Buch daher sehr gerne weiter, an Romance/Krimi Fans. Doch bitte die Reihenfolge beibehalten, da es sonst verwirrend sein könnte plus das man sich selbst spoilert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LetannasBuecherblog LetannasBuecherblog

Veröffentlicht am 05.08.2023

Hörbuchrezension

Bei dem Hörbuch handelt es sich um den 4. Teil der Reihe. Das Hörbuch ist 8 Stunden und 3 Minuten lang und die Sprecherin ist wie bereits bei den anderen Teilen der Reihen Marylu Poolmann. Ihre Stimme ... …mehr

Bei dem Hörbuch handelt es sich um den 4. Teil der Reihe. Das Hörbuch ist 8 Stunden und 3 Minuten lang und die Sprecherin ist wie bereits bei den anderen Teilen der Reihen Marylu Poolmann. Ihre Stimme passt sehr gut zu Emma.

Ihr neuester Fall führt Emma in ihren Heimatort. Hier wird sie natürlich mit ihrer eigenen Vergangenheit und mit dem Mord an ihren Eltern konfrontiert. In diesem Teil der Reihe werden dann auch endlich ganz viele Fragen zu Emmas Fähigkeit beantwortet. Die Ermittlungen sind wie immer sehr spannend, die Auflösung sehr interessant.

Gefühlstechnisch gibt es in diesem Teil weniger Romantik, obwohl Lucas natürlich mit von er Partie ist. Die Autorin fokussiert sich tatsächlich fast nur auf Emmas Vergangenheit, was mir sehr gut gefallen hat.

Insgesamt gibt es übrigens 7 Teile in dieser Reihe. Freue mich natürlich schon sehr auf weitere Fälle für Emma. Ich mag diese Reihe wirklich sehr und vergebe wieder die volle Punktzahl.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Chronikskind Chronikskind

Veröffentlicht am 03.08.2023

Hochspannend & einige Erkenntnisse

Die ersten 3 Bände der Reihe haben schon unfassbar viel Spaß gemacht. Dementsprechend habe ich natürlich auf den neuen hingefiebert, denn es wurde schon ein bisschen angedeutet, dass es diesmal mehr um ... …mehr

Die ersten 3 Bände der Reihe haben schon unfassbar viel Spaß gemacht. Dementsprechend habe ich natürlich auf den neuen hingefiebert, denn es wurde schon ein bisschen angedeutet, dass es diesmal mehr um Emmas Eltern gehen wird. Da blieb bisher vieles im Dunkeln.
Wie auch schon die Vorgänger hat sich der Band wahnsinnig flott weglesen lassen. Die Seiten flogen nur so dahin und es war viel zu schnell wieder zu Ende. Die Handlung wird nach wie vor ausschließlich aus der Sicht von Emma erzählt und ich habe immer noch nicht das Gefühl, eine weitere Sicht haben zu wollen.
Die Handlung hat dieses Mal zwei Stränge - zum einen der Mord in Emmas Heimatstadt und zum anderen die Ereignisse rund um die Ermordung von Emmas Eltern. Ob die beiden Sachen miteinander zusammenhängen ... nun, das müsst ihr selber lesen^^ Beide Stränge haben mir wirklich gut gefallen und sie haben sich in der gesamten Geschichte gut abgewechselt. Gerade bei dem aktuellen Mord habe ich natürlich versucht, mitzurätseln, was mir teilweise sogar ganz gut gelungen ist. Es hat wirklich viel Spaß gemacht und vor allem die Wendungen am Ende waren echt ein guter Höhepunkt. Und bringen einige Fragen mit sich, bei denen ich gespannt bin, wie sie im nächsten Band aufgegriffen werden.
Die Liebesgeschichte bleibt überraschend gut im Hintergrund, was ich so nicht erwartet hatte, mich aber doch sehr freut. Sie lebt eher von den kleinen Momenten und muss nicht im Vordergrund stehen.
Emma gefällt mir als Protagonistin nach wie vor sehr gut. Ich liebe ihre draufgängerische Art und dass sie nicht davor zurückscheut, den Mund aufzumachen oder einfach mal zu handeln. Auch Lucas mag ich nach wie vor sehr gerne. Es gibt in dem Band viele neue Charaktere, manche haben mir gut, andere weniger gut gefallen. Ich frage mich aber, wie viele von denen wir noch wiedersehen werden. Ein bisschen hab ich die Crew des Squads vermisst.
Ich freue mich auf jeden Fall auf den nächsten Band und hoffe, dass es nicht allzu lange dauern wird, bis er erscheint.

Mein Fazit
Auch der inzwischen 4. Band der Reihe konnte mich wieder in seinen Bann ziehen. Die Handlung hat mich von der ersten Seite an gefesselt und einige spannende Enthüllungen mit sich gebracht, deren Ausmaß teilweise noch gar nicht wirklich greifbar ist. Auch konnten wir einiges über die Vergangenheit rausfinden. Ich fand es schade, dass die Geschichte so schnell wieder zu Ende war. Ich mag Emma sehr gerne und bin schon gespannt auf das nächste Abenteuer.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alle Verlage