Midnight Chronicles - Seelenband
 - Laura Kneidl - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Romantische Fantasy
463 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1354-5
Ersterscheinung: 23.02.2022

Midnight Chronicles - Seelenband

Band 4 der Reihe "Midnight-Chronicles-Reihe"

(61)

Sie will ihn nicht mehr lieben. Er will nichts anderes als sie zurückzugewinnen.

Die Midnight Chronicles gehen weiter

Ella hat am Tag des Blutbades alles verloren – und gibt sich selbst die Schuld daran. Als einziger Ausweg bleibt der Soul Huntress die Flucht nach Prag, weit weg von all dem, was sie quält. Doch dann steht ausgerechnet die eine Person wieder vor ihr, die sie mit allen Mitteln zu vergessen versucht: Wayne McKinley. Einst ihr süßestes Geheimnis, scheint Wayne nun nur noch eine schmerzvolle Erinnerung zu sein. Ella bleibt jedoch keine andere Wahl, als mit ihm zusammenzuarbeiten, um ihren Fehler vom Tag des Blutbades wiedergutzumachen. Auch auf die Gefahr hin, dass ihre Gefühle für den Hunter mit jeder gemeinsam verbrachten Minute stärker werden.

"Dieses Buch hat mich mit allem, was es zu bieten hat, in den Bann gezogen und fassungslos zurückgelassen. Die Geschichte fesselt, das Setting fasziniert jedes Mal aufs Neue, und die Protagonisten muss man einfach lieben." BOOKWORMIII über DUNKELSPLITTER

Band 4 der Reihe trägt den Titel SEELENBAND und erzählt die Geschichte von Ella und Wayne.

Rezensionen aus der Lesejury (61)

Sarah_Booksanddreams Sarah_Booksanddreams

Veröffentlicht am 10.05.2022

bewegende Liebesgeschichte, aber allen voran eine spannende Fortsetzung!

Ach, was war das wieder spannend und faszinierend und so aufregend.
Auch diesen 4. Band der MIDNIGHT CHRONICLES habe ich verschlungen.

Laura Kneidl erzählt die Geschichte von Ella und Wayne – auf die ... …mehr

Ach, was war das wieder spannend und faszinierend und so aufregend.
Auch diesen 4. Band der MIDNIGHT CHRONICLES habe ich verschlungen.

Laura Kneidl erzählt die Geschichte von Ella und Wayne – auf die ich schon soo neugierig war!
Ella finde ich mega süß – sie ist so eine zarte Person, sehr einfühlsam & liebevoll.
Währenddessen hat Wayne bisher immer einen sehr robusten & kräftigen Eindruck auf mich gemacht. Eine Stärke, die er nun in seinem Inneren finden muss.

Die Anziehung zwischen ihnen war so echt, so fühlbar, aber aufgrund Ellas Zerwürfnis mit Schmerz und Schuldgefühlen verbunden.

Die Annäherung von Ella & Wayne geht langsam vonstatten.
So vieles steht zwischen ihnen: Vorwürfe, Selbstgeißelung, Geheimnisse.
Doch die Rückblicke in ihre gemeinsame Vergangenheit vermitteln einen Funken Hoffnung.

Doch nicht nur die Liebesgeschichte von Ella & Wayne hat mich hier ans Buch gefesselt.
Auch die Geschehnisse in Prag und vor allem die Vorgänge rund um die Geister & ihre Welt, fand ich super spannend.
Die Handlung des 4. Bands spielt ungefähr zur selben Zeit wie „Dunkelsplitter“ und geht darüber hinaus.
Es gab einige überraschende Wendungen und Entwicklungen, die mich ins Geschehen abtauchen lassen und an die Seiten gefesselt haben.

Mein Fazit:
Eine bewegende Liebesgeschichte, und vor allem eine super spannende Fortsetzung!

5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Gypsy Gypsy

Veröffentlicht am 24.04.2022

Romantasy vom Feinsten geht in die nächste Runde

Inhalt:
Sie will ihn nicht mehr lieben. Er will nichts anderes als sie zurückzugewinnen.

Die Midnight Chronicles gehen weiter

Ella hat am Tag des Blutbades alles verloren - und gibt sich selbst die ... …mehr

Inhalt:
Sie will ihn nicht mehr lieben. Er will nichts anderes als sie zurückzugewinnen.

Die Midnight Chronicles gehen weiter

Ella hat am Tag des Blutbades alles verloren - und gibt sich selbst die Schuld daran. Als einziger Ausweg bleibt der Soul Huntress die Flucht nach Prag, weit weg von all dem, was sie quält. Doch dann steht ausgerechnet die eine Person wieder vor ihr, die sie mit allen Mitteln zu vergessen versucht: Wayne McKinley. Einst ihr süßestes Geheimnis, scheint Wayne nun nur noch eine schmerzvolle Erinnerung zu sein. Ella bleibt jedoch keine andere Wahl, als mit ihm zusammenzuarbeiten, um ihren Fehler vom Tag des Blutbades wiedergutzumachen. Auch auf die Gefahr hin, dass ihre Gefühle für den Hunter mit jeder gemeinsam verbrachten Minute stärker werden.


Meine Meinung:
Erst einmal:
Danke, danke, danke für das "Was bisher geschah..." Es rettet einem immer wieder.

Ella und Wayne waren mir schon in den vorherigen Bänden aufgefallen und ich war richtig gespannt auf ihre Geschichte. Ich konnte mich gut in die Geschichte fallen lassen und finde es auch großartig von beiden Seiten das Innenleben zu verstehen.

Wayne hat es nicht leicht und ich habe so mit ihm gelitten (ja, es sind tatsächlich Tränen geflossen) und auch bei Ella war es nicht anders. Dennoch ist dieses Buch auch voll spannungsgeladener Momente, (nicht nur) ein paar geisterhaften Momenten und ungeahnte Wendungen. Diese kleinen "Was ist das?!"-Augenblicke sind einfach unbezahlbar.

Ich habe mich gut unterhalten gefühlt auch, wenn noch einige Aspekte der Geister und der Geisterwelt offen geblieben sind (ich hoffe in Todeshauch kommen noch mehr Antworten), warte ich schon gespannt auf das nächste Band. (Nur noch ein paar Wochen oder Monate, aber wer zählt denn schon so genau).

Fazit:
Romantasy vom Feinsten geht in die nächste Runde. Spannungsgeladen, unvorhergesehene Wendungen und Geister ohne Ende.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

henrietteklh henrietteklh

Veröffentlicht am 18.04.2022

Ella & Wayne✨

•Midnight Chronicles - Seelenband von Laura Kneidl und Bianca Iosivoni•
Ich hätte nicht gedacht, dass das mal passieren würde, aber Ella und Wayne haben so eben erfolgreich Cain und Warden vom ersten Platz ... …mehr

•Midnight Chronicles - Seelenband von Laura Kneidl und Bianca Iosivoni•
Ich hätte nicht gedacht, dass das mal passieren würde, aber Ella und Wayne haben so eben erfolgreich Cain und Warden vom ersten Platz meiner Lieblingspaare der Reihe gestoßen. Ich kann es gar nicht in Worte fassen, wie sehr ich die beiden und ihr Buch liebe. Für mich war es bis jetzt das beste Buch der Reihe und ein Highlight!💘

Ich bin wieder unfassbar verliebt in die Gestaltung des Covers. Dieses Mal sind die Farben schon wirklich dunkel und spiegeln damit irgendwie genau Ella und Wayne und ihre Gefühle und Geschichte wider. Außerdem liebe ich auch den unfassbar emotionalen und flüssigen Schreibstil wieder sehr. Es ist so unglaublich angenehm, leicht und schön, die Worte zu lesen und sich in Ella und Wayne hineinzuversetzen.

Bereits in den drei anderen Büchern der Reihe habe ich Ella sehr sehr gerne gemocht, was sich durch diese Geschichte nur verstärkt hat. Ella ist einfach eine unfassbar starke, toughe, entschlossene und richtige badass Protagonistin. Sie ist gut und knallhart in ihrem Job als Huntress und kann gleichzeitig so einfühlsam sein, sodass ihr großes Herz zum Vorschein kommt. Vor allem Wayne gegenüber zeigt sie ihre Einfühlsamkeit immer wieder, auch wenn sie ihm anfangs recht reserviert gegenüber war. Ich bewundere Ella für ihre Stärke!
Doch auch Wayne kann ich nur lieben, nachdem ich vorher tatsächlich noch gar nicht so wirklich eine Bindung zu ihm hatte. Aber ich bin froh, ihn endlich näher kennengelernt haben zu dürfen. Es tat mir im Herzen weh, zu sehen, wie gebrochen er war und wir nutzlos er sich gefühlt hat, aber er hat definitiv gezeigt, dass er ein Kämpfer ist, nicht so schnell aufgibt und entschlossen ist, auch wenn er sich ein wenig verloren hat. Außerdem war es wundervoll, wie sehr er Ella zur Seite gestanden, ihr den Rücken freigehalten und geholfen hat. Man hat gemerkt, wie wichtig sie für ihn war. Zudem war Wayne humorvoll und aufmerksam.

Sehr gefreut hat mich natürlich das Wiedersehen mit den üblichen Bekannten aus den anderen drei Büchern. Roxy und Shaw sowie Cain und Warden sind immer wieder wundervoll und unterhaltsam. Außerdem habe ich es auch sehr genossen, die Hunter aus dem Quartier in Prag wiederzusehen, vor allem Birdie, Krall und Trent habe ich irgendwie sehr ins Herz geschlossen. Außerdem war es auch gleichzeitig ein riesengroßer Schock und eine riesengroße Freude gewisse andere Hunter und Jules wiederzusehen, womit ich ehrlich gar nicht gerechnet hätte, aber ich bin unfassbar froh, dass es ihnen gut geht. Auch Owen ist immer noch ein wunderbarer Charakter und ein so so guter bester Freund für Ella!

Ich bin so unfassbar froh, dass ich endlich dazu gekommen bin, Ellas und Waynes Geschichte zu lesen und damit die Midnight Chronicles Reihe fortzusetzen. Und auch wenn ich das nach meiner großen Liebe für die Geschichte von Cain und Warden nicht erwartet hätte, sind Wayne und Ella tatsächlich zu meinem Lieblingspaar und Lieblingsbuch der Reihe aufgestiegen. Mein Herz ist voll von den beiden und ihrer Geschichte!
Mir hat es wirklich sehr gut gefallen, dass Band 4 vom Zeitstrahl her irgendwann in der Handlung von Band 3 angesetzt hat und man so ein paar Dinge aus Band 3 nun auch aus der Sicht von Ella und Wayne erlebt hat. Und nach einem eher ruhigen Start in die Geschichte ging die Handlung natürlich wieder genauso spannend, schockierend und überraschend weiter wie in den vorherigen Büchern. Ella und Wayne mussten sich vielen Gefahren und Hindernissen stellen und heftig mit ihren eigenen Gefühlen kämpfen. Mein Herz hat dauerhaft Überstunden eingelegt, so viel Angst hatte ich manchmal. Doch ich habe diesen Nervenkitzel der Handlung wirklich geliebt. Es sind so viele Dinge geschehen, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet hätte, die mich gleichermaßen schockiert und gefreut haben. Es ist wirklich eine riesengroße Erleichterung, dass so viele Fragen aus Band 1-3 hier beantwortet wurden. Außerdem gab es da einige Begegnungen mit Charakteren, von denen ich gedacht hätte, sie nie wiederzusehen, die mich unfassbar glücklich gemacht haben. Und natürlich habe ich es wieder sehr genossen, Ella und Wayne bei ihrem Job als Hunter zu begleiten. Ich finde das Training und ihre Arbeit jedes Mal wieder total cool und spannend. Doch mein Herz hat das Buch schlussendlich mit der Beziehung von Ella und Wayne und ihren krassen Entwicklungen gewonnen. In beiden Charakteren saß so viel Schmerz und Gebrochenheit, dass es mir im Herzen weh tat. Aber dennoch haben sie es geschafft, sich daraus zu kämpfen und den Schmerz hinter sich zu lassen, vor allem Waynes Entwicklung in Bezug auf die Akzeptanz seines Handycaps fand ich sehr beeindruckend! Doch noch viel schöner war die Verbindung zwischen Ella und Wayne. Schon die Rückblicke im Laufe des Buches waren so intensiv und wunderschön und haben einem die Beziehung der beiden auf eine andere Weise näher gebracht, doch die Gegenwart war noch viel wundervoller. Oh ja, es war nicht immer einfach mit ihnen und mehr als einmal ist mein Herz gebrochen, aber die Bindung war einfach immer da. Es hat mich ein wenig gebrochen, wie viel die beiden füreinander empfunden haben. Die Liebe war immer da und doch konnten sie sie aufgrund vieler Dinge nicht immer offen zeigen. Es war so ein wunderschönes Erlebnis, als die beiden endlich wieder zusammen waren. Ich liebe sie als Paar und ihre gemeinsamen Abenteuer und freue mich total auf ein Wiedersehen mit ihnen.

Fazit: abschließend gebe ich der Geschichte von Ella und Wayne definitiv 5+ von 5 Sternen. Ella und Wayne sind einzigartig und haben mich direkt ins Herz getroffen, ich liebe alles an ihnen und natürlich auch ihre Geschichte!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

behind_the_cover behind_the_cover

Veröffentlicht am 07.04.2022

"... also solltest du dir vielleicht  auch erlauben zu leben."
"Und was, wenn ich es verlernt habe?"
~ Wayne und Ella, S.344

Spoiler für Band 1-3 möglich!

Inhalt:
Ella hat am Tag des Blutbades alles ... …mehr

"... also solltest du dir vielleicht  auch erlauben zu leben."
"Und was, wenn ich es verlernt habe?"
~ Wayne und Ella, S.344

Spoiler für Band 1-3 möglich!

Inhalt:
Ella hat am Tag des Blutbades alles verloren - und gibt sich selbst die Schuld daran. Als einziger Ausweg bleibt der Soul Huntress die Flucht nach Prag, weit weg von all dem, was sie quält. Doch dann steht ausgerechnet die eine Person wieder vor ihr, die sie mit allen Mitteln zu vergessen versucht: Wayne McKinley. Einst ihr süßestes Geheimnis, scheint Wayne nun nur noch eine schmerzvolle Erinnerung zu sein. Ella bleibt jedoch keine andere Wahl, als mit ihm zusammenzuarbeiten, um ihren Fehler vom Tag des Blutbades wiedergutzumachen. Auch auf die Gefahr hin, dass ihre Gefühle für den Hunter mit jeder gemeinsam verbrachten Minute stärker werden.

Meinung:
Oh ich mit Ella und Wayne wohl meine absoluten Liebling-Pärchen der Reihe gefunden habe - absolut.

Ella und Wayne haben mich einfach verzaubert. Sowohl die Dynamik zwischen ihnen als auch ihre Charaktereigenschaften an sich waren unglaublich gut beschrieben und gewählt.
Sie wirken einfach greifbar und glaubhaft. Zudem haben beide mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen und leiden mehr oder weniger an Dingen die innder Vergangenheit gesehen sind.

In der Geschichte von Band 4 geht es unterandrem viel um diese inneren Dämonen von beiden, doch auch um ihre Bezieheung zueinander und was sie davon retten können.
Doch vorallem bringen Ella und Wayne einige Geheimnisse ans Licht und klären Dinge auf die seit dem ersten Band ungelöst waren und die Hunter beschäftigt haben.

Jedenfalls kann ich nur sagen das es langsam aber sicher unglaublich spannend wird und gerade dieser Band hier meine Erwartungen um längen übertroffen hat. Es gab einfach so viel actionreixhe , traurigen, rührende und fesselnde Szenen.

Und ich kann nicht ausdrücken wie sehr ich mich freue, dass bald schon Band 5 der Reihe erscheint und ich somit nicht allzu lange warten muss um zu erfahren wie es weiter geht.

5+ von 5 Sterne ⭐️

"Ich weiß, ich sag nur: Süßigkeitenautomat."
"Der lässt dich nicht los, oder?"
~Ella und Wayne, S.75

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jackysbookworld jackysbookworld

Veröffentlicht am 31.03.2022

Tolles Buch!

Dieses Buch war wieder eine Meisterleistung für sich! Seit Band 3 erlebt diese Reihe eine Steigung die nicht zu fassen ist, Band 3 habe ich geliebt und Band 4 jetzt noch mehr ! ❤️ Ella & Wayne waren einfach ... …mehr

Dieses Buch war wieder eine Meisterleistung für sich! Seit Band 3 erlebt diese Reihe eine Steigung die nicht zu fassen ist, Band 3 habe ich geliebt und Band 4 jetzt noch mehr ! ❤️ Ella & Wayne waren einfach so so so toll und Wayne ist schon mein Soulmate weil er (sorry Spoiler) Gossip Girl mag 😄 Ich hab keine Ahnung wie ich es jetzt bis Mai aushalten soll auf Band 5 zu warten. Große Empfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Bianca Iosivoni

Bianca Iosivoni - Autor
© Olivier Favre

Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni, geb. 1986, von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören.

Mehr erfahren

Autorin

Laura Kneidl

Laura Kneidl - Autor
© Olivier Favre

Laura Kneidl schreibt Romane über alltägliche Herausforderungen, phantastische Welten und die Liebe. Sie wurde 1990 in Erlangen geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement in Stuttgart. Inspiriert von ihren Lieblingsbüchern begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Roman zu arbeiten. Nach einem längeren Aufenthalt in Schottland lebt die Autorin heute in Leipzig, wo ihre Wohnung einer Bibliothek ähnelt. Sie ist auf Instagram (@laurakneidl) aktiv und tauscht sich dort gerne …

Mehr erfahren
Alle Verlage