Deep Six - Rausch der Gefahr
 - Julie Ann Walker - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Romantische Spannung
487 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1096-4
Ersterscheinung: 01.04.2019

Deep Six - Rausch der Gefahr

Band 1 der Reihe "Deep Six"
Übersetzt von Michael Krug

(19)

Was ist besser als ein heißer Navy SEAL? Sechs heiße Navy SEALS!

Eigentlich hatte sich Ex-Navy SEAL Leo Anderson geschworen, den gefährlichen militärischen Einsätzen für immer den Rücken zu kehren. Doch als CIA Agentin Olivia Mortier ihn und sein altes Team um Hilfe bei einer streng geheimen Mission bittet, bringt er es einfach nicht fertig, sie zu enttäuschen. Denn Olivia ist die einzige Person aus seinem früheren Leben, die er  nicht vergessen kann. Und die einzige Frau, die sein Herz seit langem wieder schneller schlagen lässt als jede noch so gefährliche Kampfhandlung.

"Heiße Kerle, heiße Action und heiße Temperaturen sorgen für ein heißes Leseerlebnis!" BOOK PAGE 

Auftakt der DEEP-SIX-Reihe von New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin Julie Ann Walker

  • eBook (epub)
    9,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (19)

MelanieT MelanieT

Veröffentlicht am 13.04.2019

Gefahrenvoll, humorvoll, prickelnd und sehr interessant!

Der Ex-Navy Seal Leo Anderson hat sich geschworen den gefährlichen militärischen Einsätzen für immer den Rücken zu kehren.
Doch als die CIA Agentin Olivia Mortier ihn und sein altes Team um Hilfe bei ... …mehr

Der Ex-Navy Seal Leo Anderson hat sich geschworen den gefährlichen militärischen Einsätzen für immer den Rücken zu kehren.
Doch als die CIA Agentin Olivia Mortier ihn und sein altes Team um Hilfe bei einer streng geheimen Mission bittet, bringt er es nicht über sich abzulehnen, denn sie ist die Einzige aus seinem früheren Leben, welche er nicht vergessen kann. Sie ist die Einzige, welche sein Herz seit langem wieder schneller schlagen lässt als jede noch so gefährliche Kampfhandlung...

Mit "Deep Six: Rausch der Gefahr" beginnt Julie Ann Walker mit einer neuen Serie um sechs heiße Navy Seals, welche ihr Glück eigentlich bei einer Schatzsuche finden wollen, doch wohl den ein oder anderen Abstecher in alte Gefilde machen werden. Das Cover hätte ich mir nach dem Lesen etwas anders vorstellen können, es ist auch schon viel zu oft gesehen, doch es sieht heiß und toll aus. Der Schreibstil war mega locker und leicht, ich kam gut durch die Geschichte und wurde super unterhalten.

Leo ist ein cooler Kerl. Er ist beschützerisch, loyal, stark, mutig, ein toller Anführer, auch lieb und humorvoll. Er macht sich aber auch Vorwürfe, dass er seine Kameraden vielleicht in den finanziellen Ruin getrieben hat. Nun, er ist sehr verantwortungsbewusst, daher wahrscheinlich diese Ängste, dass er versagt haben könnte. Leo ist aber auch neugierig und stur und so gibt er nicht leicht auf, bei dem einem oder anderem Thema...

Olivia war mir anfangs nicht ganz so sympathisch, weiß auch nicht wieso, doch das legte sich mit der Zeit. Sie wirkte ein wenig so, als ob sie Leo so leicht "manipulieren" könnte da so einfach mitzumachen. Man merkte auch, dass sie Probleme hat, sie nervös war, auch ängstlich, dass sie Leo gegenüber treten muss. Doch gleichzeitig auch überaus frech, schlagfertig und klug. Sie kann richtig herzlich sein, aber ein Geheimnis überschattet die ganze "Beziehung" zu Leo.

Die Geschichte selbst war spannend bis zum Schluss und sehr interessant. Der Prolog hatte mich zuerst ein wenig verwirrt, wieso dieser Teil mit in die Geschichte gehörte, doch dann war es absolut klar und es hat mir auch richtig gut gefallen und hat dazu mein Interesse noch mehr geschürt.

Zu den anderen Navy Seals - Romeo, Doc, Wolf, Bran und Mason - und auch Leos Onkel John, waren jeder eine Klasse für sich. Am besten hat mich Bran mit seiner wirklich humorvollen Art begeisteren können, doch alle anderen waren auch sehr spezifisch und interessante Charaktere, wobei ich mich dann auch freue über diese in den Folgebänden zu lesen. Für Bran kann man sich natürlich dann schon vorstellen, wie es mit ihm weitergehen kann...

Es war eine tolle Reise, sie war gefährlich, lustig, süß und wirklich spannend. Etwas ist mir die Liebesgeschichte zu schnell vonstatten gegangen, doch dafür, dass sie sich eigentlich schon vorher kannten, war es schon okay so. Das Prickeln zwischen den beiden wurde gut rübergebracht und die Szenen, welche immer wieder unterbrochen wurden, heiß und witzig! Ihr werdet es verstehen, wenn ihr es lest! Die Story wird auch sehr in Zeitraffer gezeigt, denn die meiste Zeit wird nur an einem Tag spielen! Gestört hat es mir so nicht, doch es passierte wirklich viel darin!

Beim Schluss war dann mal wieder klar, dass da etwas passieren musste, der Epilog hat mir auch super gefallen, ich will einfach wissen wie es damals weiterging!

Wie gesagt, eine spannende, gefährliche, leidenschaftliche, witzige Geschichte mit cooler Kulisse auf dem Meer. Die Idee mit der Schatzsuche echt toll - ich stehe auf so etwas. Ich freue mich wirklich schon auf die nächsten Bücher, denn da kommt sicher noch Lustiges und Tolles auf uns zu. Dieses hier hat mir sehr gefallen, mit den ganzen Verstrickungen, Gefahren und alles Mögliche. Klasse!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Pfannix Pfannix

Veröffentlicht am 03.04.2019

Julie Ann Walker ist wieder mit einem Paukenschlag zurück!

Leo hat mit seinen Kumpels ein Bergungsunternehmen gegründet. Sie möchten den berühmten Schatz der „Santa Cristina“ finden und heben. Aber das Geld wird langsam knapp.
Olivia und ihr Chef suchen nach verschwunden ... …mehr

Leo hat mit seinen Kumpels ein Bergungsunternehmen gegründet. Sie möchten den berühmten Schatz der „Santa Cristina“ finden und heben. Aber das Geld wird langsam knapp.
Olivia und ihr Chef suchen nach verschwunden Chemiewaffen, da sie einen Maulwurf in ihren eigenen Reihen haben können sie nicht den offiziellen Weg gehen. Da sie von Leo und seinem Team bei ihrer Begegnung vor eineinhalb Jahren nachhaltig beeindruckt wurde, denkt Olivia gleich an ihn. Das hier auch noch persönliche Anziehung im Spiel ist, möchte sie lieber leugnen. Denn bei der Mission damals ging einiges schief und das Team verlor ein Mitglied.

Charaktere/Handlungen:
Olivia Mortier ist mit Leib und Seele CIA-Agentin. Ihr Chef ist manchmal etwas schnorrig, hat aber einen guten Riecher und ist ein integrer Mann. Da die Chemiewaffen verschwunden sind und der Verdacht auf Terroristen liegt nahe. Die Zeit drängt und Olivia will unbedingt schneller sein. Dumm nur, dass Leo so großartig und anziehend ist.
Leo wiederum hat auch Olivia nach dem letzten Einsatz nicht vergessen können. Auch der Verlust von Rusty hat seiner Sehnsucht keinen Abbruch getan. Er versucht sein Team zusammenzuhalten und gibt alles, dass sein Team Erfolg hat. Als Olivia Hilfe braucht stürzen sich auch die Anderen mit ins Abenteuer, denn das zivile Leben ist manchmal doch nicht so aufregend.

Das Team war in seinen Persönlichkeiten mit allem vertreten. Aber ich muss sagen Bran war der lustigste und mit seiner Art hat er den Lacher auf seiner Seite. Aber genau diese Unterschiedlichkeit der Personen haben dem Buch Würze verliehen.
Auch als Bran auf Maddy trifft. Hier war der Lacher auf ihrer Seite!

Das Cover ist schön gestaltet und passt zum Buch! Der Schreibstil ist locker, leicht und spannend. Denn bis zum Schluss wird der Maulwurf gesucht. Hier gab es im Vorfeld keinen Hinweis!

Mein Fazit:
Wer Julie Ann Walker bereits von der Black-Knights-Reihe kennt und mag wird hier wieder begeistert sein. Es war ein leichter Liebesroman, der unterhält und doch die Spannung hochhält.
Ich wurde sehr gut unterhalten!
Was mir beim Lesen etwas sauer aufstieß war: Es waren ursprünglich 8 Teammitglieder. Rusty ist gestorben. Also fehlt einer: Michael »Mad Dog« Wainwright. Beim lesen hatte ich auch immer das Gefühl mir fehlt Vorwissen und tatsächlich, denn Mad Dogs Geschichte in „HOT AS HELL“ ist als Novelle in Englisch vor dem Buch rund um Olivia und Leo erschienen. Hier muss ich mich wieder fragen: Warum um Himmelswillen ist es nicht möglich die Novelle vor dem ersten Buch erscheinen zu lassen?
Dies ist mein einziger Kritikpunkt und ich weiß, dass ich hier etwas pingelig bin. Aber dafür kann das Buch nichts, denn die Unterhaltung war gegeben. Auch bei Olivia lies sich nicht vermuten, dass sie doch eine etwas traurige Geschichte hinter sich hat.
Die Autorin hat es wieder geschafft mich gut zu unterhalten und ich hoffe jetzt, dass Maddys und Brans Geschichte auch noch übersetzt wird. Denn die Beiden waren schon in Band eins der Knaller! Die Dialoge ließen einen lachen und schmunzeln! Bitte mehr davon!

Vielen Dank an den Verlag und an netgalley.de für das Leseexemplar! Das hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 03.04.2019

Supi Auftakt

Deep Six - Rausch der Gefahr

von Julie Ann Walker 

Dies ist der Auftakt der Deep-Six-Reihe und es geht um ehemalige Seals, die eine Bergungsfirma gegründet haben.
In einem gewohnt durchgehend fließend, ... …mehr

Deep Six - Rausch der Gefahr

von Julie Ann Walker 

Dies ist der Auftakt der Deep-Six-Reihe und es geht um ehemalige Seals, die eine Bergungsfirma gegründet haben.
In einem gewohnt durchgehend fließend, schwungvoll und lebendigen Schreibstil entführt die Autorin ihre Leser wieder einmal genial gelungen aus dem Alltag.
Interessante Charaktere, die ich über all die Stunden begleitet habe und von denen ich mich ungern getrennt habe. Ich hoffe sehr das ich in den Folgebänden wieder auf alte Bekannte treffen kann.
Schlagfertigkeit und Humor wechseln sich mit Romantik und einer mega Spannung ab. Immer wieder wurde ich hier an die Zeilen gefesselt und tiefer in die Geschichte hinein gezogen. Absolut mitreißend und brillant geschrieben kann ich diesen Auftaktband nur weiterempfehlen!
Verdiente fünf Sterne für diesen spektakulären spannenden Romance Thrill

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ellysetta-Rain Ellysetta-Rain

Veröffentlicht am 24.05.2019

Romantic Thrill vom Feinsten mit einer guten Prise Humor

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Was ist besser als ein heißer Navy SEAL? Sechs heiße Navy SEALS!
Eigentlich hatte sich Ex-Navy SEAL Leo Anderson geschworen, den gefährlichen militärischen Einsätzen ... …mehr

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Was ist besser als ein heißer Navy SEAL? Sechs heiße Navy SEALS!
Eigentlich hatte sich Ex-Navy SEAL Leo Anderson geschworen, den gefährlichen militärischen Einsätzen für immer den Rücken zu kehren. Doch als CIA Agentin Olivia Mortier ihn und sein altes Team um Hilfe bei einer streng geheimen Mission bittet, bringt er es einfach nicht fertig, sie zu enttäuschen. Denn Olivia ist die einzige Person aus seinem früheren Leben, die er nicht vergessen kann. Und die einzige Frau, die sein Herz seit langem wieder schneller schlagen lässt als jede noch so gefährliche Kampfhandlung.

Meinung:
Der bildhafte und fesselnde Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Olivia und Leo geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Ab und zu kommen auch andere Charaktere zu Wort.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen (zum größten Teil) sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind gut dargestellt worden, vor allem Leos Freunde und ehemalige Kollegen und diese machen mich sehr neugierig auf ihre Geschichten und Abenteuer. Insbesondere auf Brans Geschichte bin ich gespannt, denn es in diesem Teil gibt es einige Andeutungen zu ihm und seiner Vergangenheit.

Die Spannung im Buch wird gekonnt geschürt, auch durch die wechselnden Perspektiven und eine Zeitangabe, die immer weiter voranschreitet. Positiv überrascht hat mich, dass der Großteil der Geschichte lediglich an einem Tag stattfindet, auch wenn es Rückblicke/Erinnerungen an früher gibt. Man kann sich also sehr gut vorstellen, wie atemlos ich so manches Mal vor Spannung war.
Der Schlagabtausch von Olivia und Leo, aber auch von Leo mit seinen Freunden, hat mich immer wieder zum Lachen gebracht. Die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend geschrieben. Jedoch kam bei mir leider nicht zu 100% an, wieso Olivia und Leo füreinander Gefühle haben. Denn bei den Geschehnissen im Buch steht vor allem die gegenseitige körperliche Anziehung im Mittelpunkt. Dies ist der einzige kleine Kritikpuntk.

Dies war das erste Buch welches ich von der Autorin gelesen habe und es wird sicherlich nicht das letzte gewesen sein. Dieser großartige Romantic-Thriller bietet atemlose Spannung, humorvollen Schlagabtausch und heiße Szenen, so dass ich aufgrund des oben genannten kleinen Kritikpunkts wunderbare 4,5 von 5 Sternen (auf 5 Sternen aufgerundet bei Portalen ohne halbe Sterne) gebe und eine Leseempfehlung für Fans von Michelle Raven, Stefanie Ross und Co.

Fazit:
Spannend, gefühlvoll, heiß und humorvoll. Eine klare Leseempfehlung für Fans von Romantic-Thrill-Büchern und Autorinnen wie Michelle Raven und Stefanie Ross.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

BUCHimPULSe BUCHimPULSe

Veröffentlicht am 26.04.2019

Spannender und knisternder Romantic Thrill mit heißen Navy SEALs!

*ERSTE SÄTZE:*
Das Ende ist nah …
Die Worte hallten mit der bedrohlichen Klarheit einer Totenglocke durch Käpt’n Bartolome Vargas’ Geist.

*MEINE MEINUNG:*
Heiße Navy SEALs sorgen in „Rausch der Gefahr“, ... …mehr

*ERSTE SÄTZE:*
Das Ende ist nah …
Die Worte hallten mit der bedrohlichen Klarheit einer Totenglocke durch Käpt’n Bartolome Vargas’ Geist.

*MEINE MEINUNG:*
Heiße Navy SEALs sorgen in „Rausch der Gefahr“, dem 1. Band der Romantic-Thrill-Reihe „Deep Six“, für reichlich Spannung - in mehr als einer Hinsicht. Denn die Autorin Julie Ann Walker präsentiert dem Leser fesselnde, actiongeladene Szenen sowie knisternde, erotische Momente und einen süffisanten, mit zweideutigen Wortspielen gespickten Schreibstil. Auch eine abenteuerliche Komponente darf da nicht fehlen, denn die SEALs sind nach ihrem Austritt aus der Navy auf der Suche nach einem versunkenen Schatz.

Protagonist ist der ehemalige SEAL-Teamführer Leo Anderson, der aufgrund seines Ranges als Lieutenant auch kurz „LT“ genannt wird. Er und fünf weitere SEALs sind einer Legende nach auf der Suche nach einem versunkenen Schiff. Um ihre Schatzsuche finanzieren zu können, wollen sie eine Bergungsfirma gründen. Da kommt ihnen der Auftrag der CIA, ein Paket aus dem Meer zu bergen, gerade recht.

Überbracht wird der Auftrag von der Agentin Olivia Mortier, die Leo vor längerer Zeit bei einem Auftrag kennengelernt hatte und seitdem nicht mehr vergessen konnte. Auch Olivia ihrerseits hat immer noch großes Interesse an Leo. Jedoch ging bei dem damaligen Auftrag nicht alles glimpflich aus und Olivia empfindet nun heftige Schuldgefühle und denkt, dass eine Beziehung mit Leo aussichtslos ist. Zudem haben es auch Terroristen auf das Paket abgesehen und schrecken vor nichts zurück.

Für meinen Geschmack drehte es sich etwas zu oft um das männliche Geschlechtsorgan, gerade bei den Wortspielen war „Ständerpolitur“ sehr angesagt. Ansonsten gefiel mir der Roman, der aus mehreren Perspektiven erzählt wird, sehr gut. Die Anziehungskraft zwischen den Hauptcharakteren war richtig spürbar und ich habe mit Olivia aufgrund eines tragischen Ereignisses bei dem damaligen Auftrag, das in Rückblicken beschrieben wird, mitgelitten. Schön fand ich auch, dass das Paar aus dem nächsten Band bereits hier aufeinandertrifft. Schade, dass es neben den beiden Teilen nur noch eine Prequel-Novelle gibt und die Serie anscheinend auch nicht fortgeführt wird, immerhin gibt es noch weitere heiße Navy SEALs.

*FAZIT:*
„Rausch der Gefahr“ weist neben spannenden Szenen auch ein erotisches Knistern und einen süffisanten Schreibstil auf. Die Anziehungskraft zwischen den Hauptcharakteren ist richtig spürbar. Abgerundet wird der Romantic Thrill durch eine abenteuerliche Legende und ein tragisches Ereignis in der Vergangenheit.

*BEWERTUNG:*
4,5 von 5 Punkten

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Julie Ann Walker

Julie Ann Walker - Autor
© Julie Ann Walker

Julie Ann Walker wurde in Oklahoma geboren. Nach einem naturwissenschaftlichen Abschluss lehrte sie Mathematik an Highschools. Heute lebt sie mit ihrem Mann in Chicago und schreibt sehr erfolgreich Romantic-Thrill-Romane.

Mehr erfahren
Alle Verlage