Düstere Geheimnisse
 - Elisabeth Naughton - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,99

inkl. MwSt.

LYX
Romantische Spannung
408 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0889-3
Ersterscheinung: 05.07.2018

Düstere Geheimnisse

Übersetzt von Michaela Link

(16)

Die Schatten der Vergangenheit
Nach 18 Jahren kehrt Samantha Parker in ihr Heimatstädtchen Hidden Falls zurück, um ihrer kranken Mutter beizustehen. Doch als diese unerwartet stirbt, hat Sam keine andere Wahl, als länger zu bleiben – obwohl sie nichts lieber will, als dem Ort den Rücken zu kehren, wo sie als junges Mädchen mitansehen musste, wie ihr Bruder ermordet wurde. Sie nimmt zähneknirschend einen Job als Lehrerin an. Dabei trifft sie auf den Kinderpsychologen Dr. Ethan McClane, mit dem sie zusammenarbeiten soll. Obwohl Sam ihm skeptisch gegenübersteht, kann sie sich dem Charme, den Ethan versprüht, nicht entziehen. Da geschehen immer seltsamere Unfälle, in die Sam verwickelt wird. Sie und Ethan beginnen nun, hinter Fassaden zuschauen – und bald wird offenbar, dass Geheimnisse ans Tageslicht drängen, die eigentlich verborgen hätten bleiben sollen. Und jemand schreckt nicht davor zurück, das zu verhindern. Wenn nötig mit tödlicher Gewalt …
"Elisabeth Naughton erschafft Geschichten, die unwiderstehlich, spannend und definitiv unvorhersehbar sind! Ein absolutes Muss!" The Coffeeholic Bookworm
Auftakt der mitreißenden Deadly-Secrets-Reihe


  • eBook (epub)
    1,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (16)

Buechermomente Buechermomente

Veröffentlicht am 08.03.2019

Geniale Büchermomente

Geniale Story mit sehr spannendem Hintergrund und tollen Figuren. Der fesselnde und emotionale Schreibstil macht es leicht dem Verlauf zu folgen. Die Erzählperspektive erlebt man hauptsächlich durch ... …mehr

Geniale Story mit sehr spannendem Hintergrund und tollen Figuren. Der fesselnde und emotionale Schreibstil macht es leicht dem Verlauf zu folgen. Die Erzählperspektive erlebt man hauptsächlich durch Sam und Ethan, aber auch andere Figuren spielen eine tragende Rolle. Alle Figuren sind gut durchdacht und überzeugen mit ihrem Charakter.

Ein Geheimnis wird gelüftet, eine Leidenschaft mit viel Gefühl dargestellt und das Finale ist überraschend.

Von mir eine klare Empfehlung für dieses Buch. Für Fans von Love & Crime mit sexy Feeling ein Muss.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lisaa Lisaa

Veröffentlicht am 21.02.2019

Fesselnd, packend und voller Leidenschaft

Meine Meinung:

Cover:

Auch wenn Gelb nicht meine Lieblingsfarbe ist, gefiel mir das Cover recht gut, ein heißer Oberkörper eine Frauenhand und genug Spielraum sich seine eigene Gedanken zum Inhalt ... …mehr

Meine Meinung:

Cover:

Auch wenn Gelb nicht meine Lieblingsfarbe ist, gefiel mir das Cover recht gut, ein heißer Oberkörper eine Frauenhand und genug Spielraum sich seine eigene Gedanken zum Inhalt zu machen. Der Titel gibt schon einen ersten Hinweis, dass hier gewiss keine langweilige Liebesgeschichte auf einen wartet, sondern die Vergangenheit eine große Rolle spielen wird, es aber auch leidenschaftlich werden wird.

Schreibstil:

Die Geschichte ist sehr flüssig geschrieben, locker zu lesen und überzeugt mit authentischen und sympatischen Charakteren, die beide zurück kehren in ihre Heimat, wo sie eigentlich nicht sein wollen und womit jede Menge Gefahren entstehen... euch erwartet hier eine Geschichte aus dem Genre Romantic Thrill, ein Genre, welches ich gerne lese, da es sowohl Spannung und fesselnde Momente beinhaltet, als auch eine ordentliche Portion Leidenschaft und Sinnlichkeit. Auch hier wird beides gut kombiniert und der Thrill Part steht dezent im Vordergrund, was mir beim Lesen sehr gut gefallen hat. Ich konnte mich gut in die  Gefühle der Protagonisten Samantha und Ethan hineindenken, fühlte mit ihnen, spürte die Anziehungskraft, aber genauso sehr auch die Gefahr. Die Schatten der Vergangenheit, die diese Geschichte bestimmen, sind keineswegs direkt vorhersehbar und das hat es umso packender beim Lesen gemacht. 

Charaktere/ Story:

Was ist wenn du in der Gegenwart mit der Vergangenheit konfrontiert wirst, schrecklich oder?

Nach 18 Jahren kehrt Samantha in ihre Heimat zurück, ihre Mutter ist krank und stirbt dann auch. Ein Ort an den sie eigentlich nie zurück kehren wollte und nun muss sie wohl oder übel doch erstmal bleiben, um alles zu klären. In der Zwischenzeit nimmt sie eine Stelle als Lehrerin an und lernt da auch Ethan kennen, beide kommen sich näher und doch haben beide düstere Geheimnisse, die nun an die Oberfläche schlagen... es fängt harmlos an, fast wie leichte Schülerstreiche und doch wird es bald ernster als gedacht..

Fazit:

Meiner Meinung nach eine packende, super geschriebene und authentische Romantic Thrill Story, die einen von der ersten bis zur letzten Seite fesselt - non stop ;) Viel möchte ich dazu nicht mehr verraten, manchmal muss man eine Geschichte von Vorne bis Hinten einfach selbst erkunden, um Emotionen und Gefühle beim Lesen so zu spüren, wie es sein soll, aber ganz klar eine super Story, die ich empfehlen würde. Von mir 5 von 5 Herzen 

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Verena95 Verena95

Veröffentlicht am 22.08.2018

Spannendes, bewegendes Buch



In dem Buch gibt es eine Hauptprotagonistin namens Sam (Samantha).



Diese lebt wieder in ihrem Heimatdorf, nachdem sie sich um ihre Mutter gekümmert hat und jetzt nach deren Tod, das Elternhaus ... …mehr



In dem Buch gibt es eine Hauptprotagonistin namens Sam (Samantha).



Diese lebt wieder in ihrem Heimatdorf, nachdem sie sich um ihre Mutter gekümmert hat und jetzt nach deren Tod, das Elternhaus geerbt hat. Dort arbeitet sie an der Schule als Lehrerin,

Auch zur dieser Zeit kehrt Ethan McClane zurück nach Hidden. Falls zurück um dort einen Job als Psychologen an der Schule war zunehmen.

Sam möchte so schnell wie möglich das Haus verkaufen und Hidden Falls den Rücken kehren, nachdem ihr Bruder vor 18 Jahr mysteriös um´s Leben gekommen ist.

Nach und nach kommen alte und neue Geschehnisse ans Tagesslicht. Irgendjemand droht Sam auf verschiedene Weise und es wird so als würde jemand sie loshaben wollen.

Währenddessen kommen sich Sam und Ethan näher.

Erst wird bei ihr eingebrochen, dann finden Sam und Ethan hintern Haus eine alte Leiche, ...

Viele mysteriöse Sachen geschehen. Sam plagen viele Sachen aus der Vergangenheit, die sie versucht zu verdrängen, durch Hypnose kommen diese an die Oberfläche. Sam und Ethan gehen den Vorkommnissen in Hidden Falls nach, die lange unter Verschluss geblieben sind.





Fazit:

Ein wirklich toller, spannenderer, nervenaufreibender Roman, hat mir gut gefallen.

Sam und Ethan bringen Sachen ans Licht, die lange geheim gehalten wurden.

Am Schluss stellt sich heraus das vertraute Personen, hinter denen sie immer gestanden ist, genau die Personen waren, die gegen Sie agiert haben und sogar ihren Bruder auf den Gewissen haben.

Buch regt sehr zum Nachdenken an, da merkt man erst wieder, dass man sich gut überlegen muss, wer seiner Freund oder Feind ist und was man fremden oder auch guten "Freunden" so alles über sich offenbart.

Das Ebook wurde mir freundlicherweise als Rezensionsexemplar von Netgalley.de zu Verfügung gestellt.




Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Blubb0butterfly Blubb0butterfly

Veröffentlicht am 13.08.2018

„Düstere Geheimnisse“ von Elisabeth Naughton

Eckdaten
eBook
271 Seiten
LXY digital Verlag
Roman
ISBN: 978-3-7363-0889-3
Übersetzung: Michaela Link
2018
Deadly-Secrets-Reihe

Cover
Es ist schwer, direkt beim ersten Mal etwas Genaues zu erkennen, ... …mehr

Eckdaten
eBook
271 Seiten
LXY digital Verlag
Roman
ISBN: 978-3-7363-0889-3
Übersetzung: Michaela Link
2018
Deadly-Secrets-Reihe

Cover
Es ist schwer, direkt beim ersten Mal etwas Genaues zu erkennen, aber dafür muss man sich eben das Cover mehrmals ansehen, was auch eine gute Verkaufsstrategie ist. ;) Ich finde es auf jeden Fall passend.

Inhalt
Die Schatten der Vergangenheit
Nach 18 Jahren kehrt Samantha Parker in ihr Heimatstädtchen Hidden Falls zurück, um ihrer kranken Mutter beizustehen. Doch als diese unerwartet stirbt, hat Sam keine andere Wahl, als länger zu bleiben – obwohl sie nichts lieber will, als dem Ort den Rücken zu kehren, wo sie als junges Mädchen mitansehen musste, wie ihr Bruder ermordet wurde. Sie nimmt zähneknirschend einen Job als Lehrerin an. Dabei trifft sie auf den Kinderpsychologen Dr. Ethan McClane, mit dem sie zusammenarbeiten soll. Obwohl Sam ihm skeptisch gegenübersteht, kann sie sich dem Charme, den Ethan versprüht, nicht entziehen. Da geschehen immer seltsamere Unfälle, in die Sam verwickelt wird. Sie und Ethan beginnen nun, hinter Fassaden zuschauen – und bald wird offenbar, dass Geheimnisse ans Tageslicht drängen, die eigentlich verborgen hätten bleiben sollen. Und jemand schreckt nicht davor zurück, das zu verhindern. Wenn nötig, mit tödlicher Gewalt…

Autorin
Bevor sie Bücher zu schreiben begann, war Elisabeth Naughton Lehrerin. Ihr Talent zum Schreiben entdeckte sie relativ spät, doch als es erst einmal so weit war, gab es kein Halten mehr. Neben zahlreichen Bestseller-Platzierungen wurden ihre Bücher für den RITA-Award und den Australian Romance Reader Award nominiert. Elisabeth lebt mit ihrem Mann, drei Kindern und ihren Hunden in Oregon.

Meinung
Es scheint ein Thriller zu sein. Ich bin wirklich gespannt, denn der Klappentext lässt einen neugierig werden.
Ich hatte vorher schon ein Buch der Autorin gelesen, wovon ich aber nicht allzu begeistert war, weshalb ich mir nicht allzu hohe Hoffnungen für dieses Buch gesetzt habe, um nicht wieder enttäuscht zu werden. Aber das Buch hat mich vom Gegenteil überzeugt. Ich werde die Autorin also nicht komplett abschreiben. ^^
Schon der Prolog fängt vielversprechend an und erzählt sozusagen die Grundlage der Geschichte, weshalb all diese schrecklichen Ereignisse geschehen. Dabei wird aber nicht wirklich Ethans Rolle in dem ganzen Geschehen ersichtlich, aber je weiter man liest, desto klarer wird das Gesamtbild, vor allem auch weil die Geschichte aus Samanthas und Ethans Perspektive erzählt wird.
Das erste Aufeinandertreffen der beiden verläuft lustig und eigentlich nicht so gut, aber je besser sie sich kennenlernen, desto größer wird die Anziehungskraft. Da sie aber mit Menschen seines Berufes keine allzu guten Erfahrungen gemacht hat, begegnet sie ihm sehr frostig. Es ist schön zu lesen, wie sich deren Beziehung entwickelt, vor allem als sein Geheimnis gelüftet wird.
Diese Geschichte zeigt, wie die Menschen sich durch Vorurteile schon ein gewisses Bild von einem Menschen gemacht haben und dadurch oftmals den perfekten Sündenbock für alles Böse gefunden haben. Wir sollten also darüber nachdenken, unvoreingenommen auf anderen Menschen zuzugehen und uns erst dann ein Bild von ihnen zu machen. Ansonsten kann es böse enden.
Ich fand die Geschichte sehr ergreifend und äußerst spannend, vor allem weil die Mitwissenden der Tat von damals erst nach und nach ans Licht kommen und ich die ganze Zeit überlegt hatte, wer noch involviert ist.

❤❤❤❤,5 von ❤❤❤❤❤

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Franziska Franziska

Veröffentlicht am 23.07.2018

Spannend bis zum Schluss

Das Buch ist in einem guten Schreibstil verfasst. Eine Liebesgeschichte gepaart mit dunklen Geheimnissen aus der Vergangenheit der Hauptdarsteller, das macht das Buchg so interessant. Ich hatte erst die ... …mehr

Das Buch ist in einem guten Schreibstil verfasst. Eine Liebesgeschichte gepaart mit dunklen Geheimnissen aus der Vergangenheit der Hauptdarsteller, das macht das Buchg so interessant. Ich hatte erst die Befürchtung das auf so wenigen Seiten die Spannung auf der Strecke bleibt. Meine Befürchtungen haben sich aber nicht bestätigt. Die Handlung geht recht schnell voran und kommt schnell auf den Punkt verliert dabei aber nicht die Spannung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alle Verlage