A Thousand Boy Kisses
 - Tillie Cole - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

Lyx
New Adult
455 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0668-4
Ersterscheinung: 05.10.2017

A Thousand Boy Kisses

Übersetzt von Silvia Gleißner

(11)

Ein Kuss hält nur für einen kurzen Moment. 1000 Küsse halten für die Ewigkeit.
Als Rune Kristiansen nach zwei Jahren in Norwegen in das verschlafene Blossom Grove, Georgia, zurückkehrt, hat er nur eins im Sinn: Herausfinden was mit Poppy passiert ist. Herausfinden, warum das Mädchen, das ein Teil seiner Seele ist und das ihm einst versprochen hat, bis in alle Ewigkeiten auf ihn zu warten, ihn ohne ein Wort der Erklärung aus ihrem Leben verbannt hat. Zwei Jahre lang hat Poppys Stille Rune jeden Tag aufs Neue das Herz gebrochen, doch als er ihr nach all der Zeit das erste Mal wieder gegenüber steht, weiß er augenblicklich, dass ihnen der schlimmste Herzschmerz erst noch bevorsteht.

"Herzzerreißend, atemberaubend, unvergesslich und unglaublich schön!" Aestas Book Blog

  • eBook (epub)
    8,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (11)

Meine-Magische-Buchwelt Meine-Magische-Buchwelt

Veröffentlicht am 19.11.2017

Dieses Buch lässt den Leser nicht so schnell wieder los

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr gefühlvoll und lässt sich angenehm lesen. Die Charaktere wurden gut herausgearbeitet und sind mir sofort ans Herz gewachsen. Erzählt wird die Geschichte ... …mehr

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr gefühlvoll und lässt sich angenehm lesen. Die Charaktere wurden gut herausgearbeitet und sind mir sofort ans Herz gewachsen. Erzählt wird die Geschichte dabei abwechselnd aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten, so dass ich mich wunderbar in sie reinversetzen konnte.

Poppy und Rune sind zwei unglaublich liebenswerte und sympathische Charaktere und gehören für mich definitiv zu den größten Liebespaaren der Buchgeschichte.

Die Handlung wird in verschiedenen Zeitabständen erzählt, die dem Leser die wichtigsten, gemeinsamen Momente zwischen Rune und Poppy zeigen. Normalerweise mag ich in Büchern keine größeren Zeitsprünge, da ich dann immer das Gefühl habe, etwas verpasst zu haben. Aber hier passte es einfach perfekt.

Die Liebesgeschichte ist so unglaublich schön, tiefgründig und überwältigend, aber gleichzeitig auch total traurig und herzzerreißend. Ich habe bei einem Buch wirklich noch nie Taschentücher gebraucht, aber hier kann ich sie wirklich empfehlen. Die Geschichte nahm mich nicht nur während des Lesens mit, auch danach war ich noch lange mitgenommen und brauchte etwas Abstand, um die Rezension überhaupt schreiben zu können.
Es ist eine der traurigsten und gleichzeitig schönsten Liebesgeschichten, die ich je gelesen habe.

Fazit:

Eine atemberaubende, unglaublich schöne und herzzerreißende Liebesgeschichte, die den Leser nicht so schnell wieder loslässt und zu Tränen rührt. Dieses Buch verdient mehr als 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 17.11.2017

Taschentuchalarm

Nachdem so viele von diesem Buch geschwärmt haben wollte ich mich selbst davon überzeugen.
Zumal mich das Cover und der Klappentext sehr überzeugt haben.
Bezüglich des Inhalts verweise ich hier auch ... …mehr

Nachdem so viele von diesem Buch geschwärmt haben wollte ich mich selbst davon überzeugen.
Zumal mich das Cover und der Klappentext sehr überzeugt haben.
Bezüglich des Inhalts verweise ich hier auch auf den Klappentext, denn das was ich hier beim Lesen erlebt habe, dass möchte ich durch eventuelle spoilern niemandem nehmen.
Dieses Buch ist nicht einfach nur ein Buch das man liest, nein dieses Buch ist ein Erlebnis das man lebt.
Abgeholt von der ersten Seite an war ich gefesselt, gefangen und klebte mittendrin.
Die beiden Protagonisten hatten sich gleich in mein Leserherz getackert, sympathisch, authentisch und liebevoll liebenswert.
Solch ein Gefühlskarussel erlebe ich äußerst selten beim Lesen, eine Emotion jagte die nächste. Die Wendungen ließen mich immer wieder staunend den Atem anhalten und ohne eine große Packung Tempo ging hier gar nichts.
Absolut ganz klar verdiente fünf Sterne und eine glasklare Kauf- und Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MrsMaryBookPalace MrsMaryBookPalace

Veröffentlicht am 16.11.2017

Wunderschön und herzzerreißend

Es ist nun 2 Wochen her, dass ich A Thousand Boy Kisses beendet habe und mittlerweile habe ich genug Abstand zu der Geschichte, sodass ich diese Rezi ohne dabei Tränen zu vergießen schreiben kann. Die ... …mehr

Es ist nun 2 Wochen her, dass ich A Thousand Boy Kisses beendet habe und mittlerweile habe ich genug Abstand zu der Geschichte, sodass ich diese Rezi ohne dabei Tränen zu vergießen schreiben kann. Die Story um Poppy und Rune ist so besonders und hat mich tief berührt. Ich habe bereits bei 4% geweint, weil es von Tillie Cole einfach so emotional geschrieben wurde, wie Poppy sich von ihrer Grandma verabschiedet und dieses besondere Geschenk erhält. Selbst jetzt, wenn ich nur daran denke und davon schreibe, habe ich wieder totale Gänsehaut.
Rune und Poppy kann man nur sofort in sein Herz schließen. Rune, der ruhige und mürrische Junge, der schnell mal wütend wird und Poppy, das lebens- und abenteuerlustige Mädchen, dass Rune mitreißt. Ihre Beziehung entwickelt sich schnell und ist einfach zuckersüß. Die Jugendliebe der beiden ist so tief und echt, dass sie auch über die 2jährige Trennung und darüber hinaus hält. Ich will natürlich auch nicht zuviel verraten, aber diese Geschichte geht mehr als nur unter die Haut. Sie ist absolut herzzerreißend, tiefgründig und man wird auch selbst wieder daran erinnert, was wirklich wichtig im Leben ist und worauf man sich besinnen sollte.

Das Buch hat mich zahlreiche Tränen und Taschentücher gekostet, aber die Geschichte hat mich auch gleichzeitig mit so viel Wärme und Liebe gefüllt. Klar hatte ich zwischenzeitlich Angst vor dem Ende und habe daher auch nicht alles an einem Stück lesen können. Ich wollte aber einfach nicht, dass es so endet, wie ich es mir vorgestellt bzw. befürchtet habe. Was ich aber sagen kann, ist, dass es für mich ein wunderbares Happy End gab - kein klassisches, aber dennoch steht es in keinem nach.

A Thousand Boy Kisses ist ein absolutes Lesehighlight in diesem Jahr. Die Geschichte beinhaltet so viele wunderschöne Momente und ist absolut herzzerreißend und geht einem wirklich unter die Haut. Ich habe selten so emotional mitgefiebert und oft geweint, wie bei diesem Buch. Es ist eine emotionale Achterbahnfahrt und ich kann es jedem wirklich nur ans Herz lesen zu lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Winniehex Winniehex

Veröffentlicht am 12.11.2017

Eine unglaubliche schöne Geschichte

Rune kehrt nach zwei Jahren aus Norwegen wieder zurück in die Staaten. Dort hatte er einst die Liebe seines Lebens getroffen Poppy. Aber warum hat Poppy sich nie bei ihm gemeldet, er hat jeden Tag Sehnsüchtig ... …mehr

Rune kehrt nach zwei Jahren aus Norwegen wieder zurück in die Staaten. Dort hatte er einst die Liebe seines Lebens getroffen Poppy. Aber warum hat Poppy sich nie bei ihm gemeldet, er hat jeden Tag Sehnsüchtig auf eine Nachricht von ihr gewartet. Was ist bloß passiert das Sie sich nicht mehr gemeldet hat?
Es ist sehr schwer zu beschreiben für mich was für eine unglaubliche Liebesgeschichte es ist. Ich war total berührt und auch zum Teil den Tränen naher. Wenn man es liest denkt man, klare Young Adult Geschichte, aber weit gefehlt. Es liest sich total schön und hat sowohl höhen als auch tiefen, jeder Leser wird mitgenommen und auch gefangen genommen in die Geschichte.
Wenn ich könnte, dann würde ich wahnsinnig gerne diesem Buch noch mehr Sterne vergeben. Es war für mich eine der schönsten Liebesgeschichten in diesem Jahr.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Luna-liest Luna-liest

Veröffentlicht am 08.11.2017

Must-Read!

Ich habe mir ehrlich gesagt, eine ganz normale Teenager Liebesromanze erwartet, doch dieses Buch ist so viel mehr.

Poppy und Rune sind ein Herz und eine Seele seit sie 5 Jahre alt sind. Diese innige Freundschaft ... …mehr

Ich habe mir ehrlich gesagt, eine ganz normale Teenager Liebesromanze erwartet, doch dieses Buch ist so viel mehr.

Poppy und Rune sind ein Herz und eine Seele seit sie 5 Jahre alt sind. Diese innige Freundschaft wurde später zur ganz großen Liebe. Doch dann muss Rune mit seiner Familie zurück nach Norwegen und nach kurzer Zeit bricht Poppy den Kontakt ab. Jetzt ist Rune zurück. Er ist schon lange nicht mehr der, der er einmal war. Der wütende, hasserfüllte 17-Jährige will nur eines wissen, warum Poppy ihm das angetan hat. Doch was er dann erfährt, reißt ihm nicht nur den Boden unter den Füßen weg, sondern auch sein Herz in tausend Stücke…

Die Charaktere sind etwas ganz Besonderes. Trotz ihrer jungen Jahre sind sie sehr reif und wirken authentisch. Sie harmonieren wunderbar miteinander und die Liebe die die beiden füreinander empfinden hat keine Grenzen. Poppy ist eine unglaublich starke, junge Frau. Die mit ihrem Schicksal besser umgeht, als viele Erwachsene es könnten. Ihre positive Einstellung ist beneidenswert. Sie sieht in allem immer das Gute und steckt mit ihrer positiven Einstellung einfach an. Rune war nie der quirlige Typ, sondern immer eher ruhig. Doch seit er von Poppy getrennt wurde, ist er von Hass und Wut erfüllt. Er redet nur mehr das nötigste und hat total dichtgemacht. Für ihn macht einfach nichts mehr Sinn.

Diese Liebesgeschichte ist wunderschön und herzzerreißend zu gleich. Selten hat mich ein Buch dermaßen berührt. Ich glaube sogar, dass ich noch nie so viel geweint habe. Zwischendurch musste ich sogar aufhören zu lesen, weil ich einfach nicht mehr konnte.

Es ist kein leichtes Thema, mit dem sich die Autorin auseinandergesetzt hat, doch die Umsetzung ist ihr sehr gelungen. Sie zeigt auf wie wichtig es ist, jeden Tag so zu Leben als ob es dein letzter wäre und jeden Moment zu genießen.

Der Schreibstil von Tillie Cole ist etwas ganz Besonderes. Mit ihren gefühlvollen Worten, hat mich die Autorin an dieses Buch gefesselt. Sie hat eine Geschichte ins Leben gerufen, die man so schnell nicht vergisst. Es ist eine Liebesgeschichte bei der einem das Herz aufgeht.

Das Cover ist einfach wunderschön. Tausend Jungen Herzen für Poppy.

Fazit

Dieses Buch ist ein absolutes Highlight und aus meiner Sicht ein Must-Read. Diese Geschichte schafft es, dass einem das Herz zerspringen will. Es ist eine wunderbare Botschaft an das Leben. Ich kann euch von Herzen empfehlen: Lest dieses Buch!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Tillie Cole

Tillie Cole - Autor
© Tillie Cole

Tillie Cole wuchs in einer Kleinstadt im Nordosten Englands auf und folgte ihrem Ehemann, einem Profi-Rugby-Spieler, viele Jahre um die Welt, bevor sie in Kanada sesshaft wurden und Tillie mit dem Schreiben begann. Sie hat eine Vorliebe für Alpha-Männer und starke Heldinnen, und wenn sie nicht gerade schreibt, verbringt sie ihre Zeit am liebsten mit Tanzen, Singen, Lesen, Reiten, Musik hören oder mit Familie und Freunden.

Mehr erfahren
Alle Verlage