Bis auf weiteres verliebt
 - Cara Connelly - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99

inkl. MwSt.

Lyx
Liebesromane
180 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0215-0
Ersterscheinung: 01.09.2016

Bis auf weiteres verliebt

Übersetzt von Anita Nirschl

(13)

Immer nur Trauzeugin, niemals Braut: So war es immer, und so ist es auch nun wieder für die schüchterne Jan Marone. Auf dem Weg nach Key West zur Hochzeit ihrer Cousine schmiedet sie deshalb einen Plan: Sie will sich in eine neue Jan verwandeln. In dieser Woche wird sie ihre ruhige Art und unauffällige Kleidung zum Teufel schicken, sich in eine lebenslustige, begehrenswerte Frau verwandeln und sich einen heißen Typen angeln. Doch als Jan in Key West ankommt, stellt sie fest, dass das Hotel ihre Reservierung vermasselt hat. Jetzt muss sie sich ein winziges Zimmer mit ihrem besten Freund Mick McKenna teilen. Könnte Mick ihren Plan von "Es-wird-Zeit für-eine-neue-Jan" gefährden? Eher nicht, denn Jan und Mick sind seit Kindertagen befreundet, und da war nie dieses gewisse Etwas zwischen ihnen. Oder etwa doch? (ca. 180 Seiten)
  • eBook (epub)
    3,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (13)

TJ28 TJ28

Veröffentlicht am 02.09.2017

Herzklopfen für zwischendurch

Ich liebe diese Reihe um die unterschiedlichen Charaktere und in dieser Novelle geht es um die unscheinbare Jan und ihren besten Freund Mick, der nicht nur als Feuerwehrmann eine gute Figur macht.
Beide ... …mehr

Ich liebe diese Reihe um die unterschiedlichen Charaktere und in dieser Novelle geht es um die unscheinbare Jan und ihren besten Freund Mick, der nicht nur als Feuerwehrmann eine gute Figur macht.
Beide sind schon seit ewigen Zeiten beste Freunde und beide ineinander verliebt, nur leider weiß es keiner von dem anderen.
Jan fühlt sich wie das graue Mäuschen und will während der Ferien ihr Image komplett ändern, und was passt da besser als die Hochzeit von ihrer Freundin.
Mick ist ein Frauenheld, braucht Sex wie die Luft zum atmen und braucht Jan um glücklich zu sein, denn er liebt diese wunderschöne Frau schon seit Jahren, aber er denkt das sie was besseres verdient.
Als sie sich durch widrige Umstände ein Hotelzimmer teilen müssen, wird die pure Freundschaft zur absoluten Qual, denn Jan zieht sich heißer an, trägt ihre Haare offen und bringt Mick um den Verstand!!
Es ist total süß geschrieben, denn es wird aus beiden Perspektiven erzählt und es knistert die ganze Zeit. Mir hat es sehr gefallen und hätte meinetwegen auch ein ganzes Buch füllen können.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MyLittleBookWorld MyLittleBookWorld

Veröffentlicht am 05.08.2017

Bis auf weiteres verliebt

Immer nur Trauzeugin, niemals Braut: So war es immer, und so ist es auch nun wieder für die schüchterne Jan Marone. Auf dem Weg nach Key West zur Hochzeit ihrer Cousine schmiedet sie deshalb einen Plan: ... …mehr

Immer nur Trauzeugin, niemals Braut: So war es immer, und so ist es auch nun wieder für die schüchterne Jan Marone. Auf dem Weg nach Key West zur Hochzeit ihrer Cousine schmiedet sie deshalb einen Plan: Sie will sich in eine neue Jan verwandeln. In dieser Woche wird sie ihre ruhige Art und unauffällige Kleidung zum Teufel schicken, sich in eine lebenslustige, begehrenswerte Frau verwandeln und sich einen heißen Typen angeln. Doch als Jan in Key West ankommt, stellt sie fest, dass das Hotel ihre Reservierung vermasselt hat. Jetzt muss sie sich ein winziges Zimmer mit ihrem besten Freund Mick McKenna teilen. Könnte Mick ihren Plan von "Es-wird-Zeit für-eine-neue-Jan" gefährden? Eher nicht, denn Jan und Mick sind seit Kindertagen befreundet, und da war nie dieses gewisse Etwas zwischen ihnen. Oder etwa doch?
[Quelle: Verlag]

Auch hier mochte ich die Charaktere, Jan mochte ich hier besonders gerne, und den Schreibstil wieder gerne. Aber hier hatte ich eben auch wieder mein typisches Problem: es ging mir alles zu schnell. Allerdings könnte es diesmal auch daran liegen, dass es sich hier um eine Kurzgeschichte zu einem anderen Buch handelt. Dennoch kann man sie auch unabhängig vom Buch lesen.

Hierfür habe ich 4 von 5 Sternen gegeben

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sophieslovelybooks sophieslovelybooks

Veröffentlicht am 03.08.2017

Bis auf weiteres verliebt

Jan, die es bisher nie zum Altar geschafft hat, will sich nun ändern. Dies beschließt sie auf dem Weg zu einer Hochzeit, wo sie lediglich die Trauzeugin ist.
Ihr Plan: Ihren Style ändern und Typen abschleppen. ... …mehr

Jan, die es bisher nie zum Altar geschafft hat, will sich nun ändern. Dies beschließt sie auf dem Weg zu einer Hochzeit, wo sie lediglich die Trauzeugin ist.
Ihr Plan: Ihren Style ändern und Typen abschleppen.
Doch ein Hindernis ist ihr da im Weg: Sie muss sich ihr Zimmer mit ihrem besten Freund Mick teilen. Wird sie ihren Plan erreichen oder steht ihr Mick im Weg?

Mir hat das Buch damals sehr gut gefallen. Ich fand es spannend und interessant, wie besonders Jan sich weiter entwickelt hat. Anfangs ist sie blind durch die Gegend gelaufen, ohne die kleinen Details zu bemerken und am Ende war sie viel offener...

Aber vor allem Mick habe ich ins Herz geschlossen. Mich, der positiv durch die Welt läuft, obwohl seine große Liebe ihn nicht ganz wahrnimmt.

Es hat mir einfach gut gefallen. Es war einfach zu lesen und ist gut für zwischendurch zum Lesen. Am liebsten würde ich es jetzt noch einmal lesen, weil ich gerne Bücher lese, wo die Charaktere eine Entwicklung durch leben...

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

HannaHL HannaHL

Veröffentlicht am 01.08.2017

Eine süße Geschichte

Inhalt:
Immer nur Trauzeugin, niemals Braut: So war es immer, und so ist es auch nun wieder für die schüchterne Jan Marone. Auf dem Weg nach Key West zur Hochzeit ihrer Cousine schmiedet sie deshalb einen ... …mehr

Inhalt:
Immer nur Trauzeugin, niemals Braut: So war es immer, und so ist es auch nun wieder für die schüchterne Jan Marone. Auf dem Weg nach Key West zur Hochzeit ihrer Cousine schmiedet sie deshalb einen Plan: Sie will sich in eine neue Jan verwandeln. In dieser Woche wird sie ihre ruhige Art und unauffällige Kleidung zum Teufel schicken, sich in eine lebenslustige, begehrenswerte Frau verwandeln und sich einen heißen Typen angeln. Doch als Jan in Key West ankommt, stellt sie fest, dass das Hotel ihre Reservierung vermasselt hat. Jetzt muss sie sich ein winziges Zimmer mit ihrem besten Freund Mick McKenna teilen. Könnte Mick ihren Plan von "Es-wird-Zeit für-eine-neue-Jan" gefährden? Eher nicht, denn Jan und Mick sind seit Kindertagen befreundet, und da war nie dieses gewisse Etwas zwischen ihnen.


Meine Meinung:
Mir hat die Geschichte gut gefallen. Die Geschichte ist eine kurze Novelle. Der Schreibstil von Cara Connelly hat mir sehr gut gefallen, da sich die Geschichte sehr angenehm, locker und leicht lesen lies.

Die Geschichte ist abwechselnd aus der Sicht von Jan und Mick geschrieben, was mir sehr gut gefallen hat, da man so beide besser kennenlernen konnte.
Jan ist ruhig und unauffällig aber war mir dennoch sympathisch. Mick ist ein heißer Feuerwehrmann, ihr bester Freund und ist traumatisiert. Beide wurden von der Autorin authentisch dargestellt. Die Gefühle und Emotionen der beiden kamen soweit gut rüber.

Leider kam manches nicht unbedingt überzeugend rüber. Die Handlungen waren teilweise sehr vorhersehbar, weshalb die mir die Spannung gefehlt hat.


Fazit:
Eine nette und unterhaltsame Geschichte, die mich nicht ganz überzeugen konnte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kenda Kenda

Veröffentlicht am 24.06.2017

Kurze aber sehr gelungene Umsetzung

Erste Worte:
„Tut mir leid Ma'am, da kann ich nichts machen.“

„Bis auf weiteres verliebt“ ist locker und flüssig zu lesen. Der Schreibstil ist sehr passend und ermöglicht einem ein flottes lesen der gerade ... …mehr

Erste Worte:
„Tut mir leid Ma'am, da kann ich nichts machen.“

„Bis auf weiteres verliebt“ ist locker und flüssig zu lesen. Der Schreibstil ist sehr passend und ermöglicht einem ein flottes lesen der gerade mal ca. 180 Seiten.
Ich kam schnell in die Geschichte hinein und war gefesselt von den Charakteren und den Geschehnissen. Das Buch konnte ich nur schwer zur Seite legen und habe es, auch wegen der kürze, in einem Rutsch durch gelesen.

Die Charaktere sind interessant und sympathisch gestaltet und ja hier wurde sich auch einiger Klischees bedient, was aber nicht zum Nachteil wird.

Die Szenen waren gut beschrieben und ich konnte mich gut hinein denken, ich mag das kleine Hotelzimmer irgendwie.

Das Cover sprang mich gleich ins Gesicht ich mag die Aufmachung und die Anordnung der Elemente und finde es sehr stimmig. Für mich war es ein Grund um mir das Buch weiter anzusehen.

Die Grundidee und die Umsetzung finde ich sehr gelungen. Ich kann mir durchaus vorstellen das noch weitere Romane von Cara Connelly den Weg in mein Regal finden.


MEIN FAZIT:
„Bis auf weiteres verliebt“ ist eine kurze und gelungene Umsetzung einer nicht ganz neuen Idee. Ich konnte mich schnell einfinden und hatte meinen Spass beim lesen. Der Schreibstil ist flüssig und die Charaktere sind sehr sympathisch. Mit ca. 180 Seiten ist es ein kurzes Erlebnis das man sich gut zwischen durch gönnen kann. Ich kann „Bis auf weiteres verliebt“ sehr empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Cara Connelly

Cara Connelly - Autor
© Cara Connelly

Cara Connelly schreibt gefühlvolle Liebesgeschichten, für die sie vielfach mit Preisen ausgezeichnet wurde. Die Autorin lebt mit Mann und Hund in New York.

Mehr erfahren
Alle Verlage