Broken Puppet - Elite Kings Club
 - Amo Jones - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

Lyx
282 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0864-0
Ersterscheinung: 29.03.2019

Broken Puppet - Elite Kings Club

Übersetzt von Barbara Slawig, Karla Stepenitz

(12)

Dem Elite Kings Club wirst du nicht entkommen
Als Madison herausfindet, dass sie all die Jahre belogen wurde und niemandem vertrauen kann, will sie nichts wie weg: weg vom Elite Kings Club und weg von Bishop. Sie flieht bis ans andere Ende der Welt, und hofft, dass niemand sie finden wird. Doch so sehr sie versucht, ihre Spuren zu verwischen, Bishop hat sie längst aufgespürt. Denn der Elite Kings Club gibt nichts wieder her, was einmal ihm gehört hat ...

"Süchtig machend und faszinierend!" BECKIE BOOKWORM
Band 2 der ELITE-KINGS-CLUB-Reihe von Amo Jones

Rezensionen aus der Lesejury (12)

unbestimmteWelt unbestimmteWelt

Veröffentlicht am 03.05.2019

Genau so spannend und gut wie sein Vorgänger

Ich habe den zweiten Teil direkt nach dem ersten gelesen und frage mich seit dem, wie soll ich es so lange bis zu dem 3. Band aushalten?!

Madi versuchte Bishop und den anderen zu entkommen, was eine Zeitlang ... …mehr

Ich habe den zweiten Teil direkt nach dem ersten gelesen und frage mich seit dem, wie soll ich es so lange bis zu dem 3. Band aushalten?!

Madi versuchte Bishop und den anderen zu entkommen, was eine Zeitlang auch gut ging, jedoch wird sie unfreiwillig zurück gebracht und muss sich nun mehr oder weniger der Wahrheit stellen, dass sie in einer viel größeren Sache verwickelt ist.
Daweile muss sie auch ihre aufkommenden Gefühle gegenüber Bishop versuchen unter Kontrolle zu bekommen. Es wird immer verzwickter und auch der sonst so kalte Anführer scheint aufzutauen.

Ich bin wieder mehr als begeistert von dem Buch. Langsam merkt man auch das der Höhepunkt erreicht wird und die Spannung wird aufgebaut. Neben den Herausforderungen, die Madison mit dem Kings Club erlebt, muss sich sich auch ihren eigenen Problemen stellen. Wer ist sie wirklich? Wieso tauchen immer mehr Erinnerungen auf? Wieso findet sie Bishop nach allem immer noch so anziehend?

Madi verändert sich immer mehr in dem Buch, aus dem ruhigen Mäuschen wird eine kraftvolle und widerstandsfähige Frau. Sie versucht sich immer mehr gegen Bishop’s Anforderungen aufzulehnen und akzeptiert nicht mehr ganz so viel. 
Doch auch Bishop verändert sich, auch wenn man es im ersten Moment nicht so mitbekommt. Er beschützt Madi mit allem was er hat, sorgt sich auf seine Weise um sie und bleibt bei ihr. Es scheint als würde langsam die kalte Mauer Risse bekommen und er erkennt seine Gefühle ihr gegenüber.
Ich hoffe es einfach! Denn trotz allem was passiert ist (und das ist eine Menge) mag ich die beiden zusammen und möchte nicht das es böse endet. Doch dies erfährt man erst im 3. Teil (erscheint ende Mai 2019), denn auch wie der erste ist dieser Part der Geschichte mit einem bösen Ende versehen.

Genau das mag ich an der Autorin sehr. Sie baut so viele Spannungen auf und erschafft so viele Wendungen, die jedoch an sich alle zu dem Buch und dieser Geschichte passen. Der Schreibstil von Amo ist immer noch sehr angenehm und sie bringt die Charaktere sehr glaubhaft rüber. Auch dieses Buch ist, wie der erste Teil, aus Madison’s Sicht geschrieben.

Das Cover passt auch wieder perfekt zur Reihe und bildet zum ersten Buch eine schöne Erweiterung. Hierbei weicht es allerdings stark von dem Englischen Buch ab.

Ich habe an sich nicht viel zu meckern an dem Buch. Ich mag diese Dark - Romanze sehr, auch wenn sie in diesem Teil nicht ganz so präsent ist wie im ersten. Dafür sich jedoch die Gefühle auf einer anderen Ebene befinden.

Also für mich immer noch ein ganz klares Lesehighlight und ich freue mich so auf den dritten Teil!


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Missi Missi

Veröffentlicht am 28.04.2019

Die Wahrheit verändert alles und jeden

Madison fühlt sich hintergangen, jetzt weiß sie was sie für eine rolle in dem ganzen Chaos spielt und fühlt sich genau von den Menschen hintergangen die sie lieben sollten.
Sie muss weg, weit weg von allem ... …mehr

Madison fühlt sich hintergangen, jetzt weiß sie was sie für eine rolle in dem ganzen Chaos spielt und fühlt sich genau von den Menschen hintergangen die sie lieben sollten.
Sie muss weg, weit weg von allem und jeden. Ganze vier Monate schafft sie es sich zu verstecken, das dachte sie bis Bishop sich meldet und sie nach hause holt.
Mit mehr fragen und weniger antworten geht es immer weiter für Madison und dann kommt der große Knall, das verändert nochmal alles.


Ich mag Madison als Protagonistin, man merkt das sie durch das ganze durcheinander immer selbstbewusster wird und sie es leid ist immer im dunkeln zu tappen. Nur ist der Elite Kings Club oder ihr Vater keine große Hilfe, um licht ins dunkle zu bringen.
Man hatte wieder viele tolle Lese stunden mit den Figuren und über die eine oder andere Entwicklung schmunzeln.
Es ist viel passiert und noch weiß man nicht die ganze Wahrheit, es quält mich ungemein das ich nicht weiß wie es weiter geht.

Wie schon im ersten teil, war ich sofort in der Geschichte drin.
Es ist so unglaublich gut geschrieben, die Spannung die die Autorin mit rein gebracht hat verlangt einfach nach viel viel mehr.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

AllysBookishThings AllysBookishThings

Veröffentlicht am 23.04.2019

Düster, spannend und unglaublich sexy

Inhalt:
Als Madison herausfindet, dass sie all die Jahre belogen wurde und niemandem vertrauen kann, will sie nichts wie weg: weg vom Elite Kings Club und weg von Bishop. Sie flieht bis ans andere Ende ... …mehr

Inhalt:
Als Madison herausfindet, dass sie all die Jahre belogen wurde und niemandem vertrauen kann, will sie nichts wie weg: weg vom Elite Kings Club und weg von Bishop. Sie flieht bis ans andere Ende der Welt und hofft, dass niemand sie finden wird. Doch so sehr sie versucht, ihre Spuren zu verwischen, Bishop hat sie längst aufgespürt. Denn der Elite Kings Club gibt nichts wieder her, was einmal ihm gehört hat...



AllysBookishThings
Cover:
Das Cover passt optisch wunderbar zum ersten Teil. Eine Krone auf zersplittertem Glas vor einem schwarzen Hintergrund. Ich persönlich finde es sehr edel und passend zum Titel. Jeder der Band eins gelesen hat weiß, was es mit der Krone auf sich hat.

Meinung:
Geheimnisse, Geheimnisse und noch mehr Geheimnisse. Amo Jones hat mit dieser Reihe geschafft, meine Erwartungen zu übertreffen und mich mit jeder weiteren gelesenen Seite noch sprachloser zu lassen als ich ohnehin schon war. Diese düstere Atmosphäre, die die Charaktere umgibt catcht den Leser enorm und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Der Spannungsfaktor war riesig. Jones´ Schreibstil war wirklich angenehm und sehr flüssig, sodass ich das Gefühl hatte von einem Geschehen in das nächste zu geraten. Madison bleibt auch in diesem Buch eine toughe und selbstsichere Protagonistin, die mir wirklich gut gefällt. Auch wenn ich manche Handlungen ihrerseits nicht vollkommen nachvollziehen konnte, war sie für mich eine der liebsten Protagonisten aus dem Buch. Im zweiten Teil, kamen auch weitere Charaktere hinzu, auf die ich nicht genauer eingehen möchte, da ich nicht spoilern will. Bishop, Nate und Brentley sind nach wie vor immer noch undurchschaubare Kerle, bei denen ich mir im nächsten Band mehr Klarheit erhoffe. Das Geheimnis um den Elite Kings Club wird auch in Broken Puppet nicht gelöst, sondern nur noch mehr vertieft, was jedoch überhaupt nicht den Eindruck verschafft, die Autorin würde die Handlung in die Länge ziehen. Ich bin unglaublich gespannt auf die Auflösung im nächsten Band.
Daher 5 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bluetenzeilen bluetenzeilen

Veröffentlicht am 16.04.2019

Düster, spannend und voller Geheimnisse!

Zum Inhalt:

Ist es wirklich so einfach?
Nachdem Maddison erfährt das sie ihr ganzes Leben lang betrogen und belogen wurde, gibt es für sie nur eine Möglichkeit zu entkommen. Zusammen mit ihrer besten ... …mehr

Zum Inhalt:

Ist es wirklich so einfach?
Nachdem Maddison erfährt das sie ihr ganzes Leben lang betrogen und belogen wurde, gibt es für sie nur eine Möglichkeit zu entkommen. Zusammen mit ihrer besten Freundin flüchtet sie bis ans andere Ende der Welt. Doch was sie nicht weiß, Bishop und der gesamte Elite Kings Club ist hinter ihr her. Denn was ihnen einmal gehört hat, geben sie auch nicht mehr her.

Fazit:

Nachdem ich den ersten Band wirklich sofort lesen wollte und förmlich verschlungen habe, muss ich sagen, dass dieser Band mich auch völlig begeistern konnte. Der Einstieg hat mich ein wenig “schockiert”, doch schnell wurde klar, warum es genau so gestaltet wurde und nicht anders. Auch die Spannung, Geheimnisse und Lügen sind gut beschrieben worden bzw. manche kamen gar nicht an die Oberfläche.
Bishop ist in dem Buch immer noch derselbe “Bad Boy” wie am Anfang. Doch Maddison lässt in ihrer Haltung ein wenig nach. Sie ist zwar immer noch mehr als neugierig und möchte hinter die Fassade vom Kings Club schauen, doch irgendwie habe ich das Gefühl, dass sie in gewissen Punkten ein wenig aufgibt.
Aber auch dieses Cover ist einfach nur wunderschön und sieht bezaubernd aus.

Trotzdem liebe ich diese Reihe mehr als andere, weil die Thematik einfach so unfassbar spannend und düster, geheimnisvoll und interessant ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

mienchen112 mienchen112

Veröffentlicht am 15.04.2019

Unheimlich, geheimnisvoll und schockierend

Nachdem ich den ersten Teil der Reihe Silver Swan gelesen hatte, wusste ich im ersten Moment nicht, was ich eigentlich gelesen habe. Ich war danach verwirrt, orientierungslos und so unfassbar geschockt, ... …mehr

Nachdem ich den ersten Teil der Reihe Silver Swan gelesen hatte, wusste ich im ersten Moment nicht, was ich eigentlich gelesen habe. Ich war danach verwirrt, orientierungslos und so unfassbar geschockt, dass ich meine Eindrücke zum Buch erst einmal überdenken und meine Gedanken dazu zunächst sortieren musste.

Gleiches gilt auch für Broken Puppet.
Das Cover ist wieder unglaublich. Die dunkle Farbgestaltung im Zusammenspiel mit der Krone bzw. Tiara ist faszinierend. Auch das Cover des vorangegangenen Buches und Teil 3 Silent King sind in diesem Stil gehalten und wirken daher noch eindrucksvoller.

Der erste Satz des Klappentextes: Dem Elite Kings Club wirst du nicht entkommen beschreibt Broken Puppet auf den Punkt genau. Denn das war genau das, was Madi am Ende des ersten Teils unbedingt wollte. Sie wollte weg. Weg von ihrem derzeitigen Umfeld. Ihrem Vater, ihrer Vergangenheit und den Jungs des Elite Kings Club - da genau genommen unbedingt weg von Bishop. Dem Typen, der sie alle Emotionen fühlen lässt. Angst, Sehnsucht, Furcht und irgendwie auch Geborgenheit. Dennoch wurde sie von allen belogen und so flieht sie gemeinsam mit Tatum ins Ungewisse.

Wie ich oben aber schon angedeutet habe, kann man den Elite Kings nicht entkommen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Bishop Madi nie aus den Augen verloren hat und genau dann auftaucht, wenn sie in größeren Schwierigkeiten steckt.
Eh sie sich versieht ist sie auch schon wieder zu Hause und wird einfach so wieder in ihren Alltag geworfen als wäre nie etwas passiert.

Mich haben die Charaktere wieder in ihren Bann gezogen. Diesmal überzeugt Madi sogar mit mehr Reife. Bishop bleibt weiterhin so geheimnisvoll und seine Handlungen undurchschaubar. Tatum rückt ein wenig mehr in den Fokus, ebenso wie ein anderer Charakter. Der Rest des Elite Kings Clubs agiert jedoch weiterhin im Hintergrund, sodass auch in diesem Band viel Platz und Raum für weitere Geheimnisse ist.

Broken Puppet lässt einen auch nach dem Lesen nicht los. Jedes Fragezeichen, welches nach Silver Swan in meinem Kopf herumschwirrte, wurde durch weitere ergänzt. Ein paar Fragen wurden zwar beantwortet aber selbst diese Antworten führten zu weiteren Fragen. Deshalb hoffe ich sehr, dass bei mir mit Silent King einige Wissenslücken gestopft werden können, ohne das neue hinzukommen.

Ich habe noch nie eine Reihe gelesen, welche mich so hilflos und ohnmächtig zurückgelassen hat. Man kommt gar nicht dazu zwischendurch verschnaufen zu können, denn ein Spannungsbogen folgt dem nächsten und alles Wissen, was man glaubte zu haben, wird immer wieder auf die Probe gestellt und am Ende komplett in Frage gestellt. Sodass ich mir jetzt noch viel sicherer bin, dass man Silver Swan, Broken Puppet und später auch Silent King nur lieben oder hassen kann. Etwas anderes bleibt einem gar nicht übrig. Jede Seite, jede Begegnung und jede Unterhaltung kann schockieren, Angst machen und einem manchmal sogar das Herz ein Stück weit erwärmen.

Den dritten Teil Silent King kann ich gar nicht mehr erwarten. Ich hoffe auf Antworten. Jede Menge Antworten und darauf, dass in das Chaos in meinem Kopf und Herzen endlich eine Ordnung kommt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Amo Jones

Amo Jones ist eine erfolgreiche Bestseller-Autorin aus Neuseeland. Sie liebt romantische Spaziergänge in ihren Weinkeller. Sie lebt wie sie schreibt: immer am Rande des Wahnsinns mit einem guten Glas Rotwein in der Hand und ihren Höllenhunde zu Füßen. https://www.amojonesbooks.com/ https://www.facebook.com/amojonesauthor/

Mehr erfahren
Alle Verlage