Silent King - Elite Kings Club
 - Amo Jones - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
342 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1017-9
Ersterscheinung: 31.05.2019

Silent King - Elite Kings Club

Übersetzt von Karla Stepenitz

(26)

Alles, was der Elite Kings Club tut, tut er nur für dich
Madison Montgomery wollte nichts als endlich ein ganz normales Leben führen. Doch Vincent Bishop Hayes zog sie in eine Welt aus Macht, Intrigen und Geheimnissen. Obwohl sie sich versprochen haben, immer ehrlich zueinander zu sein, verbirgt er seine Gefühle hinter meterhohen Mauern. Und immer, wenn Madison glaubt, auf dem Weg zur Wahrheit ein weiteres Puzzleteil gefunden zu haben, schlägt der Elite Kings Club alles, was sie zu wissen glaubt, in tausend Stücke. Werden die Geheimnisse um die Kings für immer zwischen ihnen stehen, oder kann Maddie Bishop endlich vertrauen?
"Unfassbar, unvorhersehbar und voller Geheimnisse – klares Jahreshighlight!" MY TESTBOARD
Das große Finale der "Elite-Kings-Club"-Reihe von Bestseller-Autorin Amo Jones

Rezensionen aus der Lesejury (26)

Liestundlebt Liestundlebt

Veröffentlicht am 16.03.2020

Wenn die wahren Gefühle ans Licht treten, tritt endlich auch die Wahrheit ans Tageslicht...

Madison ist am Boden zerstört. Es schien als würden sie und Bishop endlich in ihre Beziehung reinwachsen und dann hat er ihr etwas Unverzeihliches verschwiegen. Den einzigen Weg, den Madison kennt um sich ... …mehr

Madison ist am Boden zerstört. Es schien als würden sie und Bishop endlich in ihre Beziehung reinwachsen und dann hat er ihr etwas Unverzeihliches verschwiegen. Den einzigen Weg, den Madison kennt um sich an Bishop zu rächen, ist ihn zu verletzen. Doch dieses Mal scheint auch Bishop nicht darüber hinwegsehen zu können. Durch jede Verletzung und Zurückweisung scheinen sich die beiden wieder näher zu kommen, bis sie sich irgendwann ihren Gefühlen füreinander öffnen. Zusammen sind sie am stärksten und können alles gemeinsam überwinden, auch wenn es noch so unmöglich erscheint.

Auch dieses Cover und der Titel ist wieder sehr gelungen. Das Cover passt auch hervorragend zu den anderen beiden Büchern aus der Reihe. Anders wie bei den letzten beiden Büchern, wird hier die Geschichte aus den Sichtweisen von den unterschiedlichsten Charakteren erzählt. Dadurch erhält man nach und nach einen sehr guten Einblick in die Verrückte und außergewöhnliche Welt von Madison und Bishop.

Was für ein tolles Finale. Mir gefällt wie Madison und Bishop es schaffen, aus einer unmöglich scheinenden Situation das Beste zu machen, sodass sie sich wieder annähern. Auch die abschließende Beziehung und wie sie miteinander umgehen ist fesselnd. Nach und nach tritt endlich die komplette Wahrheit ans Licht und man fängt teilweise an die komplexe Welt der Kings zu verstehen. Nachdem Ende des Buches, sehnt man sich schon wieder nach dem nächsten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

_-Cinderella-_ _-Cinderella-_

Veröffentlicht am 22.02.2020

Hass-Liebe

Nachdem ich im Dezember "Broken Puppet" verschlungen habe, folgte jetzt im Februar "Silent King". Das Ende war einfach zu spannend, um noch länger mit dem Kauf und Lesen zu warten.

Den Schreibstil von ... …mehr

Nachdem ich im Dezember "Broken Puppet" verschlungen habe, folgte jetzt im Februar "Silent King". Das Ende war einfach zu spannend, um noch länger mit dem Kauf und Lesen zu warten.

Den Schreibstil von Amo Jones würde ich immer noch als sehr einfach, aber dennoch fesselnd beschreiben. Auch den dritten Band hatte ich in 24 Stunden verschlungen bzw. geradezu inhaliert. Geschrieben ist "Silent King" dieses Mal aus den Perspektiven von Madison und Bishop, was mich sehr freute, denn ich liebe es, wenn beide Protagonisten ihre Sichtweisen erzählen können.

Auch im dritten Band schließt die Handlung nahtlos an bzw. gibt es sogar einen Rückblick von mehreren Seiten. In so manchen Büchern hätte ich so etwas schon gut gebrauchen können. Doch hier war das Kapitel für mich überflüssig durch die kurze Zeit zwischen den Bänden.

Ich muss erneut darauf hinweisen, dass ich super unterhalten wurde und an den Seiten hing, jedoch selbst nach dem Ende vom dritten Band das aufleben um diesen Club nicht verstanden habe. Alles soll mysteriös und super geheimnisvoll wirken, Madi bekommt immer noch die Infos Häppchenweise so wie es Anderen gerade passt. Für sie ist das mit der Zeit ok geworden, doch ich muss gestehen, dass ich nicht so ganz hinter die Geheimnisse steige.

Ich bin verwirrt und hätte gerne ein Lexikon für den Elite Kings Club. Ob das mit Band 4 und 5 noch besser wird. Durch das Ende von Band 3 muss ich schon gestehen, dass ich angefixt bin und weiterlesen möchte. Irgendwie hoffe ich darauf, dass ich endlich alles verstehe und nicht einfach zu blöd für die Geschichte bin. Denn unterhalten wurde ich erneut.

Puh! Das ist so eine Hass-Liebe. Ich konnte beim Lesen nicht genug bekommen, verstehe den Elite Kings Club aber dennoch noch nicht. Ob sich das mit Band 4 und 5 ändern werden?

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Soul_of_Books_03 Soul_of_Books_03

Veröffentlicht am 13.01.2020

Ein gelungener Abschluss

Inhalt:

Nach dem Madison schon so tief in die gefährlichen, intriganten Spiel.
Nun muss Madison mit der der Vergangenheit und Zukunft zurecht kommen.
Genau dann braucht sie Bishop am meisten, aber ... …mehr

Inhalt:

Nach dem Madison schon so tief in die gefährlichen, intriganten Spiel.
Nun muss Madison mit der der Vergangenheit und Zukunft zurecht kommen.
Genau dann braucht sie Bishop am meisten, aber manchmal hat sie das Gefühl, dass er noch nie so fern war.
Auch der ganze Elite Kings Club hilft ihr nicht gerade weiter.
Egal was Madison meint heraus gefunden zu haben, die Elite Kings machen alles wieder kaputt.
Aber wird was wird sich am Ende alles ändern?


Meinung:


Es gibt so viele Buchreihe, die von Band zu Band schlechter wurden.
Aber Amo Jones hat es geschafft, dass jedes Buch sehr gut war.
Amo hat es geschafft mich in jedem Band no h ein kleines bisschen mehr in Bishop zu verlieben.
Er ist mein absoluter Lieblingsprotagonist.
I h liebe seine ganze Art und sein Verhalte.
Für mich ist er einfach perfekt so wie er ist.
Auch Madison ist großartig.
Manchmal hat sie mich leider auch genervt.
Sie war immer so naiv und unbeholfen.
In solchen Momenten habe ich mir so sehr gewünscht, dass mehr von Bishop in ihr wäre.
Ach der gesamte Elite Kings Club ist großartig.
Jeder der Jungs ist einzigartig und besonders und ich habe mich ein weinig in jeden verliebt.


Ich kann jedem die ganze Reihe empfehlen. Meiner Meinung nach verpasst jeder etwas, der Bishop niemals kennenlernt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lea1610 Lea1610

Veröffentlicht am 28.12.2019

Düster, verrucht, sexy besser als jede Droge

Ich glaube wenn man die beiden ersten Teile gelesen hat, gibt es auch bei dem letzten Teil kein Entkommen mehr.
Wer hier wirklich ist um herrauszufinden ob er sich letzten Teil holen sollte, hat einen ... …mehr

Ich glaube wenn man die beiden ersten Teile gelesen hat, gibt es auch bei dem letzten Teil kein Entkommen mehr.
Wer hier wirklich ist um herrauszufinden ob er sich letzten Teil holen sollte, hat einen Schaden (nicht böse gemeint).

Zu diesem Buch / dieser Reihe: Einfach nur der Hammer!!
Definitiv mein Jahreshightlight!! Zu dem noch meine Lieblingsreihe.
Der Schreibstil, das Cover, die Handlung, die Charaktere einfach alles stimmte, alles passte. Die Story passte super zu dem düsteren Cover, die Charaktere passten eins a zu Story.
Amo Jones hat definitiv eine andere Liga von Liebes-/ Erotikromanen erschaffen. Auch ihre Musikauswahl in den Büchern und die Playlisten waren der Wahnsinn ( ich weiß das ist geschmackssache).
Doch für mich war es einfach nur perfekt.
Das Einzige was mich etwas traurig gemacht hat, war das Ende. Es kam so plötzlich. Auch wenn es wieder ein Rätsel was, war es dennoch ziemlich offensichtlich. Ich hatte mir so erhofft, dass Madison es löst und wir noch DAS EINE mitbekommen, aber vielleicht passiert das ja in der Fortsetzung (mit Nate).

Fazit zur ganzen Reihe: Für mich ein must have!!
Ich bin so froh, dass ich es entdeckt habe. Als ich den Buchrücken durchgelesen hatte, war mein erster Gedanke .. > Oh Shit! Das klingt ziemlich gut!! Kann ich bitte sofort anfangen zu lesen?<
Das erste Kapitel hat mich schon gefesselt. Ich hab es direkt nach dem ersten Tag zwei weitern buchbegeisterten Freunden empfohlen. Die Spannung lässt zu keinem Zeitpunkt nach, es ist unfassbar düster und sexy. Klar ist es irgendwie klischeehaft. Badboy ist zu jedem mies nur zu der EINEN nicht, aber pff wen interessiert es? Mich definitiv nicht. LOVE IT!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

wortmacht wortmacht

Veröffentlicht am 12.11.2019

DIE entdeckung des jahres

die elite kings reihe ist für mich DIE entdeckung dieses jahres! ich liebe sie! alle drei bände habe ich verschlungen, ich wollte nichts anderes tun. nachdem ich eine zeit lang nur „typische“ lovestorys ... …mehr

die elite kings reihe ist für mich DIE entdeckung dieses jahres! ich liebe sie! alle drei bände habe ich verschlungen, ich wollte nichts anderes tun. nachdem ich eine zeit lang nur „typische“ lovestorys aus dem new adult genre gelesen habe, hatte ich mich mach etwas anderem ungeschaut. schon länger hatte ich diese reihe im auge, weil mir die cover so gefielen! in der reihe gibt es alles - ALLES - was ich mir erhofft habe. sie sind etwas derb geschrieben, jeder gedanke und jede konversation klingt, als wäre sie wirklich so aus dem leben genommen und nicht „das hätte ich in echt nie so gesagt“. dazu gibt es drama, intrigen, geheimnisse, partys, alkohol, mord und totschlag (nicht umsonst enthält jeder band eine triggerwarnung), kämpfe und eben doch irgendwie auch liebe. aber anders. gut anders. ich finde, dass jeder diese bücher gelesen haben sollte

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Amo Jones

Amo Jones - Autor
© Amo Jones

Amo Jones ist eine erfolgreiche Bestseller-Autorin aus Neuseeland. Sie liebt romantische Spaziergänge in ihren Weinkeller. Sie lebt wie sie schreibt: immer am Rande des Wahnsinns mit einem guten Glas Rotwein in der Hand und ihren Höllenhunde zu Füßen. https://www.amojonesbooks.com/ https://www.facebook.com/amojonesauthor/

Mehr erfahren
Alle Verlage