Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt
 - Brittainy C. Cherry - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (MP3-CD)
New Adult
669 Minuten
2 CDs
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-948223-05-2
Ersterscheinung: 31.10.2019

Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt

Gelesen von Nicolás Artajo, Yeşim Meisheit
Übersetzt von Katia Liebig

(206)

Er glaubte nicht an Versprechen. Und sie glaubte nicht mehr an die Liebe.
Er war nicht der Richtige für sie. Sie war zu zerbrochen für ihn.
Sie waren perfekt füreinander, weil sie wussten, es wird nicht für immer sein.
Bis sie nicht mehr ohne einander sein können, als der Moment zum Abschiednehmen gekommen ist.

Rezensionen aus der Lesejury (206)

lesemaus11 lesemaus11

Veröffentlicht am 22.11.2022

Klare Empfehlung

In dem Buch geht es um Grace, die von ihrem Mann betrogen wurde und das ausgerechnet mit ihrer besten Freundin. Auf der Suche nach sich selbst kehrt sie in ihre Heimatstadt zurück und trifft dort auf Jackson, ... …mehr

In dem Buch geht es um Grace, die von ihrem Mann betrogen wurde und das ausgerechnet mit ihrer besten Freundin. Auf der Suche nach sich selbst kehrt sie in ihre Heimatstadt zurück und trifft dort auf Jackson, dessen Ruf in der kleinen Stadt nicht gerade gut ist. Und auch Jackson hat sein Päckchen zu tragen, doch trotz aller Schwierigkeiten lernen sie sich kennen und lieben.

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Ich habe Grace ins Herz geschlossen und mit ihr mitgefiebert und mitgelitten. Auch Jackson fand ich sympathisch und Grace kleine Schwester Judy muss man einfach lieben.

Das Buch war sehr emotional und man flog nur durch die Seiten. Das Cover finde ich wunderschön und ich empfehle das Buch wirklich jedem der New Adult liebt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Dreamy3366 Dreamy3366

Veröffentlicht am 09.10.2022

Traurig und wunderschön zugleich

Das war das 2. Buch von Brittainy C. Cherry, das ich gelesen habe. Nachdem mich „Wenn Donner und Licht sich berühren“ zwar gefallen, aber hinter meinen Erwartungen, die aufgrund der zahlreichen 5-Sterne-Rezensionen ... …mehr

Das war das 2. Buch von Brittainy C. Cherry, das ich gelesen habe. Nachdem mich „Wenn Donner und Licht sich berühren“ zwar gefallen, aber hinter meinen Erwartungen, die aufgrund der zahlreichen 5-Sterne-Rezensionen bei mir entstanden sind, geblieben ist, habe ich mich an dieses hier gewagt. Und was soll ich sagen? Die Geschichte hat mich regelrecht umgehauen und mich noch lange nachdem ich das Buch fertig gelesen hatte, immer noch in ihrem Bann gehabt.

Es geht um Grace und Jackson. Was sie alles in ihrer beiden Vergangenheit, aber auch in ihrer gemeinsamen Gegenwart erleben mußten, ist mir so ans Herz gegangen.

Da ich keinesfalls spoilern möchte, kann ich nur Folgendes dazu sagen: am Ende war ich wie erschlagen und ich würde allen, die meiner Empfehlung folgen, das Buch UNBEDINGT zu lesen, 1. den Ratschlag geben, dieses nicht in der Öffentlichkeit zu tun, da ich aufgrund des nicht endenden Tränenstroms in der Bahn gefragt wurde, ob mit mir auch alles in Ordnung ist und 2. genügend Taschentücher bereit zu halten.

Nachdem ich in der Zwischenzeit fast alle Bücher von dieser Autorin gelesen habe, kann ich sagen, dass das mein absolutes Lieblingsbuch von ihr ist ❤️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecherpinguin_ buecherpinguin_

Veröffentlicht am 14.08.2022

gelitten und geweint aber gleichermaßen auch geliebt und genossen

Grace dachte ihre Ehe hält für immer, sie hat alles für ihren Mann gemacht, doch nun muss sie lernen alleine klarzukommen. Um dies hinzubekommen, kommt sie zurück in ihre ehemalige Kleinstadt, in dieser ... …mehr

Grace dachte ihre Ehe hält für immer, sie hat alles für ihren Mann gemacht, doch nun muss sie lernen alleine klarzukommen. Um dies hinzubekommen, kommt sie zurück in ihre ehemalige Kleinstadt, in dieser Stadt erinnert sie alles an ihre Vergangenheit, die sie so gerne Vergessen möchte. Sie trifft auf Jackson Emery, das Schwarze Schaf der Stadt. Er glaubt weder an Versprechen noch an die Liebe. Obwohl die beiden so unterschiedlich und beide so gebrochen sind, fangen die beiden etwas miteinander, denn sie wissen, dass es nicht für immer sein wird… doch sie merken, dass sie nicht ohneeinander können…

Ich hatte keine Erwartungen an dieses Buch, was mir sehr geholfen hat. Grace und Jackson sind absolute Traumprotagonisten und ich konnte die beiden von Moment eins einfach nur lieben. Jackson wirkt erst wie ein total harter Mensch doch durch die Rückblicke wird schnell klar, dass er ein sehr sanfter Mensch ist, der einfach nur gebrochen ist. Grace will einfach nur Vergessen, doch in der Kleinstadt sorgen alle dafür, dass es unmöglich ist, ich habe jede Seite ihres Schmerzes mitgefühlt und einfach nur gehofft, dass es irgendwann einfach für sie wird. Der Schreibstil ist einfach nur göttlich und ich habe das Buch an zwei Stücken lesen können. Es ist eine absolute Empfehlung von mir und war ein totales Jahreshighlight.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jennspie Jennspie

Veröffentlicht am 12.07.2022

Wunderschön und emotional

Grace und Finn sind sich 15 Jahre beiseite gestanden. Grace dachte ihre Ehe sei für immer, doch Finn lässt sich lieber auf seine Affäre ein. Nun muss Grace wieder von vorne beginnen, und das in einer Kleinstadt ... …mehr

Grace und Finn sind sich 15 Jahre beiseite gestanden. Grace dachte ihre Ehe sei für immer, doch Finn lässt sich lieber auf seine Affäre ein. Nun muss Grace wieder von vorne beginnen, und das in einer Kleinstadt in der sich Gerüchte schneller verbreiten als man denkt.

Grace ist stark, wenn sie sich auch zu sehr von den anderen Leuten einwickeln lässt, und doch steht sie nicht wirklich für sich selbst ein.
Jackson ist der Bad Boy und seine Familie die schwarzen Schafe der Kleinstadt. Die erste Begegnung der beiden verläuft alles andere als freundlich, aber Grace merkt schnell das sich hinter dem Bad Boy eine charmante Seele versteckt, der eine harte Vergangenheit mit sich rumträgt.

_„Bei mir war immer alles okay, auch dann, wenn gar nichts okay war.“_

Die Story, die Hintergründe und die Protagonisten gehen Hand in Hand und reißen einen mit. So ist BC Cherry nun mal, die Gefühle kommen schlichtweg beim Leser an und sind dann auch für die ein oder andere Träne verantwortlich. Die Länge ist nicht zu kurz und nicht zu lang und die Geschichte fühlt sich absolut abgerundet an, besonders mit diesem Ende. Die Autorin verbindet eine Liebesgeschichte mit wichtigen Themen und Grundsätzen, und genau dafür liebe ich ihre Bücher auch. Die Charaktere sind vielschichtig, haben ihre Eigenheiten und man kann mitverfolgen wie sich die Charaktere entwickeln.

_„Um dich selbst zu finden, wirst du andere Menschen zwangsläufig enttäuschen müssen.“_

Emotionsgeladener Slow Burn Liebesroman einer Prinzessin und dem Bad Boy der Kleinstadt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jinney_buecherliebe jinney_buecherliebe

Veröffentlicht am 20.06.2022

Wenn zwei Seelen sich gegenseitig heilen

»ɪᴄʜ ʜᴀʙᴇ ɪᴍᴍᴇʀ ᴅɪᴇ ᴀʟʙᴇʀɴᴇ ᴀɴɢsᴛ, ᴀɴᴅᴇʀᴇ ᴢᴜ ᴇɴᴛᴛäᴜsᴄʜᴇɴ.«»ᴜᴍ ᴅɪᴄʜ sᴇʟʙsᴛ ᴢᴜ ғɪɴᴅᴇɴ, ᴡɪʀsᴛ ᴅᴜ ᴀɴᴅᴇʀᴇ ᴍᴇɴsᴄʜᴇɴ ᴢᴡᴀɴɢsʟäᴜғɪɢ ᴇɴᴛᴛäᴜsᴄʜᴇɴ ᴍüssᴇɴ.«»ᴀʙᴇʀ ɪsᴛ ᴇs ᴅᴀs ᴡɪʀᴋʟɪᴄʜ ᴡᴇʀᴛ?«»ᴊᴀ, ɴᴀᴛüʀʟɪᴄʜ ɪsᴛ ᴇs ᴅᴀs ... …mehr

»ɪᴄʜ ʜᴀʙᴇ ɪᴍᴍᴇʀ ᴅɪᴇ ᴀʟʙᴇʀɴᴇ ᴀɴɢsᴛ, ᴀɴᴅᴇʀᴇ ᴢᴜ ᴇɴᴛᴛäᴜsᴄʜᴇɴ.«»ᴜᴍ ᴅɪᴄʜ sᴇʟʙsᴛ ᴢᴜ ғɪɴᴅᴇɴ, ᴡɪʀsᴛ ᴅᴜ ᴀɴᴅᴇʀᴇ ᴍᴇɴsᴄʜᴇɴ ᴢᴡᴀɴɢsʟäᴜғɪɢ ᴇɴᴛᴛäᴜsᴄʜᴇɴ ᴍüssᴇɴ.«»ᴀʙᴇʀ ɪsᴛ ᴇs ᴅᴀs ᴡɪʀᴋʟɪᴄʜ ᴡᴇʀᴛ?«»ᴊᴀ, ɴᴀᴛüʀʟɪᴄʜ ɪsᴛ ᴇs ᴅᴀs ᴡᴇʀᴛ. ᴅɪᴇᴊᴇɴɪɢᴇɴ, ᴅᴇɴᴇɴ ᴅᴜ ᴡɪʀᴋʟɪᴄʜ ᴡɪᴄʜᴛɪɢ ʙɪsᴛ, ᴡᴇʀᴅᴇɴ ʙʟᴇɪʙᴇɴ. ᴜɴᴅ ᴅɪᴇ, ᴅɪᴇ ᴇs ɴɪᴄʜᴛ ᴛᴜɴ, ᴡᴀʀᴇɴ sᴄʜᴏɴ ᴠɪᴇʟ ᴢᴜ ʟᴀɴɢᴇ ᴅᴀ.«
----
Brittainy C. Cherry weiß einfach, wie sie ihre Leser emotional erreichen kann. Ich habe so sehr mit den Protagonisten gelitten, gehasst, getrauert und geliebt. Eine Geschichte über zwei Seelen, die sich selbstfinden, indem sie sich gegenseitig heilen. Absolut rührend und bewegend.

Grace ist zu Beginn sehr gebrochen. Sie hat vieles durchmachen müssen und verliert dann auf einen Schlag alles. Sie entwickelt sich im Laufe der Geschichte unglaublich weiter und schafft es, dank Jackson endlich zu ihrer eigenen Stärke zu finden.

Jackson ist wütend auf alles und jeden. Auf die Welt und was sie aus ihm gemacht hat. Doch hinter diesen meterhohen Mauern steckt eine gebrochene Seele, die es wert ist geliebt zu werden.

Dieses Kleinstadtgetratsche hat mich wahnsinnig gemacht. Wieso können Menschen sich nicht um ihre eigenen Probleme kümmern?! Karma kommt immer zu einem zurück, das sollte man niemals vergessen.

Die Art, wie die beiden zueinanderfinden und sich gegenseitig halten und Kraft geben, war so schön und absolut herzergreifend. Ich habe die Story der beiden sehr geliebt, auch wenn sie mich zwischendurch ein wenig zerstört hat.

Ganz große BCC Liebe und eine absolute Leseempfehlung mit 5/5⭐

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Brittainy C. Cherry

Brittainy C. Cherry - Autor
© Amanda Evans Photography

Brittainy C. Cherrys erste große Liebe war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing und schreibt hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

Mehr erfahren

Sprecher

Nicolás Artajo

Nicolás Artajo - Sprecher
© Steffen Roth

Nicolás Artajo, Jahrgang 1985, steht seit seinem dritten Lebensjahr vor der Kamera und spielte seitdem in über 25 Filmen mit. 2001 begeisterte er die Jury des Deutschen Synchronpreises, die ihn für den Film "Billy Elliot" nominierte. 2009 spielte er den Prinzen in der Märchenverfilmung "Schneewittchen" und mit "Slumdog Millionär" erreichte er 2010 den 2. Platz beim Deutschen Hörbuch Publikumspreis (Hörkules). Seit 2011 moderiert Nicolás Artajo die erfolgreiche Bastelsendung …

Mehr erfahren

Sprecherin

Yeşim Meisheit

Ye?im Meisheit - Sprecher
© Yesim Meisheit

Schon als Jugendliche stand Yeşim Meisheit auf der Theaterbühne und vor der Kamera. Nach ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft und Linguistik an der TU Berlin fand sie sich bald auch hinter dem Mikrofon wieder und hat seitdem in zahlreichen TV- und Radio-Spots sowie Hörspielen und Hörbüchern mitgewirkt.

Mehr erfahren
Alle Verlage