Suchergebnisse

Ihre Suche nach "In der Liebe ist die Hölle los"

ergab in den Bereichen luebbe-audio, eichborn
15 Treffer

News
© Bastei Lübbe AG

20.05.2019

Bastei Lübbe hebt LYX.audio aus der Taufe

Köln, 20. Mai 2019. Die Bastei Lübbe AG gründet ein neues Audiolabel. Unter LYX.audio erscheinen künftig ausgewählte Hörbücher aus dem Programm des ebenfalls zum Kölner Medienunternehmen gehörenden LYX-Verlags

Zur News

News
Marc Sieper, Leiter Lübbe Audio; Klaus Kluge,Vorstand Programm, Vertrieb und Marketing Bastei Lübbe AG; André Mühlhausen, SVP Commercial Division GSA Sony Music; Thorsten Sack, Senior Director Artist & Label Services Sony Music.
© Olivier Favre

22.05.2019

Sony Music und Lübbe Audio schließen langfristige Vertriebspartnerschaft und produzieren gemeinsam neue Folgen der Geisterjägerreihe John Sinclair

Zwei starke Unternehmen schließen sich zusammen, um künftig noch erfolgreicher operieren zu können. Ab Sommer 2019 übernimmt das Münchner Unternehmen Sony Music den Vertrieb für den Tonträgerhandel der Lübbe Audio Produkte. Sony Music wird dabei komplett für den physischen Vertrieb sowie für ausgewählte Programmbereiche des digitalen Vertriebs zuständig sein. Ein zentraler Bestandteil der Zusammenarbeit ist die vereinbarte Ko-Produktion der Kultserie Geisterjäger John Sinclair. Ab Juni werden aller...

Zur News

News
Autorin Sarah Stricker, Eichborn Verlag
Sarah Stricker
© Olivier Favre

10.12.2013

Sarah Stricker gewinnt Mara-Cassens-Preis

Sarah Stricker erhält für ihren Debütroman »Fünf Kopeken« den mit 15.000 Euro dotierten »Mara-Cassens-Preis für den ersten Roman« 2013 des Literaturhauses Hamburg. »Fünf Kopeken« ist im Eichborn Verlag erschienen, der Teil der Bastei Lübbe AG ist.

Zur News

News
 „Panama Papers. Die Geheimnisse des schmutzigen Geldes“, gelesen von Olaf Pessler, bei Lübbe Audio
„Panama Papers. Die Geheimnisse des schmutzigen Geldes“, gelesen von Olaf Pessler, ist am 13. Mai 2016 bei Lübbe Audio erschienen.

11.04.2017

„Panama Papers“ gewinnt Pulitzer Preis

Das International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ) ist für seine Berichterstattung über die Panama Papers mit dem diesjährigen Pulitzer-Preis ausgezeichnet worden.

Zur News

Alle Verlage