Vom Mond aus betrachtet, spielt das alles keine Rolle
 - Anne Freytag - eBook
9,99
inkl. MwSt
one
eBook (epub)
Erzählendes für junge Erwachsene
432 Seiten
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7517-4832-2
Ersterscheinung: 29.09.2023
Anne Freytag (Autor:in)

Vom Mond aus betrachtet, spielt das alles keine Rolle

Anne Freytag ist eine der großen und gefeierten deutschen All-Age-Stimmen

Bestsellerautorin Anne Freytag ist eine der großen und gefeierten deutschen All-Age-Stimmen

Manchmal findet man sich in den unwahrscheinlichsten Momenten ...

Eben hatte Sally noch ein Leben – eine beste Freundin, eine langjährige Beziehung und eine potenzielle WG mit ihrem Bruder. Aber dann kommt alles anders: Pia ist mit ihren Eltern weggezogen, Felix hat überraschend Schluss gemacht, und statt in die erste eigene Wohnung geht es in den zweiten harten Lockdown. Einmal mehr ist Sally eingesperrt mit ihrer Mutter und den drei Geschwistern. Und als wäre das nicht genug, zieht dann auch noch die ein paar Jahre ältere Leni bei ihnen ein. Unter anderen Umständen wären sich die beiden vermutlich nie begegnet. Doch jetzt schleicht Leni sich Stück für Stück in Sallys Gedanken und weiter in ihr Herz. Dabei hatte Sally sich so fest vorgenommen, sie nicht zu mögen …

Lebensnahe Themen und eine bildgewaltige Sprache - verpackt in einem mit Liebe zum Detail ausgestatteten Hardcover

Dieses Produkt bei ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Dieses Produkt online bestellen:

Pressestimmen

„Anne Freytag schenkt ihren Fans einmal mehr Lesestoff auf höchstem Niveau. [...] Ein Potpourri an sprachlichen Glanzstücken, kunstvoll verpackten Gedankensplittern, spannendem Allgemeinwissen und wie immer eine geniale Playlist."
Andrea Schnepf, Buchkultur, 10/2023

„Anne Freytag ist eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen. […] Wenn ich jemand wäre, der sich bemerkenswerte Sätze in Büchern markieren würde, dann wäre dieses Buch voll davon.“
Simone Sohn, 1LIVE, 29.09.2023
„Ein sehr zeitgemäßer Roman, der auch nach Corona wunderbar unterhält, mit zahlreichen popkulturellen Verweisen und einer gelungenen Mischung aus lustigen, traurigen, krisenhaften und romantischen Momenten.“
Raphaela Brosseron, Kinderliteratur-Verein, 12.2023
„Unterhaltung als Balsam für Herz und Seele - die Bücher von Anne Freytag sollte es eigentlich als Antidepressivum auf Rezept geben.“
Susann Fleischer, Literaturmarkt, 23.10.2023
„Ein erfrischend authentischer Roman.“
Gertrud Plennert, Medienprofile, 08.02.2024
„Ein berührender Roman über Corona, Liebe, Familie, toxische Beziehungen und die Suche nach sich selbst. Anne Freytag erzählt die Geschichte auf realistische Art und Weise. […] Ein sehr empfehlenswerter All-Age-Roman.“
Sarah Atzelsberger, Bn.Bibliotheksnachrichten, 03.2024
Anne Freytag - Autor
© Studio Tasca

Anne Freytag

Autor:in

Anne Freytag hat International Management studiert und als Grafikdesignerin gearbeitet, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Für ihre Romane wurde die Autorin mehrfach für Literaturpreise nominiert und damit ausgezeichnet – unter anderem …