Celestial City - Akademie der Engel
 - Leia Stone - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

17,00

inkl. MwSt.

One
Hardcover
Erzählendes für junge Erwachsene
368 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0111-2
Ersterscheinung: 28.08.2020

Celestial City - Akademie der Engel

Jahr 1
Band 1 der Reihe "Akademie der Engel"
Übersetzt von Michael Krug

(143)

Seit Brielles Mutter ihre Seele an die Dämonen verkauft hat, ist auch das Schicksal der 18-Jährigen besiegelt. Deshalb erwartet sie bei ihrer Erweckungszeremonie, die über ihr weiteres Leben entscheidet, keine großen Überraschungen. Es ist klar, dass sie an der dämonischen Tainted Academy ausgebildet wird. Als dann jedoch pechschwarze Flügel aus ihrem Rücken wachsen, wird sie wider Erwarten an der Fallen Academy der Engel aufgenommen. Mit ihren schwarzen Flügeln ist Brielle dort allerdings eine Außenseiterin. Da hilft es auch nicht, dass der attraktive Lincoln Grey ihr das Leben noch schwerer macht – oder dass sie plötzlich Luzifer persönlich gegenübersteht.

Übersetzt von Michael Krug.
 

Rezensionen aus der Lesejury (143)

buecherliebe_at buecherliebe_at

Veröffentlicht am 16.04.2021

Hat mich überrascht

Ich habe das Buch an einem Tag durchgelesen und ich glaube das sagt schon einiges.
Das komplette Buch ist einfach der Wahnsinn! Ich lese unglaublich gerne Geschichten die mit Engeln zu tun hat und dieses ... …mehr

Ich habe das Buch an einem Tag durchgelesen und ich glaube das sagt schon einiges.
Das komplette Buch ist einfach der Wahnsinn! Ich lese unglaublich gerne Geschichten die mit Engeln zu tun hat und dieses Buch hat meine Erwartung vollkommen getroffen!!
Die Geschichte von Brielle ist einfach mitreißend. Ich habe richtig mit ihr mitgefiebert und bin einfach so gespannt wie es mit ihr, ihrer Familie und ihren Freunden weitergeht.
Ebenso bin ich gespannt was sie noch alles lernt und welche Gefahren und Hindernisse sie noch zu bewältigen hat.
Der Schreibstil hat mir auch super gut gefallen. Man kam sofort in die Geschichte rein und es wurde alles toll erklärt.
Abschließend kann ich nur sagen ein super tolles Buch!!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarah-G Sarah-G

Veröffentlicht am 14.04.2021

Stark angefangen, schnell abgebaut

Ich fand, dass Buch hat sehr stark angefangen, ich mochte Brielles humor und fand sie sehr taff. Leider hat die Geschichte nach der Erweckung schnell aufgehört spannend zu sein, im prinzip drehte sich ... …mehr

Ich fand, dass Buch hat sehr stark angefangen, ich mochte Brielles humor und fand sie sehr taff. Leider hat die Geschichte nach der Erweckung schnell aufgehört spannend zu sein, im prinzip drehte sich alles nur noch um Lincon und sie. Außerdem hat mich gestört, dass sie sehr iele Fähigkeiten besitzt, aber man keine wirklich gezeigt hat. Alles in allem war das Buch fü mich letztendlih leider nur ein flopp

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Eve_Wae Eve_Wae

Veröffentlicht am 13.04.2021

"Durch den Engelsfall verwandelten sich die meisten Menschen in übernatürliche Kreaturen, nur ein kleiner Rest war menschlich geblieben."

*Klappentext:*
Seit Brielles Mutter ihre Seele an die Dämonen verkauft hat, ist auch das Schicksal der 18-Jährigen besiegelt. Deshalb erwartet sie bei ihrer Erweckungszeremonie, die über ihr weiteres Leben ... …mehr

*Klappentext:*
Seit Brielles Mutter ihre Seele an die Dämonen verkauft hat, ist auch das Schicksal der 18-Jährigen besiegelt. Deshalb erwartet sie bei ihrer Erweckungszeremonie, die über ihr weiteres Leben entscheidet, keine großen Überraschungen. Es ist klar, dass sie an der dämonischen Tainted Academy ausgebildet wird. Als dann jedoch pechschwarze Flügel aus ihrem Rücken wachsen, wird sie wider Erwarten an der Fallen Academy der Engel aufgenommen. Mit ihren schwarzen Flügeln ist Brielle dort allerdings eine Außenseiterin. Da hilft es auch nicht, dass der attraktive Lincoln Grey ihr das Leben noch schwerer macht - oder dass sie plötzlich Luzifer persönlich gegenübersteht.

*Meine Meinung:*
Ich bin sehr gut in das Buch gestartet, nach wenigen Seiten war ich schon voller Begeisterung mitten in der Geschichte und wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Das liegt vor allem an dem tollen Schreibstil der Autorin. Ihre Formulierungen sind leicht zu verstehen und sie lässt eine gute Portion Humor mit einfließen, man hätte allerdings alles noch ein wenig lebendiger beschreiben können.

Die Geschichte wird aus Bris Sicht erzählt. Es gab einige spannende Stellen im Buch, die mich neugierig gemacht haben und mich immer wieder dazu getrieben haben weiter zu lesen.

Brielle ist eine wundervolle, mutige Protagonistin. Sie steht für ihre Freunde und Familie ein, koste es was es wolle. Gleichzeitig ist sie aber auch humorvoll und willensstark.

Ich habe lange gebraucht bis ich mich mit Lincoln angefreundet habe, er ist wie viele andere Charaktere in diesem Buch doch sehr klischeebehaftet, was ich prinzipiell aber gar nicht so schlecht finde. Allerdings kam mir Lincoln am Anfang viel zu unterkühlt und abweisend vor.

Bris beste Freundin Shea mochte ich hingegen vom ersten Moment an, sie ist die totale Bad-Ass-Bitch, sie ist aber auch einfach die perfekte Freundin zum Pferde stehlen.

Dann gibt es noch Tiffany, oder wie Bri sie nennt „Zickany“, sie ist nämlich hochnäsig, aufgeblasen und nutzt jede Gelegenheit um Brielle zu mobben.

*Fazit:*
Das Thema und die Handlung haben mir sehr gut gefallen, wer eine Abneigung gegen Klischees hat, ist mit diesem Buch vielleicht nicht so gut beraten. Für mich war es jedoch ein toller Auftakt

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Hortensia13 Hortensia13

Veröffentlicht am 04.04.2021

Dämonische Welt

Als Brielle sich auf den Weg zur Erweckungszeremonie macht, die für alle 18-Jährigen verpflichtet ist, nimmt sie ihr Schicksal an. Da ihre Mutter ihre Seele verkauft hat, wird sie lebenslang eine Dämonensklavin. ... …mehr

Als Brielle sich auf den Weg zur Erweckungszeremonie macht, die für alle 18-Jährigen verpflichtet ist, nimmt sie ihr Schicksal an. Da ihre Mutter ihre Seele verkauft hat, wird sie lebenslang eine Dämonensklavin. Doch als ihre Kräfte erweckt werden, entpuppt sie sich mit ihren dunklen Schwingen als Celestial. Noch nie gab aber eins dieser engelsnahen Geschöpfe mit dunkler Macht. Sie wird unerwartet daher an der Fallen Academy der Engel aufgenommen. Als Aussenseiter muss sie auf die Spuren ihrer Herkunft und diese ist wahrlich teuflisch.

Der Auftakt der "Celestial City"-Reihe entführt in eine Welt der Engel und Dämonen auf der Erde. Mir gefiel besonders die düstere Atmosphäre einer Dystopie. Ich versank regelrecht in der fantasiereichen Welt von Angel City und Demon City, dem ehemaligen Los Angeles.

Einzig fand ich den Zugang nicht richtig zu der Liebesgeschichte von Brielle und Lyncoln. Das lag vor allem an den heftigen Reaktionen ("Ich hasse ihn über alles." wird urplötzlich zu "Ohne sie kann ich nicht leben."). Trotzdem freue ich mich auf die Fortsetzung, da man darüber wegen dem tollen Setting hinwegschauen kann.

Mein Fazit: Ein tolles Fantasybuch, das sehr viel düstere Stimmung mitbringt. Die Protagonisten sind aber etwas oberflächlich dargestellt. 4 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookish_dani bookish_dani

Veröffentlicht am 19.03.2021

Gelungener Auftakt der Reihe.

Luzifer hat seine Dämonen auf die Erde geschickt, um Chaos zu verbreiten und die Erzengel kamen den Menschen zur Hilfe. So spaltete sich Los Angeles in zwei Hälften, in Demon-City und in Angel City. Und ... …mehr

Luzifer hat seine Dämonen auf die Erde geschickt, um Chaos zu verbreiten und die Erzengel kamen den Menschen zur Hilfe. So spaltete sich Los Angeles in zwei Hälften, in Demon-City und in Angel City. Und die Protagonistin Brielle lebt mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in Demon City. Brielle ist 19 Jahre alt, wobei ich sagen muss, dass sie manchmal eher wie 15 wirkt. Und manchmal , da wirkt sie etwas naiv und unbekümmert, obwohl sie in einer so gefährlichen Gegend groß geworden ist. Aufgrund eines Ereignisses in der Vergangenheit ist Brielle dämonenberührt und sie malt sich ihr trostloses leben als Sklavin eines Dämons aus. Doch bei der Erweckungszeremonie kommt alles anders und Sie bekommt auf einmal schwarze Flügel. Und sie wird an der Fallen Academy aufgenommen und trainiert.

An manchen Stellen fand ich die Geschichte sehr Klischee behaftet und an anderen Stellen auch etwas pubertär. Allerdings hat diese Geschichte auch viel Humor und sehr viel Spannung. Ich bin ehrlich gesagt nur so durch die Seiten geflogen und innerhalb weniger Stunden war ich mit dem Buch auch durch. Ich finde, es ist definitiv ein gelungener Auftakt der Reihe und ich bin schon sehr gespannt wie es im zweiten Band weiter geht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Leia Stone

Leia Stone - Autor
© Leia Stone

Leia Stone ist eine Bestseller-Autorin, die schon zahlreiche Bücher veröffentlicht hat. Wenn sie nicht gerade mit ihren zwei Kindern durchs Haus tobt, schreibt sie neue Geschichten oder vergräbt ihre Nase in einem Buch. Zusammen mit ihrem Mann, den Zwillingen und dem Hund der Familie lebt sie in Arizona.

Mehr erfahren
Alle Verlage