Celestial City - Akademie der Engel
 - Leia Stone - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

17,00

inkl. MwSt.

One
Hardcover
Erzählendes für junge Erwachsene
288 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0112-9
Ersterscheinung: 29.01.2021

Celestial City - Akademie der Engel

Jahr 2
Band 2 der Reihe "Akademie der Engel"
Übersetzt von Michael Krug

(36)

Brielle Atwater ist sich bei drei Dingen absolut sicher:
1. Schwarze Flügel zu haben ist NICHT normal. 
2. Ihre Seele an die Dämonen zu verkaufen war ein riesengroßer Fehler.
3. Lincoln Grey ist der größte Idiot, den sie je getroffen hat ... aber sich nicht in ihn zu verlieben ist quasi unmöglich.

Rezensionen aus der Lesejury (36)

Rezensionenisabel Rezensionenisabel

Veröffentlicht am 28.02.2021

Rezension

Erster Satz:
»Bewegung, Atwater!«, schrie Lincoln mir ins Ohr, während ich über die Laufbahn hinter der Schule rannte.

Meine Meinung:
Ich habe mich wahnsinnig gefreut auf die Fortsetzung.
Und als ich ... …mehr

Erster Satz:
»Bewegung, Atwater!«, schrie Lincoln mir ins Ohr, während ich über die Laufbahn hinter der Schule rannte.

Meine Meinung:
Ich habe mich wahnsinnig gefreut auf die Fortsetzung.
Und als ich dann erfahren habe, dass ich es als Teil einer Leserunde lesen darf, war meine Freude noch viel größer.
Doch dann kam da Buch an und wir waren alle ein kleines bisschen geschockt wie „dünn“ das Buch im Gegensatz zu Band 1 ist.
Trotzdem freut ich mich immer noch sehr.

Und dann fing das Lesen an. Wegen ein paar Technischer Probleme hat die Lesephase sehr lange gedauert. 
Dadurch hatte ich aber die einmalige Chance mich mit dem Buch sehr genau auseinander zu setzen.

Und eins ist mir sehr im Gedächtnis geblieben und das betrifft die Geschwindigkeit.
In dieser Geschichte passiert eins auf das andere und das alles so schnell, dass man gedanklich gar nicht mehr mitkommt.
Wichtige Themen und Szenen werden auf wenige Seiten oder Kapitel herunter gebrochen und nur oberflächlich behandelt.

So war mir das in Band 1 nicht vorgekommen.
Und mir persönlich war das alles viel zu schnell. 
Es gab keine Details, nur ein paar wichtige Fakten, die für die Geschichte essential sind.
Dadurch wurden meine Gefühle auch nicht angesprochen.

Natürlich habe ich mitgefiebert und ich wollte auch wissen wie es weitergeht und auch ausgeht.
Aber abbrechen hätte ich es nicht können.

Und dann gelangen wir zur letzten Seite und ich sage nur Cliffhanger.
Ich weiß also schon ganz sicher, dass ich den Folgeband auch lesen werde.

Ich liebe die Idee der Geschichte. Mit dem Kampf der Engel und der Hölle auf der Erde.

Bitte lass dich von dem Klappentext nicht irritieren. Meine Meinung ist, dass er nicht sehr passend zur Geschichte ist.
Von mir bekommt das „Jahr 2“ 3 von 5 Büchersterne.
Es wäre so viel mehr potential möglich gewesen und das finde ich sehr schade.

Bri und Lincoln sind mir noch mehr ans Herz gewachsen und ich hoffe sehr, dass sie ihr persönliches Happy End bekommen.
Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß beim Lesen.

Das Buch lese ich als Teil einer Leserunde. Auf meinem Blog findet ihr meine Meinung zu den einzelnen Abschnitten mit Spoilern.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JennyHCA JennyHCA

Veröffentlicht am 28.02.2021

Tolle Story, die etwas mehr Inhalt gebraucht hätte

Auch in Band 2 geht es spannend weiter! Wir begleiten Brielle, Lincoln und die anderen hören, wie ihr Bruder die Erweckungszeremonie übersteht, sie ihrer Mutter helfen und gleichzeitig noch gegen die Dämonen ... …mehr

Auch in Band 2 geht es spannend weiter! Wir begleiten Brielle, Lincoln und die anderen hören, wie ihr Bruder die Erweckungszeremonie übersteht, sie ihrer Mutter helfen und gleichzeitig noch gegen die Dämonen Luzifers kämpfen müssen. Vorab muss ich sagen, dass das Buch ganz klar mehr Seiten gebraucht hätte, da die Zeitsprünge leider zu oft bzw zu groß waren und den Plot leider etwas oberflächlicher wirken ließen. Auch, wenn das Drama, die Spannung und die Gefühle ankamen, hätten sie damit besser in Szene gesetzt werden können. Noch immer liebe ich die besondere Verbindung zwischen Lincoln und Brielle, aber auch zwischen ihr und ihrem Seelenschwert, das noch so einige Überraschungen für uns bereit hält. Die Spannung bleibt stets da, gerade am Ende, und lässt uns mit einem verdammt miesen Cliffhanger zurück! Ich kanns kaum erwarten wie die Reise zuende geht!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

GinilovesPunkte GinilovesPunkte

Veröffentlicht am 27.02.2021

Starker zweiter Band

Vor einem Monat erschien der zweite Band von Leia Stones "Celestial City"- Reihe. Ich habe ewig darauf hingefiebert und muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Der zweite Band war genauso spannend wie ... …mehr

Vor einem Monat erschien der zweite Band von Leia Stones "Celestial City"- Reihe. Ich habe ewig darauf hingefiebert und muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Der zweite Band war genauso spannend wie sein Vorgänger. Die Charaktere entwickeln sich super weiter und man taucht immer weiter in die Hintergründe der Celestial City ab. Der Schreibstil der Autorin ist dabei flüssig und modern. Aber Mensch, was ist das für ein fieser Cliffhänger am Ende. Ich freue mich auf Band drei.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

hulahairbabe hulahairbabe

Veröffentlicht am 27.02.2021

Immer noch gut, aber schwächer als der erste Teil

"Celestial City - Akademie der Engel: Jahr 2“ ist der 2. Teil der Celestial City Reihe von Leia Stone und das 2. Jahr an der Akademie für Engel für Protagonistin Brielle. Nach dem super spannenden ersten ... …mehr

"Celestial City - Akademie der Engel: Jahr 2“ ist der 2. Teil der Celestial City Reihe von Leia Stone und das 2. Jahr an der Akademie für Engel für Protagonistin Brielle. Nach dem super spannenden ersten Teil habe ich unbedingt den 2. Teil lesen müssen. Leider wurde meine Erwartung an manchen Punkten nicht erfüllt. Ich hatte den Eindruck einen „Überleitungsband“ zum Showdown in Teil 3 zu lesen. Klar, die Charaktere waren nach wie vor prima und der Schreibstil auch gut… zudem wurde sich ein interessanter Plot für diesen Band ausgedacht… was aber völlig gefehlt hat war das knistern zwischen den Protagonisten. Die waren irgendwie nur noch auf einer rosaroten Wolke unterwegs und mir persönlich einfach zu anschmachtend. Auch die Lovestory der Nebencharaktere war mir etwas zu glatt. Einfach zu wenig kantig, ist schwer zu beschreiben. Zudem war die Zeitachse des Buches sehr merkwürdig. An manchen Stellen wurde massiv gekürzt und an anderen ging es kaum vorwärts. Von mir gibt es – weil ich den ersten Band liebe und die Geschichte an sich auch – gut gemeinte 4 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

-Sunny- -Sunny-

Veröffentlicht am 26.02.2021

Eine interessante Fortsetzung

#Titel: Celestial City - Akademie der Engel Jahr 2
Reihe: Celestial City; Band 2
1 Jahr 1| 2 Jahr 2
Autorin: Leia Stone
Verlag: One
Preis: 6,99 € EBook; 17,- € Hardcover
Erscheinungsdatum: 29.01.2021
Seitenzahl: ... …mehr

#Titel: Celestial City - Akademie der Engel Jahr 2
Reihe: Celestial City; Band 2
1 Jahr 1| 2 Jahr 2
Autorin: Leia Stone
Verlag: One
Preis: 6,99 € EBook; 17,- € Hardcover
Erscheinungsdatum: 29.01.2021
Seitenzahl: 288#

#Der Inhalt#

Brielle Atwater ist sich bei drei Dingen absolut sicher:
1. Schwarze Flügel zu haben ist NICHT normal.
2. Ihre Seele an die Dämonen zu verkaufen war ein riesengroßer Fehler.
3. Lincoln Grey ist der größte Idiot, den sie je getroffen hat ... aber sich nicht in ihn zu verlieben ist quasi unmöglich. [Quelle: One Verlag]

#Die Autorin#

Leia Stone ist eine Bestseller-Autorin, die schon zahlreiche Bücher veröffentlicht hat. Wenn sie nicht gerade mit ihren zwei Kindern durchs Haus tobt, schreibt sie neue Geschichten oder vergräbt ihre Nase in einem Buch. Zusammen mit ihrem Mann, den Zwillingen und dem Hund der Familie lebt sie in Arizona. [Quelle: One Verlag]

#Der erste Satz#

>>Bewegung, Atwater!<<, schrie Lincoln mir ins Ohr, während ich über die Laufbahn hinter der Schule rannte.

#Meine Meinung#

*Cover*

Das Cover finde ich sehr gelungen. Ich mag die Farben und komplette Gestaltung sehr gerne.

*Schreibstil*

Die Geschichte ist in einem schön lockeren Schreibstil aus der Sicht der Protagonistin Brielle geschrieben. Einen Perspektivenwechsel gibt es in der Geschichte nicht, was mich aber überhaupt nicht gestört hat.

*Charaktere*

Brielle mag ich nach wie vor sehr gerne. Sie ist eine großartige Protagonistin und hat ein richtig gutes Herz. Ihre beste Freundin Shea finde ich mega genial. Sie ist so witzig und frech - einfach richtig schön erfrischend. Lincoln ist ebenfalls herzensgut und sehr romantisch. Er hilft, wo er nur kann, und versucht Brielle so gut es geht zu beschützen.

*Story*

Nach dem grandiosen ersten Band hatte ich sehr hohe Erwartungen an den zweiten Band. Ich muss sagen, so ganz erfüllt wurden sie leider nicht. Es ist nicht so, dass die Geschichte zu ruhig ist - ganz im Gegenteil. Manchmal passiert fast schon zu viel. Es gibt unheimlich viele Überraschungen, Schocks und auch romantische Momente. Alles ging Schlag auf Schlag. Die Geschichte hat ein unfassbares Tempo und es ist keine Sekunde ruhig. Mir war das leider ab und zu einfach zu viel. Manches lief viel zu glatt und mir fehlte die ganze Zeit das gewisse Etwas, was mich in Band 1 noch so fasziniert hat. Erst auf den letzten paar Seiten schaffte es die Geschichte noch das Ruder rumzureißen und es wird so richtig gut. Das Ende ist ein richtig fieser Cliffhanger und macht super neugierig auf den dritten Band.

#Mein Fazit#

"Celestial City - Akademie der Engel Jahr 2" ist eine interessante Fortsetzung in Angel und Demon City. Es passieren unheimlich viele Dinge und es ist ab und zu sehr romantisch. Mir fehlte hier leider die meiste Zeit das gewisse Etwas. Ich vergebe hier daher 4 von 5 Punkten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Leia Stone

Leia Stone - Autor
© Leia Stone

Leia Stone ist eine Bestseller-Autorin, die schon zahlreiche Bücher veröffentlicht hat. Wenn sie nicht gerade mit ihren zwei Kindern durchs Haus tobt, schreibt sie neue Geschichten oder vergräbt ihre Nase in einem Buch. Zusammen mit ihrem Mann, den Zwillingen und dem Hund der Familie lebt sie in Arizona.

Mehr erfahren
Alle Verlage