Celestial City - Akademie der Engel
 - Leia Stone - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

17,00

inkl. MwSt.

One
Hardcover
Erzählendes für junge Erwachsene
288 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0112-9
Ersterscheinung: 29.01.2021

Celestial City - Akademie der Engel

Jahr 2
Band 2 der Reihe "Akademie der Engel"
Übersetzt von Michael Krug

(71)

Brielle Atwater ist sich bei drei Dingen absolut sicher:
1. Schwarze Flügel zu haben ist NICHT normal. 
2. Ihre Seele an die Dämonen zu verkaufen war ein riesengroßer Fehler.
3. Lincoln Grey ist der größte Idiot, den sie je getroffen hat ... aber sich nicht in ihn zu verlieben ist quasi unmöglich.

Rezensionen aus der Lesejury (71)

LeilaAnne LeilaAnne

Veröffentlicht am 02.09.2021

Grandiose Fortsetzung!

Zum Cover/ Stil:

Auch dieses Cover hat mir sehr gut gefallen und finde ebenfalls das es sehr gut zum Titel und zum Inhalt passt! Und der Schreibstil war auch wieder sehr hervorragend und fesselnd. Und ... …mehr

Zum Cover/ Stil:

Auch dieses Cover hat mir sehr gut gefallen und finde ebenfalls das es sehr gut zum Titel und zum Inhalt passt! Und der Schreibstil war auch wieder sehr hervorragend und fesselnd. Und die meisten Charaktere die auf der guten Seite sind waren mir wieder mal sympathisch. Aber die bösen Charaktere aus Demon City waren mir wieder mal sehr unsympathisch inklusive Luzifer! Denn der heckte irgendwas aus, denn er will Brielle zu sich holen! Und die Spannung war konstant vorhanden, mir wurde zu keiner Minute langweilig!

Zum Inhalt des Buches:

In diesem Buch geht es so gut wie nahtlos weiter. Denn Brielle Atwater muss reichlich trainieren nachdem sie erfährt was ihrem Bruder Mikey im Demon City widerfahren ist! Denn er wurde von Studenten der Tainted Academy zusammen geschlagen! Und deshalb will sie sich für die Kampfnacht zusammen mit Shea anmelden. Und das haben sie auch getan, denn Lincoln hat das Geld dafür bezahlt! Denn Noah und Lincoln werden die beiden begleiten, bzw zeitverzögert, denn die halten es nicht so lange in Demon City aus, denn der Ort schwächt sie dermaßen!

Und ja Shea und Brielle haben alle Runden der Kampfnacht gewonnen und konnten Brielles Mutter nach Angel City mit nehmen. Und wer wissen möchte in was sich Mikey bei seiner Erweckungszeremonie verwandelt hat, wird es selbst lesen müssen! Zudem hat Brielle trainiert was das Rufen der Engelsklinge Sera angeht. Das beherrscht sie immer besser. Aber das wird ihr nicht viel helfen wenn Luzifer auftaucht, denn der ist einfach zu mächtig, denn der weiss von der Prophezeiung. Aber James hat noch eine andere mögliche Prophezeiung gesehen.

Ich hoffe das es für Brielle im 3. Band gut ausgeht und sie zurück zu ihrem Lincoln kann!

Mein Fazit:

Ich habe auch dieses Buch innerhalb von 2 Tagen gelesen. Und wenn ich eines nicht leiden kann, dann sind es miese Cliffhanger und die Stadtteilbibliothek den 3. band noch nicht hat! Im empfehle es auf jeden Fall weiter! Ich habe es gern gelesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Hortensia13 Hortensia13

Veröffentlicht am 21.06.2021

Auf in den Kampf!

Mittlerweile ist Brielle Atwater in ihrer Schule der Falling Academy angekommen. Doch neue Herausfordeungen lassen nicht lange auf sich warten. Der Eintritt in die Engelsarmee, das Erlernen ihrer besonderen ... …mehr

Mittlerweile ist Brielle Atwater in ihrer Schule der Falling Academy angekommen. Doch neue Herausfordeungen lassen nicht lange auf sich warten. Der Eintritt in die Engelsarmee, das Erlernen ihrer besonderen Fähigkeiten und die anstehende Erweckung ihres kleinen Bruders wären schon genug. Aber Brielle hat ihre Rechnung nicht mit den Dämonen und deren Herrn gemacht.

Die Fortsetzung schliesst an Band 1 an und man merkt Brielle mittlerweile ein gewisses Selbstbewusstsein an. Trotzdem plagen sie die Dämonen der Vergangenheit. Ich finde immer noch, dass die düstere Atmosphäre, besonders durch das fiese Böse, die Reihe besonders macht und dadurch alles sehr packend und spannend ist. Die Geschichte ist dank dem lockeren Schreibstil, der mit humorvollem Sarkasmus gespickt ist, leicht zu lesen. Nach dem riesigen Cliffhanger am Ende muss man einfach Band 3 lesen. Ich kann es kaum erwarten.

Mein Fazit: Eine tolle fantasievolle Fortsetzung dieser Jugendbuchreihe. Es macht Freude sie zu lesen. 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Bibliothekarin1 Bibliothekarin1

Veröffentlicht am 25.05.2021

Mir hat es wieder sehr gut gefallen

Schon der erste Band der Reihe hat mich richtig gut unterhalten und ich konnte es nur schlecht aus der Hand legen.
Das Cover ist wie schon beim ersten Teil ein richtiger Hingucker und auch hier ist ein ... …mehr

Schon der erste Band der Reihe hat mich richtig gut unterhalten und ich konnte es nur schlecht aus der Hand legen.
Das Cover ist wie schon beim ersten Teil ein richtiger Hingucker und auch hier ist ein absoluter Pluspunkt, dass die Cover ähnlich sind und somit als Reihe erkennbar sind. Sie sind auch noch nummeriert, was ich noch besser finde.

Ich war so neugierig wie es mit Brielle und Lincoln weiter geht. Der Kampf gegen die Dämonen ist weiterhin im Vordergrund aber auch die Lovestory bleibt überhaupt nicht auf der Strecke.

Brielle muss sich nicht nur um ihren Ruf kommen sondern ihre Mutter und ihren Bruder retten.

Das Ende war wieder der Wahnsinn und hat mich richtig fertig gemacht.

Fazit:
Eine tolle Fortsetzung die mir richtig gut gefallen hat und ich hätte jetzt noch lange so weiterlesen können.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sabineschuett sabineschuett

Veröffentlicht am 07.03.2021

Schöne Fortsetzung

Bereits Celestial City Teil 1 war ein Jahreshighlight für mich und ich war so unglaublich froh, dass ich direkt im Anschluss mit Teil zwei beginnen konnte.

Ich war noch in der Geschichte vertieft und ... …mehr

Bereits Celestial City Teil 1 war ein Jahreshighlight für mich und ich war so unglaublich froh, dass ich direkt im Anschluss mit Teil zwei beginnen konnte.

Ich war noch in der Geschichte vertieft und wusste genau, worum es ging.

Der Schreibstil von Leia Stone war wie auch beim ersten Teil grandios und ich habe das Buch gar nicht zur Seite legen wollen. Leider muss ich sagen, hat mich dieses Buch etwas enttäuscht. Versteht mich nicht falsch: Ich liebe das Set-up und die Charaktere noch immer, aber es kommt einfach nicht an den Auftakt der Reihe ran.

Die Beziehung von Lincoln und Brielle wirkt meiner Meinung nach schon etwas „veraltet“ und insgesamt ist mir „zu viel und zu wenig“ passiert. Kurze Erklärung: Es gab wieder viel Action, tolle Szenen und mega Twists, aber einige der Abschnitte hätten meiner Meinung nach etwas mehr Details vertragen können.

Der Humor, der mich auch im ersten Teil bereits hellauf begeistert hat, kam nicht zu kurz und hat für einige Lacher (und irritierte Blicke meines Freundes) gesorgt.

Ich bin weiterhin angetan von der Reihe und freue mich schon sehr auf den dritten Teil, der Definitiv bei mir einziehen wird!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JennyHCA JennyHCA

Veröffentlicht am 28.02.2021

Tolle Story, die etwas mehr Inhalt gebraucht hätte

Auch in Band 2 geht es spannend weiter! Wir begleiten Brielle, Lincoln und die anderen hören, wie ihr Bruder die Erweckungszeremonie übersteht, sie ihrer Mutter helfen und gleichzeitig noch gegen die Dämonen ... …mehr

Auch in Band 2 geht es spannend weiter! Wir begleiten Brielle, Lincoln und die anderen hören, wie ihr Bruder die Erweckungszeremonie übersteht, sie ihrer Mutter helfen und gleichzeitig noch gegen die Dämonen Luzifers kämpfen müssen. Vorab muss ich sagen, dass das Buch ganz klar mehr Seiten gebraucht hätte, da die Zeitsprünge leider zu oft bzw zu groß waren und den Plot leider etwas oberflächlicher wirken ließen. Auch, wenn das Drama, die Spannung und die Gefühle ankamen, hätten sie damit besser in Szene gesetzt werden können. Noch immer liebe ich die besondere Verbindung zwischen Lincoln und Brielle, aber auch zwischen ihr und ihrem Seelenschwert, das noch so einige Überraschungen für uns bereit hält. Die Spannung bleibt stets da, gerade am Ende, und lässt uns mit einem verdammt miesen Cliffhanger zurück! Ich kanns kaum erwarten wie die Reise zuende geht!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Leia Stone

Leia Stone - Autor
© Leia Stone

Leia Stone ist eine Bestseller-Autorin, die schon zahlreiche Bücher veröffentlicht hat. Wenn sie nicht gerade mit ihren zwei Kindern durchs Haus tobt, schreibt sie neue Geschichten oder vergräbt ihre Nase in einem Buch. Zusammen mit ihrem Mann, den Zwillingen und dem Hund der Familie lebt sie in Arizona.

Mehr erfahren
Alle Verlage