Cinder & Ella
 - Kelly Oram - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

One
Paperback
Erzählendes für junge Erwachsene
444 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0070-2
Ersterscheinung: 28.09.2018

Cinder & Ella

Übersetzt von Fabienne Pfeiffer

(327)

Nach einem schweren Autounfall hat Ella ein Jahr voller OPs und Rehas hinter sich. Und nun muss sie auch noch zu ihrem Vater und dessen neuer Familie ziehen, die sie überhaupt nicht kennt. Ella will nur eins: ihr altes Leben zurück. Deshalb beschließt sie, sich nach langer Zeit wieder bei ihrem Chatfreund Cinder zu melden. Er ist der Einzige, der sie wirklich versteht, und obwohl sie ihn noch nie getroffen hat, ist Ella ist schon eine halbe Ewigkeit heimlich in ihn verliebt. Was sie nicht weiß: Auch Cinder hat Gefühle für sie. Und er ist der angesagteste Schauspieler in ganz Hollywood.

Pressestimmen

Cinder & Ella ist eine richtig, richtig schöne Liebesgeschichte - die beiden sind so sympathisch und glaubhaft dargestellt, dass man gar nicht anders kann, als mit zu leiden und zu lieben. Einfach toll!“
„Die moderne Adaption von Aschenputtel: Der ergreifende Roman (ab 14) quillt über vor Eifersucht, Neid und Bösartigkeit und ist doch sooo romantisch.“
„Leicht, locker, mit viel Gefühl ist er die perfekte Lektüre für Romantikerinnen.“
„Zum Seufzen und Träumen“
„... fesselnd erzählt.“ Münsterländische Volkszeitung, 02.01.2019

Rezensionen aus der Lesejury (327)

skjoon skjoon

Veröffentlicht am 26.05.2020

Cinder&Ella -Teil 1

Dies ist mein erster Roman von Kelly Oram. Ich war doch schon richtig neugierig auf dieses Buch,da es einfach so dermaßen gehypt wird. Und hier,in diesem Fall,kann ich den Hype durchaus verstehen.

Die ... …mehr

Dies ist mein erster Roman von Kelly Oram. Ich war doch schon richtig neugierig auf dieses Buch,da es einfach so dermaßen gehypt wird. Und hier,in diesem Fall,kann ich den Hype durchaus verstehen.

Die Geschichte hat süße,traurige,brührende und soo schöne Momente.Innerhalb von zwei Tagen habe ich das Buch regelrecht verschlungen.

Ich finde nur das Cover echt nicht sonderlich ansprechend, das Buch hätte ein so viel hübscheres,deutsches Cover verdient. (Vergleicht's mal mit der US-Ausgabe,da ist das Cover hübsch!)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookloverin03 bookloverin03

Veröffentlicht am 24.05.2020

Wunderschöne YA Geschichte!

Nach dem das Buch ja ein großer Hype auf bookstagram war und ich es aus Zufall in der Bücherei gesehen hatte, habe ich mich dazu entschlossen dem Hype nach zu gehen.
Und ich muss sagen, ich wurde nicht ... …mehr

Nach dem das Buch ja ein großer Hype auf bookstagram war und ich es aus Zufall in der Bücherei gesehen hatte, habe ich mich dazu entschlossen dem Hype nach zu gehen.
Und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht! Es ist eine wunderschöne rührende Geschichte mit viel Spannung die man einfach nur weiter lesen will.
Damit stimme ich dem Hype zu und kann es jedem Young Adult Fan empfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lindiii Lindiii

Veröffentlicht am 23.05.2020

Cinder & Ella

Das Buch fiel mir eher durch Zufall in die Hand, weil mit das Cover sehr gut gefallen hat. Kurzentschlossen habe ich es mitgenommen und muss sagen, ich würde keinesfalls enttäuscht. Eine mitreißende und ... …mehr

Das Buch fiel mir eher durch Zufall in die Hand, weil mit das Cover sehr gut gefallen hat. Kurzentschlossen habe ich es mitgenommen und muss sagen, ich würde keinesfalls enttäuscht. Eine mitreißende und emotionsgeladne Geschichte über ein Mädchen, dass einen schweren Autounfall überlebt hat und nun wieder auf die Beine kommen muss. Immer wieder muss sie Rückschläge einstecken und versucht sich durch ihr neues Leben zu kämpfen. Als Ella denkt, dass es langsam bergauf geht, kommt der nächste Schlag in die Magengrube und sie landet wieder am Boden, sodass sie sich vorübergehend geschlagen gibt und einsehen muss, dass sie doch mehr Hilfe benötigt, als anfangs gedacht.

Es ist unglaublich mitreißend ihren Fortschritt und auch ihre Rückschläge mitzuverfolgen. Nicht nur einmal hab ich mit ihr mit gefühlt und stand kurz vorm weinen.
Ein wirklich bewegendes Buch über eine junge Frau, die sich mit ihrem ‚neuen‘ leben arrangieren muss und eine Weile brauch, um wirklich zu ihrem glücklichen Ich zurückzufinden.

Cinder und Ella sind zwei wunderbare Charaktere, die mich seit langem mal wieder zu 100% von sich überzeugen konnten. Sie hatten ihre Fehler, hatten ihre glorreichen Momente, aber auch Momente, in denen man einfach nur den Kopf schütteln konnte. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht sie zu verfolgen und mit ihnen durch emotionale Hochs und Tiefs zu schlittern.

Ich bin traurig, dass das Buch zu Ende ist. Ich konnte mich absolut nicht losreißen von dieser tollen Geschichte und hab es an einem Tag durchgelesen. Ein schönes und tiefsinniges Buch, dass ich jedem wärmstens empfehlen kann!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

civetta civetta

Veröffentlicht am 22.05.2020

Eine wunderschön dramatische Liebesgeschichte.


Die Liebesgeschichte zwischen Cinder und Ella ist eine von denen, die dramatisch und kitschig zugleich sind und die ich trotz allem einfach nur wunderschön finde! Die Charaktere sind auf den ersten Blick ... …mehr


Die Liebesgeschichte zwischen Cinder und Ella ist eine von denen, die dramatisch und kitschig zugleich sind und die ich trotz allem einfach nur wunderschön finde! Die Charaktere sind auf den ersten Blick etwas klischeehaft, beim genaueren Hinsehen jedoch so einprägsam und wundervoll, dass man sie einfach ins Herz schließen muss. Durch Ellas äußerliche als auch innerliche Narben erlangt das Buch eine gewisse Tiefe, die ich so nie erwartet hätte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LanaAnge LanaAnge

Veröffentlicht am 20.05.2020

Wer wünscht sich am Ende keinen Cinder?

Das Buch lag lange auf meinem SuB bis es nun endlich helfen bzw. verschlungen wurde. Lasst es nicht bei euch warten, dafür ist es zu gut.
Das ist Cover ist schön aber nicht überragend. Dennoch finde ich ... …mehr

Das Buch lag lange auf meinem SuB bis es nun endlich helfen bzw. verschlungen wurde. Lasst es nicht bei euch warten, dafür ist es zu gut.
Das ist Cover ist schön aber nicht überragend. Dennoch finde ich es passend für das Genre.

Wie man bei dem Titel schon vermuten kann, gibt es einige Parallelen zu dem Märchen, was ich überhaupt nicht störend fand. Es passte sich ausgezeichnet in die moderne Umgebung ein.

Die Hauptprotagonisten sind Cinder und Ella und ich finde beide sehr sympathisch obwohl sie genau dem Klischee entsprechen. Sie sind in gewisser gleich aber doch so unterschiedlich. Schnell schleichen sie sich in unsere Herzen und wir möchten wissen wie ihre Geschichte weiter geht.
Auch die Nebenfiguren waren gut ausgearbeitet und machten Spaß beim Lesen.

Ich denke, dass das Buch einen auch gut zu Tränen rühren kann. Mich hat es dazu gebracht, allerdings aus Wut. Wie können Menschen nur so sein? Ihr werdet wissen was ich meine, wenn ihr das Buch lest.

Es ist eine klare Empfehlung die kitschig und klischeehaft ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kelly Oram

Kelly Oram schrieb mit 15 Jahren ihre erste Kurzgeschichte – Fan Fiction über ihre Lieblingsband, die Backstreet Boys, womit ihre Familie sie heute noch aufzieht. Sie ist süchtig nach Büchern, redet gern und viel und liebt Zuckerguss. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern und einer Katze am Rande von Phoenix, Arizona.

Mehr erfahren
Alle Verlage