Girl At Heart
 - Kelly Oram - PB
Coverdownload (300 DPI)

12,90

inkl. MwSt.

One
Paperback
Erzählendes für junge Erwachsene
320 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0115-0
Ersterscheinung: 27.11.2020

Girl At Heart

Übersetzt von Stephanie Pannen

(144)

Charlie Hastings ist Star ihres Baseballteams – und der typische Kumpeltyp. Als ihr bester Freund, Teamkollege und Schwarm mit einem anderen Mädchen ausgeht, ist sie am Boden zerstört. Veränderung muss her, und Charlie will den Sport an den Nagel hängen. Aber die Meisterschaften sind nah, und die Roosevelt High Ravens ohne Charlie aufgeschmissen. Da macht Kapitän Jace ihr ein Angebot: Wenn sie bleibt, hilft er ihr, mehr als Mädchen wahrgenommen zu werden. Vielleicht gewinnt er ja so ihr Herz ...

Pressestimmen

"Das Buch ist auf jeden Fall eine Empfehlung, egal ob Baseballfan oder nicht. Eine tolle Geschichte mit viel Herz!"

Weitere Abbildungen

Rezensionen aus der Lesejury (144)

wasserratte wasserratte

Veröffentlicht am 09.03.2024

Durch Zufall entdeckt und geliebt

*Inhalt:*
Charlie ist der Star des Baseballteams ihrer Schule. Ohne sie wäre ihr Team aufgeschmissen. Als 18-jährige und kurz vor ihrem Abschlussball kommt Charlie in eine Phase, in der sie endlich mädchenhafter ... …mehr

*Inhalt:*
Charlie ist der Star des Baseballteams ihrer Schule. Ohne sie wäre ihr Team aufgeschmissen. Als 18-jährige und kurz vor ihrem Abschlussball kommt Charlie in eine Phase, in der sie endlich mädchenhafter sein möchtet. Außer ihrer Teammitglieder aus dem Baseballteam hat sie keine Freunde. Schwer ist für sie, dass sie nur Jungs in ihrem Umfeld hat (ihr Vater & ihr Team), die vielleicht nicht so ganz ihre Sorgen nachvollziehen können. Oder doch?

*Meine Meinung:*
Kelly Oram hat in diesem Buch ein sehr wichtiges Thema behandelt. Ich denke, dass mir das Buch sehr gefallen hat, da ich mich mit Charlie identifizieren konnte. In der Schule hatte ich auch überwiegend eine Jungs dominierte Freundesgruppe und nie die eine beste Freundin. Deswegen hat mich Charlies Geschichte so berührt.
Die Beziehungen zwischen den Charakteren haben sich echt angefühlt. Sie stehen alle vor ähnlichen Herausforderungen wie viele Jugendliche. Was will ich nach der Schule machen? Was sind meine Träume? Kann ich diese erreichen? Beziehungsweise wie kann ich diese erreichen? Charlie zeigt, dass man es schaffen kann sich wohlzufühlen und auch wenn Veränderungen Angst machen, dass man diese Angst nicht haben muss. Ein wichtiger Faktor ist die Kommunikation. Mit dieser kann man echt weit kommen. Dennoch muss man sich trauen die Sachen auszusprechen, die einen beschäftigen.
Noch kurz zum Sportaspekt dieses Buches:
Ich kenne mich überhaupt nicht mit Baseball aus und konnte deswegen vielleicht nicht jeden Spielzug verstehen, aber dennoch ist es der Autorin gelungen, dass ich mir die Szenen trotzdem vorstellen konnte. Bestimmt sieht die Realität auf dem Spielfeld ganz anders aus. Aber das ist egal. Ich habe mich abgeholt gefühlt. Ich hatte nicht zu viele Fragezeichen im Kopf.

*Fazit:*
Was ein unglaublich schönes Buch. Ich habe jede einzelne Seite davon geliebt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Worldofb00ks Worldofb00ks

Veröffentlicht am 25.06.2023

Humorvoll, gefühlvoll und so besonders

Ich habe die Tage Girl at Heart von @kellyoramwrites beendet und bin wirklich hin und weg.
Ich hab im Moment eine totale Schwäche für Bücher mit einem Campus Setting oder Bücher wo es sich um verschiedene ... …mehr

Ich habe die Tage Girl at Heart von @kellyoramwrites beendet und bin wirklich hin und weg.
Ich hab im Moment eine totale Schwäche für Bücher mit einem Campus Setting oder Bücher wo es sich um verschiedene Sportarten handelt.🫠
Schon alleine dieses Cover…ich liebe es einfach.🥹
Hier geht es um Charlie die der Star ihres Baseballteams ist. Charlie umgibt sich eher mit Jungs als mit Mädchen. Sie ist natürlich und weiß wenig anzufangen mit Schminke oder Kleidern zum Beispiel.
Charlie war mir von Anfang an sympathisch und vor allem ihre natürliche Art mag ich sehr. Wann kommt es schonmal vor das ein Mädchen Star ihres Baseballteams ist? Der Klappentext hat mich dementsprechend direkt neugierig gemacht.
Kelly Oram hat hier ein humorvolles, gefühlvolles und besonderes Buch geschrieben. Ihren Schreibstil kenne ich mittlerweile und er gefällt mir nach wie vor sehr gut. Sie schreibt humorvoll und kann zudem Personen oder Orte sehr gut beschreiben.
Das Buch ist nicht allzu dick aber trotzdem hat es auf mich nicht zu überladen oder zu voreilig gewirkt.
Die Handlung hat mir sehr gut gefallen und ich habe es genossen Charlie und ihren besten Freund zu begleiten.
Das Buch ist wirklich super für zwischendurch da es nicht allzu dick ist und sich flüssig lesen lässt.
Für mich tatsächlich ein Highlight.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kisacaeinstein kisacaeinstein

Veröffentlicht am 27.04.2023

Sehr gut

Eigentlich wollte ich keine YA/NA-Romane mehr lesen. Da das ebook aber gratis zur Verfügung stand, habe ich damit angefangen. Für mich war das Buch ein Beweis dafür, dass der Schreibstil der Autoren sehr ... …mehr

Eigentlich wollte ich keine YA/NA-Romane mehr lesen. Da das ebook aber gratis zur Verfügung stand, habe ich damit angefangen. Für mich war das Buch ein Beweis dafür, dass der Schreibstil der Autoren sehr sehr ausschlaggebend ist. Während ich bei anderen Büchern aus diesem Genre viele Zweifel hatte, ließ sich dieses Buch sehr locker und angenehm lesen. Das Thema war sehr nachvollziehbar und es war schön abgerundet. Durchwegs empfehlenswert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lulu345love12 Lulu345love12

Veröffentlicht am 10.03.2023

Gutes Buch mit toller Message

Ich weiß gerade gar nicht was ich so richtig sagen soll, ich fands toll.
Ich konnte Charlies Situation so wahnsinnig gut verstehen und mochte sie deswegen als Charakter auch total gerne, gerade auch weil ... …mehr

Ich weiß gerade gar nicht was ich so richtig sagen soll, ich fands toll.
Ich konnte Charlies Situation so wahnsinnig gut verstehen und mochte sie deswegen als Charakter auch total gerne, gerade auch weil ich finde, das man bei ihr eine Entwicklung echt bemerkt hat im Laufe der Story.
Ich hab heute mit dem Buch angefangen und es auch gleich beendet, weil ich so an der Geschichte hing.
Es hat mich irgendwie so geflasht, weil es einfach so perfekt war.
Die Charakterbeziehungen, die Handlung und auch der Schreibstil in Kombination haben mich dazu gebracht, das ich nicht mehr aufhören konnte zu lesen.
Charlie und Jace als Paar sind einfach nur purer Zucker.
Charlie generell als Charakter ist einfach so stark und so entschlossen für ihre Ziele zu kämpfen, das es für mich einfach nur beeindruckend war.
Kelly Oram vereint in diesem Buch wichtige Thematiken (gerade in dem Alter) mit einer komplett abgerundeten Story, sympathischen Charakteren und einem tollen leichten und vor allem humorvollen Schreibstil.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

pathome pathome

Veröffentlicht am 25.01.2023

Leseempfehlung

💙 »Er sieht dich«, murmelt er. »Dein wahres Ich. Das Ich, das du so verzweifelt gesucht hast.« 💙

Bei Girl at Heart handelt es sich um eine süße High-School Geschichte

Bei dieser Geschichte geht es um ... …mehr

💙 »Er sieht dich«, murmelt er. »Dein wahres Ich. Das Ich, das du so verzweifelt gesucht hast.« 💙

Bei Girl at Heart handelt es sich um eine süße High-School Geschichte

Bei dieser Geschichte geht es um Charlie (Charlotte), die Baseball liebt und von allen Jungs um sich herum nicht wirklich als Mädchen wahrgenommen wird. Dies will sie ändern. Ihren Weg zu sich selbst und das andere sie als die sehen, die sie ist, bestreitet der Leser/Hörer hier mit ihr.

Wer Drama sucht ist hier falsch. Es ist Ansich eine locker leichte Geschichte, aber für mich war sie mega perfekt.
Ich habe nicht nur gelächelt, sondern lauthals gelacht. Ebenso kamen die Gefühle einer ersten Liebe nicht zu kurz. So das es mir auch ab und zu die Brust zusammen schnürte und ich Herzklopfen hatte.

Diese Geschichte ist herzerwärmend und auch was zum Schmunzeln. Absolute Empfehlung! Daher vergebe ich 5 von 5 ⭐ Sternen und eine Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kelly Oram

Kelly Oram - Autor
© Jessica Downey

Kelly Oram schrieb mit 15 Jahren ihre erste Kurzgeschichte – Fan Fiction über ihre Lieblingsband, die Backstreet Boys, womit ihre Familie sie heute noch aufzieht. Sie ist süchtig nach Büchern, redet gern und viel und liebt Zuckerguss. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern und einer Katze am Rande von Phoenix, Arizona.

Mehr erfahren
Alle Verlage