Stolen Crown – Die Magie des dunklen Zwillings
 - Valentina Fast - PB
Coverdownload (300 DPI)

16,00

inkl. MwSt.

One
Paperback
Erzählendes für junge Erwachsene
616 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0195-2
Ersterscheinung: 22.12.2023

Stolen Crown – Die Magie des dunklen Zwillings

Dystopische Romantasy voller Magie, Fae und Royals, die das Herz zum Rasen bringen

(53)

Ein uralter Krieg hat die Menschheit verändert. In einer Welt, in der Zwillinge zum Tode verurteilt sind, teilt Avi sich heimlich ein Leben mit ihrer Schwester Ana.  Als Mensch erster Klasse getarnt, lebt Avi in Anas Schatten. Aber als diese erkrankt, muss Avi alles tun, um Geld für eine Behandlung aufzutreiben, falls sie nicht mit Ana gemeinsam sterben will. Doch es ist ausgerechnet Fürst Nevans erster Soldat Ren, der sie ersteigert. Jener Mann, der als einziger ihre wahre Identität aufdecken könnte. Statt der erwarteten Hinrichtung, folgt für Avi ein Auftrag, der sie geradewegs zu den Sinnesspielen führt. Es gibt nur zwei Wege dort raus: siegen, oder sterben.

Ein echter Pageturner, gespickt mit großen Gefühlen und Happy End-Garantie von Bestsellerautorin Valentina Fast.

Pressestimmen

„Eine vielfältige Geschichte, die Lust auf mehr macht und in der neben Dystopie und Liebe vor allem der Zusammenhalt zwischen zwei unterschiedlichen Geschwistern eine wichtige Rolle spielt.“

Rezensionen aus der Lesejury (53)

Fuechsin4 Fuechsin4

Veröffentlicht am 21.02.2024

Ein Zwilling♊️ kommt selten allein

Wow ein super tolles Buch. Aviana besteht aus Avi und Ana die sich ein Leben teilen. Was nicht gerade leicht und ungefährlich ist. Avi hat eigentlich kein richtiges Leben da sie im Schatten von Ana lebt. ... …mehr

Wow ein super tolles Buch. Aviana besteht aus Avi und Ana die sich ein Leben teilen. Was nicht gerade leicht und ungefährlich ist. Avi hat eigentlich kein richtiges Leben da sie im Schatten von Ana lebt. Es dürfte laut Gesetz nur eine von beiden geben. Die Geschichte nimmt mit der Zeit richtig Fahrt auf und wird mega spannend.
Als Ana krank wird tut Avi alles dafür Geld aufzutreiben um ihre Schwester zu retten.
Und somit beginnt ihre Reise und Soldat Ren tritt in ihr Leben.
Der Schreibstil ist super flüssig und sehr ansprechend und einfach zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JennyChris JennyChris

Veröffentlicht am 12.02.2024

Ich bin verdammt verliebt - ein absolutes Fantasyhighlight!

*Meine Meinung*

_“Ich bin Aviana.
Ich bin wertvoll.
Mit diesen Gedanken mach ich den letzten Schritt an der Wand vorbei, hinaus auf die Bühne, hinein in gleißend helles Licht.” (Stolen Crown, S. 227)_

Das ... …mehr

*Meine Meinung*

_“Ich bin Aviana.
Ich bin wertvoll.
Mit diesen Gedanken mach ich den letzten Schritt an der Wand vorbei, hinaus auf die Bühne, hinein in gleißend helles Licht.” (Stolen Crown, S. 227)_

Das Cover ist dunkel, geheimnisvoll und spricht mich direkt an. Ich glaube ich habe mich zuerst in das Cover verliebt und dann in die Geschichte.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht, flüssig, emotional und absolut atmosphärisch, sodass man intensiv mit den Charakteren fühlt und sich in eine dystopische Welt träumt. Die Geschichte wird hauptsächlich aus der Ich-Perspektive von Avi erzählt, aber wir erhalten auch immer wieder Einblicke von Ren, was sein Charakter häufig noch geheimnisvoller macht.

Avi ist wirklich eine spannende Persönlichkeit, die sich erst im Laufe der Geschichte vollständig entwickelt. Da sie ein Zwilling ist, der eigentlich gar nicht existieren darf, teilt sie sich das Leben mit ihrer Schwester und lebt dabei kein eigenes Leben. Im Laufe der Geschichte lernt sie immer mehr sich selbst kennen und ich liebe die taffe Person, die alles für ihre Freunde und Familie tun würde. Ren dagegen bliebt lange der heiße, geheimnisvolle Soldat. Meiner Meinung nach hat er absolutes Bookboyfriend Material, ich bin verdammt verliebt.

Wow, wow, wow das Buch hat mich einfach von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und ich kann euch jetzt schon sagen, dass es zu meinen Jahreshighlights in 2024 gehört. Für mich hat die Geschichte einfach alles, was das Buch zu einem Lesegenuss macht. Wir haben ein dunkles dystopisches Setting, magische Wesen, düstere Intrigen, dramatische Liebe und den Kampf ums Überleben. Die Handlung ist zu jedem Zeitpunkt spannend, hat zwischendurch etwas von Tribute von Panem gemischt mit etwas Reality TV. Außerdem konnte mich die Autorin immer wieder aufs Neue überraschen mit tollen Wendungen und einem dramatischen Finale. Ich mochte die Bücher der Autorin schon vorher Eliza Moore oder Secret Academy, aber dieses Buch ist einfach noch einmal ein richtiges Sternchen am Buchhimmel und ich kann gar nicht aufhören zu schwärmen. Lest dieses Buch!

*Mein Fazit*

Stolen Crown ist für gleich zu Beginn des Jahres schon ein absolutes Highlight. Ein funkelnder Stern im Fantasyhimmel mit einem dunklen dystopischen Setting, magischen Wesen, düsteren und grausamen Intrigen, heiße Liebe und der Kampf ums Überleben. Ich habe mit jeder Seite mitgefiebert, überraschenden Wendungen erlebt und einspannendes Finale. Dabei hat die Geschichte ein paar Tribute von Paneme Vibes gemischt mit etwas Reality TV und bleibt dabei aber seine ganz eigene Geschichte. Ich kann es euch nur ans Herz legen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MarryT MarryT

Veröffentlicht am 09.02.2024

Fae - Magie - Intrigen - Liebe (Für wen lohnt es sich zu kämpfen)

Inhalt:
In "Stolen Crown" geht es um Avi, die sich ein Leben mit ihrer Zwillingsschwester Ana teilt, da keine Zwillingspaare erlaubt sind. Als Ana erkrankt, beschließt Avi, alles zu tun um das Leben ihrer ... …mehr

Inhalt:
In "Stolen Crown" geht es um Avi, die sich ein Leben mit ihrer Zwillingsschwester Ana teilt, da keine Zwillingspaare erlaubt sind. Als Ana erkrankt, beschließt Avi, alles zu tun um das Leben ihrer Schwester zu retten. Deshalb wird ihr durch ihren Fürsten und dessen Soldaten zu den Sinnsspielen des Königs geschickt. Dort kämpft sie zusammen mit anderen um ihr überleben.

Meinung:
Sehr guter Schreibstil, der sich flüssig lesen lässt. Es ist aus zwei verschiedenen Perspektiven geschrieben, was einem einen genaueren Einblick in die Geschichte und Gefühle der jeweiligen Person gibt.
Spannende Geschichte mit super Worldbuilding. Die Charaktere sind sehr gut charakterisiert und man fühlt mit den Personen.
Sehr schönes Buch. Klare Empfehlung. Habe das Buch innerhalb von zwei Tagen gelesen. Ich wurde selten so positiv von einem Buch überrascht wie hier. Valentina Fast hat hier etwas unglaubliches geschrieben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sara_bib_li_o_phile_ sara_bib_li_o_phile_

Veröffentlicht am 03.02.2024

Fantasy Highlight

💫STOLEN CROWN💫Werbung Rezensionsexemplar

Hallo meine lieben #bookies

Welches Buch hat euch zuletzt positiv überrascht?
Bei mir war es Stolen Crown von @valentina_fast
Das irgendwie aus dem nicht kam ... …mehr

💫STOLEN CROWN💫Werbung Rezensionsexemplar

Hallo meine lieben #bookies

Welches Buch hat euch zuletzt positiv überrascht?
Bei mir war es Stolen Crown von @valentina_fast
Das irgendwie aus dem nicht kam und mich einfach begeistert hat.

🆉🆄🆁 🅶🅴🆂🅲🅷🅸🅲🅷🆃🅴
Ein uralter Krieg hat die Menschheit verändert. In einer Welt, in der Zwillinge zum Tode verurteilt sind, teilt Avi sich heimlich ein Leben mit ihrer Schwester Ana. Als Mensch erster Klasse getarnt, lebt Avi in Anas Schatten. Aber als diese erkrankt, muss Avi alles tun, um Geld für eine Behandlung aufzutreiben, falls sie nicht mit Ana gemeinsam sterben will. Doch es ist ausgerechnet Fürst Nevans erster Soldat Ren, der sie ersteigert. Jener Mann, der als einziger ihre wahre Identität aufdecken könnte. Statt der erwarteten Hinrichtung, folgt für Avi ein Auftrag, der sie geradewegs zu den Sinnesspielen führt. Es gibt nur zwei Wege dort raus: siegen, oder sterben.

🅼🅴🅸🅽🅴 🅼🅴🅸🅽🆄🅽🅶
Es war mein erstes Buch der Autorin und ich fand den Schreibstil toll. Ich kam auch sehr gut in die Geschichte und empfand es als nicht zu komplex mit verschiedenen Wesen und Welten wie in anderen Fantasy Geschichten. Ich würde also auch sagen das man es gut als fantasy "Neuling" lesen kann. Mit 617 Seiten ist die Geschichte in sich abgeschlossen und es gibt nur diesen Teil. Am Anfang erfährt man wie in jedem Fantasybuch sehr viel über diese Welt und ihre Wesen mit der Zeit hat sich auch die Lovestory langsam entwickelt, hier ist mein einziger kleiner Kritikpunkt das ich mir diese ein bisschen intensiver und präsenter gewünscht hätte. Aber das ist Geschmacksache. Ich fand die beiden Protagonistin auf jeden Fall toll. Vorallem Neva hab ich geliebt. Sie verfolgt die richtigen Ziele und nimmt ihr Schicksal selbst in die Hand. Sie war so eine sympathische starke Protagonistin. Der Plottwist hat mich mega überrascht, damit hab ich wirklich nicht gerechnet und ich hab es geliebt. Das Ende kam auch anders als ich gedacht habe aber hat einfach perfekt zur Geschichte gefasst. Mich hat die Geschichte sehr überrascht und kann es euch nur empfehlen.

🅱🅴🆆🅴🆁🆃🆄🅽🅶
LESEEMPFEHLUNG ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lovelybooksandtravel lovelybooksandtravel

Veröffentlicht am 23.01.2024

Ich habs geliebt 🤍

Meine Meinung

Es war mein erstes Buch von Valentina Fast und ich bin begeistert, ihr Schreibstil hat mich von anfang an fesseln können.
Schon damals nach der Leseprobe, bei der @lesejury, war ich Feuer ... …mehr

Meine Meinung

Es war mein erstes Buch von Valentina Fast und ich bin begeistert, ihr Schreibstil hat mich von anfang an fesseln können.
Schon damals nach der Leseprobe, bei der @lesejury, war ich Feuer und Flame für das Buch. Avi und Ren haben mein Herz im Sturm erobern können. Und so habe ich es bis zur letzten Seite geliebt.

Die Story war gut ausgearbeitet und ich fand es sehr erfrischend mal einen Einzelband zu lesen. Die Spannung und das Leseerlebnis haben dadurch nicht wenig Spaß gemacht. Avi hatte mein Herz schon von Anfang an und als dann Ren auftauchte und die Story zwischen den beiden begann konnte ich das Buch nicht mehr zur Seite legen. Das knistern zwischen den beiden war mehr als spürbar, ich wollte mehr davon, habe dieses Buch nur so verschlungen und bin durch die Seiten geflogen.

Von mir gibt es eine klare Lesempfehlung für das Buch. Und für alle die Fae mögen natürlich ein muss.

Fazit

Ich liebe Avi und Ren, es war eine gelungene Geschichte und hat mir ein paar schöne Lesestunden verschafft.

Schreibstil

Der Schreibstil von Valentina Fast hatte mich damals bei der Leseprobe schon von sich überzeugen können. Ihr Schreibstil ist locker, leicht und flüssig geschrieben. Man will mit jeder Seite mehr in diese Geschichte eintauchen.

Cover

Ich habe das Cover damals bei der Lesejury gesehen und war direkt verliebt. Ich wusste ich muss dieses Buch haben und dann noch dieses Farbschnitt dazu? Ich liebe alles daran.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Valentina Fast

Valentina Fast - Autor
© Valentina Fast

Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Mit  STOLEN CROWN kehrt sie zu ihren royalen Dystopie-Wurzeln zurück. 

Mehr erfahren
Alle Verlage