10 Blind Dates für die große Liebe
 - Ashley Elston - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

One
Erzählendes für junge Erwachsene
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7325-7855-9
Ersterscheinung: 31.10.2019

10 Blind Dates für die große Liebe

(92)

Gefühlschaos und großes Herzklopfen! 
Sophie wünscht sich nur eins: Zeit zu zweit mit ihrem Freund. Doch dann serviert Griffin sie aus heiterem Himmel ab – und Sophies Herz ist gebrochen. Zum Glück weiß ihre Nonna, was man gegen Liebeskummer tun kann: Zusammen mit der ganzen Familie arrangiert sie für Sophie zehn Blind Dates an zehn Tagen. Wenn das mal nicht im Chaos endet! Vor allem, weil nicht jedes Date Sophies Geschmack trifft. Zwischen all den süßen, aber auch verrückten Typen weiß sie gar nicht, wo ihr der Kopf steht. Und als wäre das nicht schon genug, steht plötzlich auch noch Griffin vor ihrer Tür, der sie zurückgewinnen will. Aber möchte Sophie das überhaupt? Denn vielleicht schlägt ihr Herz schon längst für jemand anderen ...

Rezensionen aus der Lesejury (92)

Chiara20 Chiara20

Veröffentlicht am 26.06.2020

Tolle Liebeskomödie

Als Sophie auf einer Party mitbekommt, dass ihr Freund Griffin vorhat, mit ihr Schluss zu machen, bricht für sie eine Welt zusammen. Kurzerhand verbringt sie die Weihnachtsferiern bei ihrer Großmutter ... …mehr

Als Sophie auf einer Party mitbekommt, dass ihr Freund Griffin vorhat, mit ihr Schluss zu machen, bricht für sie eine Welt zusammen. Kurzerhand verbringt sie die Weihnachtsferiern bei ihrer Großmutter - inklusive der kompletten Verwandtschaft. Um Sophie von ihrem Liebeskummer abzulenken, hat ihre Nonna sich etwas überlegt: 10 Blind Dates an 10 verschiedenen Tagen, jeweils von einem Familienmitglied ausgesucht...
Ich fand das Buch super unterhaltsam! Nicht nur Sophie´s chaotische Großfamilie, sondern auch die einzelnen Dates waren teilweise zum Schießen komisch! In Verbindung mit dem locker-leichten Schreibstil der Autorin, bewirkt es, dass man nahezu durch die Seiten fliegt. Obwohl das Ende für mich nicht überraschend kam, hat es mir trotzdem Spaß gemacht, das Buch zu lesen.
"10 Blind Dates für die Große Liebe" ist das perfekte Buch für einen entspannten Abend!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

booktorias_secret booktorias_secret

Veröffentlicht am 20.06.2020

Wie heiße Schokolade mit Marshmallows - Zuckersüß!

Dieses Buch war so eine süße Geschichte für Zwischendurch. Ich habe es nach 2 Büchern gelesen, die sehr extreme und schwierige Themen hatten und da war dieses Buch genau das richtige. Sophie hat 10 Blind ... …mehr

Dieses Buch war so eine süße Geschichte für Zwischendurch. Ich habe es nach 2 Büchern gelesen, die sehr extreme und schwierige Themen hatten und da war dieses Buch genau das richtige. Sophie hat 10 Blind Dates und ihre Partner werden jeweils von einem anderen Familienmitglied ausgesucht - und jeder ist natürlich der Meinung, das beste Date gefunden zu haben. Zusätzlich zu der lustigen Familienatmosphäre hatte das ganze Buch dieses tolle Kleinstadtfeeling. Das Ende war etwas vorhersehbar aber dennoch finde die Geschichte gelungen und lesenswert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

-Sunny- -Sunny-

Veröffentlicht am 19.06.2020

Eine wirklich super süße Geschichte

#Titel: 10 Blind Dates für die große Liebe
Einzelband
Autorin: Ashley Elston
Verlag: One
Preis: 4,99 € EBook; 12,90 € Paperback
Erscheinungsdatum: 31.10.2019
Seitenzahl: 336#


#Der Inhalt#

Gefühlschaos ... …mehr

#Titel: 10 Blind Dates für die große Liebe
Einzelband
Autorin: Ashley Elston
Verlag: One
Preis: 4,99 € EBook; 12,90 € Paperback
Erscheinungsdatum: 31.10.2019
Seitenzahl: 336#


#Der Inhalt#

Gefühlschaos und großes Herzklopfen!
Sophie wünscht sich nur eins: Zeit zu zweit mit ihrem Freund. Doch dann serviert Griffin sie aus heiterem Himmel ab – und Sophies Herz ist gebrochen. Zum Glück weiß ihre Nonna, was man gegen Liebeskummer tun kann: Zusammen mit der ganzen Familie arrangiert sie für Sophie zehn Blind Dates an zehn Tagen. Wenn das mal nicht im Chaos endet! Vor allem, weil nicht jedes Date Sophies Geschmack trifft. Zwischen all den süßen, aber auch verrückten Typen weiß sie gar nicht, wo ihr der Kopf steht. Und als wäre das nicht schon genug, steht plötzlich auch noch Griffin vor ihrer Tür, der sie zurückgewinnen will. Aber möchte Sophie das überhaupt? Denn vielleicht schlägt ihr Herz schon längst für jemand anderen ... [Quelle: One Verlag]

#Die Autorin#

Ashley Elston lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in North Louisiana. Sie hat zehn Jahre als Hochzeitsfotografin gearbeitet — daher bestanden ihre Samstagabende vor allem daraus, Kuchen zu essen, festzustellen, dass kein Schuh mehr bequem ist, wenn man sechs Stunden herumgestanden hat und den Trauzeugen dabei zuzusehen, wie sie ihre seltsamen Tänze vorführen (inklusive auf den Boden werfen). Heute unterstützt sie ihren Mann in seinem kleinen Unternehmen und schreibt, so oft sie kann. [Quelle: Bastei Lübbe Verlag]

#Der erste Satz#

>>Bist du sicher, dass du nicht mitkommen willst?<<

#Meine Meinung#

*Cover*

Das Cover finde ich super schön. Ich mag die Farben so gerne. Sie strahlen eine schöne Harmonie aus.

*Schreibstil*

Die Geschichte ist in einem schön lockeren und flüssigen Schreibstil aus der Sicht der Protagonistin Sophie geschrieben. Zudem ist die Geschichte schön humorvoll und bildlich geschrieben.

*Charaktere*

Die Protagonistin Sophie ist super sympathisch und unheimlich süß. Sie hat eine riesige Familie, die sehr speziell ist. Am genialsten finde ich ihre Nonna, Oma. Sie hat die lustigsten Schürzen und ist eine begnadete Köchin. Sophies Cousine Olivia und ihr Cousin Charlie sind beide einfach super lustig und nett. Genauso wie Charlies bester Freund Wes, der zudem noch echt heiß ist. Hach ich weiß gar nicht wo ich bei den vielen Charakteren anfangen soll. Die Familie ist einfach so toll. Von verrückten Tanten bis hin zu bösartigen Cousinen. Hier ist echt alles dabei.

*Story*

Die Geschichte hat sich innerhalb weniger Seiten komplett in mein Herz geschlichen. Einmal angefangen konnte ich das Buch einfach nicht mehr weglegen. Sophies riesige Familie ist einfach so wundervoll. Es fühlte sich richtig wie nach Hause kommen an. Die Idee mit den Blind Dates ist zudem einfach genial. Was Sophie da alles erlebt ist echt verdammt lustig und geht manchmal auch echt ans Herz. Die Dates sind einfach total genial. Ich musste manchmal so lachen. Die Geschichte ist unheimlich kurzweilig, sehr humorvoll und einfach wunderschön. Es gibt jetzt zwar nicht unbedingt Überraschungen, aber das hat die Geschichte auch überhaupt nicht gebraucht. Sie lebt allein schon durch diese riesige wundervolle Familie. Es gibt aber zwischendurch auch eine ernste Passage, was mir dann das Grinsen aus dem Gesicht getrieben hat und ich sehr mit Sophie und ihrer Familie gelitten habe. Der Zusammenhalt ist so unfassbar schön und geht richtig ans Herz. Das Ende war für mich zwar keine große Überraschung, aber es ist unglaublich schön. Schade, dass die Geschichte schon vorbei ist.

*Mein Fazit*

"10 Blind Dates für die große Liebe" ist eine unglaublich unterhaltsame, wunderschöne und witzige Liebesgeschichte. Mit großartigen Charakteren, einer wundervollen Familie und ganz viel Charme schlich sich die Geschichte komplett in mein Herz. Für mich ein absolutes Highlight. Ich vergebe daher 5 von 5 Punkten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecherliebe_ buecherliebe_

Veröffentlicht am 17.06.2020

Eine schöne Vorweihnachts-New Adult Geschichte

"10 Blind Dates für die große Liebe" von Ashley Elston (übersetzt von Cherokee Moon Agnew) ist am 31.10.2019 im One-Verlag erschienen. Es ist eine lockeres Jugendbuch passend für die Vorweihnachtszeit ... …mehr

"10 Blind Dates für die große Liebe" von Ashley Elston (übersetzt von Cherokee Moon Agnew) ist am 31.10.2019 im One-Verlag erschienen. Es ist eine lockeres Jugendbuch passend für die Vorweihnachtszeit und mit 336 Seiten nicht zu lang gezogen.

In der Geschichte geht es um die 17-jährige Sophie, die mit ihren Eltern in Minden wohnt. Als sie durch ein Gespräch zwischen ihrem Freund Griffin und dessen besten Freund erfährt, dass sich Griffin trennen will, ist sie am Boden zerstört. Ihre Eltern sind nach Breaux Bridge zu Sophies schwangerer Schwester Margot gefahren. Sophie verbringt ihre Weihnachtsferien bei Nonna und Nonno in Shreveport. Dort trifft sie auf ihre große Familie. Ihre Nonna hat die Idee an 10 Tagen 10 Blind Dates von den Familienmitgliedern planen zu lassen damit Sophie nicht mehr an Griffin denkt und abgelenkt wird. In der Zeit verbringt sie sehr viel Zeit mit ihren früheren Freunden den damaligen „Fantastischen Vieren“. Das Buch endete ganz anders, als ich mir vorgestellt habe.

Der Schreibstil von Ashley Elston ist sehr flüssig und man fliegt so schnell durch die Kapitel. Leider war es aufgrund der großen Familie anfangs schwierig den Überblick zu behalten, wer wer ist. Manche Reaktionen konnte nicht ganz nachvollziehen, was aber auch daran liegen kann, dass die Dialoge und Gefühle mich nicht ganz packen konnten. In der Geschichte gab es die vielseitigsten Situationen, die durch die verschiedenen Charaktere der großen Familie ausgelöst wurden – ein turbulentes Treiben.

Im Gesamten ist es ein sehr schönes Buch für die Vorweihnachtszeit. Es war nicht das klassische New-Adult Geschehen, denn durch die Blind Dates war sehr viel Abwechslung gegeben. Für mich eine klare Leseempfehlung für diejenigen, die nach einer lockeren Geschichte suchen, in der es kunterbunt zugeht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

selina2606 selina2606

Veröffentlicht am 30.05.2020

Teenie- Liebesgeschichte mit viel Humor

Achtung, Spoilerwarnung!



Inhalt:

Sophie wünscht sich nur eins: Zeit zu zweit mit ihrem Freund. Doch dann serviert Griffin sie aus heiterem Himmel ab - und Sophies Herz ist gebrochen. Zum Glück weiß ... …mehr

Achtung, Spoilerwarnung!



Inhalt:

Sophie wünscht sich nur eins: Zeit zu zweit mit ihrem Freund. Doch dann serviert Griffin sie aus heiterem Himmel ab - und Sophies Herz ist gebrochen. Zum Glück weiß ihre Nonna, was man gegen Liebeskummer tun kann: Zusammen mit der ganzen Familie arrangiert sie für Sophie zehn Blind Dates an zehn Tagen. Wenn das mal nicht im Chaos endet! Vor allem, weil nicht jedes Date Sophies Geschmack trifft. Zwischen all den süßen, aber auch verrückten Typen weiß sie gar nicht, wo ihr der Kopf steht. Und als wäre das nicht schon genug, steht plötzlich auch noch Griffin vor ihrer Tür, der sie zurückgewinnen will. Aber möchte Sophie das überhaupt? Denn vielleicht schlägt ihr Herz schon längst für jemand anderen ...



Meinung:

Zuallererst möchte ich sagen, dass mir das Cover wirklich sehr gut gefällt. Sehr schlicht aber trotzdem genau passend für dieses Buch.

Ich wusste erst nicht, was mich in diesem Buch erwartet und habe es dann innerhalb von zwei Tagen fertig gelesen. Sophie ist ein 17-jähriger Teenager und hat das erste Mal richtigen Liebeskummer. Das hatten wir doch sicher alle einmal. Daher war es wahnsinnig erfrischend, sich in diese Situation hineinzuversetzen. Den Charakter von Sophie fand ich super umgesetzt und sympathisch. Sie steht hinter ihrer Meinung und lässt sich von niemandem beirren. Ihre Familie finde ich wahnsinnig toll. Da passieren so viele Abenteuer. Auch Charlie, Olivia und Wes sind super als Freunde für Sophie.Sophie merkt, dass sie durch die Trennung zu ihrem Freund Griffin wieder einen Weg zu ihrer Familie findet und ihr war gar nicht bewusst, wie sehr ihr diese fehlte.

Auch Sophies Schwester Margot fand ich sehr authentisch. man merkte als Leser, die tiefe Verbindung, die die zwei zueinander haben.

Und dann kamen noch die 10 Blind Dates dazu. Also ich musste wirklich einige Male lachen, weil es so lustig war! Ich möchte an dieser Stelle auch nicht zuviel verraten. Ich wusste zwar schon relativ früh, für wen sich Sophie entscheiden würde, aber es hat mir trotzdem total viel Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen!



Fazit:

Ein super leichter Teenager Roman, der von Freundschaft, Familie und der ersten großen Liebe handelt! Die Botschaft, die das Buch vermittelt, finde ich für junge Erwachsene sehr wichtig. Sophie verkörpert diese Rolle perfekt. Das Buch zeigt einem, dass Liebeskummer auch vorübergeht und man manches Glück direkt vor seiner Nase hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Ashley Elston

Ashley Elston lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in North Louisiana. Sie hat zehn Jahre als Hochzeitsfotografin gearbeitet — daher bestanden ihre Samstagabende vor allem daraus, Kuchen zu essen, festzustellen, dass kein Schuh mehr bequem ist, wenn man sechs Stunden herumgestanden hat und den Trauzeugen dabei zuzusehen, wie sie ihre seltsamen Tänze vorführen (inklusive auf den Boden werfen). Heute unterstützt sie ihren Mann in seinem kleinen Unternehmen und schreibt, so oft sie kann.

Mehr erfahren
Alle Verlage