10 Blind Dates für die große Liebe
 - Ashley Elston - eBook
Coverdownload (300 DPI)

4,99

inkl. MwSt.

One
Erzählendes für junge Erwachsene
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7325-7855-9
Ersterscheinung: 31.10.2019

10 Blind Dates für die große Liebe

Band 1 der Reihe "10 Dates-Serie"

(113)

Sophie wünscht sich nur eins: Zeit zu zweit mit ihrem Freund. Doch dann serviert Griffin sie aus heiterem Himmel ab – und Sophies Herz ist gebrochen. Zum Glück weiß ihre Nonna, was man gegen Liebeskummer tun kann: Zusammen mit der ganzen Familie arrangiert sie für Sophie zehn Blind Dates an zehn Tagen. Doch zwischen all den süßen, aber auch verrückten Typen weiß Sophie schon bald gar nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Und als wäre das nicht schon (Gefühls-)Chaos genug, steht plötzlich auch noch Griffin vor ihrer Tür, der sie zurückgewinnen will. Aber möchte Sophie das überhaupt? Denn vielleicht schlägt ihr Herz schon längst für jemand anderen ... 

Rezensionen aus der Lesejury (113)

booktorias_secret booktorias_secret

Veröffentlicht am 20.06.2020

Wie heiße Schokolade mit Marshmallows - Zuckersüß!

Dieses Buch war so eine süße Geschichte für Zwischendurch. Ich habe es nach 2 Büchern gelesen, die sehr extreme und schwierige Themen hatten und da war dieses Buch genau das richtige. Sophie hat 10 Blind ... …mehr

Dieses Buch war so eine süße Geschichte für Zwischendurch. Ich habe es nach 2 Büchern gelesen, die sehr extreme und schwierige Themen hatten und da war dieses Buch genau das richtige. Sophie hat 10 Blind Dates und ihre Partner werden jeweils von einem anderen Familienmitglied ausgesucht - und jeder ist natürlich der Meinung, das beste Date gefunden zu haben. Zusätzlich zu der lustigen Familienatmosphäre hatte das ganze Buch dieses tolle Kleinstadtfeeling. Das Ende war etwas vorhersehbar aber dennoch finde die Geschichte gelungen und lesenswert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

-Sunny- -Sunny-

Veröffentlicht am 19.06.2020

Eine wirklich super süße Geschichte

#Titel: 10 Blind Dates für die große Liebe
Einzelband
Autorin: Ashley Elston
Verlag: One
Preis: 4,99 € EBook; 12,90 € Paperback
Erscheinungsdatum: 31.10.2019
Seitenzahl: 336#


#Der Inhalt#

Gefühlschaos ... …mehr

#Titel: 10 Blind Dates für die große Liebe
Einzelband
Autorin: Ashley Elston
Verlag: One
Preis: 4,99 € EBook; 12,90 € Paperback
Erscheinungsdatum: 31.10.2019
Seitenzahl: 336#


#Der Inhalt#

Gefühlschaos und großes Herzklopfen!
Sophie wünscht sich nur eins: Zeit zu zweit mit ihrem Freund. Doch dann serviert Griffin sie aus heiterem Himmel ab – und Sophies Herz ist gebrochen. Zum Glück weiß ihre Nonna, was man gegen Liebeskummer tun kann: Zusammen mit der ganzen Familie arrangiert sie für Sophie zehn Blind Dates an zehn Tagen. Wenn das mal nicht im Chaos endet! Vor allem, weil nicht jedes Date Sophies Geschmack trifft. Zwischen all den süßen, aber auch verrückten Typen weiß sie gar nicht, wo ihr der Kopf steht. Und als wäre das nicht schon genug, steht plötzlich auch noch Griffin vor ihrer Tür, der sie zurückgewinnen will. Aber möchte Sophie das überhaupt? Denn vielleicht schlägt ihr Herz schon längst für jemand anderen ... [Quelle: One Verlag]

#Die Autorin#

Ashley Elston lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in North Louisiana. Sie hat zehn Jahre als Hochzeitsfotografin gearbeitet — daher bestanden ihre Samstagabende vor allem daraus, Kuchen zu essen, festzustellen, dass kein Schuh mehr bequem ist, wenn man sechs Stunden herumgestanden hat und den Trauzeugen dabei zuzusehen, wie sie ihre seltsamen Tänze vorführen (inklusive auf den Boden werfen). Heute unterstützt sie ihren Mann in seinem kleinen Unternehmen und schreibt, so oft sie kann. [Quelle: Bastei Lübbe Verlag]

#Der erste Satz#

>>Bist du sicher, dass du nicht mitkommen willst?<<

#Meine Meinung#

*Cover*

Das Cover finde ich super schön. Ich mag die Farben so gerne. Sie strahlen eine schöne Harmonie aus.

*Schreibstil*

Die Geschichte ist in einem schön lockeren und flüssigen Schreibstil aus der Sicht der Protagonistin Sophie geschrieben. Zudem ist die Geschichte schön humorvoll und bildlich geschrieben.

*Charaktere*

Die Protagonistin Sophie ist super sympathisch und unheimlich süß. Sie hat eine riesige Familie, die sehr speziell ist. Am genialsten finde ich ihre Nonna, Oma. Sie hat die lustigsten Schürzen und ist eine begnadete Köchin. Sophies Cousine Olivia und ihr Cousin Charlie sind beide einfach super lustig und nett. Genauso wie Charlies bester Freund Wes, der zudem noch echt heiß ist. Hach ich weiß gar nicht wo ich bei den vielen Charakteren anfangen soll. Die Familie ist einfach so toll. Von verrückten Tanten bis hin zu bösartigen Cousinen. Hier ist echt alles dabei.

*Story*

Die Geschichte hat sich innerhalb weniger Seiten komplett in mein Herz geschlichen. Einmal angefangen konnte ich das Buch einfach nicht mehr weglegen. Sophies riesige Familie ist einfach so wundervoll. Es fühlte sich richtig wie nach Hause kommen an. Die Idee mit den Blind Dates ist zudem einfach genial. Was Sophie da alles erlebt ist echt verdammt lustig und geht manchmal auch echt ans Herz. Die Dates sind einfach total genial. Ich musste manchmal so lachen. Die Geschichte ist unheimlich kurzweilig, sehr humorvoll und einfach wunderschön. Es gibt jetzt zwar nicht unbedingt Überraschungen, aber das hat die Geschichte auch überhaupt nicht gebraucht. Sie lebt allein schon durch diese riesige wundervolle Familie. Es gibt aber zwischendurch auch eine ernste Passage, was mir dann das Grinsen aus dem Gesicht getrieben hat und ich sehr mit Sophie und ihrer Familie gelitten habe. Der Zusammenhalt ist so unfassbar schön und geht richtig ans Herz. Das Ende war für mich zwar keine große Überraschung, aber es ist unglaublich schön. Schade, dass die Geschichte schon vorbei ist.

*Mein Fazit*

"10 Blind Dates für die große Liebe" ist eine unglaublich unterhaltsame, wunderschöne und witzige Liebesgeschichte. Mit großartigen Charakteren, einer wundervollen Familie und ganz viel Charme schlich sich die Geschichte komplett in mein Herz. Für mich ein absolutes Highlight. Ich vergebe daher 5 von 5 Punkten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookish_in_wonderland bookish_in_wonderland

Veröffentlicht am 23.04.2020

Rezi ohne Spoiler

Ich war mal wieder komplett begeistert.
Die Story ist sehr seicht und ziemlich vorausschaubar, was ich in diesem Fall sehr gut fand. Was ich manchmal Tränen in den Augen hatte vor lachen. Dann gab es ... …mehr

Ich war mal wieder komplett begeistert.
Die Story ist sehr seicht und ziemlich vorausschaubar, was ich in diesem Fall sehr gut fand. Was ich manchmal Tränen in den Augen hatte vor lachen. Dann gab es auch diese WTF Momente, wo ich mit offenem Mund da gesessen habe und mich fragte was wohl in manch einem Männerhirn so vor sich geht. Und die Famille von Sophie...so eine große Famile, so viele unterschiedliche Charaktere. Ich bin der Meinung, dass jeder mindestens eine Person aus seiner Famille wiedererkannt hat. Ob im positiven oder aucj negativen Sinne.

Ich war tatsächlich traurig, als das Buch zuende war. Ich hätte noch gerne viel mehr Blind Dates zum lesen gehabt.
Es warnein fantastisches Buch für zwischendurch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jofemalu Jofemalu

Veröffentlicht am 01.03.2020

10 Blind Dates für die grosse Liebe

Wenn ich an diese Geschichte zurückdenke lächle ich und mir wird ganz warm ums Herz. Ich habe eindeutig ein glückliches Gefühl.

In der Geschichte geht es um Sophie. Diese wird von ihrem Freund pünktlich ... …mehr

Wenn ich an diese Geschichte zurückdenke lächle ich und mir wird ganz warm ums Herz. Ich habe eindeutig ein glückliches Gefühl.

In der Geschichte geht es um Sophie. Diese wird von ihrem Freund pünktlich zum Beginn der Weihnachtsferien verlassen. Sophie hat aber eine herzallerliebste Familie die sich rührend um das "Problem" kümmern und Sophie wieder aufmuntern. Es gibt 10 Dates die von jeweils einem anderen Familienmitglied organisiert werden. Dabei kommen sehr lustige Geschichten zusammen. Jeder hat ganz andere Ideen wer zu Sophie passt und auch die Art von Date entspricht nicht immer Sophies Geschmack.

Dieses Buch war einfach wundervoll. Ich konnte es in einem Rutsch durchlesen. Ich denke es ist für etwas jüngere Leser gedacht. Vergleichen konnte ich mich mit der Hauptprotagonistin nun so garnicht. Aber das nimmt der Geschichte nun nichts. Wie oben schon geschrieben...ich lächle immer noch. Eine sehr süße Story für zwischendurch. Ich glaub hiermit kann man nicht viel verkehrt machen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Meine-Magische-Buchwelt Meine-Magische-Buchwelt

Veröffentlicht am 26.02.2020

Von der ersten bis zur letzten Seite unterhaltsam und einfach zum Wohlfühlen

Klappentext:

Gefühlschaos und großes Herzklopfen!

Sophie wünscht sich nur eins: Zeit zu zweit mit ihrem Freund. Doch dann serviert Griffin sie aus heiterem Himmel ab - und Sophies Herz ist gebrochen. ... …mehr

Klappentext:

Gefühlschaos und großes Herzklopfen!

Sophie wünscht sich nur eins: Zeit zu zweit mit ihrem Freund. Doch dann serviert Griffin sie aus heiterem Himmel ab - und Sophies Herz ist gebrochen. Zum Glück weiß ihre Nonna, was man gegen Liebeskummer tun kann: Zusammen mit der ganzen Familie arrangiert sie für Sophie zehn Blind Dates an zehn Tagen. Wenn das mal nicht im Chaos endet! Vor allem, weil nicht jedes Date Sophies Geschmack trifft. Zwischen all den süßen, aber auch verrückten Typen weiß sie gar nicht, wo ihr der Kopf steht. Und als wäre das nicht schon genug, steht plötzlich auch noch Griffin vor ihrer Tür, der sie zurückgewinnen will. Aber möchte Sophie das überhaupt? Denn vielleicht schlägt ihr Herz schon längst für jemand anderen.

Meine Meinung:

Schon allein der Buchtitel und der Klappentext haben mich auf Anhieb angesprochen und neugierig gemacht, so konnte ich an diesem Buch einfach nicht vorbei.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht verständlich, flüssig und lässt sich sehr angenehm lesen. Erzählt wird die Geschichte dabei aus der Sicht der Hauptprotagonistin, so dass man sie ausreichend kennenlernen kann. Durch die Ich-Perspektive kann man sich auch problemlos in ihre Gedanken und Gefühlswelt reinversetzen und ich hatte durchaus das Gefühl, dass ich Sophie dadurch ein ganzes Stück näher kommen konnte und sie mir dadurch keinesfalls fremd blieb.

Die Charaktere wurden authentisch und wirklich schön herausgearbeitet und haben mir allesamt auf ihre eigene Art und Weise gefallen. Sie haben ihre Ecken und Kanten, wodurch sie auf mich nur umso natürlicher wirkten.

Die Grundidee allein fand ich schon einfach hinreißend und wurde von der Autorin auch gekonnt und wunderbar unterhaltsam umgesetzt. Die Handlung hat mich zu keiner Zeit gelangweilt und ich hatte auch nie das Gefühl, dass diese irgendwo zu sehr in die Länge gezogen wurde. Stattdessen fühlte ich mich von der ersten bis zur letzten Seite wohl in dieser Geschichte und bestens unterhalten. Das lag schon allein an dem Charme dieser wunderbaren und chaotischen Großfamilie, die man einfach lieb gewinnen muss und der Geschichte das gewisse Etwas verleihen.

Mit großem Tiefgang hatte ich hier ebenfalls nicht gerechnet und für mich reichte es auch so vollkommen aus. Es muss nicht immer viel Tiefgang und Drama sein, so leichte Kost finde ich für zwischendurch auch einfach mal herrlich angenehm.

Die Handlung spielt zwar in der Weihnachtszeit, doch bekommt man davon nur wenig mit. Der Schwerpunkt liegt auf der Suche nach dem Richtigen für Sophie. Allerdings habe ich hier auch nicht mit einem Weihnachtsbuch gerechnet, wodurch mich die eher fehlende Weihnachtsstimmung kein bisschen störte.

In gewisser Weise und durch die kleinen Andeutungen in der Geschichte, wird einem eigentlich recht schnell klar, wie das Buch endet. Doch auch das störte mich hier kein bisschen, denn ich wollte immer noch und unbedingt wissen, wie es schließlich dazu kommt bzw. welche Wege/Umwege die Handlung bis dahin nimmt.

Fazit:

Eine wirklich schöne, unterhaltsame und für mich rundum gelungene Geschichte, die mit einer liebenswerten Großfamilie und einer sympathischen Hauptfigur einfach einen gewissen Charme und auch das gewisse Etwas hat. Ich fühlte mich von der ersten bis zur letzten Seite richtig wohl und bestens unterhalten. Für mich ein echtes Wohlfühlbuch, das von mir 5 Sterne erhält.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Ashley Elston

Ashley Elston - Autor
© Ashley Elston

Ashley Elston lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in North Louisiana. Sie hat zehn Jahre als Hochzeitsfotografin gearbeitet — daher bestanden ihre Samstagabende vor allem daraus, Kuchen zu essen, festzustellen, dass kein Schuh mehr bequem ist, wenn man sechs Stunden herumgestanden hat und den Trauzeugen dabei zuzusehen, wie sie ihre seltsamen Tänze vorführen (inklusive auf den Boden werfen). Heute unterstützt sie ihren Mann in seinem kleinen Unternehmen und schreibt, so oft sie kann.

Mehr erfahren
Alle Verlage