Celestial City - Akademie der Engel
 - Leia Stone - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

One
Erzählendes für junge Erwachsene
368 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7325-9812-0
Ersterscheinung: 28.08.2020

Celestial City - Akademie der Engel

Jahr 1
Band 1 der Reihe "Akademie der Engel"
Übersetzt von Michael Krug

(153)

Eine Welt zwischen Engeln und Dämonen
Als pechschwarze Flügel aus Brielles Rücken wachsen, ist klar, dass etwas völlig falsch läuft. Kann es sein, dass in ihr ein Dämon schlummert? Dennoch wird sie an der Fallen Academy der Engel aufgenommen. Mit ihren schwarzen Flügeln ist sie dort allerdings eine Außenseiterin. Da hilft es auch nicht, dass der attraktive Lincoln Grey ihr das Leben noch schwerer macht. Dann wird ihre Zugehörigkeit an der Academy von höchster Stelle angezweifelt, und damit ist das Chaos für Brielle perfekt ...

Rezensionen aus der Lesejury (153)

_buecher_lese_liebe _buecher_lese_liebe

Veröffentlicht am 17.02.2021

Spannender Reihenauftakt

Das Buch Celestial City von @leiastoneauthor aus dem @one_verlag war mal was komplett anderes.

Ich kam sofort in die Story rein und es hat mich so gepackt. Wenn wir uns das Buch nicht in Abschnitte eingeteilt ... …mehr

Das Buch Celestial City von @leiastoneauthor aus dem @one_verlag war mal was komplett anderes.

Ich kam sofort in die Story rein und es hat mich so gepackt. Wenn wir uns das Buch nicht in Abschnitte eingeteilt hätten hätte ich es in einem Rutsch durch gelesen.

Es war spannend und romantisch. Und Oh mein Gott ich will Lincoln haben. Wir süß ist der bitte 🥰

Aber die Spannung in dem Buch war echt heftig. Das Buch war so geladen von Macht und Kampf aber auf eine gute Art. Ich mochte es sehr.

Ich freue mich schon auf Band 2 und hoffe es ist genauso geladen wie Band 1. Ich liebe diese Story.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

DerBuecherfuchs DerBuecherfuchs

Veröffentlicht am 17.02.2021

Mein Jahreshighlight 2020

Normalerweise würde ich sagen, dass das Thema „Krieg zwischen Engel und Dämonen“ komplett ausgelutscht ist, aber dennoch konnte mich dieses Buch einfangen.
Natürlich gibt es nicht viel Neues, aber dennoch ... …mehr

Normalerweise würde ich sagen, dass das Thema „Krieg zwischen Engel und Dämonen“ komplett ausgelutscht ist, aber dennoch konnte mich dieses Buch einfangen.
Natürlich gibt es nicht viel Neues, aber dennoch hat die Autorin viele Überraschungen und Witz reingebracht.

Der Schreibstil der Autorin ist einfach gehalten, aber dennoch modern. Es wird geflucht und den Dingen einen alltäglichen Namen gegeben, wie z.B. Möpse. Aber keine Sorge, es wird nicht vulgär.

In der Geschichte dreht es sich um die 18jährige Hauptprotagonistin Brielle, die eine Dämonenslavin ist, da ihre Mutter die Seele ihrer Tochter (versehentlich) für das Leben ihres Mannes geopfert hat. Hinzukommt, dass ihr bei der Wiedererweckungszeremonie ihr schwarze Flügel wachsen, was sie einzigartig unter den Engeln macht.
Brielle ist mir als Protagonistin sofort ans Herz gewachsen. Man lernt sie in den ersten Kapiteln als sehr loyales Mädchen kennen, das weder auf den Kopf noch auf den Mund gefallen ist. Sie ist sehr schlagfertig und besitzt eine gesunde Prise Humor.

Auch der zweite Hauptprotagonist Lincoln Grey war mir direkt sympathisch. Er ist ein mächtiger Celestial und Brielles Ausbilder. Auch er ist nicht auf den Kopf oder Mund gefallen. Die Kombination knallt oft aneinander, was mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht hat. Ich bin sehr gespannt, wie sich die Beziehung in den weiteren Bänden weiterentwickelt.

Fazit: Wundervoller Auftakt der Reihe und Band 1 reiht sich in meine Liste meiner Jahreshighlights ein ❤

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sabineschuett sabineschuett

Veröffentlicht am 09.02.2021

Ein neues Highlight für mich!

Wow. Einfach nur wow. Dieses Buch ist definitiv ein Jahreshighlight und ein gelungener Auftakt für mich und ich weiß jetzt schon, dass alle Bände dieser Reihe bei mir einziehen dürfen.
Das Setup ist außergewöhnlich: ... …mehr

Wow. Einfach nur wow. Dieses Buch ist definitiv ein Jahreshighlight und ein gelungener Auftakt für mich und ich weiß jetzt schon, dass alle Bände dieser Reihe bei mir einziehen dürfen.
Das Setup ist außergewöhnlich: Die Welt, wie wir Sie eigentlich kennen wurde durch den Kampf zwischen Himmelswesen und Dämonen verändert – als diese nämlich auf die Erde kamen, wurden Teile ihrer Kräfte auf die Menschen übertragen. Diese Kräfte sind dann bis man mit 18 an der Erweckungszeremonie teilnimmt unterdrückt.
Ich fand es ganz interessant mir die Stadt Los Angeles wie ich sie eigentlich kenne plötzlich geteilt vorzustellen – Demon City mit der Tainted Academy und Angel City mit der Fallen Academy.
Und darum geht es dann auch: Brielle, unsere Protagonistin ist eigentlich von vorherein für die Tainted Academy bestimmt, da ihre Mutter ihre Seele an die Dämonen verkauft hat, aber das Schicksal will es anders mit ihr.
Brielle gefällt mir sehr gut. Sie ist nicht auf den Mund gefallen, ist mutig zeigt Stärke. Auch die weiteren Charaktere finde ich super, es passt für mich einfach gut zusammen und an heißen Typen scheint es an der Fallen Academy definitiv nicht zu mangeln ;). Natürlich gibt es auch an der Fallen Academy – so wie es sich gehört – eine richtige Zicke, die versucht Brielle das Leben dort zu erschweren.
Ehe man sich versieht befinden sich Brielle und ihre Freunde mitten im Geschehen und setzen sich mit Dämonen auseinander und trainieren für die Jahresabschlussprüfung.
Ich bin super froh Teil 2 bereits bereit zu haben, denn das Ende schreit nach mehr!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

nr6amg nr6amg

Veröffentlicht am 18.12.2020

Celestial City

In Celestial City begegnen wir Brielle, die wie ihre Mutter an einen Dämonenvertrag gebunden ist. Los Angeles wurde in Demon City und Angel City aufgeteilt.
Brielle lebt zunächst in Demon City und ist ... …mehr

In Celestial City begegnen wir Brielle, die wie ihre Mutter an einen Dämonenvertrag gebunden ist. Los Angeles wurde in Demon City und Angel City aufgeteilt.
Brielle lebt zunächst in Demon City und ist dämonenhörig. Es ist also klar, dass sie an der dämonischen Tainted Academy ausgebildet wird.

Als sich bei der Erweckungszeremonie bei ihr schwarze Flügel entfalten wendet sich das Blatt und sie wird an der Fallen Academy der Engel aufgenommen.

Als Außenseiterin kämpft sie sich durch und lernt zunehmen Lincoln Grey kennen. Ein Celestial und durchaus gut aussehend.

Ich fand das Buch sehr spannend und habe mich in der Geschichte mega wohl gefühlt, sodass ich immer weiter lesen wollte.
Das Buch ist ein Jugendbuch und es wurden hier auch viele Klischees bedient, jedoch hat mich das nicht gestört, da es zur Geschichte gepasst hat.

Brielle ist ein starker Charakter, die sich auch gerne mal selbst was beweisen will. Ab und zu sind ihre Handlungen ein bisschen kindisch. Ich bin mal gespannt wie sich ihr Charakter in den weiteren Bänden entwickelt.

Lincoln hat sich als Charakter schon im ersten Band entwickelt, am Anfang war er der verschlossene Typ und hat sich dann nach und nach geöffnet.
Auch hier bin ich mal gespannt wie sich die Beziehung weiter entwickelt.

Manchmal hat die Beziehung mich etwas gestört, da dann der Fokus auf das eigentliche Geschehen verloren ging, aber das legte sich Gott sei Dank wieder.

Für mich war es ein tolles Wohlfühlbuch und ich freue mich auf die weiteren Bände.

5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alice9 Alice9

Veröffentlicht am 09.12.2020

mal etwas Neues, spannend und fesselnd

*Inhalt*
Bei Brielle steht die Erweckungszeremonie an. Dabei wird festgestellt, ob sie auf die dämonische Tainted Academy oder die Fallen Academy der Engel kommen wird – je nachdem, ob sie damönische Kräfte ... …mehr

*Inhalt*
Bei Brielle steht die Erweckungszeremonie an. Dabei wird festgestellt, ob sie auf die dämonische Tainted Academy oder die Fallen Academy der Engel kommen wird – je nachdem, ob sie damönische Kräfte hat, oder die der Engel. Da Brielles Mutter von einem Dämon überlistet wurde, steht Brielles Schicksal bereits fest: sie wird eine Dämonensklavin werden. Doch dann passiert etwas unglaubliches: bei der Erweckungszeremonie wachsen ihr schwarze Flügel aus dem Rücken. Sie kommt daher überraschenderweise an die Fallen Academy. Doch schwarze Flügel gibt es eigentlich nicht, sie müssten weiß sein. Der attraktive Lincoln soll ihr nun helfen zu lernen, wie sie mit ihren neuen Kräften umgeht. Gleichzeitig möchte sie natürlich herausfinden, was es mit der Farbe ihrer Flügel auf sich hat...

*Meine Meinung*
Ich muss sagen, ich bin absolut begeistert von dem Buch. Es war mal etwas komplett anders, wie ich es vorher noch nicht kannte und ich wurde einfach positiv überrascht.

Ich mochte die Geschichte rund um die zwei verschiedenen Schulen, die ihren Ursprung in dem Krieg zwischen Dämonen und Engel haben. Die Idee gefällt mir einfach richtig gut und sie wurde auch spannend und interessant rüber gebracht. Generell konnte mich die Handlung von Anfang an fesseln und überzeugend. Außerdem stimmte hier einfach die Mischung zwischen den spannenden, actionreicheren sowie ruhigeren Momenten. Auch der Humor und der gefühlsmäßige Teil kamen hier nicht zu kurz, was das Buch sehr abwechslungsreich machte. Es war einfach wie eine Achterbahnfahrt: mal war es ruhiger, mal actionreich usw. Zudem konnte das Buch mit spannenden Wendungen und überraschenden Momenten bei mir punkten. Als ich gedacht hatte, ich wüsste schon alles, wurde doch wieder ein Geheimnis gelüftet und ich war einfach nur hin und weg.

Die Protagonisten fand ich allesamt fantastisch. Allen voran natürlich Brielle. Ich mochte ihre toughe und vorlaute Art, ihre sarkastischen und bissigen Kommentare sowie ihre Selbstlosigkeit gegenüber den Menschen, die ihr wichtig sind. Sie ist mir einfach ans Herz gewachsen und ich konnte gut mit ihr mitfiebern. Doch auch die Nebencharaktere konnten mich überzeugen und für sich gewinnen. Besonders Lincoln und Shea sind einfach spitze und mir ebenfalls ans Herz gewachsen. Die Harmonie und Dynamik zwischen Brielle und den beiden hat einfach gestimmt und viele tolle Momente verursacht – sowohl auf der humorvollen, als auch gefühlsmäßigen Ebene.

Der Schreibstil hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Das Buch ließ sich einfach und flüssig lesen, sodass ich gut und schnell voran gekommen bin. Außerdem kamen die Gefühle und Emotionen gut rüber, sodass ich mich in Brielle gut einfühlen konnte. Ebenso hat mir die Atmosphäre richtig gut gefallen. Ich mochte den düsteren Touch und die Gestaltung der Welt sehr gerne und fand sie einfach nur passend für die Geschichte. Die Atmosphäre hat mich wundbar in die Geschichte eintauchen und mich von ihr leiten lassen.

Insgesamt ein toller Reihenauftakt, der die Neugier auf die Fortsetzung geweckt hat und mich komplett überzeugen konnte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor:in

Leia Stone

Leia Stone - Autor
© Leia Stone

Leia Stone ist eine Bestseller-Autorin, die schon zahlreiche Bücher veröffentlicht hat. Wenn sie nicht gerade mit ihren zwei Kindern durchs Haus tobt, schreibt sie neue Geschichten oder vergräbt ihre Nase in einem Buch. Zusammen mit ihrem Mann, den Zwillingen und dem Hund der Familie lebt sie in Arizona.

Mehr erfahren
Alle Verlage