Underworld Chronicles - Gejagt
 - Jackie May - eBook
Coverdownload (300 DPI)

6,99

inkl. MwSt.

One
Erzählendes für junge Erwachsene
320 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-0783-1
Ersterscheinung: 30.09.2021

Underworld Chronicles - Gejagt

Buch 2

(61)

Verfolge weiter die Geschichte rund um Protagonistin Nora Jacobs und der düsteren Unterwelt Detroits ...

Rezensionen aus der Lesejury (61)

Lena87 Lena87

Veröffentlicht am 04.08.2023

Jackie May - Underworld Chronicles 2 - Gejagt

Nora lebt sich langsam in der Welt der übernatürlichen Wesen ein, da wird sie vom Alpha eines Wolfrudels um Hilfe gebeten. Mit ihren Fähigkeiten soll sie herausfinden, wer dem Rudel schaden will. Doch ... …mehr

Nora lebt sich langsam in der Welt der übernatürlichen Wesen ein, da wird sie vom Alpha eines Wolfrudels um Hilfe gebeten. Mit ihren Fähigkeiten soll sie herausfinden, wer dem Rudel schaden will. Doch was Nora entdeckt ist eine viel weitreichendere Intrige als gedacht.
Mich hat dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite sehr gut unterhalten. Im ersten Teil fand ich die Handlung noch stellenweise ein wenig wuselig, aber hier hat einfach alles gepasst. Für mich hatte es genau das richtige Tempo, es waren reichlich interessante und skurrile Charaktere vorhanden und die Story war spannend und hatte genau die richtige Länge.
Nach einem guten ersten Band und diesem wirklich tollen zweiten bin ich mal auf den nächsten gespannt und hoffe, dass er genau so gut wird.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ellie_007 Ellie_007

Veröffentlicht am 13.06.2023

Die Werwölfe kommen

Wirklich ein toller zweiter Teil dieser spannenden Reihe!

Ich lese eigentlich nicht so gerne Fantasy aber dieses Buch hat mich gefesselt.

Der Charakter ist seit dem ersten Buch so ans Herz gewachsen ... …mehr

Wirklich ein toller zweiter Teil dieser spannenden Reihe!

Ich lese eigentlich nicht so gerne Fantasy aber dieses Buch hat mich gefesselt.

Der Charakter ist seit dem ersten Buch so ans Herz gewachsen und immer noch ein sehr spannender Mensch. Man kann Ihre Gefühle etc. total nachvollziehen.
Auch die Wölfe sind alle total nett und sympathisch.
Mir hat allerdings die Bindung zu Terrance ein bisschen gefehlt. Er war in dem Buch kaum dabei was ich sehr schade fand.

Dennoch fand ich die komplette Story super toll und spannend. Das Ende fordert einen unbedingt auf, auch das nächste Buch zu lesen. Ich bin schon sehr auf den nächsten Teil gespannt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

favole_s favole_s

Veröffentlicht am 19.02.2022

Willkommen bei den Werwölfen

Im zweiten Band dieser Reihe lernen wir die Werwölfe kennen. Damit Nora nicht ganz schutzlos ist, bietet Wulf ihr an, ihr Selbstverteidigung beizubringen. Dafür bringt er sie zu seinem ehemaligen Rudel. ... …mehr

Im zweiten Band dieser Reihe lernen wir die Werwölfe kennen. Damit Nora nicht ganz schutzlos ist, bietet Wulf ihr an, ihr Selbstverteidigung beizubringen. Dafür bringt er sie zu seinem ehemaligen Rudel. Wie der Zufall es so will, tut sich hier eine neue Aufgabe für Nora auf, denn der Alpha des Rudels bittet sie um Hilfe.
Die Welt der Werwölfe lernt man hier in allen Details kennen, wobei man wohl dieselbe Meinung dazu wie Nora hat. Da gibt es wirklich einige schräge Dinge zu erfahren, wobei es auch zwischendurch ganz amüsant ist. Trotzdem versucht Nora zu helfen und natürlich bleibt es nicht ganz ungefährlich für sie.
Erneut konnte mich diese Buchreihe völlig begeistern. Nora ist aber auch eine sehr sympathische junge Frau mit einem klasse Humor. Das einzige, was mich etwas stört, ist dieses Gefühlschaos, welches in diesem Band noch etwas komplizierter wird, da ihr "Fluch" auch eine dritte Person in ihren Bann schlägt. Ich bin meist nicht sehr begeistert von Love Triangles und hier wird das sogar noch gesteigert. Dabei versucht Nora, sich mehr zuzutrauen, doch ihre Anziehungskraft macht es nicht gerade leicht. Wobei ich auch nicht weiß, was ich davon halten soll, wenn sie selbst sich nicht für einen Mann entscheiden kann und mehrgleisig fährt. Ich bin wirklich gespannt, wie sich das weiter entwickeln wird, zumindest kann ich versprechen, dass am Ende dieses Bandes ein wenig Licht ins Dunkel gebracht wird. Die Geschichte selbst bleibt wie gewohnt schön spannend und man trifft alle alten Bekannten wieder.
Ich freue mich schon auf den nächsten Band und bin gespannt, welche Unterweltler diesmal in den Mittelpunkt treten werden.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LadyMoonlight LadyMoonlight

Veröffentlicht am 11.02.2022

Tolle Fortsetzung!

"Gejagt" ist der 2. Band der "Underworld Chronicles" Reihe vom Autorenduo Jackie May.

Auch der 2. Band hat mich total abgeholt. Ich liebe den Schreibstil, die verschiedenen Unterweltler und vor allem ... …mehr

"Gejagt" ist der 2. Band der "Underworld Chronicles" Reihe vom Autorenduo Jackie May.

Auch der 2. Band hat mich total abgeholt. Ich liebe den Schreibstil, die verschiedenen Unterweltler und vor allem auch die Tatsache, dass jeder Band eine Art Kriminalfall beinhaltet. Die Geschichte ist wieder actionreich und fesselnd.

Sogar die Sache mit den verschiedenen Love Interests finde ich in diesem Fall wirklich passend und ich hoffe sehr, dass sich Nora am Ende nicht entscheiden muss. Ich habe da einen Verdacht und würde diese Entwicklung auch gut finden. Nun warte ich gespannt auf den dritten Band und überlege gerade, ob ich mir die Bücher nicht schon auf Englisch holen soll, weil ich ziemlich neugierig bin, wie es nun weitergeht.

Von mir gibt es auf jeden Fall 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Hier folgen noch ein paar Infos zum Hörbuch:
7 Stunden und 44 Minuten / Ungekürzte Ausgabe
Sprecherin: Luisa Wietzorek
Ich würde der Sprecherin 5 Sterne geben.
Verlag: Lübbe Audio

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

celinevivienne celinevivienne

Veröffentlicht am 24.11.2021

Absolut gelungener zweiter Band, welcher einfach nur fesselt

*Worum geht es?*

Nachdem Leserinnen und Leser im ersten Band „Verflucht“ in die Welt der Vampire, Trolle, Feen & Co eintauchen und sich darin verlieren konnten geht es im zweiten Band „Gejagt“ von Jackie ... …mehr

*Worum geht es?*

Nachdem Leserinnen und Leser im ersten Band „Verflucht“ in die Welt der Vampire, Trolle, Feen & Co eintauchen und sich darin verlieren konnten geht es im zweiten Band „Gejagt“ von Jackie May nun mehr um Werwölfe. Die Geschichte knüpft unmittelbar an die Geschehnisse des ersten Bands an, weshalb Leser:innen die Protagonistin Nora zunächst in ihrem üblichen Alltag der Unterweltler wieder finden. Diese birgt unendliche Gefahren für einen zarten Menschen wie Nora und dennoch scheut sie keinen Konflikt, weshalb sie direkt in eine Ermittlung eines Werwolfrudels schlittert. Dort lernt sie den attraktiven Rook kennen, mit dem sie zunächst Selbstverteidigung trainiert. Allmählich beginnt ihr Training Früchte zu tragen und Nora lernt trotz ihrer besonderen Gabe mit körperlichen Berührungen umzugehen. Dabei kommen sich die Beiden immer näher. Und dennoch ist da auch Parker, der unglaublich anziehende Vampir, welcher ihr buchstäblich den Hof macht. Doch auch ihr bester Freund Oliver scheint mehr als nur freundschaftliche Gefühle für sie zu haben. Nora ist hin und her gerissen und als sie dann auch noch erfährt, was es mit ihrer Gabe auf sich hat, ändert sich ihr Leben schlagartig.


*Meine Meinung*

Mit „Underworld Chronicles - Gejagt“ veröffentlicht Jackie May nun den zweiten Band im Genre Young Adult und Fantasy.

Für mich war dies der zweite Roman des Autorenduos, bei welchem mich das Cover wieder sehr angesprochen hat. Es ist ebenso sehr mystisch, düster und doch zugleich aufgrund der gewählten Farben visuell ansprechend. Wie zuvor wird der Schwerpunkt der Geschichte, nämlich die Werwölfe, wieder direkt aufgegriffen. Das kleine goldfarbene Symbol in der Mitte des Covers finde ich auch klasse und findet sich darüber immer am Anfang eines neuen Kapitels wieder! Ein wirklich schöner kleiner Eyecatcher. Darüber hinaus lässt sich anhand des Covers ableiten, dass nicht nur Werwölfe eine entscheidende Rolle in dem Buch spielen werden, sondern ebenso die Vampire involviert sind.

Der Klappentext verrät im Prinzip gar nichts, was allerdings auch nicht notwendig ist. Selbst wenn Leser:innen den ersten Band bereits vor einer Weile gelesen haben sollten (wie es bei mir der Fall war), findet man schnell wieder in diese unglaublich mystische Welt hinein. Jackie May hat einen fantastischen Schreibstil, sodass die Seiten in Windeseile davonfliegen und das Buch wortwörtlich an den Händen klebt. Man kann es einfach nicht weglegen. Der Schreibstil ist eine Kombination aus flüssig, realistisch, bildhaft, humorvoll und spannend. Eine aus meiner Sicht tolle und einzigartige Kombination, die nicht jede:r Autor:in beherrscht.

Ich habe die Protagonistin Nora bereits im ersten Band in mein Herz geschlossen. Trotz ihrer harten Schicksalsschläge wie der Verlust ihrer Mutter oder die Erfahrungen, welche sie mit Männern machen musste, ist sie eine unglaublich starke und mutige Frau, die keine noch so schwierige Situation scheut. Ich mag ihren Kampfgeist und die Art, wie sie mit Konflikten umgeht. Sie ist taff und hat zugleich immer einen guten Spruch auf den Lippen. Obwohl sie vermeintlich ein zerbrechlicher Mensch ist und weniger mit besonderen Kräften wie die ihrer Freunde ausgestattet ist, fürchtet sie sich vor keinen Konflikt. Darüber hinaus kommen wie im ersten Band auch hier keiner der Charaktere zu kurz. Obwohl der Schwerpunkt der Geschichte klar auf Wulfs ehemaliges Werwolfrudel liegt, spielen andere Charaktere wie immer eine entscheidende Rolle. So entwickelt sich im Laufe der Geschichte ein nahezu heikles Vierer-Gespann zwischen Nora, Oliver, Parker und dem Werwolf Rook. Das alle drei Männer einen Platz in Noras Herz haben steht außer Frage, aber für wen wird sich Nora im Endeffekt entscheiden? Und vor allem kann sie das nun überhaupt noch, wo sie jetzt ihre wahre Identität erfahren hat?

(Keine Sorge, es kommen keine Spoiler. Den Spaß verderbe ich Euch nicht.)

Uns Leser:innen war schon von Anfang an klar, das Nora keine normale junge Frau ist, die einfach nur eine Gabe hat. Sie ist etwas ganz Besonderes. Wie besonders, beziehungsweise was sie genau ist, habe ich an keiner Stelle im Buch vermutet, auch wenn es im Nachhinein betrachtet genug Anzeichen dafür gab.

Nichtsdestotrotz endet das Buch meines Geschmacks nach viel zu schnell und mit einem wahnsinnigen Cliffhanger. Liebe Lesejury, können wir das dritte Leseexemplar dieses talentierten Autorenduos bitte ein wenig früher lesen und rezensieren? 'hoffnungsvoll'



*Fazit*

Kann ich den nächsten Band bitte jetzt sofort in meinen Händen halten?

Eigentlich ist dieser eine Satz schon Aussage genug und als Fazit definitiv ausreichend. „Underworld Chronicles - Gejagt“ (Band 2) von Jackie May ist (ich betone es nochmal: ein unglaublich fesselnder) Fantasyroman des Genres Young-Adult, bei welchem Leser:innen wieder komplett in die Unterwelt eintauchen. Die Story catcht sofort und ich kann es kaum erwarten, bald neue Abenteuer mit Nora Jacobs zu erleben!

Auch von mir gibt es hier eine eindeutige Leseempfehlung! Wer das Buch nicht gelesen hat, verpasst was!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Jackie May

Jackie May - Autor
© Kelly und Josh Oram

Jackie May ist das Pseudonym des Ehepaars und Autorenduos Kelly und Josh Oram. Sie leben mit ihren vier Kindern und ihrer Katze Mr. Darcy außerhalb von Phoenix, Arizona. Jackie May ist der Name ihrer einzige Tochter. 

Mehr erfahren
Alle Verlage