Das Uhrwerk des Lebens
 - Dr. Ulrich Bahnsen - Hardcover
Coverdownload (300 DPI)

24,00

inkl. MwSt.

Quadriga Verlag
Hardcover
Sachbücher
239 Seiten
ISBN: 978-3-86995-136-2
Ersterscheinung: 27.10.2023

Das Uhrwerk des Lebens

Wie die Medizin den Code des Alterns entschlüsselt

Nie war der Traum vom ewigen Leben so aktuell wie heute. Jung, aktiv, gesund und attraktiv wollen wir sein, und das auch im hohen Alter. Nun haben Wissenschaftler das große Rätsel unserer Vergänglichkeit entschlüsselt. Und sie haben erste Techniken entwickelt, die den Alterungsprozess kontrollieren. Der Wissenschaftsjournalist Ulrich Bahnsen nimmt uns mit auf eine spannende Reise zu den weltweit führenden Altersforscher:innen und entdeckt epigenetische Therapien, mit deren Hilfe wir unseren Körper um Jahrzehnte verjüngen können. Können wir das Uhrwerk des Lebens zurückdrehen? Die Menschheit probt den Aufstand gegen den Tod.

Pressestimmen

„Ein faszinierendes Buch, das einen wirklich mitreißt.“
„Toll geschrieben, gut recherchiert, klasse zu lesen und es liefert eine hervorragende fachliche Grundlage für die Debatte, die wir in den nächsten Jahren führen müssen.“
„Fundiert, spannend und aufschlussreich.“
"Mit großer Sachkunde hat Bahnsen wissenschaftsjournalistisch ein hochkomplexes naturwissenschaftliches Forschungsthema aufgearbeitet – spannend zu lesen, anschaulich geschrieben und auch für Leser*innen ohne fachwissenschaftliche Vorkenntnisse gedacht."
"Lesenswert."

Autor

Dr. Ulrich Bahnsen

Dr. Ulrich Bahnsen - Autor
© DIE ZEIT, Michael Heck

Dr. Ulrich Bahnsen promovierte in Neurogenetik am Hamburger Uniklinikum. Seit 1994 ist er als Wissenschaftsjournalist tätig, seit 2001 im Ressort Wissen der Wochenzeitung DIE ZEIT. Seine Beiträge über Themen aus der Genetik, Evolution, Altersforschung und Medizin werden viel gelesen und kommentiert. Ulrich Bahnsen wurde für seine journalistische Arbeit mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Best Cancer Reporter Award (2008) und dem Medienpreis Deutsche Gesellschaft für Neurologie …

Mehr erfahren
Alle Verlage