Was wir nie verzeihen
 - Arttu Tuominen - eBook
12,99
inkl. MwSt
luebbe-belletristik
eBook (epub)
Skandinavische Spannung
399 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-4819-3
Ersterscheinung: 24.11.2023
Arttu Tuominen (Autor)
Anke Michler-Janhunen (Übersetzer:in)

Was wir nie verzeihen

Kriminalroman

Eine Mordserie an älteren, pflegebedürftigen Männern hält die finnische Kleinstadt Pori in Atem. Als Kommissar Jari Paloviita eine SS-Uniform in der Wohnung eines der Mordopfer findet, nehmen die Ermittlungen eine unerwartete Wendung. Es stellt sich heraus, dass einer der Ermordeten in den 40er Jahren freiwillig an der Seite der Deutschen gekämpft hat. Aber trifft das ebenfalls auf Albert Kangasharju zu? Warum kommen die vermuteten Kriegsverbrechen erst jetzt ans Licht? Und wer ist es, der sich nach so vielen Jahrzehnten auf diesen brutalen Rachefeldzug für womöglich ungesühnte Taten macht?

Nominiert für den "Nordischen Krimipreis 2021"

Dieses Produkt bei ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Dieses Produkt online bestellen:

Pressestimmen

„Thematisch klingt dieser spannend erzählte Kriminalroman noch lange nach, dessen unheilvolle Atmosphäre und die anschaulich geschilderten Szenerien für Gänsehaut sorgen!“
Wir-besprechen-Spannendes, 24.11.2023
„Arttu Tuominen gelingt mit „Was wir nie verzeihen“ ein eindringlicher Roman, der weit mehr ist als eine packende Kriminalerzählung. […] Ein Roman, der bewegt und berührt, der aber auch wachzurütteln versucht.“
Thomas Gisbertz, Krimi-Couch, 12.2023
„Tuominens Buch ist keine einfache Lektüre, aber aus der Hand will man sie auch nach dem Lesen nicht legen. "Was wir nie verzeihen" bleibt im Kopf, grandios!“
Thomas Badtke, n-tv, 03.12.2023
„Mit schonungsloser Offenheit schildert Arttu Tuominen die Beteiligung finnischer Freiwilliger in der SS an den Kriegsverbrechen der Nazis. Das ist ungeheuer eindrücklich und schockierend zugleich. Ein spannendes Buch zum Thema Schuld und Sühne.“
Mein Bielefelder, 05.02.2024
Arttu Tuominen - Autor
© Mikko Rasila 

Arttu Tuominen

Autor

Arttu Tuominen, geboren 1981, wurde für seinen Kriminalroman Was wir verschweigen in Finnland vielfach ausgezeichnet. Kritiker und Leser waren begeistert von den geschickt in die Story verwobenen Rückblenden in die Kindheit der Protagonisten sowie …