Im Sturm der Macht
 - Tuomas Oskari - Hardcover
24,00
inkl. MwSt
luebbe-belletristik
Hardcover
Skandinavische Spannung
365 Seiten
ISBN: 978-3-7857-0046-4
Ersterscheinung: 27.10.2023
Tuomas Oskari (Autor)
Anke Michler-Janhunen (Übersetzer:in)

Im Sturm der Macht

Thriller

Helsinki 2028: Bei einem Staatsempfang wird die finnische Ministerpräsidentin von einem Scharfschützen aus dem Hinterhalt erschossen. Die politische Lage im Land hatte sich schon zuvor zugespitzt, als die Regierung Flüchtlinge auf einer stillgelegten Kreuzfahrtfähre interniert hatte. In dieser dramatischen Lage kehrt Leo Koski, der Ex-Ministerpräsident, nach Helsinki zurück, zunächst nur als Spielball mächtiger Männer. Doch bald erkennt er, dass ein Staatsstreich geplant ist. Und den muss er mit allen Mitteln verhindern!

Dieses Produkt bei ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Dieses Produkt online bestellen:

Pressestimmen

„Dieser politische Thriller besticht mit fundiertem Wissen und spiegelt erschütternd, wohin der Aufschwung rechtspopulistischer Akteure führen kann. Tuomas Oskari ist ein Pageturner gelungen, der auch komplexe politische Entwicklungen verständlich macht.“
Bücher Magazin, 01.12.2023
„Tuomas Oskari hat ein Gespür für die politische und gesellschaftliche Situation in Finnland. Sein exzellent recherchierter Hintergrund stellt wie schon im Vorgängerband einen erfreulichen Mehrgewinn dar. „Im Sturm der Macht“ ist ein starker Politthriller, der tief in die (projizierten zukünftigen) gesellschaftlichen und politischen Strukturen Finnlands blicken lässt und der gleichzeitig mit einem spannenden Plot zu überzeugen weiß.“
Thomas Gisbertz, Krimi-Couch, 11.2023
„Abermals brilliert der Autor mit einem Plot, dessen Geschichte zwar fiktional, in Kombination mit hochaktuellen Themen und faktenbasierten Informationen aber erschreckend nah an der Realität ist.“
Finnland-Tour, 12.2023
„Das Buch dient nicht nur zur großartigen Unterhaltung, sondern auch als wichtige Mahnung.“
Anja Holtschneider, Handelsblatt, 08.12.2023
„Oskari entwickelt ein durchaus realistisch erscheinendes und auch erschreckendes Zukunftsszenario Europas, dessen Demokratien am Scheideweg stehen. Er packt es in das Gewand eines spannenden Polit-Thrillers, der den Leser bis zur letzten Seite fesselt. Hervorragend!“
HALLO Magazin Borken, 02.2024
Tuomas Oskari - Autor
© Jonne Räsänen

Tuomas Oskari

Autor

Tuomas Oskari, geboren 1980, ist das Pseudonym von Tuomas Niskakangas. Er ist Politik- und Wirtschaftsjournalist bei Finnlands größter überregionaler Tageszeitung und war viele Jahre als Auslandskorrespondent in den USA tätig. Der dystopische …