Tage voller Zorn
 - Tuomas Oskari - eBook
9,99
inkl. MwSt
luebbe-belletristik
eBook (epub)
Skandinavische Spannung
573 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-2850-8
Ersterscheinung: 25.11.2022
Tuomas Oskari (Autor)
Anke Michler-Janhunen (Übersetzer:in)

Tage voller Zorn

Thriller

Ein Land vor dem Zusammenbruch – und nur 24 Stunden, um die Katastrophe aufzuhalten …

Helsinki 2027. Leo Koski, der junge Ministerpräsident Finnlands, ist charismatisch. Was niemand weiß: Er ist nur die Marionette einer Gilde reicher Männer. Sie sind es, die bestimmen. Die Spaltung der Gesellschaft und die zunehmende Armut in weiten Teilen der Bevölkerung sind ihnen egal.

Doch als sich eine junge Frau am Vorabend einer großen Massenkundgebung aus Protest selbst anzündet, gerät das Machtgefüge ins Wanken. Die Frau hatte zuvor Briefe verschickt, um das Land aufzurütteln. In dieser aufgeheizten politischen Lage wendet sich der Ministerpräsident das erste Mal von seinen Geldgebern ab. Aber auf wen kann er noch zählen? Auf seinen Ziehvater und reichsten Mann Finnlands Pontus Ebeling? Auf die Führungsfigur der Linken, Emma Erola?

Koski hat nur 24 Stunden, um sein Land vor einer Katastrophe und unzähligen Toten zu bewahren. Der Countdown beginnt … 

Ein gekonnt gemachter internationaler Thriller über die Gefahren, die westlichen Gesellschaften drohen  ̵  und über die notwendige Entschlossenheit, sich dagegen zu wehren 

Dieses Produkt bei ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Dieses Produkt online bestellen:

Pressestimmen

„Es gibt wenige Bücher, die einen von der ersten bis zur letzten Seite so fesseln wie Tuomas Oskaris Romandebüt.“
Anja Holtschneider, Handelsblatt, 16.12.2022
 „Vielschichtige Charaktere, Protagonisten mit Ecken und Kanten, mit Stärken und Schwächen. Dazu eine Geschichte, deren Wendungen überraschen. Eine Story, die ans Herz geht und ins Gehirn. Eine Erzählung, die wachrüttelt und die zeigt, dass nichts in Stein gemeißelt ist.“
Thomas Badtke, n-tv.de, 18.12.2022
Tage voller Zorn ist einer der besten und spannendsten Thriller des Jahres! Kaum zu glauben, dass Tuomas Oskari hiermit seinen Debütroman vorlegt. Ein düsterer, temporeicher Thriller in bester Tradition skandinavischer Spannungsliteratur.“
Thomas Gisbertz, Krimi-Couch, 28.11.2022
„Tage voller Zorn blickt in den Abgrund - ein packender, exzellent geschriebener Thriller.“
Buchjournal Extra, 24.11.2022
„Oskari lässt die auf gut 48 Stunden komprimierte Kernhandlung immer wieder Haken schlagen und treibt sie mit überraschenden Wendungen auf einen schonungslosen Showdown zu. Brillant.“
Kölnische Rundschau, 05.01.2023
„Mit seinem Debüt hat Oskari gezeigt, dass Gesellschaftskritik durch Spannungsromane perfekt transportiert werden kann - wenn das Handwerk des Schreibens und die Kenntnis der Hintergründe zusammenkommen. Das ist hier der Fall. Ein "Pageturner" im besten Sinne!“
Tiroler Tageszeitung am Sonntag, 06.01.2023
„Spannend und erschreckend. Ein gekonnt gemachter internationaler Thriller über die Gefahren, die westlichen Gesellschaften drohen - und über die notwendige Entschlossenheit, sich dagegen zu wehren.“
Kultbote, 02.2023
„Eine spannungsgeladene Lektüre über eine erschreckende Zukunftsvision. Einer der besten Thriller des Jahres!“
Mark Jungbluth, Alliteratus, 01.2023
Tage voller Zorn ist ein erstklassiges Romandebüt und gleichzeitig ein neuer Stern am Politthrillerhimmel.“
Finnland-Tour, 01.2023
„Ein hochspannendes Lehrstück, sehr gut übersetzt von Anke Michler-Janhunen.“
OÖ-Nachrichten, 18.02.2023
Tuomas Oskari - Autor
© Jonne Räsänen

Tuomas Oskari

Autor

Tuomas Oskari, geboren 1980, ist das Pseudonym von Tuomas Niskakangas. Er ist Politik- und Wirtschaftsjournalist bei Finnlands größter überregionaler Tageszeitung und war viele Jahre als Auslandskorrespondent in den USA tätig. Der dystopische …