Sie befinden sich hier: Startseite

Cover

Leela Wang


Leela Wang wurde 1973 in Peking in eine kommunistische Militär-Familie hinein geboren. Ihr Vater arbeitete als Associate Professor und Forscher bei der Academy of Military Medical Sciences (AMMS) in Peking. Ihre Mutter kommt aus einer traditionellen Arztfamilie und war Chefärztin im General Hospital of the People's Liberation Army (PLAGH) in Peking. Frau Wang studierte Wirtschaftswissen-schaften mit der Spezialisierung Logistik an der Beijng Jiaotong University und arbeitete danach bei Siemens Ltd. China in Peking als Commercial Officer. Dort verliebte sie sich in ihren späteren Mann aus Deutschland, der durch das Siemens Graduate Program und seiner Begeisterung für chinesischer Kultur und Kampfkunst in Peking für neun Monate arbeitete. Als er China verlassen musste, folgte sie ihm nach Chemnitz, wo sie ihn heiratete und ihr erstes Kind, Alisa, zur Welt brachte.
Sie studierte Medienkommunikation an der TU Chemnitz und dolmetschte für unterschiedliche Kulturveranstaltungen. Danach folgte sie ihrem Mann nach Nanjing, wo sie bei Leitz Tooling Systems Ltd Co. als Human Resources Manager arbeitete. Während dieser Zeit kam auch ihr Sohn, Ricky, zur Welt.
 
2005 kehrte sie mit ihrer Familie nach Deutschland zurück. In Fürth bei Nürnberg organisierte sie internationale Austauschprogramme für Jugendliche für Youth for Understanding e.V. und gab interkulturelle Trainings. Außerdem  absolvierte sie den Masterstudiengang Medienkommunikation an der TU Chemnitz.
Großes Interesse und viel Spaß hat sie am Lesen und Schreiben. Seit einigen Jahren schreibt sie für die chinesische Zeitung Chinese European Post.  
Im Sommer 2007 flog ihre Tochter, Alisa, allein nach Peking und verbrachte die Sommerferien bei ihren chinesischen Großeltern. Nachdem sie das Tagebuch von Alisa las, kam Leela Wang die Idee, es wäre bestimmt auch interessant für andere Kinder, etwas über China zu erfahren. Sie begann mit einer kurzen Geschichte, die ihre Tochter im Lesekreis ihrer Schule vorlas. Die Kinder waren begeistert - sie wollten noch mehr hören. Das war die Inspiration für ihr erstes Buch auf Deutsch „Sommerferien in Peking“.
 
Frau Wang ist mittlerweile wieder von Deutschland nach China gezogen und lebt derzeit mit ihrer Familie in Nanjing.



    • Lesjury-Liebling Taylor
  • Ralf Schmitz - Schmitz' Häuschen