The Last Dragon King - Die Chroniken von Avalier 1
 - Leia Stone - PB
Coverdownload (300 DPI)

18,00

inkl. MwSt.

One
Paperback
Erzählendes für junge Erwachsene
328 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0214-0
Ersterscheinung: 26.04.2024

The Last Dragon King - Die Chroniken von Avalier 1

Die TikTok-Romantasy-Sensation: Ein echter Pageturner voller prickelnder Gefühle (Erstauflage exklusiv mit Farbschnitt, Charakterkarte und Overlay)
Übersetzt von Michael Krug

(59)

Der Auftakt einer neuen fesselnden Dark-Romantasy-Reihe von Erfolgsautorin Leia Stone

Willkommen, in der Welt von Avalier! 

Die Nachricht, dass der Drachenkönig eine Partnerin sucht, verbreitet sich in ganz Embergate wie ein Lauffeuer. Als seine Garde auch im kleinen Dorf Cinder hält, um nach geeigneten Kandidatinnen Ausschau zu halten, ist die Aufregung groß. Schließlich leben dort nur schwachmagische Wesen, wie die 17-jährige Arwen. Als die Witterer auf sie aufmerksam werden und sie mit ins Schloss nehmen, ist Arwen alles andere als begeistert. Schließlich möchte sie aus Liebe heiraten. Doch dann erfährt sie, was wirklich hinter allem steckt: Aus dem angrenzenden Nightfall droht eine Gefahr, die die Existenz der gesamten magischen Welt bedroht. Kann König Valdren rechtzeitig eine mächtige Partnerin finden, um den Feind zu bezwingen? Und warum klopft Arwens Herz plötzlich schneller, wenn er in ihrer Nähe ist?

Erstauflage exklusiv mit Farbschnitt, Page-Overlay & Charakterkarte 

Weitere Abbildungen

Rezensionen aus der Lesejury (59)

Vivien2907 Vivien2907

Veröffentlicht am 14.05.2024

Empfehlung 🐉

The last dragon king 🐉 von Leia Stone

Vorweg muss ich sagen das das Cover mich absolut geflasht hat und mich in seinen Bann gezogen hat! Vor allem mit den ganzen Veredelungen😍 Allgemein ist die Ausstattung ... …mehr

The last dragon king 🐉 von Leia Stone

Vorweg muss ich sagen das das Cover mich absolut geflasht hat und mich in seinen Bann gezogen hat! Vor allem mit den ganzen Veredelungen😍 Allgemein ist die Ausstattung des Buches in der Erstauflage beeindruckend!!

Hier vereinen sich die Themen Drachen, Brautschau und Machtkampf. Diese Kombination sprach mich sehr an und neugierig habe ich zu lesen begonnen.
Ich bin super leicht in die Geschichte rein gekommen, denn der Schreibstil der Autorin ist unheimlich flüssig.

Man lernt zu Beginn die Hauptprotagonistin Arwen kennen, deren Leben kurz darauf, in verschiedener Hinsicht, auf den Kopf gestellt wird. Sie ist eine sehr starke Persönlichkeit, welche sich nicht unterkriegen lässt. Prinz Drae ist ein junger König, der schon viele Verluste erleiden musste und großes Verantwortungsbewusstsein sowie eine immense Bürde auf seinen Schultern trägt. Beide können schon zu Anfang mit Sympathie punkten. Welche im laufe der Geschichte in kleinster Weise verloren ging.
Auch alle anderen Wesen und Charaktere haben perfekt zur Geschichte gepasst und diese gekonnt abgerundet.

Die Welt in welcher die Geschichte spielt und alles was dazu gehört, wurde mir bildlich und teilweise auch detailreich beschrieben, was mir sehr gut gefallen hat, und was die Geschichte vor meinen inneren Auge hat ablaufen lassen.

Der Plot hat mich ganz schön überrascht und sprachlos gelassen.
Ich habe definitiv Lust auf mehr und fiebere auf Band 2 hin!😍🐉

5/5⭐️

Werbung || Rezensionsexemplar

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LadySamira091062 LadySamira091062

Veröffentlicht am 11.05.2024

Auf der Suche nach der richtigen Frau

Als die 17-jährige Arwen von einem Jagdtrip nach Hause kommt steht das Kussfest vor der Tür und die Leute des Königs, der auf der Suche nach einer neuen Königin ist.

Arwen ist das egal sie will nur endlich ... …mehr

Als die 17-jährige Arwen von einem Jagdtrip nach Hause kommt steht das Kussfest vor der Tür und die Leute des Königs, der auf der Suche nach einer neuen Königin ist.

Arwen ist das egal sie will nur endlich von ihrem Schwarm den heißersehnten ersten Kuss bekommen, doch im Zelt küsst sie plötzlich ein anderer Mann und verschwindet sofort ohne sich zu erkennen zu geben.Und Arwens Schwarm hat eine andere Frau an der Hand . Doch bevor sie sich damit befassen kann treten die Soldaten des Königs auf dem Platz und verlangen alle Frauen zu sichten um festzustellen wer über genug Magie verfügt um die Braut des Königs zu werden.

Arwens Mutter erzählt ihr nun notgedrungen die Wahrheit über ihre Herkunft und bitte sie sofort zu verschwinden bevor der König sie findet .Doch dazu ist es zu spät und Arwen muss zusammen mit einigen anderen Frauen den König begleiten.

König Valdren muss schnellstmöglich einen Erben zeugen sonst geht ihm und dem ganzen Land die Magie verloren und die Königin von Nightfall wartet nur darauf um sein Land zu ünernehmen. Doch Arwen hat Angst das Valdren sie töten läßt ,da ihre Magie angeblich zu stark für ihn ist.

Und so hadern die beiden mit ihrem Schicksal,doch können sie es schaffen die leidvolle Vergangenheit hinter sich zu lassen und endlich ihrer Liebe Zeit und Raum zu geben ?



Mir hat zu beginn das Cover super gefallen und daher habe ich beschlossen diese Buch zu lesen . Ich war begeistert und habs innerhalb von zwei Tagen durch gelesen. Die Zeilen flogen nur so dahin un dich bin schon gespannt auf die Fortsetzungen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

birdies_buecherwelt birdies_buecherwelt

Veröffentlicht am 10.05.2024

Feurige Fantasy

Der Drachenkönig von Embergate sucht eine Gemahlin und lässt im gesamten Reich nach Frauen suchen, die in der Lage sind seinen magischen Erben auszutragen. Am äußersten Rand des Landes, im Dorf Cinder, ... …mehr

Der Drachenkönig von Embergate sucht eine Gemahlin und lässt im gesamten Reich nach Frauen suchen, die in der Lage sind seinen magischen Erben auszutragen. Am äußersten Rand des Landes, im Dorf Cinder, erweckt die 17-jährige Arwen die Aufmerksamkeit der sogenannten Witterer. Dabei hat sie doch kaum mehr als einen Funken Magie im Blut? Ihre bisher unbekannte Herkunft droht die junge Frau einzuholen, als sie an den Hof des Königs gebracht wird.

Arwen ist eine tolle Protagonistin, mit der man sich sofort verbunden fühlt. Sie hat mich von Anfang an beeindruckt. Sie ist selbstbewusst, schlagfertig und letzteres in doppelter Hinsicht, denn sie hat gelernt zu jagen und für ihre Familie zu sorgen. Mit schicken Kleidern kann sie nicht viel anfangen, dann doch eher Pfeil und Bogen. Das Setting und der Schreibstil sind stimmig und sorgen für einen angenehmen Lesefluss. Die meisten Handlungselemente sind nicht neu, aber sie werden zu einer absolut mitreißenden Geschichte verwoben. Ich habe das Buch in nur zwei Tagen regelrecht verschlungen. Zwischen Arwen und dem Drachenkönig knistert es von Beginn an, hier gibt es viele schöne Szenen, die mich manchmal auch zum Schmunzeln gebracht haben.

Diese Geschichte ist in sich abgeschlossenen, aber es gibt noch eine übergeordnete Handlung, die hier bereits angedeutet wurde und in den folgenden Bänden eine Rolle spielen wird.

Eine positive Überraschung und Leseempfehlung für alle Fantasy Fans!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Shinara90 Shinara90

Veröffentlicht am 08.05.2024

Leia Stones „The Last Dragon King“, der erste Band der faszinierenden „Chroniken von Avalier“-Serie, entführt die Leser in eine epische Welt voller Magie, Intrigen und unerwarteter Wendungen.

Die Geschichte beginnt mit der 17-jährigen Arwen, einer mutigen und schlagfertigen Protagonistin, die in dem kleinen Dorf Cinder lebt. Als die königliche Garde in ihrem Dorf haltmacht, um potenzielle Anwärterinnen ... …mehr

Die Geschichte beginnt mit der 17-jährigen Arwen, einer mutigen und schlagfertigen Protagonistin, die in dem kleinen Dorf Cinder lebt. Als die königliche Garde in ihrem Dorf haltmacht, um potenzielle Anwärterinnen für den Drachenkönig Valdren zu suchen, wird Arwens Welt auf den Kopf gestellt. Zunächst widerwillig, aber dann entschlossen, stellt sie sich den Herausforderungen und Geheimnissen, die auf sie warten.

Das Buch zieht den Leser von Anfang an in seinen Bann, mit einer fesselnden Handlung, die nie an Fahrt verliert. Die Spannung bleibt konstant hoch, während Arwen und ihre Gefährten sich durch Intrigen, Gefahren und unerwartete Enthüllungen kämpfen.

Besonders beeindruckend sind die Charaktere, die mit ihren individuellen Stärken und Schwächen sofort das Herz des Lesers erobern. Arwen ist eine bemerkenswerte Heldin, die sich ihrer eigenen Unvollkommenheiten bewusst ist und dennoch mutig voranschreitet. Die Dynamik zwischen den Charakteren ist authentisch und ergreifend, was es leicht macht, sich mit ihnen zu identifizieren und in ihre Welt einzutauchen.

Leia Stones Schreibstil ist leicht, flüssig und bildhaft, was es dem Leser ermöglicht, sich mühelos in die Welt von Avalier zu versetzen. Das detailreiche Worldbuilding und die lebendige Beschreibung der magischen Landschaften lassen die Welt von Avalier vor dem inneren Auge des Lesers lebendig werden.

Die Entscheidung, der Geschichte eine vierbändige Reihe zu widmen, erscheint vollkommen nachvollziehbar. Die Handlung ist komplex und vielschichtig, mit zahlreichen Handlungssträngen und Charakterentwicklungen, die darauf warten, erkundet zu werden. Die Leser können sich auf weitere spannende Abenteuer, Enthüllungen und emotionale Höhepunkte freuen, während die Chroniken von Avalier sich entfalten.

Insgesamt ist „The Last Dragon King“ ein mitreißendes Fantasy-Abenteuer, das Fans des Genres definitiv nicht verpassen sollten. Mit seiner fesselnden Handlung, den liebenswerten Charakteren und der faszinierenden Welt von Avalier hat Leia Stone ein Buch geschaffen, das Romantasy-Liebhaber in seinen Bann ziehen wird.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Akajana Akajana

Veröffentlicht am 08.05.2024

Highlight

Arwen wächst am Rande des Königreichs Embergate, in Cinder Village auf. Nach dem sie in jungen Jahren ihren Vater verloren hat, unterstützt sie ihre Mutter und geht auf die Jagd. Was ziemlich untypisch ... …mehr

Arwen wächst am Rande des Königreichs Embergate, in Cinder Village auf. Nach dem sie in jungen Jahren ihren Vater verloren hat, unterstützt sie ihre Mutter und geht auf die Jagd. Was ziemlich untypisch für Frauen ist, aber das ist Arwen egal. Am liebsten würde sie in der Armee des Drachenkönigs dienen. Eines Tages sucht eben jener König, eine magisch begabte Partnerin. Zum Glück besitzt Arwen keine Magie, denn ihre Mutter hat sie eindringlich vor dem König gewarnt. Aber anscheinend irgendwie scheint sie doch mehr Magie zu besitzen, als sie dachte.
Arwen ist eine mutige, junge Frau, die alles für ihre Familie machen würde. Leider ist sie auch relativ stur und spricht ohne vorher darüber nachzudenken. Was sie in die ein oder andere prekäre Lage bringt.
Die Geschichte hat mich von der ersten Seite ab gefesselt und aus einem fünf tägigen Buddyread wurden zwei Tage und wir hatten das Buch verschlungen.
Es ist spannend, voller Magie und ganz viel knistern. Man kann das Buch praktisch nicht aus der Hand legen, man muss unbedingt wissen wie es weiter geht. Man fährt zusammen mit Arwen eine emotionale Achterbahn der Gefühle und ist am Ende völlig fertig, aber sehr glücklich.
Für mich war es ein absolutes Highlight und ich kann es jedem High Fantasy Fan sehr empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Leia Stone

Leia Stone - Autor
© Leia Stone

Leia Stone ist eine Bestseller-Autorin, die schon zahlreiche Bücher veröffentlicht hat. Wenn sie nicht gerade mit ihren zwei Kindern durchs Haus tobt, schreibt sie neue Geschichten oder vergräbt ihre Nase in einem Buch. Zusammen mit ihrem Mann, den Zwillingen und dem Hund der Familie lebt sie in Arizona.

Mehr erfahren
Alle Verlage