Der Baumhaus Verlag – Bücher (nicht) nur für Jungs!

Jungs lesen nicht? Der Baumhaus Verlag beweist: Jungs lesen doch! Mit den richtigen Büchern im Programm werden auch Jungs zu Leseratten! Das hat sich der Baumhaus Verlag auf die Fahnen geschrieben und verlegt mit der erfolgreichen Kinderbuch-Reihe Gregs Tagebuch von Jeff Kinney die wohl beliebtesten Comic-Romane Deutschlands.

Aber nicht nur die lustigen Tagebuch-Einträge des chaotischen Antihelden Greg Heffley werden von Jungs geliebt. Auch die Fußballabenteuer-Reihe Die wilden Kerle oder die lustigen Schulgeschichten rund um Origami-Yoda, Darth Paper und Star Wars Wookiee aus dem „Krieg der Sternchen“ bereiten galaktische Lesestunden. Mit den passenden Origami-Bastelvorlagen in jedem Buch werden auch Väter wieder zu Kindern.

Lesen lernen mit Büchern aus dem Baumhaus Verlag

Auch die Erstleser kommen beim Baumhaus Verlag nicht zu kurz, denn lesen will gelernt sein. Am Beispiel der fantasievollen Geschichten von Lauras Stern sieht man, wie eine Kinderbuchheldin ihre Leser durch die unterschiedlichen Kindheitsetappen begleiten kann: von reich illustrierten Bilderbüchern fürs Kindergartenalter über Vorlesegeschichten bis hin zu Erstlesebüchern ab der Grundschule.

Der Baumhaus Verlag steht für starke Marken im Kinderbuch und bietet darüber hinaus ein vielseitiges Programm für Mädchen und Jungen im Alter von 3 bis 14 Jahren.

Alle Verlage