09.12.2013

Ein Bestsellerautor zum Anfassen – Jeff Kinney zu Besuch in Deutschland

Jeff Kinney gilt als einer der erfolgreichsten Autoren der Welt. Seine Buchreihe »Greg’s Tagebuch« zählt inzwischen eine Weltauflage von 115 Millionen Büchern. Davon bereits über 8 Millionen Bücher im deutschsprachigen Raum. Der achte Band der Reihe »Echt übel!« ist im November 2013 erschienen und startete mit einer Auflage von 700.000 Exemplaren. Jetzt war Jeff Kinney zwei Tage in Deutschland, um seinen neuen Bestseller zu promoten.

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Signierstunde Jeff Kinney, Autor, Gregs Tagebuch
© Olivier Favre
Am vergangenen Montag signierte er in München, bei Hugendubel am Karlsplatz (Stachus), zahlreiche Bücher, lies sich fotografieren und schüttelte die Hände von Hunderten Greg-Fans. Am Dienstag reiste er dann nach Köln, um auch hier, in der Mayerschen Buchhandlung am Neumarkt, zu signieren was der Stift hielt. Die Schlange vor dem Signiertisch nahm zwei Stunden lang kein Ende und letztlich gingen viele kleine und große Leserinnen und Leser strahlend mit ihren signierten Büchern nach Hause.
Autor Jeff Kinney
© Olivier Favre


Am Abschlussabend seiner Deutschlandreise wartete noch eine ganz besondere Überraschung auf den Autor: Sein Kölner Verlag, die Bastei Lübbe AG, richtete eine große Party für den Karaoke-Fan aus. Jeff Kinney war überwältigt von dem Einsatz des Teams rund um Verleger Stefan Lübbe und scheute sich nicht, auch selbst zum Mikro zu greifen. Er gab gleich zwei Songs für sein begeistertes Publikum zum Besten, blieb bis in die Nacht und feierte mit den Verlagsmitarbeitern und -Freunden. Es war eine rauschende Greg-Karaoke-Party, an die sich sowohl Jeff Kinney als auch die Mitarbeiter der Bastei Lübbe AG noch lange erinnern werden.
Alle Verlage