ENTDECKEN SIE DIE GROSSE »JASMINBLÜTEN«-SAGA

Der Jasminblütengarten Elena Conrad (Autor), Irina Scholz (Sprecher)

Der Jasminblütensommer Elena Conrad (Autor), Irina Scholz (Sprecher)

Eine stimmungsvolle Romanreihe um Liebe und Familie und einen Jasminblütengarten an der ligurischen Küste

Giulia Zeidler und ihre Mutter erhalten die überraschende Nachricht von einer Erbschaft in Italien. Der Großvater vermacht ihnen sein Haus und sein Olivengut in Ligurien. Also reist Giulia von Frankfurt an die ligurische Küste – und ist gleich verzaubert von der unglaublichen Schönheit der Gegend. Doch was soll sie mit dem Olivengut und dem zugehörigen Jasminblütengarten machen? Einen Verkauf bringt sie nicht übers Herz. Aber wie könnte sie als Juristin das Wagnis eingehen, das Gut zu übernehmen? Während sie mit sich um die richtige Entscheidung ringt, kommt ihr auch noch die Liebe in die Quere …

Träumen Sie sich mit »Der Jasminblütengarten« und »Der Jasminblütensommer« nach Ligurien.

Leseprobe

Die Autorin

Elena Conrad, geboren 1972 in Frankfurt am Main, lebt mit ihrer Familie im malerischen Nahetal und reist seit über dreißig Jahren regelmäßig an die ligurische Küste, um dort zwischen Bergen und Meer die Seele baumeln zu lassen. Ihr Lieblingsplatz ist eine Bank in der Nähe eines alten Olivenbaums, von der aus sie bis zum Meer blicken kann. Die Inspiration, die sie dort erfährt, findet Eingang in ihre Bücher.

Es ruckelt ein bisschen, wenn das Leben in den nächsten Gang schaltet

Ein humorvoller, liebevoll skurriler Freundschafts- und Selbstfindungsroman

Sieben Tage am Meer Ella Rosen

Seit Schulzeiten sind Gitta, Marlies und Cornelia Freundinnen. Inzwischen sind sie Anfang 50 und ziemlich unzufrieden mit ihrem Leben. Während ihres Mädelswochenendes auf Sylt stoßen sie deshalb ordentlich mit Gin Tonic an und beklagen, was nicht nach Wunsch gelaufen ist: die ausgebliebene Karriere, den unerfüllten Kinderwunsch, den weggelaufenen Ehemann. In der Nacht haben sie eine denkwürdige Begegnung: Ein Engel trägt ihnen auf, dankbar für das Schöne in ihrem Leben zu sein und anderen zu helfen. Am nächsten Morgen sind die drei überzeugt, zu viel getrunken und alles nur geträumt zu haben. Oder etwa nicht?

Manchmal reicht ein anderer Blick auf die Dinge, um ein neues Leben anzufangen – und die Liebe zu finden

Zum Buch

Leseprobe

Die Autorin

Ella Rosen wuchs in einem kleinen Dorf in Süddeutschland auf, ging im Winter Ski fahren und träumte immer davon, am Meer zu wohnen. Erst als sie ihren Debütroman SIEBEN TAGE AM MEER schrieb, klappte es.

Sie wohnt jetzt mit ihrer Familie in Schwerin und weiß: Schreiben kann Wunder bewirken.

AUF FAHRT MIT DER MS KRISTIANA

Mit diesen Büchern gehen Sie auf wunderschöne Reisen!

Salzige Meeresluft, Möwenschreie, ein strahlend blauer Himmel: Aufbruchstimmung auf der MS KRISTIANA, die bei ihrer Jungfernfahrt Kurs nach Norwegen nimmt. Adrian, der Kapitän des neuen umweltfreundlichen Kreuzfahrtschiffes, tritt die Reise mit gemischten Gefühlen an. Er ist gerade von einer Arktis-Expedition zurück, die ihm Abstand zu seiner Frau Eva bringen sollte. Nun ist sie überraschenderweise als Schiffsärztin mit an Bord. Sie möchte Adrian zurückgewinnen, aber sie ist nicht die Einzige, der etwas an Adrian liegt …

Im Mittelpunkt der Romane stehen neben der tollen Kulisse die Lebens- und Liebesgeschichten von ausgewählten Passagieren sowie die Schicksale der Schiffsbesatzung.

Eine mitreißende Romanreihe um ein Schiff, seine Crew und Passagiere. Die MS KRISTIANA begibt sich auf Fahrt nach Norwegen (Band 1), Neuseeland (Band 2) und Island (Band 3).

MS Kristiana

Die Autorin

Greta Jänicke lebt mit ihrer Familie und dem neurotischen Kater Klaus-Peter am Niederrhein. Sie arbeitet im Vogelschutz und setzt sich aktiv für Tierrechte ein. Mit den Romanen über das Kreuzfahrtschiff MS Kristiana widmet sie sich einem Herzensprojekt. Die Jungfernfahrt führt die Leser ins wunderschöne Norwegen.

Greta Jänicke ist Mitglied bei DELIA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und -Autorinnen.

Entdecken Sie auch unsere Kreuzfahrt-Krimis mit Lady Arrington

Eine Kreuzfahrt die ist mörderisch!

Lady Arrington und der tote Kavalier Charlotte Gardener

Mary Elizabeth Arrington ist 63 Jahre alt und verzweifelt: Der erfolgsverwöhnten Krimi-Autorin will einfach keine neue Idee einfallen. Also bucht sie auf der luxuriösen Queen Anne eine Kreuzfahrt durch die Karibik. Die Schiffsreise soll sie auf andere Gedanken bringen – und hoffentlich die eine oder andere Inspiration für ihren nächsten Roman liefern. Doch schon der Eröffnungsball verläuft dramatisch: Der adrette Franzose, der Mary gerade noch zum Tanz aufgefordert hat, windet sich im Todeskampf am Boden und stirbt. Ein Mord! Marys Neugierde und ihr Spürsinn sind geweckt ...

Zum Buch

Lady Arrington und die tödliche Melodie Charlotte Gardener

Mary Elizabeth Arrington freut sich, auf die Queen Anne zurückzukehren! Doch schon beim Eröffnungskonzert wird ihre Freude getrübt. Der Pianist ruiniert den Abend, indem er den Auftritt der Operndiva Anastasia Botticelli mit einem vollkommen falschen Lied übertönt. Noch in derselben Nacht wird der Musiker tot aufgefunden – erdolcht an seinem Klavier! Erneut steckt Krimi-Autorin Mary mitten in einem echten Mordfall – und gerät diesmal selbst ins Visier des Mörders.  

Zum Buch

Lady Arrington und die rätselhafte Statue Charlotte Gardener

Mary Elizabeth Arrington kehrt zurück auf die Queen Anne – und auch diesmal lässt das Unheil nicht lange auf sich warten. Zunächst belächelt Mary die Gerüchte, dass auf dem Schiff ein Monster alte Damen erschreckt. Doch dann geschieht ein Mord – und eine mysteriöse Drachenstatue wird aus der Kabine der Ermordeten gestohlen ... Kann Mary auch in diesem Fall auf die Hilfe ihres Zimmermädchens und des Kapitäns setzen?

Zum Buch

Newsletter »Highlights«

Melden Sie sich hier für unseren regelmäßigen Newsletter an, und erhalten Sie Neuigkeiten rund um unsere Urlaubsbücher direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Jetzt kostenfrei anmelden

Weitere Highlights unserer Themenwelt »Urlaubsbücher«