Gregs Tagebuch 11 - Alles Käse!
 - Jeff Kinney - eBook
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,99

inkl. MwSt.

Baumhaus Verlag
eBook (pdf)
Erzählendes Kinderbuch
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7325-3593-4
Ersterscheinung: 04.11.2016

Gregs Tagebuch 11 - Alles Käse!

Band 11 der Reihe "Gregs Tagebuch"

(6)

Greg steht mächtig unter Druck. Seine Mom möchte, dass er etwas "Kreatives" tut, anstatt den ganzen Tag nur Videospiele zu spielen. Doch damit nicht genug: Halloween steht vor der Tür, und die coolste Party des Jahres droht ohne ihn stattzufinden. Als Greg eine Tüte mit Gummiwürmern findet, hat er die Idee: Zusammen mit seinem besten Freund Rupert will er einen Horrorfilm drehen und allen beweisen, was für ein großes Talent in ihm steckt. Sein Ziel: eines Tages reich und berühmt zu werden!

Rezensionen aus der Lesejury (6)

OpheliaAnimea OpheliaAnimea

Veröffentlicht am 17.12.2022

Das Buch wird einfach niemals alt

Ich habe das Buch bereits vor einigen Jahren beendet, doch auch wenn ich heute durch die Seiten blättere, überkommt mich ein Lächeln. Der Schreibstil ist sehr jugendlich, doch gerade das macht meiner Meinung ... …mehr

Ich habe das Buch bereits vor einigen Jahren beendet, doch auch wenn ich heute durch die Seiten blättere, überkommt mich ein Lächeln. Der Schreibstil ist sehr jugendlich, doch gerade das macht meiner Meinung den Charme des Buches aus. Man kann sich super in die Perspektive von Greg hineinversetzen, auch wenn man nicht immer weiß, was man von ihm halten soll. Eine große Empfehlung für Kinder, doch ich denke auch als Jugendlicher kann man dem Buch noch eine Menge abgewinnen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Dominiksjo Dominiksjo

Veröffentlicht am 12.10.2022

cool

Ich finde das buch ist sehr empfehlenswert besonders wegen käse :lachen: …mehr

Ich finde das buch ist sehr empfehlenswert besonders wegen käse :lachen:

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Marilyn18 Marilyn18

Veröffentlicht am 08.06.2021

Empfehlung

Der Käse ist wohl der Klassiker in den Tagebüchern. Sehr cooles Buch …mehr

Der Käse ist wohl der Klassiker in den Tagebüchern. Sehr cooles Buch

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Charly_x007 Charly_x007

Veröffentlicht am 24.11.2022

Super

Gregs Tagebücher sind einfach immer wieder fantastisch! Meine Kinder lieben die Geschichten rund um den Jungen Greg, die durch das Tagebuchformat so lustig und lebensnah erzählt wird.
Die vielen Bilder ... …mehr

Gregs Tagebücher sind einfach immer wieder fantastisch! Meine Kinder lieben die Geschichten rund um den Jungen Greg, die durch das Tagebuchformat so lustig und lebensnah erzählt wird.
Die vielen Bilder sind nicht nur super für Kinder die noch nicht lesen können, sondern auch für Kinder, die das Lesen erst angefangen haben oder auch gerne mal Lesefaul sind. Endlich mal ein Kinderbuch für Jungs, das super ankommt und meinen Sohn zum Lesen motiviert.
Immer wieder würde ich diese Bücher kaufen!
Absolute Empfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

book_lover book_lover

Veröffentlicht am 24.05.2019

Schicksal einer jungen Frau

In diesem Buch taucht man in eine fremde Welt ein, in die Welt Ostasiens, und nimmt wirklich Anteil an dem Schicksal der jungen Frau. Der Schreibstiel ist sehr bildlich und flüssig - teilweise sind für ... …mehr

In diesem Buch taucht man in eine fremde Welt ein, in die Welt Ostasiens, und nimmt wirklich Anteil an dem Schicksal der jungen Frau. Der Schreibstiel ist sehr bildlich und flüssig - teilweise sind für mich persönlich aber zu viele Details enthalten; beim Lesen spielt normalerweise die Fantasie mit - und einige Teile sind geschrieben doch noch eine Spur heftiger...
Gerne hätte ich noch mehr von Chongs Emotionen gelesen - um sich weiter in sie hineinversetzen zu können - in ihre schreckliche Situation.
Den Roman finde ich gelungen - toll geschrieben und eine etwas andere Geschichte; von meiner Seite gibt es eine Empfehlung
Es ist definitiv kein Buch für Zwischendurch, sondern es geht unter die Haut des Lesers.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Jeff Kinney

Jeff Kinney - Autor
© Filip Wolak

Jeff Kinney ist New York Times-Bestsellerautor und bekannt für seine Reihe Gregs Tagebuch und die Rupert-Bücher. Er wurde bereits sechs Mal mit dem Nickelodeon Kids' Choice Award in der Kategorie Lieblingsbuch ausgezeichnet. Das Time Magazine zählte ihn zu den hundert einflussreichsten Menschen der Welt. Jeff Kinney verbrachte seine Kindheit in der Nähe von Washington, D.C., und zog 1995 nach Neuengland, wo er und seine Frau eine Buchhandlung namens An Unlikely Story besitzen.

Mehr erfahren
Alle Verlage