The Hurricane Wars
 - Thea Guanzon - Hardcover
Coverdownload (300 DPI)

24,00

inkl. MwSt.

LYX
Hardcover
Romantische Fantasy
563 Seiten
ISBN: 978-3-7363-2251-6
Ersterscheinung: 31.05.2024

The Hurricane Wars

Band 1 der Reihe "The Hurricane Wars"
Übersetzt von Sabrina ?elezny?

(45)

Dieses Buch gibt es in zwei Versionen: mit und ohne Farbschnitt. Sobald die Farbschnitt-Ausgabe ausverkauft ist, liefern wir die Ausgabe ohne Farbschnitt aus.

Sie sind Todfeinde – Und die Einzige Hoffnung für ihre Welt

Talasyn ist ein Findelkind und kannte bisher nur den alles verzehrenden Krieg gegen das Nachtimperium. Als einzige noch lebende Lichtweberin kämpft sie mit ihrer Magie an vorderster Front. Eines Tages kreuzt sich ihre Klinge mit der von Alaric, dem Kronprinzen des Nachtimperiums. Obwohl sie erbitterte Feinde sind, springt ein Funke zwischen ihnen über und beide schrecken vor dem letzten tödlichen Schlag zurück. Bald wird klar, dass Talasyns Schicksal mit dem von Alaric verwoben ist. Nur, wenn sie ihre magischen Kräfte vereinen, können sie eine nie da gewesene Bedrohung abwenden. Doch wie kann sie sich mit dem Mann verbünden, der ihr so viel Leid gebracht hat – ganz gleich, welche unerwarteten Gefühle er auch in ihr auslöst?

»Ein unglaubliches Debut mit einer prickelnden Liebesgeschichte. Opulent, atmosphärisch, magisch.« KERRI MANISCALCO

Teil 1 der HURRICANE-WARS-Trilogie

Rezensionen aus der Lesejury (45)

wilderFuchs wilderFuchs

Veröffentlicht am 16.06.2024

(Bisher) Eine wahre Fantasy-Explosion

Ich habe es bisher leider krankheitsbedingt nicht geschafft das Buch komplett zu Ende zu lesen. Was ich jedoch bis her sagen kann ist folgendes:

Das Buch hat ein unheimlich tolles und außergewöhnlich ... …mehr

Ich habe es bisher leider krankheitsbedingt nicht geschafft das Buch komplett zu Ende zu lesen. Was ich jedoch bis her sagen kann ist folgendes:

Das Buch hat ein unheimlich tolles und außergewöhnlich ausgereiftes Worldbuilding. Guanzon hat es geschafft eine Welt zu erschaffen, in der man sich direkt willkommen fühlt und in die man weiter eintauchen möchte. Und so kam es, dass sich die ersten Kapitel fast wie von selbst gelesen haben. Die Charaktere wachsen einem direkt ans Herz und man fiebert in jeder einzelnen Minute mit. Jede Interaktion und jedes noch so kleine Abenteuer verstärken die Bindung zu den einzelnen Figuren und machen die Geschichte umso packender. Was mir wirklich gut gefallen hat, waren die Namen der einzelnen Charaktere. Irgendwie hat hier alles von vorne bis hinten gepasst.
Auch die Protagonisten Talasyn und Alaric haben mir auf ihre ganz eigene Art und Weise gefallen. Die Lichtweberein auf der einen und der Nachtwächter auf der anderen Seite. Das kreiert meiner Meinung nach eine tolle Dynamik im Geschehen und sorgt zusätzlich für Spannung.

Ganz nebenbei wird man dann auch noch von dem wunderschönen Schreibstil Thea Guanzons verzaubert. Höchst emotional und detailliert schildert sie uns ihre Fantasywelt. Ihre Worte erschaffen eine lebendige und fesselnde Atmosphäre, die den Leser in ihre imaginären Welten zieht und nicht mehr entlässt. Was einen hier erwartet? Eine unheimlich bildhafte und unglaublich tolle Sprache, die man sich keinesfalls entgehen lassen sollte!

Zu guter Letzt möchte ich dann noch das wunderschöne Design des Buches erwähnen wollen. Das Cover hatte mich damals wortwörtlich umgehauen. Die Farbkombination ist einfach ein Traum und passt so wunderbar zu dem Buch, dass man es kaum glauben kann. Sobald man das Buch dann voller Freude und Spannung aufschlägt, wird man direkt nochmal vom Hocker gehauen, denn was einen erwartet ist eine wunderschöne illustrierte Karte der Fantasywelt. Ich bin ein riesen von Fan von Übersicht zum Geschehen im Buch - diese hier hat es mir aber wirklich angetan.

Da ich ja wie gesagt noch nicht komplett fertig mit dem Buch bin, werde ich diese Rezension sobald ich das Buch beendet habe weiter ergänzen. Jetzt freue ich mich erst einmal darauf, dass ich weiter in diese Welt eintauchen darf. Ich weiß jedoch eins bereits jetzt: Dieses Buch ist in diesem Jahr ein absolutes Buchhighlight und sollte wirklich von jedem gekauft und gelesen werden, der gerne in Fanatsywelten eintaucht und sich darin verliert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Himbeere16 Himbeere16

Veröffentlicht am 15.06.2024

The Hurricane Wars ist ein Buch was mich in eine fantastische Welt voller Gefühle entführt hat.

THE HURRICANE WARS ist eine der besten Enemies to Lover Geschichte,die ich bis jetzt gelesen habe .

Das Cover und das gesamte Buch ist durch seine sehr detaillierte Gestaltung ein Traum in jeder erdenklichen ... …mehr

THE HURRICANE WARS ist eine der besten Enemies to Lover Geschichte,die ich bis jetzt gelesen habe .

Das Cover und das gesamte Buch ist durch seine sehr detaillierte Gestaltung ein Traum in jeder erdenklichen Weise von innen, sowie von außen und der Farbschnitt ist einfach unbeschreiblich schön gelungen. Da hat der LYX Verlag wirklich großartig arbeiten geleistet.

THEA GUANZON hat mit The Hurricane Wars eine fantastische, spannende, magische und herzergreifende Geschichte erschaffen mit einer faszinierende anschauliche Sprache die einfach atemberaubend war. Ich war so begeistert von den schriftlichen sehr anschaulichen Sprache, sodass ich mir alles genau vorstellen und fühlen konnte . Thea Guanzon hat ein großartiges Talent und ich freue mich wie verrückt auf Band 2, um wieder in dies Welt voller Magie einzutauchen.

Der Schreibstil war großartig so detailliert, bildlich emotional, tiefgründig und so so besonders. Anfangs hab ich etwas gebraucht, um in die Geschichte hineinzukommen, dass lag jedoch daran das man sich erst einmal in die verschiedenen Welten,das Magiesystem und die Charaktere gewöhnen musste um alles genau zu verstehen.

Alaric und Talasyn haben mich beide komplett verzaubert und sie waren einfach so so authentisch dargestellt und ihre Liebesgeschichte ist definitiv besonders. Ich konnte mich wirklich so sehr in sie hineinversetzen und konnte ihre Beweggründe voll und ganz nachvollziehen. Die Anziehungskraft und der Hass zwischen beiden ist überwältigend dargestellt. Es knistert gewaltig zwischen den beiden und die Spannung zwischen den beiden ist kaum auszuhalten. Talasyn ist so eine starke Frau, die so eine gute Seele hat . Die Szenen und die Dialoge zwischen den beiden war einfach so schön mitzuerleben. Die erste Begegnung ist immer noch meine absolute Lieblingsszene.

The Hurricane wars ist definitiv kein Buch für zwischendurch, denn die Welt ist komplex und einfach wunderschön dargestellt.

Ein Jahreshighlight was mich zutiefst berührt hat durch seine unglaubliche Story, wundervollen Charaktere und eine Bildhafte Sprache, die einfach gigantisch ist. Beste Enemies to Lover Geschichte ever!

Von mir gibt es eine riesen große Leseempfehlung und ich Danke der Lesejury das ich bei dieser wunderschönen Leserunde dabei sein durfte ❤️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

that_world_of_stories that_world_of_stories

Veröffentlicht am 14.06.2024

The Hurricane Wars - Thea Guanzon ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️/5

The Hurricane Wars von Thea Guanzon hat mich einfach so sehr überzeugen können! Ich bin total froh, dass ich es bereits vorab lesen durfte, denn hier ist ein Fan geboren.

Talasyn ist die letzte bekannte ... …mehr

The Hurricane Wars von Thea Guanzon hat mich einfach so sehr überzeugen können! Ich bin total froh, dass ich es bereits vorab lesen durfte, denn hier ist ein Fan geboren.

Talasyn ist die letzte bekannte Lichtweberin ihrer Welt und versucht sich, gemeinsam mit ihren Gefährten im Krieg gegen den Nachtkaiser zu behaupten. Dessen wichtigste Waffe ist sein Sohn Alaric, der in allem, inklusive der Magie, das Gegenteil von Talasyn zu sein scheint. Leider bleibt den beiden keine andere Wahl als sich zum wohle ihres Volkes zusammenzuraufen, denn die Nacht des Weltenverschlingers rückt näher und könnte sie alle vernichten.

Vom Stil her hat mir das Buch eine grandiose Mischung aus Air Awoken und dem Grashaverse geliefert. Der Leser wird direkt ins Getümmel gestoßen und die Ereignisse überschlagen sich - wie während eines Krieges zu erwarten - sehr. Und ENDLICH bekommt man mit diesem Buch mal richtige Enemies-to-lovers, denn Alaric und Talasyn stehen sich des öfteren auf dem Schlachtfeld oder auch nur in kleinen Zankereien gegenüber. Das Buch war gerade in der ersten Hälfte sehr unvorhersehbar und es war einiges an Konzentration nötig, die ganzen Namen, Länder, das Magiesystem aber auch die Zeitsprünge zu verstehen. Als dann jedoch endlich der Haupthandlungsstrang (bei etwa 50%) begonnen hat war ich bereits komplett gefesselt! Für die Star Wars parallelen war ich übrigens ganz offiziell zu blind 😂


Das Buch war wirklich unglaublich gut und die Autorin hat eine sehr interessante und umfangreiche Fantasy Welt erschaffen, die mich so schnell nicht mehr loslassen wird! Einen herzlichen Dank an LYX Verlag für das Rezensionsexemplar.

On to the next 💓

*Werbung, Rezensionsexemplar

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

miart miart

Veröffentlicht am 14.06.2024

Liebe und Krieg: Die magischen Funken zwischen Erzfeinden entfachen!

Wow! "The Hurricane Wars" von Thea Guanzon hat mich von der ersten Seite an gefesselt und begeistert. Talasyn, eine mutige und unabhängige Heldin, kämpft an vorderster Front gegen das Nachtimperium. Als ... …mehr

Wow! "The Hurricane Wars" von Thea Guanzon hat mich von der ersten Seite an gefesselt und begeistert. Talasyn, eine mutige und unabhängige Heldin, kämpft an vorderster Front gegen das Nachtimperium. Als einzige noch lebende Lichtweberin stellt sie sich den Schattenkräften entgegen. Und dann tritt Alaric auf den Plan, der Kronprinz des Feindes, und zwischen den beiden entbrennt nicht nur ein heftiger Kampf, sondern auch eine knisternde Spannung, die einen einfach nicht loslässt. Ihre Interaktionen, geprägt von Hass, Leidenschaft und schließlich zögernder Zuneigung, sind ein Paradebeispiel für eine gelungene "Enemies-to-Lovers" Geschichte.

Die Chemie zwischen Talasyn und Alaric ist absolut greifbar und macht den Reiz dieses Buches aus. Beide sind stur und entschlossen, was zu vielen Missverständnissen und humorvollen Momenten führt, die die düstere Atmosphäre immer wieder auflockern. Ich habe die langsame, aber stetige Annäherung der beiden sehr genossen und war immer gespannt, wie sie ihre inneren Konflikte und die äußeren Bedrohungen meistern würden. Ihre Reise ist geprägt von Schmerz, Widerstand und einem Hauch von Romantik, der die Hoffnung auf eine bessere Zukunft schürt.

Der Schreibstil von Thea Guanzon ist angenehm zu lesen – bildhaft und detailliert. Das Worldbuilding ist faszinierend und komplex, sodass man sich in einer komplett anderen Welt voller Magie und Geheimnisse wiederfindet. Auch wenn es zu Beginn etwas überwältigend sein kann, lohnt es sich, dranzubleiben. Denn durch den wunderbar malerischen Schreibstil der Autorin wird die Welt, gewoben mit Licht und Schatten, lebendig. Die Geschichte entfaltet sich langsam und bietet neben actionreichen Kämpfen auch tiefgründige politische Intrigen. Obwohl der seichte Cliffhanger am Ende vielleicht nicht vollständig überzeugt, lässt mich das Buch doch gespannt auf die Fortsetzung warten.

Talasyn und Alaric haben mein Herz im Sturm erobert, und ich kann den nächsten Band kaum erwarten. Alles in allem ist "The Hurricane Wars" ein grandioser Auftakt einer epischen Fantasy-Saga und ein Highlight für alle Fans von Enemies-to-Lovers und Slow Burn Romantasy.

Es ist mehr als nur ein einfaches Lesevergnügen - es ist ein Ereignis!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Melsenchantedlibrary Melsenchantedlibrary

Veröffentlicht am 13.06.2024

Eine Welt im Krieg, zwei Herzen im Konflikt

Der erste Band der Reihe "The Hurricane Wars" von Thea Guanzon führt uns in eine Welt, in der ein Krieg zwischen den Kräften des Lichts und der Dunkelheit tobt. Talasyn, die einzige noch lebende Lichtweberin, ... …mehr

Der erste Band der Reihe "The Hurricane Wars" von Thea Guanzon führt uns in eine Welt, in der ein Krieg zwischen den Kräften des Lichts und der Dunkelheit tobt. Talasyn, die einzige noch lebende Lichtweberin, und Alaric, der Kronprinz des Nachtimperiums, stehen auf verschiedenen Seiten dieses dramatischen Konflikts. Trotz ihrer Feindschaft entzündet sich ein Funke zwischen ihnen, als sich ihre Klingen kreuzen und sie den tödlichen Schlag zurückhalten.

Besonders beeindruckend ist die meisterhafte Umsetzung des World Buildings. Die Welt von "The Hurricane Wars" ist opulent und detailliert gestaltet, was dem/r LeserIn ermöglicht, tief in die Geschichte einzutauchen. Die verschiedenen Kulturen, Magiesysteme und historischen Hintergründe sind so geschickt ineinander verwoben, dass man das Gefühl hat, ein Teil dieser Welt zu sein.

Auch Talasyn selbst ist eine ganz besondere Protagonistin. Ihre Stärke und Entschlossenheit machen sie zu einer echten "Badass"-Heldin, die trotz ihrer Härte auch verletzliche Momente zeigt. Die Entwicklung, die sie im Laufe der Geschichte durchläuft, ist spannend und authentisch. Auch Alaric überzeugt als vielschichtiger Charakter, der zwischen Pflichtbewusstsein und aufkeimenden Gefühlen hin- und hergerissen ist.

Die Liebesgeschichte zwischen Talasyn und Alaric ist ein weiteres Highlight des Buches. Der Autorin ist es gelungen, eine Slow-Burn-Romanze zu schaffen, die mit jeder Seite an Intensität gewinnt. Die Chemie zwischen den beiden ist spürbar und die Spannung bei ihren Begegnungen fast elektrisierend. Diese Entwicklung ist nicht überstürzt, sondern baut sich langsam und glaubwürdig auf, was die LeserInnen umso mehr in ihren Bann zieht.

Auch der Schreibstil von Thea Guanzon überzeugt in ihrem Erstlingswerk. Mit einer klaren, lebendigen Sprache und eindrucksvollen Beschreibungen schafft sie es, die LeserInnen mitten ins Geschehen zu ziehen. Man spürt förmlich die Magie, die in der Luft liegt, und die Spannung der bevorstehenden Schlachten.

*Fazit: Mein Highlight des Jahres*

"The Hurricane Wars - Band 1" ist für mich ohne Zweifel das Highlight des Jahres. Es ist ein Buch, das durch seine Magie, seine vielschichtigen Charaktere und seine spannende Handlung begeistert. Die prickelnde Liebesgeschichte zwischen Talasyn und Alaric, gepaart mit den intensiven Konflikten und der tiefen emotionalen Bindung, machen dieses Buch zu einem unvergesslichen Leseerlebnis. Ich kann es kaum erwarten, den zweiten Band in den Händen zu halten und wieder in diese faszinierende Welt einzutauchen.

Für alle, die auf der Suche nach einem epischen Fantasy-Abenteuer sind, das sich durch tiefgründige Charaktere und eine prickelnde Romanze auszeichnet, ist "The Hurricane Wars" ein absolutes Muss.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Thea Guanzon

Thea Guanzon - Autor
© Thea Guanzon

Thea Guanzon wuchs auf den Philippinen auf. Sie besitzt einen BA in Politikwissenschaft und hat im Bereich Unternehmensführung und Frauenrechte gearbeitet. Sie ist nicht nur Autorin, sondern auch Dungeon Master und Star-Wars-Fangirl und liebt das Reisen ebenso sehr wie Eiskaffee. Ihr Herz gehört den Bad Boys und Bösewichten. Sie lebt mit ihren zwei Schildkröten, ihrer Katze Darth Pancakes und einem Riesenhaufen Sukkulenten in Manila.

Mehr erfahren
Alle Verlage