Forever in Love - Das Beste bist du
 - Cora Carmack - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

Lyx
Taschenbuch
New Adult
320 Seiten
ISBN: 978-3-8025-9754-1
Ersterscheinung: 02.07.2015

Forever in Love - Das Beste bist du

Übersetzt von Nele Junghanns

(5)

COLLEGE, FOOTBALL UND DIE LIEBE! Endlich frei! Dallas Cole kann es kaum erwarten, ihr Studium zu beginnen, fernab von ihrem strengen Vater. Doch gerade hat das Semester angefangen, verkündet dieser ihr, dass er einen anderen Job hat – ausgerechnet an ihrem neuen College, wo er das Football-Team trainieren soll. Dallas ist fassungslos! Ihr einziger Lichtblick ist Carson McClain, dessen attraktives Lächeln sie hoffen lässt, dass es das Schicksal vielleicht ausnahmsweise einmal gut mit ihr meint. Aber Carson ist im Football-Team des Colleges. Und die wichtigste Regel im Football lautet: Fang niemals etwas mit der Tochter deines Trainers an …

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (5)

xxxSunniyxxx xxxSunniyxxx

Veröffentlicht am 28.06.2017

toller Auftakt

Zum Inhalt
COLLEGE, FOOTBALL UND DIE LIEBE! Endlich frei! Dallas Cole kann es kaum erwarten, ihr Studium zu beginnen, fernab von ihrem strengen Vater. Doch gerade hat das Semester angefangen, verkündet ... …mehr

Zum Inhalt
COLLEGE, FOOTBALL UND DIE LIEBE! Endlich frei! Dallas Cole kann es kaum erwarten, ihr Studium zu beginnen, fernab von ihrem strengen Vater. Doch gerade hat das Semester angefangen, verkündet dieser ihr, dass er einen anderen Job hat - ausgerechnet an ihrem neuen College, wo er das Football-Team trainieren soll. Dallas ist fassungslos! Ihr einziger Lichtblick ist Carson McClain, dessen attraktives Lächeln sie hoffen lässt, dass es das Schicksal vielleicht ausnahmsweise einmal gut mit ihr meint. Aber Carson ist im Football-Team des Colleges. Und die wichtigste Regel im Football lautet: Fang niemals etwas mit der Tochter deines Trainers an -

Meine Meinung
Dieses Buch ist einfach Wow,ich bin verliebt in die Geschichte und in das Cover. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Dallas und Carson erzählt, dadurch kann man sich in beide gut hineinversetzten. Der Schreibstil ist sehr flüssig und locker so das man das Buch innerhalb kurzer Zeit regelrecht inhaliert hat. Ich mochte beide gleich auf Anhieb.

Dallas ist ohne Mutter aufgewachsen. Durch den Job ihres Vaters als Football Coach musste sie schon ziemlich oft umziehen. Zwischen den beiden gibt es ein ziemlich angespanntes Verhältnis zudem kommt noch das er ihren Berufswunsch nicht ernst nimmt und will das sie etwas "sinnvolles" im Leben macht. Das sorgt für ordentlich Reibereien zwischen den Beiden. Dallas ist selbstbewusst und sehr schlagfertig, auch wenn sie manchmal eine schüchternde Art an sich hat, wird jeden der das Buch liest klar das es da was in ihrer Vergangenheit gibt was sie belastet. Dazu kommt noch das jeder Mann sich mit ihr abgeben will, da sie die Tochter des Coachs ist, und somit aufsteigen könnte. Deswegen ist sie Männern ziemlich misstrauisch gegenüber.

Kommen wir zu meinem Liebling Carson, ach was soll ich sagen ich bin hin und weg von ihm und seiner Art. Er hat kein hinteresse an Partys, sich zuschütten und ein Frauenheld zu sein. Nein sein Ziel ist in die Erstbesetzung des Football Teams zu kommen. Dafür hart er hat gekämpft um überhaupt aufs College oder ins Team zu kommen, wo er gerade die Zweitbesetzung ist. Er trainiert hart um dieses zu erreichen und setzt dies als aller höchste Priorität. Aber wie es so ist trifft er dann auf Dallas und alles kommt ganz anders. Bei der ersten Begegnung spürt man förmlich wie die Funken zwischen den beiden sprühen und man merkt schnell das sie auf einer Wellenlänge sind und es einfach perfekt zusammenpasst. Doch gibt es Steine auf ihrem Weg die unüberwindbar erscheinen und so versuchen sie erstmal Freunde zu werden....Was leichter gesagt als getan ist.

Man sieht das sich zwischen den beiden die Liebesgeschichte langsam entwickelt und nicht wie in anderen zack auf Fall, dies gefiel mir sehr gut. Ich hatte viele viele Schmetterlings Momente von den ich immer noch schwärmen könnte. Die beiden Protagonisten wirken mit sich und ihrer Beziehung zueinander durch diese langsame Entwicklung sehr authentisch.

Alles in allem ist die Liebesgeschichte von Carson und Dallas spannend und weist durchaus eine gewisse Tiefe auf. Ich habe sie in mein Herz geschlossen und bin ehrlich begeistert von diesem Auftakt. Ich kann dieses Buch nur wärmstens weiter Empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

krissysch krissysch

Veröffentlicht am 17.04.2017

Super Story, fehlende Tiefe

Dallas Vater ist ein bekannter Football-Coach: Durch seinen guten Ruf war sie an jeder Schule die "Tochter des Trainers". Doch die Schulzeit hat sie nun hinter sich gelassen und blickt voller Vorfreude ... …mehr

Dallas Vater ist ein bekannter Football-Coach: Durch seinen guten Ruf war sie an jeder Schule die "Tochter des Trainers". Doch die Schulzeit hat sie nun hinter sich gelassen und blickt voller Vorfreude ihrer Zeit an der Rusk University entgegen, an der keiner weiß, wer sie ist. Allerdings wird ihr schnell ein Strich durch die Rechnung gemacht, denn ihr Vater wechselt ebenfalls an ihre Uni und trainiert dort das hiesige Football-Team. Zwar weiß bisher noch niemand, dass sie seine Tochter ist, aber sie hat gerade Carson kennen gelernt und beginnt, sich in ihn zu verlieben. Und zu allem Unglück ist dieser Mitglied im Team ihres Vaters..

Über Cora Carmacks Bücher habe ich bisher so viel Gutes gehört, dass ich unbedingt auch selbst einmal eines ihrer Werke lesen wollte. Die Wahl viel schnell auf den ersten Band der Rusk University Reihe, denn das Football-Thema fand ich ziemlich interessant und war direkt Feuer und Flamme.

Der Schreibstil der Autorin ist schön flüssig zu lesen und der Einstieg in die Geschichte schnell gemacht. Sie hält sich nicht an Kleinigkeiten auf und die Geschichte nimmt recht schnell an Fahrt auf, was ich in diesem Genre gerne mag. Daher kam ich gut in die Geschichte hinein und konnte sie auch recht schnell beenden.

Die Story an sich ist ebenfalls ganz nach meinem Geschmack und hat direkt mein Interesse geweckt. Football an sich gibt es hier bei uns ja recht wenig, aber ich finde die Thematik total interessant und selbst die damit verbundenen Klischees stören mich überhaupt nicht. Daher war das Buch thematisch genau meins. Auch die Handlung an sich fand ich toll. Dallas Vater ist total sportbegeistert, liebt seinen Job und redet fast nur über Football. Er ist der typische Coach, wie man sich ihn vorstellt, und ich konnte gut verstehen, dass Dallas dadurch das ganze Football Thema zu viel wird. Gleichzeitig ähnelt sie ihm aber auch sehr, denn wo ihr Vater Sportehrgeiz beim Football zeigt, ist es bei Dallas das Tanzen, das sie über alles liebt. Diese Kombination fand ich einfach super, da mich persönlich beides interessiert.

Leider konnte mich das Buch dennoch nicht wirklich vom Hocker reißen. Obwohl alle Grundvoraussetzungen gegeben waren und mich der Inhalt total ansprach, konnte mich die Geschichte nicht so richtig packen. Vieles ging mir einfach zu schnell oder war mir dann doch zu oberflächlich. Es fing damit an, dass Dallas sich relativ schnell verliebte und man auch als Leser keine Zeit hatte, die einzelnen Charaktere überhaupt kennen zu lernen. Auch wurden viele Eigenschaften nur oberflächlich beschrieben und die Tiefe fehlte. Die erotischeren Szenen waren gut gewählt und nicht zu dominant, aber auch hier wirkte insgesamt alles etwas zu platt.

Die Handlung mochte ich insgesamt sehr gern, konnte mich letztendlich aber durch diese Oberflächlichkeit nicht wirklich in die Geschichte hineinversetzten und mit fiebern. Ich hätte mir definitiv gewünscht, dass sich die Autorin hier mehr Zeit genommen und nicht nur die Beziehungen zwischen den einzelnen Personen mehr ausgebaut hätte, sondern auch auf einzelne Charaktereigenschaften mehr eingegangen wäre. Hier wurde für mich leider Potential verschenkt, denn an sich wurde vieles richtig gemacht und nur durch diese fehlende Tiefe am Ende gestört. Daher gibt es für mich 3 Sterne und ich bin gespannt, ob mich der nächste Band der Reihe mehr mitreißen kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

nicki2905 nicki2905

Veröffentlicht am 01.04.2017

Wunderbar :-)

Ich liebe dieses Buch :-) …mehr

Ich liebe dieses Buch :-)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

julialesewelt julialesewelt

Veröffentlicht am 15.09.2016

Forever in Love


Titel: Forever in Love “Das beste bist Du”
Autor: Cora Carmack
Verlag: Egmont LYX
Seitenzahl: 320
ISBN: 9783802597541

Inhalt:

Dallas Cole kann es kaum erwarten, ihr Studium zu beginnen, fernab von ... …mehr


Titel: Forever in Love “Das beste bist Du”
Autor: Cora Carmack
Verlag: Egmont LYX
Seitenzahl: 320
ISBN: 9783802597541

Inhalt:

Dallas Cole kann es kaum erwarten, ihr Studium zu beginnen, fernab von ihrem strengen Vater. Doch gerade hat das Semester angefangen, verkündet dieser ihr, dass er einen anderen Job hat - ausgerechnet an ihrem neuen College, wo er das Football-Team trainieren soll. Dallas ist fassungslos! Ihr einziger Lichtblick ist Carson McClain, dessen attraktives Lächeln sie hoffen lässt, dass es das Schicksal vielleicht ausnahmsweise einmal gut mit ihr meint. Aber Carson ist im Football-Team des Colleges. Und die wichtigste Regel im Football lautet: Fang niemals etwas mit der Tochter deines Trainers an …

Meine Meinung:

“Forever in Love” war mein viertes Buch von Cora Carmack und diese Frau schafft es einfach immer wieder, dass ich mich in ihre Protagonisten, ihre Geschichten und ihren Schreibstil verliebe. Dieses Buch war bis jetzt mein persönliches Highlight von ihr.
Dallas ist ein schüchternes und ruhiges Mädchen, ihr wurde schon einmal das Herz gebrochen und teilweise leidet sie noch immer darunter. Dadurch, das ihr Vater Football Trainer ist hatte sie schon immer Kontakt damit und irgendwann begonnen es zu hassen, weil sie das Gefühl hatte, dass ihr Vater sich mit dem Sport mehr verbunden fühlte, als mit ihr.
Carson ist wahnsinnig selbstbewusst und stark, auch wenn diese Seite ab und zu mal bröckelt. Er ist nicht der Star des Teams und muss sich erst einmal einen Platz darin erkämpfen, um nicht mehr die Ersatzbank zu drücken. Doch auch für das College macht er wahnsinnig viel um einfach zu beweisen, dass er es kann.
Dallas und Carson sind zwei völlig verschiedene Personen, die dennoch eine Sache gemeinsam haben. Sie lieben ihr Hobby und wollen alles dafür tun, um ihre Träume zu verwirklichen und diese Botschaft, in dem Buch, fand ich wirklich wunderschön.
Ein kleines Manko habe ich jedoch… In dem Buch gab es eine menge Football Begriffe, mit denen ich einfach nicht zurechtkam. Ich hätte vielleicht mal nachschauen können, was sie bedeuten, doch dann hing ich einfach zu sehr an dem Buch, um mich lösen zu können.

Fazit:

Erneut ein wunderschönes Buch von Cora Carmack, auch wenn diese Football Begriffe mich gestört haben, war es dennoch kein großes Manko. Ich liebe ihre Bücher und freue mich auf weitere Geschichten.
5/5 Punkte an dieses Buch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sabbel0487 sabbel0487

Veröffentlicht am 15.09.2016

Forever in Love: Dallas & Cole

*Zum Buch*
Der Schreibstil von Cora Carmack in dem Buch ist grandios.
Die Story ist geschmückt mit humorvollen sowie liebevollen Szenen, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Eine Lieblingsszene ... …mehr

*Zum Buch*
Der Schreibstil von Cora Carmack in dem Buch ist grandios.
Die Story ist geschmückt mit humorvollen sowie liebevollen Szenen, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Eine Lieblingsszene in dem Buch, war die erste Begegnung von Dallas und Carson. Die Szene mit dem Balkon war einfach nur grandios. <3-)
Dallas ist schlagfertig und ehrlich. Eine Ehrlichkeit die Carson zu schätzen weiß. Beide schließt man sofort ins Herz. :-)

*Fazit*
Mit "Das Beste bist Du" hat Cora Carmack einen grandiosen Start in der *"Forever in Love"*-Reihe hingelegt. Sie hat damit eine sehr humorvolle und liebevolle Geschichte geschaffe. Ich konnte es nur sehr schwer aus der Hand legen und habe es regelrecht verschlungen.
Ich kann es daher nur sehr wärmstens empfehlen! :-D

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Cora Carmack

Cora Carmack - Autor
© Matt Tolbert

Cora Carmack hat unterrichtet und am Theater gearbeitet, bevor sie mit dem Schreiben begann. Mit ihrem Debütroman Losing It – Alles nicht so einfach, der in mehr als zehn Sprachen übersetzt wurde, landete sie aus dem Stand einen weltweiten Bestseller.

Mehr erfahren
Alle Verlage