Träume & Hoffnung
 - Kira Licht - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

0,00

inkl. MwSt.

One
Erzählendes für junge Erwachsene
60 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7325-7427-8
Ersterscheinung: 01.02.2019

Träume & Hoffnung

Ein Prequel zu "Gold & Schatten"

(57)

Maél ist fast am Ziel. In Paris, der Stadt der Liebe, soll er endlich das finden, was ihn seit 3.000 Jahren durch die Welt irren lässt.
In diesem spannenden Prequel zu GOLD & SCHATTEN wird Maéls Geschichte erzählt – wie er nach Paris kommt, um seiner Suche endlich ein Ende zu setzen. Dabei ahnt er noch nicht, dass er dafür die Hilfe eines ganz besonderen Mädchens braucht …
  • eBook (epub)
    0,00 €

Rezensionen aus der Lesejury (57)

Sandra Sandra

Veröffentlicht am 07.01.2020

Perfekt nach Band 1

Das Prequel habe ich nach Band 1, also "Gold und Schatten", gelesen und empfand es als perfekte Vertiefung zu Maéls Geschichte. Man darf nicht vergessen, dass diese Kurzgeschichte kostenlos angeboten wird ... …mehr

Das Prequel habe ich nach Band 1, also "Gold und Schatten", gelesen und empfand es als perfekte Vertiefung zu Maéls Geschichte. Man darf nicht vergessen, dass diese Kurzgeschichte kostenlos angeboten wird - man muss sie nicht lesen um sowohl Band 1 oder auch Band 2 zu verstehen. Insbesondere als Einstieg in die komplette Thematik würde ich sie sowieso nicht empfehlen, da man meiner Meinung nach bereits einen bestimmten Bezug zu Maél haben sollte.
Auch Hermes Vergangenheit wird näher beleuchtet und ließ ihn mich etwas anders sehen als nur durch die Szenen im 1. Buch.
Für mich wurde in diesem Prequel großen Wert auf die Gefühlswelt von Maél gelegt. Einerseits wirkt er nach Außen hin ausgeglichen, trotzdem ist er rastlos und seine Suche lässt ihn einfach nicht los. Seine Unruhe konnte ich gut nachvollziehen und konnte dadurch auch sein Zusammentreffen mit Livia mehr wertschätzen sowieso seine Gefühle besser einordnen.
Für mich war es ein äußerst zufriedenstellender Zusatz zum 1. Band der Dilogie und feuerte meine Vorfreude zu Band 2, den ich mittlerweile auch gelesen habe, noch mehr an.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

chipie chipie

Veröffentlicht am 05.03.2019

Macht neugierig auf viel viel viel mehr!

Als ich anfing diese Vorgeschichte zu lesen, hatte ich um ehrlich zu sein keinen blassen Schimmer, um was es eigentlich geht. Das Cover nimmt einen aber sofort gefangen und weckt Neugier, was wohl hinter ... …mehr

Als ich anfing diese Vorgeschichte zu lesen, hatte ich um ehrlich zu sein keinen blassen Schimmer, um was es eigentlich geht. Das Cover nimmt einen aber sofort gefangen und weckt Neugier, was wohl hinter dieser Fassade steckt.

Der Leser begegnet in diesem kurz und knapp gehaltenen Prequel Maél, der seit 3.000 Jahren auf der Suche ist und sich nun seit einer Woche in Paris befindet. Dort will er endlich seiner Suche ein Ende setzen. Weil das Büchlein so enorm kurz ist, möchte ich nicht näher auf den Inhalt eingehen, allerdings werfen die ersten Seiten bereits eine Menge Fragen auf. Und auch ganz schnell wird klar, dass es sich hier um keinen Realitätsbericht handelt, sondern sehr viel Fantasy eingeflochten wurde. Maél wird sehr sympathisch dargestellt, aber zugleich auch sehr mysteriös. Ich würde ihm gerne eine Menge Fragen stellen ;-) Bisher hatte ich noch kein Buch von der Autorin Kira Licht gelesen und bin begeistert von ihrem Schreibstil, der einen sofort in den Bann zieht und tief in das Jahr 1923 in Paris eintauchen lässt.

Fazit:
„Träume und Hoffnung“ ist der perfekte Einstieg für „Gold und Schatten“. Ich freu mich auf jeden Fall jetzt schon mega auf das Buch, das den ersten Teil der Dilogie darstellt und bin sehr gespannt darauf, welche Antworten ich auf meine Fragen finden werde 

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buch_Versum Buch_Versum

Veröffentlicht am 01.03.2019

...perfektes Prequel ( Zusatz zu Gold und Schatten) …

Ich liebe Geschichten in oder aus der griechischen Mythologie. Götter haben mich schon immer fasziniert, dass ich sofort neugierig auf diese Buch wurde. Es hat mich vom ersten Moment in einen berauschende ... …mehr

Ich liebe Geschichten in oder aus der griechischen Mythologie. Götter haben mich schon immer fasziniert, dass ich sofort neugierig auf diese Buch wurde. Es hat mich vom ersten Moment in einen berauschende Lesefluss gezogen, involviert, so dass Ich das Buch Gold und Schatten verschlungen habe.
Ein definitives geniales als auch erstaunliches Werk das zum bisherigen Lesehighlight des Jahres wurde.
Natürlich musste ich dann meiner Neugierde nach gehen und Mael in der anfänglichen Zeit in Paris kennen lernen.
Eine tolle kurze Einsicht, nicht nur in Maels damaliges Erstreben sondern auch in Hermes wundervolle Persönlichkeit gibt!
Hin und weg in der Welt der Götter.
Ich bin gespannt auf mehr von der Autorin!

Für Leser, die Gold und Schatten noch nicht kennen, befindet sich im Anhang die Leseprobe!
Perfekter erster Schritt zum verfallen und mitreißen.

#TräumeundHoffnungen
#GoldundSchatten
#DasersteBuchderGötter
#KiraLicht
#One #BasteiLübbe #LovelyBooks
#Werbung

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LenaLrm LenaLrm

Veröffentlicht am 16.02.2019

Spannender Einstieg in eine tolle Geschichte!

Erst einmal möchte ich mich für die späte Meldung entschuldigen. Aus gesundheitlichen Gründen, hab ich es nicht früher geschaffft.

Erst einmal zum Cover. Ich mag diese eher schlichteren Cover und finde ... …mehr

Erst einmal möchte ich mich für die späte Meldung entschuldigen. Aus gesundheitlichen Gründen, hab ich es nicht früher geschaffft.

Erst einmal zum Cover. Ich mag diese eher schlichteren Cover und finde dieses auch wirklich toll. Mir gefällt die Farbgestaltung und die Schriftart des Titels - mit auch ein Grund weshalb ich mich zu dieser Leserunde beworben habe.

Nun jetzt aber zur Geschichte:
Was mir sehr gefallen hat, ist das Feeling das mir das Buch übermittelt hat. Ich bin ein großer Parisfan und fand die Vorstellungen und somit den Einstieg in das Buch wirklich toll. Ich hab mich sofort dort hinversetzt gefühlt.
Ich fand die einzelnen Charaktere sehr spannend und ich hatte Hermes sofort ins Herz geschlossen.
Gespannt bin ich, wie es mit Maél weiter geht und welches Ziel er genau erreichen will. Dadurch dass ich das Buch "Gold und Schatten" nicht kenne, kann ich mir darunter noch nicht sehr viel vorstellen.

Den Schreibstil empfinde ich als sehr angenehm. Er ist fließend und gut verständlich.
Außerdem hatte ich bei der Geschichte nicht das Gefühl an einem Punkt zu kommen, wo es sich für mich zog oder ich mir mehr Handlung erhoffte - es war durchgehend spannend.
Das Prequel hat mich dazu gebracht, dass ich mir das Buch "Gold und Schatten" auf jeden Fall zulegen werde und ich freue mich sehr, mehr in diese Welt hineinlesen zu können!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

3erMama 3erMama

Veröffentlicht am 10.02.2019

In der Kürze liegt die Würze

Normal lese ich nicht unbedingt Fantasy.

Dieses Prequel hat mich jedoch eines Besseren belehrt und möchte sehr gerne auch "Träume und Hoffnung" lesen.


Die Autorin hat es mit dieser sehr kleinen Kurzgeschichte ... …mehr

Normal lese ich nicht unbedingt Fantasy.

Dieses Prequel hat mich jedoch eines Besseren belehrt und möchte sehr gerne auch "Träume und Hoffnung" lesen.


Die Autorin hat es mit dieser sehr kleinen Kurzgeschichte geschafft, ihren sehr fesselnden Schreibstil zu beweisen, Fakten aber eben auch viele Fragen aufzuzeigen.

Auch das Cover finde ich sehr passend gelungen. 


Besser kann ein Prequel nicht sein...außer vielleicht länger! 


5 von 5 Sternen von mir.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kira Licht

Kira Licht - Autor
© Picture People

Kira Licht ist in Japan und Deutschland aufgewachsen. In Japan besuchte sie eine internationale Schule, überlebte ein Erdbeben und machte ein deutsches Abitur. Danach studierte sie Biologie und Humanmedizin. Sie lebt, liebt und schreibt in Bochum, reist aber gerne um die Welt und besucht Freunde. Für News zu Büchern, Gewinnspielen und Leserunden folgen Sie der Autorin auf Instagram (kiralicht) und Facebook.

Mehr erfahren
Alle Verlage