Perfect Player
 - Penelope Ward - PB
Coverdownload (300 DPI)

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
392 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1887-8
Ersterscheinung: 24.02.2023

Perfect Player

Übersetzt von Antje Görnig

(68)

Alles beginnt mit einer Wette

Single-Mom Presley Sullivan kehrt in ihr Heimatstädtchen zurück, als ihr kleiner Sohn Alex die Hälfte eines Bed & Breakfast von seinem Urgroßvater erbt. Die andere Hälfte geht an Alex’ Onkel, den berühmten Quarterback Levi Miller. Doch der Neustart steht unter keinem guten Stern, denn Presley und Levi sind wie Hund und Katz und können sich einfach nicht einigen, wie es mit dem Palm Inn weitergehen soll. Schließlich lassen sich die beiden auf eine Wette ein, die über die Zukunft der Pension entscheiden soll. Aber dabei wird immer deutlicher, dass sie die Anziehung zwischen ihnen nicht mehr ignorieren können.

"Temporeich, romantisch und sexy!" READ MORE SLEEP LESS

Der neue Bestseller des Erfolgsduos Vi Keeland und Penelope Ward

Rezensionen aus der Lesejury (68)

Ela2010 Ela2010

Veröffentlicht am 30.07.2023

Wow❤️❤️❤️

Ich war echt gespannt auf das Buch. Der Klappentext und das Cover haben mich neugierig gemacht. In diesem Buch geht es um Presley und Levi. Beide treffen aufeinander und könnten nicht unterschiedlicher ... …mehr

Ich war echt gespannt auf das Buch. Der Klappentext und das Cover haben mich neugierig gemacht. In diesem Buch geht es um Presley und Levi. Beide treffen aufeinander und könnten nicht unterschiedlicher sein. Beide sind wie Hund und Katz. Genauere Informationen zum Buch findet ihr im Klappentext. Ich liebe die Geschichte. Bereits nach den ersten Seiten hat mich die Geschichte von Presley und Levi fasziniert. Mich hat die Geschichte vollkommen in den Bann gezogen. Ich habe viel gelacht. Fern ist einfach genial. Presley und Levi sind zwei wundervolle Charaktere. Beide habe ich sofort ins Herz geschlossen. Aber auch Fern und Alex habe ich ins Herz geschlossen. Ich finde die Charaktere sind super ausgearbeitet und kommen sehr authentisch rüber. Das Cover ist wunderschön und passt super zum Buch. Ich liebe die unterschiedlichen Perspektiven. Durch die unterschiedlichen Perspektiven kann man sich super in die Charaktere hineinversetzen. Der Schreibstil der Autorin ist absolut fesselnd und mitreißend. Vielen Dank für die tollen Lesestunden. Ich liebe die Geschichte. Ich hätte noch Stunden weiterlesen können. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Absolute Leseempfehlung. ❤️❤️❤️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

anna166 anna166

Veröffentlicht am 12.07.2023

Perfect Player

Ein sehr gutes Buch.
Ich konnte kaum aufhören mit lesen.
Ich liebe diese Beiden einfach und ich werde eindeutig mehr von dieser Autorin lesen. …mehr

Ein sehr gutes Buch.
Ich konnte kaum aufhören mit lesen.
Ich liebe diese Beiden einfach und ich werde eindeutig mehr von dieser Autorin lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

aly53 aly53

Veröffentlicht am 06.06.2023

Ein absolutes Herzensbuch

Bei Vi Keeland und Penelope Ward gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder sie reißen dir das Herz so richtig qualvoll aus der Brust oder sie lassen dich vor Wonne fliegen.
Bei den Player Bänden weiß ich ... …mehr

Bei Vi Keeland und Penelope Ward gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder sie reißen dir das Herz so richtig qualvoll aus der Brust oder sie lassen dich vor Wonne fliegen.
Bei den Player Bänden weiß ich leider nie genau, in welche Richtung ich mich jetzt wieder bewege. Aber eins ist sicher, egal wie, es ist immer eine Punktlandung oder wie man es mit Levis Worten nicht besser sagen könnte, ein Touchdown.

Ich liebe einfach den Schreibstil der beiden Autorinnen. Mir geht immer wieder das Herz auf, wie sehr sie mich fesseln und begeistern und dabei die unglaublichsten Bilder in meinem Kopf produzieren.
Hier geht es um Levi und Presley. Ich liebe diese beiden abgöttisch. Besonders nach diesem doch sehr interessanten Aufeinandertreffen auf den ersten Seiten. Ein Bild für die Götter. Das krieg ich nie wieder aus dem Kopf. Herrlich.
Presley ist eine Naturgewalt. Hat man sie einmal entfesselt, ist sie kaum noch aufzuhalten.
Sie ist warmherzig, tough und humorvoll.
Levi ist das perfekte Gegenstück. Nicht nur äußerst sexy und charmant. Er verkörpert all das, was man sich wünscht und noch viel mehr.
Allein mit diesen beiden lassen sich so viele Seiten füllen. Idealerweise erfahren wir auch von beiden die Perspektiven, was ihnen so viel Raum zur Entfaltung schenkt.
Aber was wäre es ohne die Nebencharaktere. Ganz besonders Fern hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Und mein Gott, wie sie das tut. Etwas schrullig und gewitzt, weiß sie immer haargenau, wann ihr Einsatz erfolgen muss.
Und dann haben wir noch Alex, bei diesem kleinen Kerlchen ist mir einfach so das Herz aufgegangen. Wunderschön.

Kaum angefangen hat mich diese Geschichte sofort in den Bann gezogen.
Sie lebt weniger von Überraschungen. Als vielmehr von unsagbar tiefen Gefühlen, Sehnsüchten und Vertrauen.
Natürlich erwartet uns mal wieder eine komplizierte Geschichte. Einfach kann schließlich jeder. Und ja, obwohl es doch sehr vorhersehbar war. So hat sich diese Geschichte so sehr unter meine Haut gegraben. Sie hat sich so ehrlich und richtig angefühlt.
Dabei geht es um weitreichende Entscheidungen und Veränderungen, die niemals leichtfertig getroffen werden dürfen.
Und es betrifft nicht nur das Bed & Breakfast, dass Levi und Presley förmlich aneinanderkettet.
Gott, ich hab die Dynamik zwischen den beiden so sehr geliebt. Was sie erleben, durchmachen und letztendlich erkennen müssen, ist so unglaublich herzzerreißend und intensiv.
Man fühlt es einfach so unglaublich tief.
Man fühlt Glück, Trauer, Liebe und so viel mehr. Es ist unglaublich.
Es gab Momente, die haben mich so extrem berührt. Was vor allem auch mit an der Weiterentwicklung liegt. Aber auch daran, wie viele Facetten von Liebe und Glück gezeigt werden und das sagt einfach so viel über die Charaktere aus.
Eine Geschichte, in die man sich unsagbar verliebt, die dir phasenweise das Herz bricht, aber sich gleichzeitig auch so unsagbar schön anfühlt.
Eine Geschichte, die mehr als ein Liebesroman ist. Es zeigt so viel über das Leben auf. Vor allem aber, dass du immer ein Recht auf dein eigenes Glück hast, auch wenn man anderen damit weh tut.
Aber auch, wie wichtig Respekt, Zusammenhalt und Vertrauen sind.
Ein absolutes Herzensbuch.

Fazit:
Vi Keeland und Penelope Ward haben mich mit „Perfect Player “ wieder so verzaubert und unglaublich begeistert.
Eine sehr feinfühlige, humorvolle und charmante Geschichte, die sich so unglaublich gut anfühlt und mir wirklich extrem nahe ging.
Unbedingt lesen. Ich liebe es abgöttisch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 01.04.2023

Perfect Player / aufregende & emotionsgeladene Lovestory mit Hindernissen

In " Perfect Player " zieht die alleinerziehende Presley mit ihrem siebenjährigen Sohn Alex zurück in ihr Heimatstädtchen, da Alex die Hälfte des B&B seines Urgroßvaters geerbt hat.
Die andere Hälfte ... …mehr

In " Perfect Player " zieht die alleinerziehende Presley mit ihrem siebenjährigen Sohn Alex zurück in ihr Heimatstädtchen, da Alex die Hälfte des B&B seines Urgroßvaters geerbt hat.
Die andere Hälfte ging an Alex Onkel Levi, einen Profifootballspieler und der Bruder ihres Ex.
Levi möchte das in die Jahre gekommene Bed and Breakfast verkaufen und sieht nicht das Potenzial darin, wie es Presley sieht .
Deswegen geraten beide gerne aneinander, dabei spüren sie aber auch die gegenseitige Anziehung, der sie unmöglich nachgeben können.
Also schließen Presley und Levi eine Wette um das B&B ab und gelingt es der Singlemom bis dahin nicht, dass Bed and Breakfast zum laufen zu bekommen, werden sie neu über des Fortbestehens des Familienbetriebs verhandeln.
Allerdings steht da immer noch die gegenseitige Gefühle im Raum, denen weder der Star-Quarterback Levi noch Presley länger standhalten wollen.
Doch was passiert, wenn beide sich in den Gefühlen verstricken, kann daraus eine gemeinsame Zukunft entstehen? Oder steht nicht nur das B&B, sondern auch Levis Familie ihnen um Weg?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Presley und Levi mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende wie auch brisante Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob es für das Bed and Breakfast eine Zukunft unf für beide ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MeSanch_90 MeSanch_90

Veröffentlicht am 21.03.2023

Eine perfekte Liebesgeschichte

Diese Geschichte von Vi Keeland und Penelope Ward ist erneut ganz große Klasse. Presley und Levi harmonisieren ausgezeichnet miteinander. Ihre Szenen zusammen sind unglaublich süß und die Chemie stimmt ... …mehr

Diese Geschichte von Vi Keeland und Penelope Ward ist erneut ganz große Klasse. Presley und Levi harmonisieren ausgezeichnet miteinander. Ihre Szenen zusammen sind unglaublich süß und die Chemie stimmt einfach. Das Setting in South Carolina ist heimelig und ich konnte mich sehr gut in das Kleinstadtleben hineinversetzen. Tanner brachte der Handlung den nötigen Pep, auch wenn ich ihn unsympathisch fand. Fern ist die gute Seele und für jeden Spaß zu haben, während Alex ein echt pfiffiger Junge ist. Allgemein sind die Charaktere gut dargestellt und sympathisch. Einziger minimini Kritikpunkt ist, dass mir Levi als Profiquarterback zu wenig außerhalb der Saison trainiert hat. Letztlich muss sich ein Athlet immer fit halten und das fehlte mir.

Perfect Player ist eine romantische Liebesgeschichte voller süßer Momente zwischen Presley und Levi. Ich habe mich von Anfang bis Ende unterhalten gefühlt. Humor, Liebe, Sex, Spannungen, von allem ist was dabei und bereitet eine Menge Lesevergnügen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Vi Keeland

Vi Keeland - Autor
© Irene Bella Photography

Vi Keeland ist eine New-York-Times-, USA Today- und Wall-Street-Journal-Bestseller-Autorin. Als waschechte New Yorkerin lebt sie mit ihrer Familie noch immer dort und arbeitet als Anwältin. Weitere Informationen unter: www.vikeeland.com

Mehr erfahren

Autorin

Penelope Ward

Penelope Ward - Autor
© Jennifer Neves

Penelope Ward, eine New-York-Times-, USA-Today- und Wall-Street-Journal-Bestsellerautorin, arbeitete als Nachrichtensprecherin beim Fernsehen, bevor sie zu schreiben begann. Penelope liebt New-Adult-Romane, Kaffee und ihre Freunde und Familie. Sie ist stolze Mutter zweier Kinder und lebt in Rhode Island. Weitere Informationen unter: www.penelopewardauthor.com

Mehr erfahren
Alle Verlage