Twisted Dreams
 - Ana Huang - PB
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Liebesromane
423 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1912-7
Ersterscheinung: 23.12.2022

Twisted Dreams

Band 1 der Reihe "Twisted-Reihe"
Übersetzt von Maike Hallmann

(38)

Er ist der beste Freund ihres Bruders. Ihre größte Versuchung. Ihr Untergang.

Als der beste Freund ihres Bruders in ihr Nachbarhaus zieht, ändert sich Ava Chens Leben von Grund auf. Alex Volkov sieht aus wie die Sünde und ist kalt wie Eis. Aber Ava schafft es, seine Mauern Stein um Stein einzureißen, und je besser sie den Multimillionär kennenlernt, desto weniger kann sie sich seiner Anziehungskraft entziehen. Schon bald kann auch Alex die ungewohnten Gefühle nicht länger leugnen. Doch er hat eine dunkle Vergangenheit, der er nicht entfliehen kann und die eine Liebe zwischen ihnen unmöglich macht ...

"Mit TWISTED DREAMS hat Ana Huang einen grandiosen Auftakt der Twisted-Reihe geschrieben. Eine Enemies-to-Lovers-Geschichte mit unerwarteten Wendungen, die einen nur so durch die Seiten fliegen lässt." JASMIN von ABEAUTIFULBOOKBLOG_

Auftakt der prickelnden und romantischen TWISTED-Reihe von Bestseller-Autorin Ana Huang

Rezensionen aus der Lesejury (38)

Belli93 Belli93

Veröffentlicht am 16.01.2023

Spannende Geschichte

Der Schreibstil der Autorin ist einnehmend und man fliegt förmlich durch die Seiten.
Die Geschichte von Ava und Alex war extrem intensiv, sehr emotional und teilweise hatte ich riesige Augen.
Ava entwickelt ... …mehr

Der Schreibstil der Autorin ist einnehmend und man fliegt förmlich durch die Seiten.
Die Geschichte von Ava und Alex war extrem intensiv, sehr emotional und teilweise hatte ich riesige Augen.
Ava entwickelt sich im Verlauf der Geschichte zu einer härteren Form ihrer selbst, steht für ihre Wünsche ein und macht einfach ihr Ding.
Alex war super mysteriös, aber auch sehr interessant. Seine abweisende Art hatte das gewisse Etwas, wobei ich zwischendurch seinen Charakter zu einfach empfand besonders in der Beziehung zu Ava. Da fand ich den Sprung von abweisend zu extrem liebevoll zu schnell und nicht wirklich nachvollziehbar.
Die Geschichte insgesamt war sehr dunkel, spannend bis zur letzten Seite und natürlich prickelnd.
Dadurch fiel das aufhören wirklich schwer, da beide Charaktere durch ihre gegensätzliche Art so perfekt gepasst haben.
Das Ende fand ich super gewählt und nicht zu schnell.

Fazit

Twisted Dreams ist eine sinnliche, mitreißende Geschichte mit faszinierenden Charakteren.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

julzpaperheart julzpaperheart

Veröffentlicht am 07.01.2023

etwas unrealistisch und zu viel von allem, dennoch sehr fesselnd

Als der beste Freund ihres Bruders in ihr Nachbarhaus zieht, ändert sich Ava Chens Leben von Grund auf. Alex Volkov sieht aus wie die Sünde und ist kalt wie Eis. Aber Ava schafft es, seine Mauern Stein ... …mehr

Als der beste Freund ihres Bruders in ihr Nachbarhaus zieht, ändert sich Ava Chens Leben von Grund auf. Alex Volkov sieht aus wie die Sünde und ist kalt wie Eis. Aber Ava schafft es, seine Mauern Stein um Stein einzureißen, und je besser sie den Multimillionär kennenlernt, desto weniger kann sie sich seiner Anziehungskraft entziehen. Schon bald kann auch Alex die ungewohnten Gefühle nicht länger leugnen. Doch er hat eine dunkle Vergangenheit, der er nicht entfliehen kann und die eine Liebe zwischen ihnen unmöglich macht ...

Der Hype um diese Reihe ist so groß, dass ich gar nicht anders konnte als mir den ersten Teil zu kaufen, sobald er auf Deutsch erhältlich war.

Ich war nach dem Lesen total unsicher, wie ich dieses Buch bewerten soll. Einerseits war es fesselnd, spannend und so interessant, dass ich es gar nicht aus der Hand legen konnte. Andererseits gab es einige Dinge, die mich gestört haben.

Die Protagonisten Ava und Alex waren sehr interessant. Ihre Hintergrundgeschichten waren so unterschiedlich und doch fesselnd und emotional. Ava ist eine sehr fröhliche, liebevolle und sympathische Person. Ich mochte sie sehr, da sie eine so große Lebensfreude ausstrahlte trotz allem, was sie erlebt und dem, was sie so geprägt hat.
Alex war das komplette Gegenteil von ihr – distanziert, kühl und düster. Im Verlauf der Geschichte erfährt man immer mehr über ihn und seine Vergangenheit und kann so besser nachvollziehen, warum er so geworden ist. Allerdings war er mir irgendwie auch im weiteren Verlauf überhaupt nicht sympathisch und seine Entwicklung war für mich nicht nachvollziehbar. Er war nicht besonders authentisch, er wirkte einfach zu konstruiert.

Der Schreibstil ist leicht, flüssig und mitreißend. Es passiert so viel in diesem Buch - viel Drama und Unmengen an Emotionen, und doch fliegt man nahezu durch die Seiten.

Die angesprochenen Themen, wie toxische Beziehung, gestörte Familienverhältnisse, Mord und Intrigen, sind zwar sehr spannend, waren aber an der ein oder anderen Stelle einfach too much. Das Buch war dadurch zwar sehr fesselnd, wirkte am Ende jedoch überladen.

Die spicy Szenen waren für mich hier auch einfach zu viel.

Insgesamt ein sehr spannendes, abwechslungsreiches Buch. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf die weiteren Teile der Reihe, da diese wohl besser sein sollen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sasa03 Sasa03

Veröffentlicht am 26.01.2023

Ava & Alex

„Twisted Dreams“ wurde von Ana Huang geschrieben. Es handelt sich dabei um den Auftaktband ihrer prickelnden und romantischen Twisted-Reihe. In diesem Band geht es um die Geschichte von Ava und Alex.
Klappentext: ... …mehr

„Twisted Dreams“ wurde von Ana Huang geschrieben. Es handelt sich dabei um den Auftaktband ihrer prickelnden und romantischen Twisted-Reihe. In diesem Band geht es um die Geschichte von Ava und Alex.
Klappentext:
Als der beste Freund ihres Bruders in ihr Nachbarhaus zieht, ändert sich Ava Chens Leben von Grund auf. Alex Volkov sieht aus wie die Sünde und ist kalt wie Eis. Aber Ava schafft es, seine Mauern Stein um Stein einzureißen, und je besser sie den Multimillionär kennenlernt, desto weniger kann sie sich seiner Anziehungskraft entziehen. Schon bald kann auch Alex die ungewohnten Gefühle nicht länger leugnen. Doch er hat eine dunkle Vergangenheit, der er nicht entfliehen kann und die eine Liebe zwischen ihnen unmöglich macht ...
Meine Meinung:
Das Cover ist nicht ganz mein Fall, dafür die Geschichte umso mehr. Man kommt gut in die Geschichte rein und kann ihr ohne Probleme folgen. Die Handlung wird abwechselnd aus den Perspektiven von Ava und Alex erzählt. Beide sind faszinierende Charaktere, bei denen es sich lohnt, mehr über sie zu erfahren. Auch wenn man Ava als Sonnenschein kennenlernt, der stehts gut gelaunt ist, merkt man recht schnell, dass ihr auch etwas Dunkles und Düsteres anhaftet. Seit Jahren schwärmt sie für den besten Freund ihres Bruders und bekommt jetzt die Chance herauszufinden, ob er denn auch so empfindet.
Alex ist intelligent, kühl, düster, handelt aus Kalkül und verbirgt etwas vor allen. Er ist auf Rache aus. Ava schafft es, hinter seine Fassade zu blicken und ihm zu zeigen, dass Rache nicht alles ist, was im Leben zählt.
Besonders gut gefallen, dass die Handlung zum Ende hin so überraschend und unvorhersehbar war. Zwar hat man damit gerechnet, dass Alex Rache nehmen wird, doch passiert auch etwas anderes, mit dem ich nicht gerechnet habe.
Richtig neugierig bin ich auf die Geschichten von Avas Freundinnen. Was man bisher über sie gehört hat, war schonmal sehr sympathisch. Bin gespannt, was bei ihnen passieren wird.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

vib-very_important_books vib-very_important_books

Veröffentlicht am 24.01.2023

Überraschend ♡

[4, 5]
Twisted Dreams hat mich wirklich auf unendlich vielen Ebenen überrascht! Viele Schmunzel-Momente waren definitiv dabei, aber auch einige Plottwists, mit denen ich nicht gerechnet hätte!
Die Spannung ... …mehr

[4, 5]
Twisted Dreams hat mich wirklich auf unendlich vielen Ebenen überrascht! Viele Schmunzel-Momente waren definitiv dabei, aber auch einige Plottwists, mit denen ich nicht gerechnet hätte!
Die Spannung war ab der Hälfte des Buchs wirklich hoch, da sich neben die Lovestory der beiden Protagonisten noch einige Sub-Plots mischen, die etwas darker sind. Hinweisen folgen, rund um Mord-Anschläge, Phobien, Uni, ... Es gab kaum etwas, das keinen eigenen SubPlot hatte. Dadurch war das Buch auch ein gewaltiger PageTurner und ich konnte es kaum aus der Hand legen♡
Während das Buch mit der wirklich guten Storyline überzeugt hat, hat mir aber leider dieser allerletzte Funke gefehlt. Ich mochte die lebendige und fröhliche Ava wirklich gern und auch den meist ernsten und eher berechnenden Alex habe ich in mein Herz geschlossen und doch fehlte da manchmal der Funke.
Was vor allem daran liegt, dass es ein, zwei Stellen gab, die ich persönlich als nicht mehr ganz vertretbar empfingen konnte und somit persönlich einfach ein paar kleine Kritikpunkte hatte♡
Gut fand ich jedoch, wie mit vielen Dingen umgegangen wurde, wie die Probleme gelöst wurden und die Dynamik zwischen den Charakteren!

f a z i t
Das Buch ist auf alle Fälle eine Leseempfehlung!♡

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

selina2103 selina2103

Veröffentlicht am 21.01.2023

Dunkle Vergangenheit

Als der beste Freund von Ava‘s Bruder Josh nebenan einzieht verändert sich ihr Leben schlagartig. Von nun an soll Alex ein Auge auf sie werfen. Alex nimmt seine Aufgabe sehr ernst und Ava’s anfängliche ... …mehr

Als der beste Freund von Ava‘s Bruder Josh nebenan einzieht verändert sich ihr Leben schlagartig. Von nun an soll Alex ein Auge auf sie werfen. Alex nimmt seine Aufgabe sehr ernst und Ava’s anfängliche Abneigung verfliegt mit der Zeit.
Die gegenseitige Anziehungskraft ist zu stark. Doch hat ihre Liebe eine Chance? Beide tragen nämlich ihre Lasten mit sich rum…

Die Story über Ava und Alex war an sich ziemlich interessant. Auch Ava’s Freunde fand ich echt sympathisch. Mir hat es die meiste Zeit Spaß gemacht das Buch zu lesen.
Ava war einfach nur herzlich. Sie hat in jedem das gute gesehen und wollte auch Alex helfen, mit seinen Problemen fertig zu werden.
Allerdings fand ich Alex Verhalten irgendwann gar nicht mehr gut. Meiner Meinung nach wurde ein übergriffiges, besitzergreifendes Verhalten romantisiert. Damit konnte ich nicht sonderlich viel anfangen.
Auch wenn die Handlung in sich abgeschlossen ist und es im Folgeband um andere Protagonisten geht, fand ich den Schluss ziemlich gelungen. Da wollte ich am liebsten direkt weiterlesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Ana Huang

Ana Huang - Autor
© Ana Huang

Ana Huang schreibt prickelnde New-Adult-Romance und Contemporary. Ihre Geschichten sind manchmal düster, manchmal aber auch sehr heiter, aber sie alle haben eines gemeinsam: das Happy End. Ana ist besessen von heißer Schokolade und wenn sie nicht gerade liest oder schreibt, liebt sie es zu reisen. Weitere Informationen unter: anahuang.com

Mehr erfahren
Alle Verlage