Victorian Rebels - Mein schwarzes Herz
 - Kerrigan Byrne - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

Lyx
Paperback
Liebesromane
407 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0694-3
Ersterscheinung: 25.05.2018

Victorian Rebels - Mein schwarzes Herz

Übersetzt von Inka Marter

(53)

Wenn eine Liebe durch tiefste Dunkelheit geht …
Farah Mackenzie will sich nie wieder an einen Mann binden. Zu schmerzhaft ist die Erinnerung an ihre erste Liebe Dougan. Als sie jedoch dem berüchtigten Verbrecher Dorian Blackwell begegnet, gerät ihr Leben erneut aus den Fugen. Blackwell, der sie beunruhigt, aber auch etwas tief in ihrem Innersten berührt, entführt Farah nach Schottland — angeblich zu ihrem Schutz. Doch jeder Moment, den sie mit dem scheinbar so eiskalten Mann verbringt, führt sie zu einer Wahrheit, die ihr erneut das Herz zu brechen droht …
 
"Kerrigan Byrne hat ein untrügliches Gespür dafür, wie sie ihre Leser packen und an die Seiten fesseln kann." Romantic Times
 
Band 1 der Victorian Rebels

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (53)

Lissa-Books Lissa-Books

Veröffentlicht am 17.06.2018

Mein schwarzes Herz

Farah und Dougan, ich bin begeistert !! Es hat mein Herz zum mitreißen gebracht. Mich hat der Schreibstil gepackt schon alleine weil beide Seiten beschrieben worden sind. Es ist eine unglaublich berührende ... …mehr

Farah und Dougan, ich bin begeistert !! Es hat mein Herz zum mitreißen gebracht. Mich hat der Schreibstil gepackt schon alleine weil beide Seiten beschrieben worden sind. Es ist eine unglaublich berührende Geschichte mit Liebe, Sex, Vertrauen und ganz viel schwarzem Herz!!

Ich stand im Buchladen wollte nur ein Buch kaufen.. aber als ich dieses Buch in der Hand hatte musste ich es einfach mitnehmen und ich muss sagen, es hat sich mehr als gelohnt.

Ich will hier auch nicht viel verraten, weil ich denke jeder sollte es selber lesen. Ich finde es lohnt sich diesen Preis zu zahlen mal abgesehen von dem schönen Cover.

Leider habe ich nicht darauf geachtet das es 3 Bänder geben wird, denn ich hasse es zu warten. Ich bin so aufgeregt auf den zweiten Teil !!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lisamarie_94 lisamarie_94

Veröffentlicht am 17.06.2018

Eine Liebe die alles übersteht!

Wenn eine Liebe durch tiefste Dunkelheit geht…
Farah Mackenzie will sich nie wieder an einen Mann binden. Zu schmerzhaft ist die Erinnerung an ihre erste Liebe Dougan. Als sie jedoch dem berüchtigten Verbrecher ... …mehr

Wenn eine Liebe durch tiefste Dunkelheit geht…
Farah Mackenzie will sich nie wieder an einen Mann binden. Zu schmerzhaft ist die Erinnerung an ihre erste Liebe Dougan. Als sie jedoch dem berüchtigten Verbrecher Dorian Blackwell begegnet, gerät ihr Leben erneut aus den Fugen. Blackwell, der sie beunruhigt, aber auch etwas tief in ihrem Innersten berührt, entführ Farah nach Schottland – angeblich zu ihrem Schutz. Doch jeder Moment, den sie mit dem scheinbar so eiskalten Mann verbringt, führt sie zu einer Wahrheit, die ihr erneut das Herz brechen droht…

Meine Meinung:

Da ich für mein Leben gerne historische Romane lese – in letzter Zeit aber viel zu wenig dieses Genre gelesen habe, war meine Freude auf „Victorian Rebels“ sehr groß. Die Leseprobe zum Buch machte sehr viel Lust auf mehr und so habe ich letztendlich zu diesem Buch gegriffen.

Die Protagonistin Farah lernt man als liebes kleines Mädchen kennen, die ihr Herz auf der Zunge zu tragen scheint und schrecklich einsam zu sein scheint. Als Waisenkind in einem Heim hat sie schon viel Grauen gesehen und niemanden der sie davor beschützt. Das ändert sich aber schlagartig, als sie Dougan kennenlernt. Schnell entwickelt sich zwischen den beiden eine Verbindung, die keine Mächte dieser Welt wieder durchtrennen kann. Leider werden die beiden aber viel schnell wieder auseinandergerissen und Farah ist wieder auf sich allein gestellt.

Jahre vergehen, aus Farah ist eine erwachsene Frau geworden, die für sich selbst sorgen kann und mit beiden Beinen fest im Leben steht. Man lernt sie nochmals ganz neu kennen, ihre starke Persönlichkeit definiert sich vor allem durch ihren Mut, ihrem Selbstbewusstsein und ihrer Willensstärke. Ich kann ganz klar behaupten, Fan erster Stunde von Farah zu sein.

Und dann ist da natürlich noch Dorian Blackwell – DER Verbrecher unter den Verbrechern. Er entführt Farah unter dem Vorwand, sie beschützen zu wollen. Dorian ist brutal, mächtig, arrogant und ungehobelt – also die perfekte Mischung für einen interessanten Protagonisten. Nur kann weder Farah, noch der Leser verstehen, warum ihm an ihren Wohlergehen gelegen ist? Schnell werden aber die ersten Geheimnisse gelüftet und vieles wird verständlich. Und trotzdem scheinen die Geheimnisse nicht aufzuhören, ja sogar von Buchseite zu Buchseite mehr zu werden.

Die Geschichte baute wirklich kontinuierlich Spannung auf, ich konnte das Buch ab der Mitte nicht mehr aus den Händen legen. Natürlich hatte ich beim Lesen bereits einige Vermutungen, die sich am Ende auch als richtig herausgestellt hatten – aber trotzdem fand ich das Buch zum Schluss sehr spannend und gutgeschrieben. Auch den Schreibstil fand ich sehr flüssig und angenehm zu lesen – besonders die sinnlichen Stellen im Buch waren sehr schön beschrieben. Dies war mein erstes Buch von „Kerrigan Byrne“, aber definitiv nicht mein letztes.

Auch möchte ich das schöne Buchcover an dieser Stelle loben, auch wenn dieses jetzt kein absoluter Blickfang ist, ist es doch sehr passend zur Geschichte. Es verrät nicht zu viel und macht Lust auf mehr.

Fazit:

Eigentlich hatte ich am Anfang gar nicht allzu viel von diesem Buch erwartet. Ich war wirklich sehr überrascht davon, wie gefühlvoll und romantisch diese Geschichte war. Auch die Protagonisten und Nebencharaktere konnten mich durchgängig von sich überzeugen, ich habe sie alle relativ rasch in mein Herz geschlossen. Ich kann dieses Buch wirklich jedem näher legen, der spannende Geschichten mit ganz großen Gefühlen und etwas Herzschmerz mag. Unbedingt lesen!!

Liebe Grüße, lisamarie_94

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

STEFANIE608 STEFANIE608

Veröffentlicht am 15.06.2018

Gelungener Auftakt

Mit Victorian Rebels ist der Autorin ein wunderbarer Auftakt gelungen.
Ich bin ehrlich begeistert, da der Schreibstil sehr locker, flüssig und fesselnd.
Die Protagonistin Farah war mir sofort sympathisch ... …mehr

Mit Victorian Rebels ist der Autorin ein wunderbarer Auftakt gelungen.
Ich bin ehrlich begeistert, da der Schreibstil sehr locker, flüssig und fesselnd.
Die Protagonistin Farah war mir sofort sympathisch und ich habe sie schnell ins Herz geschlossen.
Das war bei Dorian nicht unbedingt direkt der Fall. Er ist eiskalt und düster aber genau das macht ihn auch wieder als Protagonist sehr interessant und auch anziehend. Ich mag Charakteren mit Ecken und Kanten.
Mir hat der Auftakt sehr gut gefallen und ich freue mich schon sehr auf die nächsten Teile der Reihe.
Vielen Dank an NetGalley und Lyx für das bereitgestellte Rezensionsexemplar.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 14.06.2018

Toller Auftakt

Diesen Auftaktband hätte ich allein des Cover wegen schon gekauft.
Edel, ansprechend und bezaubernd schön.
Genau so wie der Inhalt selbst.
Ausgezeichnet recherchiert und ausgereift habe ich während ... …mehr

Diesen Auftaktband hätte ich allein des Cover wegen schon gekauft.
Edel, ansprechend und bezaubernd schön.
Genau so wie der Inhalt selbst.
Ausgezeichnet recherchiert und ausgereift habe ich während des lesens geglaubt selbst im historischen Zentrum der Kulisse zu sitzen. Die Autorin hat es meisterhaft in Szene gesetzt und führt dem Leser das Setting bildlich vor Augen.
Bezüglich der Geschichte selbst möchte ich hier auf den Klappentext verweisen, denn nichts finde ich schlimmer als anderen Lesern die Freude an solch wunderschönen Geschichten in Form von spoilern zu nehmen.
Die Protagonisten werden sympathisch, facettenreich, lebendig und in ihrer zugedachten Rolle perfekt authentisch dargestellt.
Mich konnten sowohl Farah wie auch Dorian völlig überzeugen.
Der Schreibstil ist durchgehend geschmeidig, agil, klar und unglaublich flüssig. Da macht das lesen doppelt so viel Spaß und ich flog förmlich durch die Seiten.
Die eingesetzten Wendungen sind effektvoll und grandios üerraschend. Mich rissen sie brilliant mit. Überhaupt fesselte mich dieser temporeiche und intensive Plot. Gleich zu Beginn des Lesens wurde ich abgeholt und saß bis zum Ende fest verankert im Geschehen.
Nun erwarte ich völlig gespannt den nächsten Teil.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Solracw Solracw

Veröffentlicht am 13.06.2018

lesenswert

Farah Mackenzie will sich nie wieder an einen Mann binden. Zu schmerzhaft ist die Erinnerung an ihre erste Liebe Dougan. Als sie jedoch dem berüchtigten Verbrecher Dorian Blackwell begegnet, gerät ihr ... …mehr

Farah Mackenzie will sich nie wieder an einen Mann binden. Zu schmerzhaft ist die Erinnerung an ihre erste Liebe Dougan. Als sie jedoch dem berüchtigten Verbrecher Dorian Blackwell begegnet, gerät ihr Leben erneut aus den Fugen. Blackwell, der sie beunruhigt, aber auch etwas tief in ihrem Innersten berührt, entführt Farah nach Schottland — angeblich zu ihrem Schutz. Doch jeder Moment, den sie mit dem scheinbar so eiskalten Mann verbringt, führt sie zu einer Wahrheit, die ihr erneut das Herz zu brechen droht -

Das Buch hat sogar mich, als Mann, überzeugt. Es ist sehr düster aber auch romantisch und auf jeden Fall lesenswert!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kerrigan Byrne

Kerrigan Byrne - Autor
© Erin Summerill

Kerrigan Byrne arbeitete bei der Staatsanwaltschaft, bevor sie das Schreiben zu ihrem Beruf machte. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Töchtern am Fuß der Rocky Mountains.

Mehr erfahren
Alle Verlage