My Perfect Ruin
 - Cherrie Lynn - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
526 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1164-0
Ersterscheinung: 01.07.2019

My Perfect Ruin

Übersetzt von Michaela Link

(53)

Ein Rockstar, dem die Welt gehört – eine Nanny, die alles zerstören könnte
Nach einer schlimmen Trennung will Rockstar Elijah Vance sich nur noch auf die wenigen Dinge im Leben konzentrieren, die für ihn die Welt bedeuten: seine Musik und seine beiden kleinen Söhne. Er nimmt die beiden mit auf seine zweimonatige US-Tour, doch es gibt ein Problem: ihre Nanny Iris Silverman. Nicht nur wurde sie von seiner Exfrau beauftragt, Elijah im Auge zu behalten und alles, was ihn um das Sorgerecht bringen könnte, sofort zu melden, sie berührt auch das erste Mal seit einer Ewigkeit sein kaltes Herz ...
"Unglaublich schön und so heiß!" GOODREADS
Rockstar-Romance von NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Cherrie Lynn

  • eBook (epub)
    4,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (53)

SonjaK78 SonjaK78

Veröffentlicht am 19.12.2020

Eine musikalische Lovestory on the road

Auf diese Autorin bin ich bereits vor einiger Zeit aufmerksam geworden. Leider sind ihre Bücher lediglich als ebook auf Deutsch erhältlich, so dass diese auch relativ wenig beworben werden.
Hier hat mich ... …mehr

Auf diese Autorin bin ich bereits vor einiger Zeit aufmerksam geworden. Leider sind ihre Bücher lediglich als ebook auf Deutsch erhältlich, so dass diese auch relativ wenig beworben werden.
Hier hat mich der Klappentext besonders angesprochen: Elijah Vance ist der amerikanische Rockstar. Nach einem Rosenkrieg erlaubt ihm seine Exfrau Heidi beide Söhne auf Tour mit zu nehmen. Einzige Bedingung; die Nanny Iris muss mit.

Die Geschichte zeigt anfänglich sehr anschaulich auf, dass bei einem Rosenkrieg immer zwei Parteien zu betrachten sind. Iris, bislang stets auf Heidis Seite, bekommt durch das Zusammenleben mit Elijah und den Kids im Tourbus schnell mit, das nicht alle Geschichten stimmen, die Heidi ihr in ihrer Wut anklagend berichtet hat. Sie ist die Verbindung zwischen den Kindern und deren entzweiten Eltern.

Elijah ist viel mehr als ein Rockstar; er ist auch ein fürsorglicher Vater und Groupies lassen ihn schon lange kalt….doch die Nanny….klar entwickeln die beiden Gefühle füreinander.

Das Tourleben wird sowohl aufregend als auch stressig und eintönig beschrieben. Ein interessantes Setting für diese aufkeimende Liebe. Doch kann die Liebe bestehen? Denn Heidi hat noch einige Leichen im Keller und gönnt Elijah kein neues Glück und was werden Medien, Fans und die Bandmitglieder zu dem Rockstar und der Nanny sagen? Klischee oder eine wahre Liebe?

Das Buch ist für alle, die gerne Musik hören und von einem „Rockmusiker mit Herz“ träumen. Eine Lovestory on the road, der ich gerne volle Punktzahl vergebe, da die Probleme sehr vielseitig geschildert sind und die Lösung für dieses Pärchen so romantisch gelungen ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

tkmla tkmla

Veröffentlicht am 21.08.2019

Lesenswerte Rockstar Romance

Ich habe gerade einige Rockstar Romances gelesen, und so war ich auch beim Klappentext von My Perfect Ruin sofort neugierig geworden. Die Autorin Cherrie Lynn hat mich hier definitiv nicht enttäuscht, ... …mehr

Ich habe gerade einige Rockstar Romances gelesen, und so war ich auch beim Klappentext von My Perfect Ruin sofort neugierig geworden. Die Autorin Cherrie Lynn hat mich hier definitiv nicht enttäuscht, denn ich bin ganz begeistert von diesem Buch.

Elijah Vance ist ein gefeierter Rockstar, der kurz vor seiner neuen Tour steht. Diesmal will er seine beiden kleinen Söhne Seger und Dylan für zwei Monate mit auf den Trip nehmen. Seine Exfrau Heidi ist darüber gar nicht erfreut und drückt ihm Iris aufs Auge, die Nanny der Jungs. Iris soll natürlich für das Wohlergehen der Kinder sorgen, aber auch als Spionin für Heidi fungieren. Das ahnt Elijah sofort und steht der zurückhaltenden Iris sehr ablehnend gegenüber. Und auch Iris könnte sich tausend schönere Dinge als diese Tour vorstellen.

Natürlich hält diese Ablehnung nicht wirklich lange an und zwischen den beiden Protagonisten entspinnt sich eine romantische Liebesgeschichte.
Dabei hat mir besonders gefallen, dass die Autorin den Figuren Zeit und Raum lässt, sich langsam anzunähern und zu entwickeln. Dadurch wirkt das Ganze nachvollziehbarer und authentischer. Ich finde auch das Setting und das Leben im Tourbus realistisch dargestellt und sehr gut gelungen.
Beide Charaktere haben mit Verletzungen aus der Vergangenheit zu kämpfen, die ihr Verhalten in der Gegenwart immer noch beeinflussen. Vor allem Iris hat durch ihr strenges Elternhaus kaum Selbstwertgefühl. Umso wertvoller sind die Szenen, in denen auch sie einmal Kontra gibt. In ihrem Job als Nanny geht sie total auf und es ist herzerwärmend, welche enge Bindung sie zu den ihr eigentlich fremden Kindern hat. Die Wandlung ihrer Loyalität zu Heidi erfolgt ebenfalls langsam und wirkt deswegen glaubhaft.
Die Chemie zwischen den Protagonisten harmoniert wunderbar und ich hatte viel Freude beim Lesen dieser romantischen Lovestory.
Der Schreibstil von Cherrie Lynn liest sich locker und leicht. Und auch wenn das Ende natürlich vorhersehbar ist, bleibt die Handlung doch bis zum Schluss spannend.
Ich kann für diese unterhaltsame und wunderschöne Rockstar Romance nur volle Punktzahl und eine klare Leseempfehlung geben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MrsBookwonderland MrsBookwonderland

Veröffentlicht am 20.08.2019

Ich liebe es

Cover:
Ein fantastisches cover zu einem fantastischen Buch. Ich finde es total gut und sehr sehr passend ausgewählt. Bin absolut hin und weg.

Schreibstil :
Der Schreibstil ist einfach nur unglaublich ... …mehr

Cover:
Ein fantastisches cover zu einem fantastischen Buch. Ich finde es total gut und sehr sehr passend ausgewählt. Bin absolut hin und weg.

Schreibstil :
Der Schreibstil ist einfach nur unglaublich toll. Ich bin begeistert. Sie schreibt sehr locker, leicht und flüssig. Diese wird nicht mein letztes Buch der Autorin sein.

Story :
Die Story ist einfach unglaublich. Mir hat es total Spaß gemacht die Story zur verfolgen. Die Charaktere sind einfach nur toll. Und der Verlauf der Story konnte mich von Anfang bis Ende einfach nur toll.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buchblog_lesehungrig Buchblog_lesehungrig

Veröffentlicht am 18.08.2019

Manche Dinge im Leben, sind jedes Risiko wert

My Perfect Ruin, von Cherrie Lynn

526 Seiten, erschienen am 01.07.2019 im LYX.Digital Verlag

Zuerst möchte ich mich ganz herzlich beim LYX.Digital Verlag und bei NetGalley, für das Rezensionsexemplar ... …mehr

My Perfect Ruin, von Cherrie Lynn

526 Seiten, erschienen am 01.07.2019 im LYX.Digital Verlag

Zuerst möchte ich mich ganz herzlich beim LYX.Digital Verlag und bei NetGalley, für das Rezensionsexemplar bedanken, was meine ehrliche Meinung nicht beeinflusst hat.

Elijah Vance ist ein gefeierter Rockstar der sich in seiner knapp bemessenen Zeit, liebevoll um die beiden Kinder Seger und Dylan kümmert. Zu seinem größten Ärger, besteht seine Ex-Frau Heidi darauf, dass ihn die Nanny der Kinder, Iris, zur zweimonatigen Konzert-Tour begleitet.

Dies ist mein erstes Buch von Cherrie Lynn und mein zweiter Rockstar-Roman. Der Schreibstil sprüht vor Leben, Nähe und Intimität. Ich werde überall dicht herangeführt und darf meine Nase in jede Szene stecken, die ich lese. Ehe ich mich versah, saß ich im Tourbus. Ich schwöre, ich war noch nie in einem Tourbus – doch in diesem Buch war ich es. Und wie. Es ist alles so authentisch und fesselnd geschrieben, das ich mich ungläubig umsah, weil ich mich zwischen Iris, Eli und den Jungs wiederfand. Ich durfte wirklich hinter die Kulissen dieser Band schauen und alles von der anderen Seite erleben. Ein Bereich, zu dem ich noch nie Zugang hatte. Dank Eli, bin ich zum Metal-Fan mutiert. Davon war ich vor diesem Buch Welten entfernt, doch die Geschichte hat ein Feuer in mir entfacht und mich in einem Tempo mitgerissen, das ich Mühe hatte, ihr zu Folgen. Ich flog nur so durch die Buchseiten.

Und trotz dieses Tempos ist da etwas, dass das genaue Gegenteil widerspiegelt. Eine unglaubliche Ruhe in all diesem Lärm, ein Sich-Zeit-Lassen, die Geschichte folgt einer Stringenz, die beinahe unheimlich ist.

Hektik trifft Ruhe, Wut trifft Liebe, Ärger trifft Verständnis, Eli trifft Iris. Die Annäherung der beiden beginnt ruppig und gleitet ab und an in ruhige Gespräche. Die Geschichte fängt langsam an eine Welle zu reiten, zieht sie durch und ich darf das Abebben genießen, bis sich die nächste, unaufhaltsame Woge aufbaut. Ich finde es toll, auch Wohlfühlmomente vorzufinden, bei denen ich den Leser in mir vergessen kann. Wo ich mehr als nur Statist bin. Ich bin eingeladen, Teil dieser Geschichte zu sein, und verdammt, ich nehme diese Einladung nur zu gerne an.

Die Charaktere sind sauber ausgearbeitet, mit Ecken und Kanten, Selbstzweifel und Liebe, Wut und Hass. Auch die Nebenfiguren sprühen nur so vor eigenem Leben. Alles bekomme ich davon zu spüren. Nichts bleibt mir verborgen. Es gibt keine Geheimnisse zum Schluss. Die Magie, die dieses Buch beim Lesen versprüht, hat mich von der ersten bis zur letzten Seite begleitet.

Ich habe es genossen und vergebe hier 5 glühende ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ von 5 und eine absolute Leseempfehlung. Uneingeschränkt! Für alle die Rockstars lieben, Geschichten mit Tiefgang toll finden und keine Angst haben, beim Lesen ihr Herz zu verlieren.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

naddisblog naddisblog

Veröffentlicht am 12.08.2019

Eine Rockerromance zum verlieben

Cover:
Das Cover ist nicht so ganz meins. Aber was mir gut gefallen hat, ist die Gitarre auf dem Cover, die passte genau zur Geschichte.

Meine Meinung:
Dies ist mein vierter Roman von Cherrie Lynn. Von ... …mehr

Cover:
Das Cover ist nicht so ganz meins. Aber was mir gut gefallen hat, ist die Gitarre auf dem Cover, die passte genau zur Geschichte.

Meine Meinung:
Dies ist mein vierter Roman von Cherrie Lynn. Von Raw Deal und Raw Need war ich schon sehr begeistert und war gespannt auf ihre neue Geschichte.

In diesem Buch geht es um eine Rockerromance Geschichte. Eliijah ist ein Vollblutrocker, er liebt die Musik und alles was damit zusammenhängt. Aber alles hat seine Schattenseiten. Er ist ein liebevoller alleinerziehender Vater. Seine beiden Söhne spielen eine wichtige Rolle in seinem Leben. Seger und Dylan habe ich auf Anhieb liebgewonnen.

Iris ist die Nanny der beiden Söhne und geht voll in ihrem Job auf. Sie liebt die beiden wie ihre eigenen. Sie ist sympathisch, hat Ecken und Kanten und steht ein für das, was sie will. Iris gibt immer 100 % für die, die sie liebt.

Die Handlung rund um die beiden geht langsam voran, es ist wie ein erstes herantasten. Es ist keine typische Nanny Geschichte. Wir erfahren viel rundum das ganze Bandleben, ihre Schattenseiten und was passiert wen einem der Glamour zu Kopf steigt. Eine Liebesgeschichte mit viel Tiefgang, die mich ab der ersten Seite gefesselt hat.

Ihr Schreibstil hat mich auch in diesem Buch wieder für sich eingenommen. Er war locker, leicht und flüssig zu lesen. Ich war wie gefesselt und habe bis zur letzten Seite geschmachtet. Die Geschichte wird aus beiden Perspektiven erzählt, wodurch ich beide näher kennenlernen und ihre Gefühle nachvollziehen konnte.

Fazit:
Mit My Perfect Ruin hat sie eine sehr emotionale Geschichte geschrieben, die mich gefesselt hat. Eine Geschichte über zweite Chancen in der Liebe, mit Humor, Drama und einer Portion Erotik. Ein Rocker zum Verlieben. 5 von 5 Feen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Cherrie Lynn

Seit Cherrie Lynn die Romane ihrer Mutter entdeckte, hat sie sich heißen Liebesgeschichten und Bad Boys mit viel Gefühl verschrieben. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Texas, ist aber meistens on the road zu den Konzerten ihrer vielen Lieblingsbands.

Mehr erfahren
Alle Verlage