Miss Taken
 - Laurelin McGee - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,99

inkl. MwSt.

Lyx
Liebesromane
140 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0753-7
Ersterscheinung: 05.04.2018

Miss Taken

Übersetzt von Birgit Herden

(6)

"Es waren nur drei Worte, aber sie waren alles, was er hören musste: 'Zeig es mir.'"
Das Date mit dem arroganten Geschäftsmann Blake Donovan lässt Jaylene Kim fassungslos zurück. Wie kann sich eine selbstbewusste, selbstständige Frau freiwillig so von einem Mann dominieren lassen? Ihr neuer und mysteriöser Nachbar Noah dagegen ist alles, was sie sich von einem Mann wünscht: heiß, romantisch und genauso verliebt in Literatur wie sie. Bis sie eine Seite an ihm entdeckt, die sie nie für möglich gehalten hätte …
"Miss Taken ist eine sexy und sehr unterhaltsame Novella in der fantastischen Miss-Match-Reihe von Laurelin McGee!" Good Reads Review 
Novella zu dem Roman Mr Undateable


  • eBook (epub)
    2,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (6)

Inkblot_tintenklecks Inkblot_tintenklecks

Veröffentlicht am 21.04.2018

Noah ein Mann nach meinem Geschmack

Der Anfang war echt witzig, ich hatte ja selbst schon Blind Dates aber sowas wie der Protagonisten ist mir nie passiert. Echt witzig dass die Nachbarin heiratsvermittlerin ist. Das kann positiv und negativ ... …mehr

Der Anfang war echt witzig, ich hatte ja selbst schon Blind Dates aber sowas wie der Protagonisten ist mir nie passiert. Echt witzig dass die Nachbarin heiratsvermittlerin ist. Das kann positiv und negativ sein, bei ihr war es jetzt eher negativ. Der Schreibstil ist sehr leicht sich man kommt gleich in die Geschichte rein und hat auf jeden Fall was zu was zum schmunzeln. Ich fand den neuen Nachbarn auch sehr mysteriös und muss sagen, ohne vorweg viel zu spoilern das ist echt niedlich finde was er beruflich macht, ich glaube ich finde es richtig cool wenn mein Mann das machen würde. Was ich auch hier wieder sehr schön finde ist das Thema feminismus, heutzutage muss man ja als Frau seinen Mann stehen. Ich bin ich auch für Gleichberechtigung noch finde ich einige Sachen zu streng gesehen. In der Geschichte wird es sehr gut aufgenommen und auch thematisiert. Das Buch ist auf jeden Fall sehr süß und witzig mit ein paar Geheimnisse die einen zum Lachen bringen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

DianaPegasus DianaPegasus

Veröffentlicht am 14.04.2018

undervolle, spannende, leichte und knisternde Story um Jaylene und Noah,

Laurelin Mc Gee – Misstaken

Jaylene Kim ist sauer auf ihre Nachbarin Andy, die sich als Heiratsvermittlerin für ihren Chef Blake Donovan versucht und Jaylene überredet, sich mit Blake zu treffen. Der ... …mehr

Laurelin Mc Gee – Misstaken

Jaylene Kim ist sauer auf ihre Nachbarin Andy, die sich als Heiratsvermittlerin für ihren Chef Blake Donovan versucht und Jaylene überredet, sich mit Blake zu treffen. Der gutaussehende, reiche aber vollkommen arrogante, dominante und überhebliche Mann bringt sie gleich zur Raserei und nachdem sie sich bei Andy über dessen Umgangsformen und ihren Unwillen sich dominieren zu lassen, beschwert, trifft sie auf ihren neuen Nachbarn Noah, der eine Leidenschaft für Bücher und Geheimnisse hat, dazu noch sehr sexy ist und die richtigen Dinge zu ihr sagt.
Auch Noah findet Gefallen an Jaylene, doch die Geheimnisse die er mit sich herum trägt, werden der selbsternannten Feministin sicherlich nicht gefallen. Obwohl es zwischen beiden heftig knistert, gibt es ein paar Probleme, die die beiden erst zur Seite räumen müssen...
Doch wird sich Jay darauf einlassen können?

Genau wir „Mr. Undateable“ hat mich auch „Miss Taken“ schnell mit seiner lockerleichten, humorvollen aber auch leidenschaftlichen Story fesseln können, die hier in einer Novelle das erste Date von Blake behandelt und auf Jaylene aufbaut... das aus den beiden nichts werden konnte, war ja sonnenklar, denn Jaylene ist eine Frau die sich nicht unterordnet, sich nicht dominieren lässt und die für die Rechte der Frauen einsteht und diese verteidigt.
Die Autorin hat einen lockeren und modernen Schreibstil, der die etwas über 100 Seiten, zu einem Pageturner macht, die ich ohne Pause verschlungen habe.
Auch hier achtet wieder die Autorin darauf, trotz der Kürze der Story, dass alle Charaktere detailliert und facettenreich ausgearbeitet werden, dass ihre Figuren eine schöne emotionale Tiefe bekommen, aber auch das die Handlungsorte hervorgehoben und bildhaft beschrieben werden.
Die Dialoge zwischen den Personen, die Dynamik zwischen Noah und Jaylene ist hervorragend beschrieben, wirkt authentisch und glaubhaft und nicht selten musste ich lauthals los lachen, weil die Hauptcharaktere das eine oder andere Fettnäpfchen spungvollbetreten.
Die Story hält nicht so wahnsinnig viele Überraschungen parat, aber das erwarte ich hier auch gar nicht und auch wenn hier einige Klischees bedient werden, finde ich persönlich, dass diese dazu gehören und der Story genau den richtigen Kick gibt.
Ich finde schön, dass die Balance zwischen Emotionen und Sinnlichkeit, Humor und Spannung gut ausgearbeitet wurde und die Geschichte war erfrischend, herzerwärmend, charmant und sinnlich.

Ich werde die Autorin im Auge behalten, denn mir gefällt ihr Erzähl und Schreibstil, mir gefällt wie sie Spannung aber auch Leichtigkeit in die Geschichte bringt und vor allem gefällt mir, dass sie einen sinnliche Story ersinnt, die geschmackvoll und erotisch ist.

Das Cover passt zum ersten Band und ist ein Blickfang, sodass es mich sofort angesprochen hat.

Fazit: Wundervolle, spannende, leichte und knisternde Story um Jaylene und Noah, die mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert. 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 10.04.2018

Spannung , Humor, Romantik

Das Cover hat einen Wiedererkennungswert zur Miss Match Reihe.
In dieser Novelle sehen wir bzw lesen wir alte Bekannte aus Mr. Undateable wieder. Es empfiehlt sich also diesen zuerst zu lesen, jedoch ... …mehr

Das Cover hat einen Wiedererkennungswert zur Miss Match Reihe.
In dieser Novelle sehen wir bzw lesen wir alte Bekannte aus Mr. Undateable wieder. Es empfiehlt sich also diesen zuerst zu lesen, jedoch kann man die Novelle auch Solo lesen.
Jaylene und ihr Nachbar Noah, einfach eine spannungsreiche Kombination für fesselnde Lesestunden . In gewohnt flüssig, flott und fliessenden Schreibstil führt die Autorin ihre Leser zeitvergessend durch die Seiten.
Pfiffige und interssante Irrungen, Wirrungen und wendungsreiche Kurven halten die Spannung hoch.
Ebenso kommen natürlich weder die Romantik noch die Lachmuskeln zu kurz. Klare Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 09.04.2018

Miss Taken ( Miss Match ) / spannende Story mit vielen Emotionen

In " Miss Taken ( Miss Match ) " kommt Jaylene empört von ihrem Blind Date mit Blake Donovan zurück und hat mit Andy, der Vermittlerin, ein Hühnchen zu rupfen.
Dann lernt sie ihren neuen Nachbarn Noah ... …mehr

In " Miss Taken ( Miss Match ) " kommt Jaylene empört von ihrem Blind Date mit Blake Donovan zurück und hat mit Andy, der Vermittlerin, ein Hühnchen zu rupfen.
Dann lernt sie ihren neuen Nachbarn Noah kennen und er bringt alles mit, was sie von einem Mann erwartet. Bis auf sein Geheimnisvollem Verhalten gegenüber seinem Beruf.
Kann sie als Emanze damit umgehen ?
Die Story ist leicht und locker zu lesen und bringt eine Menge Abwechslung und Spannung mit.
Man darf mit Jay und Noah mitfiebern und die verschiedensten Gefühlen erleben.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

TJ28 TJ28

Veröffentlicht am 09.04.2018

Was für zwischendurch

Mir gefiel das Cover und der Klappentext auf Anhieb und deswegen war ich sehr gespannt. Der Schreibstil ist locker und flüssig, macht Spaß zu lesen und ist sehr amüsant.
Jaylene ist auf der Suche nach ... …mehr

Mir gefiel das Cover und der Klappentext auf Anhieb und deswegen war ich sehr gespannt. Der Schreibstil ist locker und flüssig, macht Spaß zu lesen und ist sehr amüsant.
Jaylene ist auf der Suche nach dem richtigen, doch der ist irgendwie nie in Sicht. Sie ist eine Feministin durch und durch, und weiß definitiv was sie will. Als sie ihren Nachbarn Noah trifft, ist sie angetan von seiner Art und seinem Aussehen. Doch Noah macht viele Geheimnisse um seine Person und ist sehr ruhig. Bei beiden sprühen die Funken, doch es gibt halt etwas, das Jaylene nicht über ihn weiß, denn Noah hat allen Grund ihr das zu verheimlichen, denkt er.
Ich fand die Geschichte gut erzählt, war schnell durch und hat mich gut unterhalten, es hat mir nur der gewisse Funke für mich als Leser gefehlt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Laurelin McGee

Laurelin McGee ist das Pseudonym des Autorenduos Laurelin Paige and Kayte McGee. Laurelin Paige ist die New-York-Times-und USA-Today-Bestseller-Autorin der Fixed-Serie. Sie liebt eine gute Lovestory und besonders die Kussszenen haben es ihr angetan - sehr zum Leidwesen ihrer drei Töchter. Weitere Informationen unter: www.laurelinpaige.com Kayti McGee wurde in Kansas City geboren und lebt nun in Colorado. Wenn sie nicht schreibt, entwickelt sie Rezepte, die besonders gut zu ihren …

Mehr erfahren
Alle Verlage