Girl At Heart
 - Kelly Oram - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

One
Paperback
Erzählendes für junge Erwachsene
320 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8466-0115-0
Ersterscheinung: 27.11.2020

Girl At Heart

Übersetzt von Stephanie Pannen

(105)

Charlie Hastings ist Star ihres Baseballteams – und der typische Kumpeltyp. Als ihr bester Freund, Teamkollege und Schwarm mit einem anderen Mädchen ausgeht, ist sie am Boden zerstört. Veränderung muss her, und Charlie will den Sport an den Nagel hängen. Aber die Meisterschaften sind nah, und die Roosevelt High Ravens ohne Charlie aufgeschmissen. Da macht Kapitän Jace ihr ein Angebot: Wenn sie bleibt, hilft er ihr, mehr als Mädchen wahrgenommen zu werden. Vielleicht gewinnt er ja so ihr Herz ...

Pressestimmen

"Das Buch ist auf jeden Fall eine Empfehlung, egal ob Baseballfan oder nicht. Eine tolle Geschichte mit viel Herz!"

Weitere Abbildungen

Rezensionen aus der Lesejury (105)

Mipha Mipha

Veröffentlicht am 16.05.2021

Die Bücher von ihr schaffen es immer wieder aufs Neue, mich zu begeistern.

Gestern habe ich Girl at Heart von Kelly Oram beendet und Leute, ich liebe ihre Bücher. Anders als die meisten Mädels begeistert sich Charlie Hastings für Dinge wie Sport, Baseball genauer gesagt. Sie ... …mehr

Gestern habe ich Girl at Heart von Kelly Oram beendet und Leute, ich liebe ihre Bücher. Anders als die meisten Mädels begeistert sich Charlie Hastings für Dinge wie Sport, Baseball genauer gesagt. Sie spielt seit ihrer Kindheit in Teams und ist unfassbar gut darin. Make-up, Jungs, Shoppen. Das alles interessiert sie nicht. Doch als ihr jahrelanger Schwarm und zeitgleich bester Freund plötzlich mit einem anderen Mädchen ausgeht, will sie sich ändern. Sie will den Sport an den Nagel hängen und lernen, ein “richtiges” Mädchen zu sein. Jedoch will ihr Kapitän Jace nicht, dass sie ihr Team im Stich lässt. Gemeinsam mit seiner Schwester will er Charlie helfen und dafür sorgen, dass sie weiterhin im Team bleibt..
___
Hach, das Buch war wieder wirklich genial. Der Schreibstil von Kelly Oram ist so locker, leicht und flüssig, man fliegt nur so durch die Seiten. Sie schreibt unfassbar witzige und auch niedliche Geschichten. Charlie war mir von Anfang bis Ende wirklich sympathisch. Ihre Art, ihre wünsche und träume. Aber auch Jace und seine Schwester waren verdammt toll. Was Jace in ihr sieht, wie er die Ganze Zeit für sie da ist und ihr hilft. Es war wirklich schön, dass mitzuerleben.
___
Aber auch wie Charlie und Jace sich im Verlauf der Geschichte annähern, war unfassbar niedlich. Die beiden sind einfach perfekt zusammen. Kelly Oram ist einfach eine wundervolle Autorin. Die Bücher von ihr schaffen es immer wieder aufs Neue, mich zu begeistern.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

damarisdy damarisdy

Veröffentlicht am 18.04.2021

Diese Geschichte war so niedlich und ließ sich prima in einem Rutsch durchlesen bzw. hören <3

Ich habe mich als nächstes für das Hörbuch "Girl At Heart" von Kelly Oram bei Bookbeat entschieden, da mich bereits einige Buchblogger neugierig auf die Geschichte gemacht haben. Zudem habe ich bereits ... …mehr

Ich habe mich als nächstes für das Hörbuch "Girl At Heart" von Kelly Oram bei Bookbeat entschieden, da mich bereits einige Buchblogger neugierig auf die Geschichte gemacht haben. Zudem habe ich bereits mehrere Bücher der Autorin gelesen, die mir auch alle gut gefallen haben. Vor allem "Cinder & Ella", was zu einem echten Highlight für mich wurde.

In der Geschichte hat der Leser es mit der Protagonistin Charlie zu tun, die als Frau leidenschaftlich gern Baseball spielt. Dabei ist sie auch ziemlich gut, wird von ihren Teamkameraden, allen voran ihrem besten Freund, aber nicht wirklich als Frau wahrgenommen. Dabei steht sie insgeheim auf ihn. So überlegt sie wirklich ihre Karriere an den Nagel zu hängen, um dem nicht länger ausgesetzt zu sein, wird dann aber von Jace überredet, im Team zu bleiben. Im Gegenzug möchte er ihr helfen, weiblichere Formen anzunehmen...

Kelly Oram schreibt ihren Liebesroman aus der Sichtweise von Charlie in der Ich-Perspektive im Präsenz, was mir sofort einen prima Zugang zu ihr verschafft. Ich tauche somit direkt in ihre Gefühls- und Gedankenwelt ein und kann mich blitzschnell in sie und ihre Lage hinein versetzen. Ich bin zwar selber kein "Sportgirl" innerhalb eines eher männertypischen Sports, jedoch beschreibt die Autorin das ganze Szenario wirklich gut, auch für Außenstehende, und die dabei behandelten Themen Selbstzweifel und Unsicherheit sind mir selbst wirklich nicht unbekannt.

Jace schließe ich richtig schnell in mein Herz, er ist ein richtiger Book-Boyfriend, wie man so schön sagt. Er hat eine sehr positive, humorvolle Ausstrahlung und verhält sich mehr als einmal wie ein Gentleman. Seine Schwester mag ich auch auf Anhieb, die Charlie hier echt noch zur Freundin wird. Wer hätte das bei einer Cheerleaderin gedacht? Es gelten nämlich selten Klischees :-)
Somit sind die ganzen Hauptcharaktere wirklich herzerwärmend und liebevoll erdacht, auch Charlie bester Freund, wenn er sich auch ab und an etwas komisch verhält und ich ihn einfach nicht hundertprozentig einschätzen kann, bis zum Ende hin nicht.

Das Thema Baseball wird hier prima eingebaut, nimmt für meinen Geschmack auch nie zu sehr Überhand. Der Fokus liegt schon mehr auf der charakterlichen (und auch optischen) Wandlung der Hauptfigur und hier werde ich echt locker abgeholt und fühle mich durchweh gut unterhalten.

Der Schreibstil der Autorin ist meiner Meinung nach echt erstklassig, so leicht, umgangssprachlich und doch auch sprachlich niveauvoll, ich mag ihn und die Erzählperspektive einfach total gerne, in all ihren Büchern. :-)

"Girl At Heart" ist für mich ein echtes Wohlfühlbuch, welches sich locker leicht "weglesen" oder eben auch "weghören" lässt. Die Geschichte geht zwar nicht sehr in die Tiefe, reißt aber wichtige Themen an, der Fokus liegt hier einfach mehr auf dem süßen Unterhaltungsaspekt.
Ich vergebe eine klare Lese- und Kaufempfehlung und 5 volle Sterne *****

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lena87 Lena87

Veröffentlicht am 16.04.2021

Kelly Oram - Girl at heart

Charlie ist das einzige Mädchen in ihrer Highschool-Baseballmannschaft. Nicht nur das sie in ihren besten Freund verliebt ist, ihre Teamkameraden sehen sie auch als einen der Jungs an. Irgendwann wird ... …mehr

Charlie ist das einzige Mädchen in ihrer Highschool-Baseballmannschaft. Nicht nur das sie in ihren besten Freund verliebt ist, ihre Teamkameraden sehen sie auch als einen der Jungs an. Irgendwann wird ihr das alles zu viel und sie will mit dem Baseballspielen aufhören, da macht ihr der Mannschaftskapitän einen Vorschlag. Sie spielt weiter Baseball und dafür helfen er und seine Zwillingsschwester Charlie sich mehr wie ein Mädchen zu fühlen.
Diese Geschichte war genau das was ich zu diesem Zeitpunkt gebraucht habe. Nach den letzten eher durchwachsenen Erfahrungen im Jugendbuch- bzw. New Adult / Young Adult Bereich, hatte ich dieses Genre eigentlich schon aufgegeben, aber "Girl at heart" war so schön. Es fühlte sich so echt an beim lesen, die Charaktere waren alle sympathisch (der eine mehr, der andere weniger) und ich konnte die Gefühle und die Handlungen so gut nachvollziehen.
Für mich war das eine rundum gelungene Geschichte, die mir großen Spaß bereitet hat und die ich nur jedem wärmstens empfehlen kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JohannaLottevomRusteberg JohannaLottevomRusteberg

Veröffentlicht am 13.03.2021

Ein Buch voller Emotionen!

Girl at Heart ist eine bewegende Liebesgeschichte, für jeden der auf Sport steht, oder einfach nur die Romantik in Büchern mag. Ich habe das Buch angefangen, obwohl ich mich nicht für Sport interessiere ... …mehr

Girl at Heart ist eine bewegende Liebesgeschichte, für jeden der auf Sport steht, oder einfach nur die Romantik in Büchern mag. Ich habe das Buch angefangen, obwohl ich mich nicht für Sport interessiere und auch keine Ahnung von Baseball habe. Nun kenne ich mich in Baseball besser aus als in Völkerball. Die Geschichte hat mich in jedem Punkt überzeugt. Ich musste weinen, lachen und schreien, weil ich so unglaublich wütend war. Ich habe mich in der Geschichte verloren. Ich lege euch das Buch ans Herz! Es lohnt sich!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Enny1603 Enny1603

Veröffentlicht am 28.02.2021

Süsse Highschool Geschichte

Von Kelly Oram habe ich bisher zwei Hörbücher gehört und fand sie schon toll auf ihre Art, aber dieses Buch konnte mich nun sehr von ihr überzeugen. Ich finde es ein super Jugendbuch.

Ich fand den ganzen ... …mehr

Von Kelly Oram habe ich bisher zwei Hörbücher gehört und fand sie schon toll auf ihre Art, aber dieses Buch konnte mich nun sehr von ihr überzeugen. Ich finde es ein super Jugendbuch.

Ich fand den ganzen Aufbau der Geschichte sehr unterhaltsam und sie konnte mich mit jeder Seite mehr begeistern. Ich fand das Spiel zwischen den Charakteren, besonders zwischen Jace und Charlie, ich fand die beiden einfach zuuuuu cute.

Charlie fand ich sehr stark, bei dem, was sie teilweise über sich ergehen lassen musste. Ich fand ihre Entwicklung und ihre Reise zu sich selbst unglaublich toll umgesetzt und motivierend für viele von uns. Da hat Jace sehr viel dazu beigetragen und die Art, wie er sie gesehen hat, fand ich unglaublich süss, bereits von Anfang an.

Meine Zuneigung zu Jace hat bis zum Ende durchgehalten, ich meine, wie süss kann man den bitte sein? Neben Leila mein absoluter Lieblingscharakter, mochte die beiden sehr gerne. Ich konnte nicht verstehen, wieso Charlie nicht zu Anfang gesehen hat, was für Hammer Boyfriend Material er ist.

Auch Leila fand ich absolut bezaubernd. Sie war ein Nebencharakter, aber ich finde sie hat sehr viel dazu beigetragen, dass Charlie ihren Weg gehen konnte und hat sie mit voller Tatkraft unterstützt. Sie hat ihr auch immer die Chance gegeben sich selbst zu entfalten.

Mit den drei Freunden von Charlie (Eric, Kevin und Diego) wurde ich so gar nicht warm. Die waren mir, besonders Eric, schon zu Beginn einfach nicht sympathisch und das hat sich bis zum Ende nicht geändert, leider. Sie haben sich Charlie gegenüber teilweise echt unter der Gürtellinie verhalten, was sie zu ihr gesagt haben, das tun keine wahren Freunde…

Das Buch hatte sehr viele Klischees, wie es oftmals verpönt wird, aber soll ich euch was sagen: Es war einfach perfekt so, ich habe jedes Kapitel geliebt und das ganze Highschool Drama konnte mich sehr begeistern. Ich kann das Buch nur empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kelly Oram

Kelly Oram - Autor
© Jessica Downey

Kelly Oram schrieb mit 15 Jahren ihre erste Kurzgeschichte – Fan Fiction über ihre Lieblingsband, die Backstreet Boys, womit ihre Familie sie heute noch aufzieht. Sie ist süchtig nach Büchern, redet gern und viel und liebt Zuckerguss. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern und einer Katze am Rande von Phoenix, Arizona.

Mehr erfahren
Alle Verlage