Blutroter Schatten
 - Patricia Walter - eBook
Coverdownload (300 DPI)

0,99

inkl. MwSt.

beTHRILLED
Thriller
405 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-9416-0
Ersterscheinung: 21.12.2020

Blutroter Schatten

Band 4 der Reihe "Pageturner-Thriller von Patricia Walter"

(87)

Deinem Schatten kannst du nicht entkommen

Innerhalb weniger Tage werden in München mehrere Leichen gefunden, bei denen jeweils ein Zettel liegt: „Mit den besten Empfehlungen von Thomas Rohde.“ Die Polizei steht vor einem Rätsel. Denn der verurteilte Serienmörder Rohde sitzt seit Jahren im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie. Weiß er, wer der Täter ist? Rohde ist bereit zu sprechen – aber nur mit einer einzigen Person: seiner Tochter Sam. Obwohl sie den Kontakt zu ihrem Vater vor langer Zeit abgebrochen hat, willigt Sam ein – und gerät bald selbst ins Visier des Killers ...

Der neue Psychothriller von Patricia Walter – jetzt als eBook bei beTHRILLED. Mörderisch gute Unterhaltung.

Rezensionen aus der Lesejury (87)

Bemylife Bemylife

Veröffentlicht am 14.11.2023

Eins der besten Bücher

"Blutroter Schatten" von Patricia Walter

Was für eine tolle Autorin. Selten so ein spannendes Buch gelesen, wie dieses. Ich werde mir von der Autorin weitere Bücher holen. Der Schreibstil und der Inhalt ... …mehr

"Blutroter Schatten" von Patricia Walter

Was für eine tolle Autorin. Selten so ein spannendes Buch gelesen, wie dieses. Ich werde mir von der Autorin weitere Bücher holen. Der Schreibstil und der Inhalt war klasse. Alleine schon der Prolog baute enorme Spannung auf. Ich musste sofort weiterlesen.

Die Kapitel sind unterschiedlich aufgebaut. Mal in der Vergangenheit, mal im hier und jetzt. Finde ich mega gut, so versteht man die Hintergründe der Story besser.

Um was gehts: Sam musste als Kind zusehen, wie ihr Vater einen brutalen Mord begann. 10 Jahre später sitzt er immer noch im Gefängnis. Ein erneuter Serienmörder trieb sein Unwesen, wessen dem Vater von Sam ähnelte. Hier hofft man auf Mithilfe von Sam. Ob Sam der Polizei mithilft den "Schlitzer" zu finden?

Ich suchtete das Buch durch und konnte es nicht aus der Hand legen. Das ist selten....ich bin wirklich sehr begeistert.

Auch das Cover ist sehr interessant gestaltet, weshalb ich das Buch als Rezensionsexemplar auch anfragte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Hortensia13 Hortensia13

Veröffentlicht am 08.06.2023

Menschliche Abgründe

«Mit den besten Empfehlungen von Thomas Rohde.» Diese Notiz findet die Polizei innerhalb kurzer Zeit bei unterschiedlichen Leichen. Die Polizei rätselt. Was hat der verurteilte Serienmörder Thomas Rohde, ... …mehr

«Mit den besten Empfehlungen von Thomas Rohde.» Diese Notiz findet die Polizei innerhalb kurzer Zeit bei unterschiedlichen Leichen. Die Polizei rätselt. Was hat der verurteilte Serienmörder Thomas Rohde, der seit Jahren im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie sitzt, mit den Todesfällen zu tun? Weiss er, wer der Mörder ist? Rohde gibt sich kooperativ, bis auf eine Bedingung: Er redet nur mit seiner Tochter Sam, die den Kontakt mit ihm abgebrochen hat. Kann Sam ihm wirklich nochmals in die Augen schauen und weitere Morde verhindern?

Wieder einmal hat mich ein Thriller richtig gepackt und beeindruckt. Vor allem, weil man von Anfang an nicht nur Einblick in die Gedankenwelt eines Serienmörders hat, sondern gleich von zweien. Die Autorin hat es geschafft, dass so realistisch darzustellen, so dass man selbst die Befürchtnis bekommt, dass Rohde sogleich vor der eigenen Haustür steht. Ein einziger Punkt störte mich aber trotzdem. Die Polizei verhält sich absolut daneben und unprofessionell. Aber da die Spannung so gross war, kann ich das Buch trotzdem nur empfehlen.

Mein Fazit: Ein beklemmender Thriller, der einen tiefen Einblick in die Seelen zweier Serienmörder gibt. 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

BuecherEla BuecherEla

Veröffentlicht am 04.11.2022

Genialer Thriller

Thomas Rohde sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie. Dennoch tauchen mehrere Leichen auf, die auf Ihn deuten. Der Polizei verweigert er die Mithilfe, doch mit seiner Tochter würde er reden. Sam, ... …mehr

Thomas Rohde sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie. Dennoch tauchen mehrere Leichen auf, die auf Ihn deuten. Der Polizei verweigert er die Mithilfe, doch mit seiner Tochter würde er reden. Sam, die Tochter von Thomas Rohde, hat mit ansehen müssen, wie Ihr Vater sein letztes Opfer ermordet hat und hat seitdem keinen Kontakt mehr zu ihm. Sie lässt sich schließlich darauf ein und besucht Ihren Vater in der Psychiatrie. Rohde scheint ein Spiel mit denen zu spielen und zögert die Mithilfe raus. Bald scheint auch Sam in Gefahr zu sein…

Wuhuu, ich muss sagen, ich könnte mir in den Hintern beißen, dass ich nicht schon eher die Bücher von Patricia Walter gekauft haben. Der Schreibstil ist total fesselnd, bildlich und lies mich durch die Seiten fliegen. Das sicherlich auch an dem Spannungsfaktor lag, denn der ist sehr hoch. Man spürt förmlich die Anspannung von Sam und leidet mit Ihr. Die Dialoge zwischen Ihr und Ihrem Vater habe ich mit Gänsehaut verfolgt und man spürt, dass Rohde was im Schilde führt … nur was? Eine taffe Hauptkommissarin, eine starke Tochter, ein nerviger Reporter und ein „Schlitzer“ mit kranken Taten machen die Handlung perfekt. Die blutigen, grausamen Morde sind nichts für schwache Nerven. Von Anfang an konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Ein nachvollziehbares Ende mit dem ich sehr zufrieden bin 😆

Fazit:
Ein Thriller der alles hat, wie es sein sollte. Absolute Lesempfehlung und vor allem die Danksagung am Ende ist der Hammer 🤣 Ein rundum gelungenes Buch 😃👍❤️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Viragolady Viragolady

Veröffentlicht am 30.05.2022

Wer ist der Schlitzer ?

In München ist ein vermeintlicher Serienmörder unterwegs. Bei jedem Opfer gibt es zwei Merkmale: Zu einem schneidet er seinen Opfern die Ohren ab und dann hinterlässt er eine laminierte Karte mit der Botschaft ... …mehr

In München ist ein vermeintlicher Serienmörder unterwegs. Bei jedem Opfer gibt es zwei Merkmale: Zu einem schneidet er seinen Opfern die Ohren ab und dann hinterlässt er eine laminierte Karte mit der Botschaft "Mit den besten Empfehlungen von Thomas Rohde". Doch dieser Thomas Rohde sitzt bereits seit fast 10 Jahren in einer Psychiatrie in Sicherheitsverwahrung. Wer also ist der wahre Täter, der der Schlitzer genannt wird? Um den wahren Täter zu finden setzt die Polizei alle Hoffnungen darauf, dass der inhaftiert Thomas Rohde ihnen weiterhelfen soll, doch dieser weigert sich mit der Polizei zusammen zu arbeiten und stellt seinerseits Forderungen. So will er nur mit seiner Tochter Sam reden. Nur wenn diese alles für ihn tut wäre Rohde bereit den wahren Namen des Schlitzers Preis bekannt zu geben. Erst will Sam nicht, denn sie hält ihren Vater für ein Monster, doch nach den Gesprächen mit der Polizisten entschließt sie sich doch noch dazu. Von da an geht das Grauen erst richtig los…

Die Autorin Patricia Walter versteht es, ihre Leser ans Buch zu fesseln. „Blutrote Schatten“ wird aus verschiedenen Perspektiven geschrieben. Mal aus der Gegenwart, mal aus der Vergangenheit. Die Kapitel haben eine sehr angenehme Länge, ich habe manchmal versucht nur noch ein Kapitel zu lesen, konnte aber nicht so wirklich aufhören. Die Autorin schafft es immer eine nahezu knisternde Spannung aufrecht zu erhalten. Bei diesem Thriller ist wirklich alles vorhanden was einen guten Thriller ausmacht: Neugierde, Nervenkitzel, plötzliche Überraschungsmomente, böse Vorahnungen, Grausamkeiten, Geschwindigkeiten, Psychologie.
Die Charaktere sind unglaublich gut beschrieben. Allen voran Sam. Sie ist traumatisiert, nimmt eine Opferrolle ein, aber dennoch beweist sie Mut und innerliche Stärke. Ich habe sehr mit ihr mitgefühlt und mitgelitten.
Fazit: Dieser Thriller hat alles was man sich bei einem echten Thriller wünscht. Also eine echt Leseempfehlung wenn man Thriller mag, die unter die Haut gehen.
Ich werde auf alle Fälle auch die anderen Thriller von Patricia Walter lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

KimVi KimVi

Veröffentlicht am 22.05.2021

Spannender Thriller

In München geht ein perfider Serienmörder um. Er tötet seine Opfer äußerst brutal und lässt an jedem Tatort einen Zettel zurück, auf dem "Mit besten Empfehlungen von Thomas Rohde" zu lesen ist. Rohde ist ... …mehr

In München geht ein perfider Serienmörder um. Er tötet seine Opfer äußerst brutal und lässt an jedem Tatort einen Zettel zurück, auf dem "Mit besten Empfehlungen von Thomas Rohde" zu lesen ist. Rohde ist ein Serienmörder, der schon einige Jahre in der Psychiatrie verwahrt wird. Da er als äußerst intelligent und hochaggressiv gilt, gelten für seine Verwahrung strenge Sicherheitsauflagen. Die Polizei setzt alle Hoffnungen darauf, dass Rohde den Serienmörder, der aktuell sein Unwesen treibt, kennt oder wenigstens Hinweise geben kann, um das Morden zu stoppen. Rohde weigert sich, mit der Polizei zu sprechen. Er stellt die Forderung, seine Tochter Sam zu ihm zu bringen. Denn nur mit ihr wird er seine Vermutungen teilen. Sam ist alles andere als begeistert. Denn sie musste damals mit ansehen, wie ihr Vater eine Frau ermordete. Für Sam ist ihr Vater ein Monster, mit dem sie nie wieder etwas zu tun haben will. Um der Polizei zu helfen, lässt sie sich aber doch auf ein Treffen mit ihm ein...

Die Autorin schafft es vom ersten Moment an, Spannung zu erzeugen, sodass man gebannt den Ereignissen folgt. Die Handlung wird dabei aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet. Da die Wechsel geschickt angelegt sind, baut sich schon bald ein hohes Tempo auf. 

Der Schreibstil ist flüssig und äußerst angenehm lesbar. Man kann sich die beschriebenen Szenen mühelos vorstellen. Allzu zartbesaitet sollte man beim Lesen allerdings nicht sein, da der Täter mit seinen Opfern nicht gerade zimperlich umgeht. Auch wenn Patricia Walter diese Szenen nicht zu detailliert beschreibt, springt beim Lesen spontan das Kopfkino an, das grauenvolle Bilder heraufbeschwört und für Gänsehautmomente sorgt. Die früh aufgebaute Spannung kann durchgehend gehalten werden und deshalb fliegt man förmlich durch das Buch und mag es erst aus der Hand legen, wenn man am Ende angekommen ist.

Ein Thriller, der durch konstante Spannung und ein hohes Tempo überzeugt. 

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Video

Buchtrailer

Abspielen

Autorin

Patricia Walter

Patricia Walter - Autor
© Heike Ulrich/Fotowork

Patricia Walter, geboren 1974, studierte in München Statistik und arbeitet in der Versicherungsbranche. In ihrer Freizeit betreibt sie neben dem Schreiben Kampfsport, insbesondere Judo und Kung Fu. In Judo hat sie den zweiten Schwarzgurt und ist ehrenamtlich als Trainerin tätig. "Das Buch - Schreib um dein Leben!" ist nach "Kalte Erinnerung", "Dunkle Vergangenheit", "Tote Asche" und "Blutroter Schatten" ihr fünfter …

Mehr erfahren
Alle Verlage