Karneval im Zoo
 - Sophie Schoenwald - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

Boje Verlag
Hardcover
Bilderbücher
32 Seiten
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-414-82543-8
Ersterscheinung: 31.07.2019

Karneval im Zoo

Band 2
Mit Illustrationen von Günther Jakobs

(6)

Schweinhorn, Elefummel, Girafant - was zum Kuckuck ist hier bloß los?
Im Zoo wimmelt es von lauter merkwürdigen Wesen: Heute feiern die Tiere nämlich Karneval! Affen, Nilpferde, Zebras - alle haben sich verkleidet. Aber wer ist nun wer?
Zoodirektor Ungestüm steht vor einem Rätsel und bittet seinen Freund Ignaz Pfefferminz Igel um Hilfe. Denn bald schon öffnet der Zoo seine Tore, und bis dahin muss das Geheimnis gelöst sein!
 
Eine Geschichte zum Mitraten: voller lustiger Bilder und Wortspielereien!

  • Hardcover
    12,90 €

Pressestimmen

„Wortspielereien und liebevolle Illustrationen ergänzen sich zu einem Lieblingsbilderbuch für Kinder ab 3 Jahren.“

Weitere Abbildungen

Rezensionen aus der Lesejury (6)

Dirk74 Dirk74

Veröffentlicht am 17.09.2019

Was ist nur los im Zoo?

Ignaz Pfefferminz Igel ist der beste Freund von Zoodirektor Alfons Ungestüm. Als sie gerade gemütlich beim Frühstück sitzen, hören sie, dass im Zoo etwas los ist. Bei einem Kontrollgang entdecken ... …mehr

Ignaz Pfefferminz Igel ist der beste Freund von Zoodirektor Alfons Ungestüm. Als sie gerade gemütlich beim Frühstück sitzen, hören sie, dass im Zoo etwas los ist. Bei einem Kontrollgang entdecken sie ihnen unbekannte Tiere. Was ist hier nur los?

Die Kinder begleiten den Zoodirektor und seinen Freund den Igel durch den Zoo. In dem durchgehend farbig illustrierten Buch finden sich viele verkleidete Tiere, denn die Tiere feiern Karneval. Sophie Schoenwald erzählt die lustige Geschichte in einer kindgerechten Sprache. Zusammen mit den wunderschönen Illustrationen von Günther Jakobs ist ein tolles Kinderbuch entstanden.


Und wer nun denkt, dass am Ende der schönen Geschichte Schluss ist, der irrt. Denn jetzt geht es erst richtig los. Am Ende des Buches finden die Kinder eine Bastelanleitung und eine Vorlage für eine Igelmaske. Damit können sie sich selbst eine Maske basteln und anschließend verkleiden.

Weitere Masken gibt es auf der Verlagsseite zum Download.

Wir hatten beim Lesen und Basteln viel Spaß und vergeben gerne 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SamyM89 SamyM89

Veröffentlicht am 08.09.2019

Wir haben ein neues Vorlesebuch für Abends mit diesem Buch gefunden

Meine Meinung zum Cover und den Illustrationen
Ich mag die Art von Günther Jakobs wie er die Illustrationen zum Leben erweckt. Schon beim cover hatte ich mich in seine Art verliebt und muss gestehen das ... …mehr

Meine Meinung zum Cover und den Illustrationen
Ich mag die Art von Günther Jakobs wie er die Illustrationen zum Leben erweckt. Schon beim cover hatte ich mich in seine Art verliebt und muss gestehen das diese mit ein Grund waren wieso ich das Buch lesen wollte für meinen Sohn. Das Cover und die Illustrationen sind einfach wundervoll und haucen dem Buch das gewisse etwas ein.

Meine Meinung zum Buch
Ich verstehe garnicht wieso mich das erste Buch nicht schon angesprungen hat. Hier habe ich das Cover gesehen und der Titel. Da war klar das Buch muss bei uns einziehen. Wir sind selber eine Karnevals Familie und deswegen muss das Buch gelesen werden. Da mein kleiner auch immer viel Spaß an Karneval hat habe ich mich sehr auf das Buch gefreut. Doch dann passierte ein Missgeschick. Als das Buch kam waren wir nicht da, es nahm eine nachbarin an. Da wir keine Karte hatten wusste ich nicht wo das Buch war, die Nachbarin ist zwei Tage später in Urlaub gefahren. So ein Glück kann nur ich haben. Doch jetzt wo das Buch eingezogen ist habe ich es natürlich direkt mit meinem Sohn gelesen.

Das Buch ist zum Vorlesen sehr gut geeignet und ab einem Alter von 4 Jahren find ich es gut gesetzt. Auf jeder Seite findet sich eine Illustration wieder und ein kleiner Text, die Geschichte ist also nicht lange aufgebaut und man kann kleine abschnitte Lesen wenn das Kind nicht so konzentriert ist mal. Das kann ja schon einmal vorkommen. Doch hier ist die Geschichte einfach so lustig das man selbst beim Vorlesen mal schmunzeln muss. Es hat uns beiden sehr viel Spaß gemacht und ist nun eins seiner neuen Lieblingsbücher.

Julian beim Vorlesen vom Buch
Mein kleiner hat beim Vorlesen auf meinem Schoss gesessen. Die Illustrationen haben ihm gut gefallen und es hat ihm Spaß gemacht zu den passenden Namen die Tiere zu finden. Da wir selber im Karneval sehr aktiv sind hatte er viel Spaß an den verkleideten Tieren. Er hat immer wieder gesagt wleches Tier es ist und als was es verkleidet ist wenn wir gerade auf der Seite waren. Viel gelacht wurde beim Vorlesen und er hat immer wieder gesagt das er auch mal in so einen Zoo gehen möchte. Er hat natürlich nicht verstanden das sowas nicht geht. Zum Schluss wollte er dann das versprechen das er als Julifant nächstes Jahr als Karneval gehen darf. Also als Elefant und da er Julian heißt eben als Julifant, er möchte so ein Kostüm wie die Giraffe im Buch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

mami_liest mami_liest

Veröffentlicht am 03.09.2019

Lustige Zoogeschichte

"Was ist denn heute Morgen nur in unserem Zoo los ?" Zoodirektor Ungestüm und sein Freund , der Igel ignaz wundern sich schon sehr über den Tumult !....und auf ihrem morgendlichen Zoospaziergang wimmelt ... …mehr

"Was ist denn heute Morgen nur in unserem Zoo los ?" Zoodirektor Ungestüm und sein Freund , der Igel ignaz wundern sich schon sehr über den Tumult !....und auf ihrem morgendlichen Zoospaziergang wimmelt es nur so , von merkwürdigen Tieren ! Wie sieht denn die Giraffe heute aus ?? ...eigentlich hat Sie ja nur einen langen Hals und keinen langen Rüssel , wie ein Elefant ?! Das Geheimnis wird schnell gelüftet... Die Tiere feiern im Zoo Karneval :) Jedes Zootier verwandelt sich heute in das Tier , das er schon immer mal sein wollte ! Der Zoodirektor und Ignaz staunen nicht schlecht... Da gibt es ein Löwiger , eine Nasuh , ein Flederling und ein Elefummel. Auch die Affen, auf ihrem Affenfelsen haben viel Spaß bei der Verkleidung... Habt ihr schon einmal einen Affencowboy oder eine Affenprinzessin gesehen ? Dann müsst ihr schnell in diesen witzigen Bilderbuch, aus dem Bastei Lübbe Verlag blättern und mit den verrückten Tieren im Zoo Karneval feiern !...

Ein farbenfroher und witziger Bilderbuchspaß schon für die kleinsten Leser. Die Autorin Sophie Schoenwald und der Illustrator Günther Jakobs , haben sich da wirklich , ein ganz besonderes Kinderbuchprojekt , einfallen lassen ! Lustige Bilder und kleine Wortspielereien, motivieren die Kinder zum spaßigen Mitraten ! Kurze, verständliche Texte, verstehen schon die kleinsten Leser. Der krönende Abschluss der Zoogeschichte ist dann die Bastelanleitung für eine Tiermaske. Ein Mitmachbuch das von mir eine fabelhafte Buchbewertung erhält... Fünf hochverdiente Lesesterne , für ein bezauberndes Vorlesebuch :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

KerstinsBuecherstube KerstinsBuecherstube

Veröffentlicht am 27.08.2019

Tolles Kinderbuch

Mich hat der Klappentext gleich angesprochen. Er versprach eine lustige fantasievolle Geschichte für meine Kindergartenkids.

Letzte Woche haben wir es nun im Kindergarten vorgelesen bzw. mit den Kindern ... …mehr

Mich hat der Klappentext gleich angesprochen. Er versprach eine lustige fantasievolle Geschichte für meine Kindergartenkids.

Letzte Woche haben wir es nun im Kindergarten vorgelesen bzw. mit den Kindern angeschaut.
Die Kinder waren schon nach ein zwei Seiten Feuer und Flamme für die Geschichte.
Denn sie konnten hier von Anfang an mitmachen. Sie durften die Tiere erraten. Welches Tier hat sich
als welches Tier verkleidet. Bei einigen Bildern fiel es den Kindern leichter als bei anderen.
Es waren etwas unbekanntere Tiere dabei wie zum Beispiel das Faultier. Es war so gut verkleidet, dass sie
es nicht so schnell erkannt haben ;)

Die Bilder sind richtig schön illustriert und schön bunt, so wie es Kinder mögen. Auch mir als Erwachsene haben sie richtig gut gefallen.

Der Text ist einfach gehalten und an das Kindergartenalter angepasst. Unsere Kids konnten gut folgen.
Wir mussten das Buch in zwei Tagen lesen, da es etwas zu lang war für einen Morgenkreis. Aber das ist
ja nicht schlimm.

Alles in allem ein tolles Kinderbuch, bei dem die Kinder gut zuhören konnten, lachen mussten, tolles erraten konnten.
So konnte man alle Kinder gut mit einbeziehen. Die Altersvorgabe ist sehr gut.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Bambisusuu Bambisusuu

Veröffentlicht am 10.08.2019

Ein farbenfroher Zoobesuch

Das Kinderbuch "Karneval im Zoo" wurde von der Tierliebhaberin Sophie Schoenwald geschrieben und enthält tolle Illustrationen von Günther Jakobs. Insgesamt sind es 32 Seiten und eignet sich ab ca. 2,5 ... …mehr

Das Kinderbuch "Karneval im Zoo" wurde von der Tierliebhaberin Sophie Schoenwald geschrieben und enthält tolle Illustrationen von Günther Jakobs. Insgesamt sind es 32 Seiten und eignet sich ab ca. 2,5 -3 Jahren. Erschienen ist das Buch im Boje Verlag.

Schweinehorn & Elefummel? Heute ist Karneval und das lassen sich auch die Tiere nicht entgehen. Ob Affe, Zebra oder Giraffen, alle sind verkleidet. Doch wer ist nun wer? Der Zoodirektor Ungestüm und sein Freund Ignaz Pfefferminz sind tatkräftig am Rätseln und versuchen die Tiere zuzuordnen.

Die Geschichte ist bunt, abenteuerlustig und lässt die kleinen Leser spielerisch aktiv werden. Es ist ein tolles Mitmach-Buch und animiert zum Mitraten. Perfekt für das Kindergartenalter!

Durch die bunten Bilder und kräftigen Farben haben auch die Zuhörer Spaß an der Geschichte. So eignet sich die Geschichte prima zum Vorlesen oder für den Einstieg als Leseanfänger. Der Text ist überschaubar und füllt nur wenig der Seite. Der Fokus liegt auf die schönen Bilder.

Das Kind lernt auf lustige Weise die Tiernamen aus dem Zoo kennen, was teilweise gar nicht so leicht zu erkennen ist. So bilden sich die amüsante Idee aus der Mischung verschiedener Namen, wie "Girafant", also Giraffe und Elefant. Passend zu den Namen sind dann auch die Bilder mit den verkleideten Tieren versehen. Zum Schluss kann das Kind mit einer kleinen Bastelidee und Vorlage selbst aktiv werden, schöne Idee!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Sophie Schoenwald

Sophie Schoenwald, geboren 1980 in Bayern, lebt und arbeitet in Köln. Die studierte Kommunikationswissenschaftlerin mag Tiere und reist sehr gerne. Schon als Kind war sie am liebsten in der Natur unterwegs oder vertiefte sich in ihre Lieblingsbücher, die sie oft noch spätabends mit Taschenlampe unter der Bettdecke zu Ende las. Damals hätte sie es sich nicht träumen lassen, dass sie eines Tages Tiergeschichten für Bilderbücher schreiben würde. 

Mehr erfahren

Illustrator

Günther Jakobs

Günther Jakobs - Autor
© Günther Jakobs

Günther Jakobs, Jahrgang 1978, studierte Illustration an der FH Münster. Er lebt und arbeitet seit seinem Abschluss erfolgreich als Illustrator für verschiedene Verlage im Bereich Kinderbuch, Sachbuch und Geschenkbuch. Er ist Münster treu geblieben und lebt dort mit seiner Familie.

Mehr erfahren
Alle Verlage