Doctor and CEO
 - Louise Bay - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

19,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
Liebesromane
515 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-438-7
Ersterscheinung: 31.05.2024

Doctor and CEO

Ungekürzt
Teil 3 der Serie "Doctor"
Gelesen von Julia von Tettenborn, Alexander Schwarz
Übersetzt von Wanda Martin

(15)

Er ist ihr Feind, doch sie kann ihm nicht widerstehen

Kates ruhiges Leben gerät ordentlich durcheinander, als Vincent Cove in ihrer Heimatstadt auftaucht. Der attraktive Milliardär will aus dem britischen Anwesen, in dem sie wohnt und arbeitet, ein exklusives Luxushotel machen. Mit allen möglichen Mitteln versucht Kate, die Pläne des amerikanischen CEOs zu durchkreuzen, doch dabei kann sie nicht leugnen, dass zwischen ihnen eine unerklärliche Anziehung existiert. Und sosehr sich Kate auch dagegen wehrt, droht sie schon bald Vincents unwiderstehlichem Charme zu erliegen ...

Teil 3 der DOCTOR-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Louise Bay

Rezensionen aus der Lesejury (15)

DianaPegasus DianaPegasus

Veröffentlicht am 24.06.2024

gute Unterhaltung mit tollen Charakteren

Louise Bay – Doctor and CEO

Kate liebt ihren Job auf Crompton Estate, sie arbeitet dort seit Jahren, lebt Tür an Tür mit ihrer Granny und verlässt das Anwesen so gut wie nie. Es ist ihr Zufluchtsort und ... …mehr

Louise Bay – Doctor and CEO

Kate liebt ihren Job auf Crompton Estate, sie arbeitet dort seit Jahren, lebt Tür an Tür mit ihrer Granny und verlässt das Anwesen so gut wie nie. Es ist ihr Zufluchtsort und nur selten verlässt sie das Anwesen. Als sie mit einem Gast eine heiße Nacht verbringt, kann sie kaum glauben, das ausgerechnet Vincent das Anwesen aufkauft und daraus ein Hotel machen will – und das Personal seine Wohnungen auf dem Anwesen verliert. Mit allen Mitteln versucht sie das zu verhindern und muss aufpassen, dass sie ihr Herz nicht an Vincent verliert.

Ich habe schon jede Menge Bücher von der Autorin gelesen. Sämtliche Bücher haben mich mit ihrem Humor und der kurzweiligen Art begeistert und so ist es auch nicht verwunderlich, dass ich das neue Buch ebenso verschlungen habe. Ich kenne den direkten Vorgänger aus der Reihe. Alle Bücherr sind in sich abgeschlossen und können eigenständig gelesen werden.
Der Erzählstil ist einfach und lockerleicht. Bereits auf den ersten Seiten konnte ich mich in die Geschichte fallen lassen, die wieder humorvoll und temporeich anfängt.
Die Charaktere sind lebendig und facettenreich dargestellt und besitzen eine schöne emotionale Tiefe, was die Figuren nahbarer machte.
Kate war mir auf Anhieb sympathisch. Sie verlässt selten Crompton Estate, ist ein Sonnenschein und stets freundlich. Dabei ist sie aber kein graues Mäuschen, im Gegenteil, sie sagt was sie will, oder eben nicht will. Allerdings sitzt der Schmerz Tief und der Verlust geliebter Personen hat sie zu dem gemacht, wie sie nun ist. Und eins ist klar, sie will Crompton nicht verlassen.
Vincent war mir ebenfalls sympathisch. Ich mochte ihn sehr gerne und war froh, dass wir auch seine Familie wiedertreffen, die ich bereits aus dem vorherigen Buch der Reihe kannte. Vincent hat zwar Medizin studiert, kauft aber lieber Anwesen, bereitet sie auf und schafft dadurch Arbeitsplätze. Er ist nicht zurückhaltend, in dem was er will, aber er lässt sich umstimmen, wenn er etwas für vernünftig erachtet.
Die Dynamik zwischen den beiden Figuren hat mir gut gefallen.
Die Twists waren gut gesetzt und nachvollziehbar.

Die verschiedenen Schauplätze sind detailliert ausgearbeitet. Schön fand ich hier, das ich mir das Anwesen gut vorstellen konnte. Sowohl den wunderschönen Garten, Kates Zuhause aber auch die verlassenen Zimmer im großen Haus.

Natürlich knistert es gewaltig und wer bereits Bücher der Autroin gelesen hat, der weiß, dass es erotisch wird und die Szenen detailliert beschrieben werden. Die Story kommt aber nicht zu kurz. Es ist genug Platz für Ängste, Emotionen, Spannung, Humor und einer tollen Geschichte, die mich von Anfang an verzaubert hat. Es gibt die eine oder andere Überraschung, einiges ist vorhersehbar, aber insgesamt ist es eine sehr schöne Geschichte, die mich wieder prima unterhalten hat.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

Das Cover passt sehr schön zu der "Doctors"-Reihe der Autorin.

Fazit: gute Unterhaltung mit tollen Charakteren. 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buch_und_tee_ buch_und_tee_

Veröffentlicht am 20.06.2024

Vincent und Kate

Als Vincent Kates ruhiges Leben durcheinander wirbelt, ist sie erst gar nicht begeistert, aber er ist charmant und weiß, was er will…

Das war genau das richtige Buch für einen verregneten Sonntag Mittag. ... …mehr

Als Vincent Kates ruhiges Leben durcheinander wirbelt, ist sie erst gar nicht begeistert, aber er ist charmant und weiß, was er will…

Das war genau das richtige Buch für einen verregneten Sonntag Mittag. Kate war mir von Anfang sehr sympathisch. Sie arbeitet in einem Café und liebt es sehr, doch als sie dort Vincent kennenlernt, weiß sie noch nicht, wer er wirklich ist, aber sie spürt eine starke Anziehung zu ihm. Mit ihrer offenen Art, gibt sie ihm zu verstehen, was sie gerne mit ihm anstellen würde und auch Vincent scheint nicht abgeneigt. Erst hinterher erfährt sie, wer er wirklich ist und welche Pläne er verfolgt

Vincent investiert in Gebäude und sein Plan ist, das Anwesen, in dem ua. auch Kate wohnt zu kaufen und etwas Neues daraus zu machen. Damit zieht er dann erstmal ihren Unmut auf sich. Doch da beide sich der Anziehung nicht entziehen können und Voncent auch wirklich ein toller Mensch ist, gibt er sich alle Mühe, den Leuten, die auf dem Anwesen bisher gearbeitet oder gewohnt haben, zu helfen. Was mich wirklich begeistert hat, das er Kate verstehen möchte und alles für sie tut, und auch Kate sagt ihm, was sie sich gerne wünscht in Bezug auf ihren neuen Job und was aus dem Anwesen werden soll
☀️
Die Geschichte hat mir wirklich wieder gut gefallen. Beide haben so ihre Probleme, doch irgendwie passen sie trotzdem perfekt zusammen, gerade weil Vincent Kate versteht und auch auf ihre Vorschläge eingeht. Was ich an den Büchern von Louise Bay sehr mag, ist, dass ich sie lesen bzw. hier in dem Fall hören kann und sie einfach immer von Seite eins an genießen werde. Julia von Tettenborn und Alexander Schwarz haben mir ein gutes Hörerlebnis geboten

✨Leseempfehlung✨

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

celinelouiseclaire celinelouiseclaire

Veröffentlicht am 19.06.2024

Super

Vom Aussehen her, gefällt mir das Cover sehr gut.

Man sieht einen augenscheinlich attraktiven Mann in einem Anzug, welcher lässig posiert.

Im Hintergrund sieht man einzelne Rechtecke mit Ausschnitte ... …mehr

Vom Aussehen her, gefällt mir das Cover sehr gut.

Man sieht einen augenscheinlich attraktiven Mann in einem Anzug, welcher lässig posiert.

Im Hintergrund sieht man einzelne Rechtecke mit Ausschnitte aus einer Großstadt.

Im unteren Teil sieht man groß geschrieben, den Titel des Buches.

Der Schreibstil ist angenehm, leicht und einfach zu lesen.

Beim Lesen kam ich gut und schnell voran.

Eigentlich ist diese Geschichte voll mit Klischees von vorne bist hinten.

Dennoch ist die Geschichte so gut geschrieben, dass es mich beim Lesen wenig bis gar nicht stört.

Ich war beim Lesen sehr angetan.

Diese Geschichte handelt von Kate und Vincent.

Zwei sehr harmonische und wirksame Charaktere.

Beim Lesen war ich sehr angetan von Vincent.

Er wird als sehr authentisch und ehrlich beschrieben.

Aber auch Kate wirkt passend in ihrer Rolle ind macht die Geschichte rund .

Habe es geliebt.

Da Louise Bay einer meiner liebsten Autorinnen ist, hat es mich nicht gewundert das mich auch dieses Buch überzeugen konnte.

Große Klasse.

5 von 5 ⭐

Danke für das Rezensionsexemplar ‎
‎‎LYX Verlag 💫🤍

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

tkmla tkmla

Veröffentlicht am 06.06.2024

Home sweet home

„Doctor and CEO“ von Louise Bay ist der dritte Band ihrer unterhaltsamen DOCTOR Reihe, in der diesmal der ruhelose Cousin der Cove Brüder ganz unerwartet sein Herz verliert.
Vincent Cove ist milliardenschwerer ... …mehr

„Doctor and CEO“ von Louise Bay ist der dritte Band ihrer unterhaltsamen DOCTOR Reihe, in der diesmal der ruhelose Cousin der Cove Brüder ganz unerwartet sein Herz verliert.
Vincent Cove ist milliardenschwerer CEO seiner eigenen Firma und ständig auf der Suche nach neuen und lukrativen Investitionen. Sein neuestes Objekt ist ein altes britisches Anwesen, welches Vincent zu einem exklusiven und abgeschotteten Luxushotel machen will. Als er inkognito zu Recherchezwecken im Dorfgasthof übernachtet, trifft er auf die fröhliche und liebenswerte Kate, die Vincent sofort den Atem raubt. Beide verbringen eine heiße Nacht, aber dann erfährt Kate, warum Vincent wirklich anwesend ist und ihre kleine heile Welt bricht zusammen. Trotz der unerklärlichen Anziehung, will Kate seine Pläne unbedingt verhindern.

Der wortkarge und erfolgsorientierte Cousin der Familie aus Amerika dürfte den Fans der Reihe bereits bekannt sein. Man kann das Buch aber auch problemlos ohne Vorkenntnisse genießen.
Louise Bay hat einen leichten und humorvollen Schreibstil und sie lässt ihre beiden Hauptfiguren abwechselnd aus ihren jeweiligen Perspektiven erzählen. Dabei werden die krassen Unterschiede der beiden überaus deutlich, aber bekanntlich ziehen sich Gegensätze ja an.
Vincent ist vom ständigen Ehrgeiz getrieben und hat eigentlich kein richtiges Zuhause. Er fühlt sich nirgends zugehörig, obwohl er im Haus seiner britischen Verwandtschaft immer warmherzig aufgenommen wird. Vielleicht hat er sein neues Projekt deshalb unbewusst in deren Nähe geplant, aber mit Kate, die alle seine bisherigen Prinzipien über den Haufen wirft, hat Vincent garantiert nicht gerechnet.
Kate hat bei ihrer Granny und in deren kleinem Heimatort seit zwanzig Jahren ein sicheres Zuhause gefunden, aber dieser geschützte Hafen verhindert auch, dass sie sich mehr als ein paar Kilometer von dort wegbewegt. Kate will nirgendwo anders sein, während Vincent niemals irgendwo bleibt.
Wie diese beiden Welten vereinbar sind, erzählt Louise Bay sehr unterhaltsam, aber auch berührend und sensibel. Ich mochte die offene und liebenswerte Kate von Anfang an, aber auch Vincent zeigt ganz neue Seiten, mit denen er einem schnell ans Herz wächst. Ein Highlight ist die brutal herzliche Familie Cove, die wie immer wahre Worte spricht und Wohlfühlatmosphäre versprüht.

Mein Fazit:
Von mir gibt es sehr gern eine Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

that_world_of_stories that_world_of_stories

Veröffentlicht am 08.07.2024

Doctor and CEO - Louise Bay ⭐️⭐️⭐️⭐️/5

Wie immer habe ich mich total auf das nächste Louise Bay Buch gefreut. Doctor and CEO mit der Geschichte rund um Kate und Vincent hat mich nicht enttäuscht!

Nach einer unglaublichen, gemeinsamen Nacht ... …mehr

Wie immer habe ich mich total auf das nächste Louise Bay Buch gefreut. Doctor and CEO mit der Geschichte rund um Kate und Vincent hat mich nicht enttäuscht!

Nach einer unglaublichen, gemeinsamen Nacht muss Kate festgestellten, dass Vincent eine Bedrohung für ihr wundervolles Kleinstadt Leben iöxst, denn er will ein Hotel aus dem Landsitz machen, welches sie ihr Zuhause nennt. Sie tut alles, um sich gegen diese drastische Veränderung zu wehren, muss aber bald feststellen, dass Vincents Plan gar nicht so schlecht ist. Hat ihre Liebe eine Chance?

Dieses mal habe ich die Verspieltheit und Unbefangenheit der Protagonistin und auch der Stimmung zwischen den beiden total geliebt! Und auch die Vielschichtigekeit, denn obwohl Kate taff war und wusste, was sie will, hatte sie ihre Unsicherheiten und hat aber versucht an diesen zu arbeiten. Louise Bay hat einen unglaublich lockeren und angenehmen Schreibstil, der mich ihre Bücher immer innerhalb von Stunden verschlingen lässt. Sie hat den Ton für diese Begegnung und sich anbahnende Beziehung so toll getroffen und auch die Emotionen der beiden Protagonisten perfekt eingefangen. Hinzu kam dann noch das idyllische Kleinstadtsetting, was mich voll überzeugen konnte.

Was mir bei der Doctor Reihe irgendwie generell noch fehlt ist der Anteil an Ärzten. Band 1 hat zwar in einem Krankenhaus gespielt, in Band 2 war der Protagonist dann aber angehender Autor und hier wurde das Wort Arzt glaube ich nicht mal erwähnt, da Vincent Investor und Geschäftsmann ist.

Trotzdem war es wieder ein super süßes Buch für zwischendurch, voll mit Bookboyfriend Schwärmereien. Danke für das Rezensionsexemplar lieber LYX Verlag !

On to the next 💓

*Werbung, Rezensionsexemplar

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Louise Bay

Louise Bay ist eine erfolgreiche USA-Today-Bestseller-Autorin. Sie schreibt Romane, wie sie sie selbst gern liest: sexy und romantisch. Die Autorin lebt in London und liebt neben Tagen ohne Make-Up vor allem ihre Freunde, Elefanten und Champagner.

Mehr erfahren

Sprecherin

Julia von Tettenborn

Julia von Tettenborn - Sprecher
© Bettina Malik

Julia von Tettenborn, 1973 geboren in Bremen, ist ausgebildete Schauspielerin. Neben der Schauspielerei ist sie in zahlreichen Hörbüchern, Hörspielen, Dokumentationen und Synchronisationen von Filmen zu hören. Außerdem betreibt sie ein Figuren- und Maskentheater in Köln. Ihre warme und sehr ausdrucksstarke Stimme ist wie geschaffen für gefühlvolle Hörbücher.

Mehr erfahren
Alle Verlage