Glass Castle Prince
 - Nicole Williams - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
315 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1661-4
Ersterscheinung: 29.10.2021

Glass Castle Prince

Übersetzt von Cécile G. Lecaux

(48)

Heavy lies the crown

Prinz Edward von Norland weiß, dass ein einziger Skandal genügt, um den Ruf seiner Familie und der gesamten royalen Dynastie zu zerstören. Während Gleichaltrige in seinen Kreisen die Freiheiten des College-Lebens genießen und die Anwesen ihrer adeligen Eltern durch Partys verwüsten, übt sich der Thronfolger daher in Zurückhaltung – bis er Charlotte Everly kennenlernt. Charlotte gibt nichts auf Edwards Titel oder seine Abstammung, und in einer Nacht verändert sich alles zwischen ihnen. Doch dann bekommt die Presse Wind davon …

"Mächtig, stur und in sich gekehrt: Prinz Edward hat mein Herz sofort erobert!" LIEZELSBOOKBLOG

New Adult meets ROYAL PASSION

Rezensionen aus der Lesejury (48)

Rapunzels_Turm Rapunzels_Turm

Veröffentlicht am 27.02.2022

Leichte Unterhaltung

Das Cover wirkt etwas unscheinbar, aber dahinter verbirgt sich eine tolle Geschichte mit Charakteren zum verlieben. Der Schreibstil konnte mich sofort überzeugen. Ich wurde direkt in die Geschichte hineingezogen ... …mehr

Das Cover wirkt etwas unscheinbar, aber dahinter verbirgt sich eine tolle Geschichte mit Charakteren zum verlieben. Der Schreibstil konnte mich sofort überzeugen. Ich wurde direkt in die Geschichte hineingezogen und wollte die royale Welt nicht mehr verlassen. Ich habe es total genossen mit welcher Leichtigkeit und mit wie viel Humor die Autorin die Geschichte von Prinz Edward und Charlotte erzählt. Sie erschafft ein schönes winterliches Paradies in Norland, in das ich sofort vom Alltag entfliehen möchte. Die Handlung ist zwar nicht so spektakulär und der Pakt, den die Protagonisten schließen, ist einfach zu abstrus, aber in allem kann man sehr viel Spaß mit dem Buch haben. Ich mochte den Handlungsverlauf und die Figuren sehr gerne. Ich kann euch dieses Buch nur empfehlen! Wunderschönes Setting, tolle Charaktere und leichte Handlung - Ein Buch zum Wohlfühlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LeilaAnne LeilaAnne

Veröffentlicht am 12.02.2022

Amüsant und sehr schön!

Zum Cover/Stil:

Das Cover hat mir so ganz gut gefallen, was ich aber schade fand, das es keinerlei Veredelung hat wie zum Beispiel eine Hochprägung bei der Schrift oder UV-Lack. Es passt jedenfalls sehr ... …mehr

Zum Cover/Stil:

Das Cover hat mir so ganz gut gefallen, was ich aber schade fand, das es keinerlei Veredelung hat wie zum Beispiel eine Hochprägung bei der Schrift oder UV-Lack. Es passt jedenfalls sehr gut zum Titel und zum Inhalt. Mir hat der Schreibstil sehr gut gefallen. Und ich fand es auch spannend! Ich habe für das Buch circa 5 Tage benötigt! Aber ich mochte nicht alle Charaktere. Zum Beispiel fand ich Theo Hamilton eher unsympathisch.

Zum Inhalt des Buches: (Leichte Spoiler)

In dem Buch geht es um Charlotte Everly die ihr Medizinstudium unterbricht um für ein Jahr in Valmont das Haus zu verwalten das der königlichen Familie Royston gehört und deren Sommersitz ist. Aber als noch am gleichen Tag der Prinz und seine drei Freunde auftauchen durch die Hintertür bei der Küche, bekommt Edward eine übergebraten mit einer Bratpfanne von Charlotte!

(Man das war vielleicht witzig)

Als er sich ihr dann aber vorstellte, wollte Charlotte am liebsten in ein Versteck kriechen und nicht mehr hervorkommen, so peinlich war es ihr das sie den Prinzen niedergestreckt hatte. Aber dennoch freundete sie sich allmählich mit dem Prinzen und dessen Freunden an. Und auf einer der Partys begegnete sie auch noch Theo Hamilton. Zuerst fand sie ihn attraktiv aber nach einer Weile zu aufdringlich. Und sie fühlte sich immer mehr von Edward angezogen und bat ihn das er ihr das Küssen beibringt und auch alles andere! Und es dauerte nicht lang, da begann sie immer mehr für ihn zu empfinden. Eines Abends wurden beide inflagranti in der Gärtnerhütte von jemandem fotografiert und das Bild wurde an die Presse verkauft um damit Geld zu machen. Und damit nahm die Geschichte ihren Lauf...

Wer wissen möchte wie es ausging zwischen Charlotte und Edward, möge bitte dieses Buch lesen! Denn mir hatte es sehr gut gefallen!

Mein Fazit:

Ich habe es sehr gern gelesen, auch wenn ich es mir nur ausgeliehen hatte! Ich empfehle es auf jeden Fall weiter!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

blumiges_buecherparadies blumiges_buecherparadies

Veröffentlicht am 26.01.2022

schöne royale Geschichte

Die Chemie zwischen Edward und Charlotte hat zu Beginn für mich gestimmt und ich habe mich über jede Interaktion zwischen den beiden gefreut. Der erste gemeinsame Moment zwischen den beiden hat mich extrem ... …mehr

Die Chemie zwischen Edward und Charlotte hat zu Beginn für mich gestimmt und ich habe mich über jede Interaktion zwischen den beiden gefreut. Der erste gemeinsame Moment zwischen den beiden hat mich extrem zum Lachen gebracht, als Charlotte Prinz Edward mit einer Pfanne eins überbrät und es hat mich ein wenig an "Rapunzel - Neu verföhnt" erinnert, aber auch sehr glücklich gemacht.
Es ist eine sehr schöne Enemies-to-Lovers Story mit sympathischen Protagonisten. Ein wenig habe ich mir den Handlungsstrang schon vorgestellt, weshalb das die Überraschung ein wenig verdorben hat, aber ich mochte den Schreibstil, die Charaktere und das Setting sehr gerne.
Ein wenig frage ich mich aber noch, weshalb Charlotte sich ausgerechnet Valmont ausgesucht hat, aber vielleicht gibt es irgendwann noch einen weiteren Band.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

selina_k selina_k

Veröffentlicht am 08.12.2021

Fantastische Royale Geschichte

Ursprünglich hab ich das Buch nur gekauft, weil ich das Cover so unfassbar schön fand, als ich es gelesen habe war ich fasziniert. Dieses Buch gehört nun zu meinen absoluten Lieblings Romanen. Eine Geschichte ... …mehr

Ursprünglich hab ich das Buch nur gekauft, weil ich das Cover so unfassbar schön fand, als ich es gelesen habe war ich fasziniert. Dieses Buch gehört nun zu meinen absoluten Lieblings Romanen. Eine Geschichte die es so nur einmal gibt. Sieht nicht nur hübsch im Regal aus sondern es lohnt sich absolut es zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

empfehlungenundco empfehlungenundco

Veröffentlicht am 21.12.2021

Ein Buch für Zwischendurch

[Rezensionsexemplar]
~Allerdings war das, was ich fühlte, wenn ich mit Edward zusammen war, keineswegs Schwäche, sondern eine Art von Stärke, die mir völlig neu war~

GLASS CASTLE PRINCE

Inhalt:
Prinz ... …mehr

[Rezensionsexemplar]
~Allerdings war das, was ich fühlte, wenn ich mit Edward zusammen war, keineswegs Schwäche, sondern eine Art von Stärke, die mir völlig neu war~

GLASS CASTLE PRINCE

Inhalt:
Prinz Edward von Norland weiß, dass ein einziger Skandal genug, um den Hof seiner Familie und der gesamten Royal Dynastie zu sehr stören.Während Gleichaltrige in seinem Kreisen die Freiheit des College-Lebens genießen und die Anwesen ihrer adeligen Eltern durch Partys verwüstet, übt sich der Thronfolger daher in Zurückhaltung – Bis er Charlotte Everly kennen lernt. Charlotte gibt nichts auch etwas Titel oder seine Abstammung, und in einer Nacht ändert sich alles zwischen ihnen, doch dann bekommt die Presse Wind davon...

Charaktere:
Charlotte ist eine schlagfertig junge Frau, die versucht, herauszufinden was sie im Leben möchte. Ihr fehlen sehr selten die Worte und sie hat einen tollen Humor. Edward ist sehr zurückhaltend und mürrisch, aber trotzdem gewinnt man ihn sofort lieb.

Handlung:
Die Handlung ist toll aufgebaut und man hat nie das Gefühl, dass die Geschichte in eine falsche Richtung läuft.

Schreibstil:
Ein fantastischer Schreibstil, denn man fliegt durch die Seiten und bekommt gar nicht mit, wie schnell das Buch zu Ende geht.

Lob:
Eine sehr tolle Geschichte, welche vor allem der Anfang sehr außergewöhnlich und amüsant ist.

Kritik:
Das Buch war sehr leicht und nicht sonderlich tiefgründig. Auch die Charaktere hatten keinen besonderen Merkmale.

Fazit:
Ein super leichtes Wohlfühlbuch, was man sehr gut zwischendurch lesen kann um der Realität zu entfliehen. Auch meinen Humor hat es zu 100 % getroffen und ich kann es nur weiter empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Nicole Williams

Nicole Williams - Autor
© E.M. Williams

Nicole Williams ist eine amerikanische Bestseller-Autorin, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Romantik am Leben zu erhalten und nie mehr als einen Bookboyfriend gleichzeitig zu haben. Wenn sie gerade mal nicht schreibt, schreibt sie oder verbringt Zeit mit ihrer Familie. Weitere Informationen unter: authornicolewilliams.com/

Mehr erfahren
Alle Verlage