Still Broken
 - April Dawson - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00

inkl. MwSt.

LYX
Taschenbuch
New Adult
315 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0911-1
Ersterscheinung: 26.10.2018

Still Broken

(126)

Eine Liebe, die jede Träne wert ist ...

Als Norah sich am College in den unnahbaren Max verliebt, beginnt die aufregendste Zeit ihres Lebens. Die Gefühle zwischen ihnen sind leidenschaftlich, echt und so völlig anders, als alles, was sie zuvor erlebt hat – auch wenn alle sie vor Max gewarnt haben. Je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Norah allerdings, dass Max etwas vor ihr verbirgt – aber auch, dass ihre Liebe jeden Kampf wert ist, selbst wenn Max’ Geheimnis ihr Leben für immer auf den Kopf stellen könnte ...

Der neue Roman von Bestseller-Autorin April Dawson

Rezensionen aus der Lesejury (126)

Sofialovelybooks Sofialovelybooks

Veröffentlicht am 28.04.2021

Wunderschön!

Das Buch war fesselnd von Anfang bis Ende!
Ich finde es lohnt sich, es zu lesen! …mehr

Das Buch war fesselnd von Anfang bis Ende!
Ich finde es lohnt sich, es zu lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

YaBiaLina YaBiaLina

Veröffentlicht am 22.02.2021

300 Seiten voller Klischees,aber auch Gefühl,Drama und Spannung - ich liebe es <3

Oft werden die New Adult mit den gleichen Klischees versehen und so kommt es, das man manchmal das Gefühl hat, dasselbe Buch schon einmal in der Hand gehabt zu haben. Auch hie verliebt sich Norah unsterblich ... …mehr

Oft werden die New Adult mit den gleichen Klischees versehen und so kommt es, das man manchmal das Gefühl hat, dasselbe Buch schon einmal in der Hand gehabt zu haben. Auch hie verliebt sich Norah unsterblich in den größten Bad Boy des Colleges - Max. Jedoch alles was dahinter steckt und was ihre gemeinsame Zeit an Ereignissen mit sich bringt, erinnert an kein anderes Buch und das macht es schon wieder besonders :)

Norah und Max habe ich sofort in mein Herz geschlossen, beide sind unglaublich sympathisch und harmonieren so toll miteinander, das man ihnen nur das Beste wünscht, aber wie sollte es anders sein, wird ihr junges Glück überschattet mit viel Drama - harte Schicksalsschläge, Geheimnisse und Lügen werden aufgedeckt, Flucht und vieles mehr. Aber natürlich gibt es auch liebevolle Szenen, die romantischer und leidenschaftlicher nicht hätten sein können und die man den beiden von Herzen gönnt. Doch leider kämpft immer etwas oder jemand gegen die beiden....

Da sind Spannung und Herzschmerz vorprogrammiert. Den Schreibstil von April Dawson empfand ich als sehr angenehm, dadurch kam ich super flüssig durch das Geschehen und ihre geschriebenen Worte fesselten mich unglaublich an das Buch. Was mir besonders gefallen hat ,war das Gefühl, was sie mit eingebracht hat. An zwei Stellen sind mir Tränen in die Augen geschossen und das kommt nicht so oft vor.

Ein wirklich tolles Buch, was ich wärmstens empfehlen kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alice9 Alice9

Veröffentlicht am 31.07.2020

hat mich positiv überrascht

*Inhalt*
Nachdem Norah eine Mitbewohnerin für ihre Wohnung gefunden hat, kann das Collegeleben endlich los gehen. Gleich am ersten Abend trifft sie auf Max, ein Bad Boy, wie er im Buche steht. Als sich ... …mehr

*Inhalt*
Nachdem Norah eine Mitbewohnerin für ihre Wohnung gefunden hat, kann das Collegeleben endlich los gehen. Gleich am ersten Abend trifft sie auf Max, ein Bad Boy, wie er im Buche steht. Als sich dann noch herausstellt, dass Max der Bruder ihrer neuen Mitbewohnerin ist und dann noch ihr Betreuer bei der Studentenzeitung, weiß sie, dass sie ihm wohl nicht aus dem Weg gehen kann. Vor allem ihre Gefühle, machen ihr da einen Strich durch die Rechnung, denn sie fühlt sich zu ihm hingezogen. Doch schnell wird klar, dass hinter Max' Fassade mehr steckt, als sie gedacht hat...

*Meine Meinung*
Dieses Buch hat mich komplett begeistert. Wie sich die Handlung entwickelt hat, hat mich wirklich positiv überrascht und konnte mich überzeugen.

Die Handlung beginnt anfangs sehr interessant und vielleicht auch ein bisschen klischeebehaftet: liebes Mädchen von nebenan trifft auf Bad Boy, der ihr böse Blicke zuwirft. Anschließend entwickelt sich die Handlung auch so, wie es in der Konstellation erwartet wird. Doch dann nimmt das Ganze eine komplett unerwartete Wendung und entwickelt sich ganz anders. Ich hatte anfangs also gedacht, dass diese Geschichte, die üblichen Klischees bedient und wurde dann positiv von der Handlungsentwicklung überrascht, sodass mich die Geschichte auf viele verschiedene Arten gefesselt und berührt hat.
Die Handlung entwickelte sich zu einer unfassbar spannend, interessanten und fesselnden Geschichte, bei der ich auch aufgrund von dramatischeren Momenten, emotional mitgerissen wurde und mit den Protagonisten mitgefiebert habe.
Es steckt so viel mehr zwischen den Seiten, als es anfangs den Anschein hatte und war einfach mal was ganz anderes.

Norah und Max haben mir wirklich gut gefallen. Anfangs hatte ich mit den Augen gerollt, weil sie wirklich etwas klischeebehaftet waren. Doch sie sind mir dann schnell ans Herz gewachsen und vor allem Norah, aus deren Perspektive die Geschichte geschrieben war, war mir wirklich sympathisch. Beide hatten Entwicklungspotenzial, was das Ganze sehr interessant machte. Sie haben wunderbar miteinander harmoniert und haben eine tolle Dynamik. Ich konnte mich gut in Norah hineinversetzen, mit ihr mitfiebern und mich in sie einfühlen.

Der Schreibstil war einfach und flüssig gehalten, sodass ich gut voran gekommen bin. Die Autorin hat es hier geschafft, die Gefühle und Emotionen greifbar werden zu lassen, sodass mich die Geschichte auch berührt hat. Die Atmosphäre hat mir ebenfalls gut gefallen. Aufgrund der Handlungsentwicklung hat sie sich im Laufe der Geschichte ebenfalls gewandelt, was mir gut gefallen hat. Sie hat dazu beigetragen, dass ich komplett in die Geschichte eintauchen und komplett in ihr versinken konnte.

Insgesamt konnte mich das Buch also komplett begeistern und überraschen. Die Autorin schafft es hier mit Klischees zu brechen und mich abzuholen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Celine-E-Jones Celine-E-Jones

Veröffentlicht am 12.04.2020

Emotional, romantisch und actionreich!

Still Broken war außergewöhnlich. Zu allererst möchte ich sagen, dass mir die Widmung am Anfang schon sehr gut gefallen hat. Für all jene die für ihre Liebe kämpfen. Heißt es am Anfang. Ich war sehr Positiv ... …mehr

Still Broken war außergewöhnlich. Zu allererst möchte ich sagen, dass mir die Widmung am Anfang schon sehr gut gefallen hat. Für all jene die für ihre Liebe kämpfen. Heißt es am Anfang. Ich war sehr Positiv überrascht, denn ansonsten stehen in der Widmung immer nur Namen von Menschen denen wir nie begegnen werden. Aber mit dieser Widmung kann sich die Allgemeinheit, also jeder beliebige Mensch angesprochen fühlen. Ich war was die Story betrifft, etwas voreingenommen, da ich Collage Geschichten liebe. Jedoch hat mir die Story wahnsinnig gut gefallen. Ich fand Max von Anfang an einfach nur WOW. Die Protagonisten waren liebe Menschen die ich alle sofort lieb gewonnen habe. Der Verlauf der Geschichte war schön mit anzusehen, genauso wie die Entwicklung der Einzelnen Charaktere. Jedoch kam auch das Drama und die Spannung nicht zu kurz, was mich ebenfalls sehr beeindruckt hat. Es sind Dinge passiert mit denen man nicht gerechnet hätte. Still Broken ist auf jeden Fall LESENSWERT.
Still Broken hat mich zum Lachen, Weinen, Luft anhalten und mitfiebern gebracht, APRIL DAWSON ist ein Meisterwerk gelungen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sera2007 Sera2007

Veröffentlicht am 11.11.2019

Ein guter Roman für zwischendurch

Das Buch stand auch schon eine Weile auf meiner Lesewunschliste. Ich habe mir es allerdings erst vor 2 Wochen gekauft. Ich hatte es noch nie im Laden stehen sehen, außer eben vor 2 Wochen und dann konnte ... …mehr

Das Buch stand auch schon eine Weile auf meiner Lesewunschliste. Ich habe mir es allerdings erst vor 2 Wochen gekauft. Ich hatte es noch nie im Laden stehen sehen, außer eben vor 2 Wochen und dann konnte ich nicht wiederstehen, es mitzunehmen.

Das Cover hat was düsteres, aber auch was sehr schlichtes und edles.

Der Schreibstil war flüssig und es war einfach zu lesen. Ich habe das Buch gestern innerhalb von einem Tag gelesen. Ich wollte es zwischendurch immer mal weg legen, aber irgendwie konnte ich es nicht. Das war seit langem mal ein Buch, dass ich innerhalb eines Tages durchgelesen habe.

Der Klappentext hat mich recht schnell angesprochen und viel Fantasie übrig gelassen, da er nicht so viel von der Geschichte verraten hat.
Die Geschichte war gut. Ich habe allerdings nicht das erwartet, was dann immer mehr zu Tage kam. Ich war an manchen Stellen sehr überrascht, dass das ganze so eine Wendung genommen hat.
An vielen Stellen habe ich mit den Tränen gekämpft, weil immer wieder nicht so schöne Dinge passieren. In dem Buch werden viele Emotionen angesprochen. Zumindest weckte das Buch bei mir verschiedene Emotionen. Im Buch selbst geht es um Freundschaft, Familie, Akzeptanz, Trauer, Gewalt, Angst und um ganz viel Liebe.

Mir hat das Buch gefallen. Wie bereits erwähnt, hat es mich an einigen Stellen überrascht, denn an manchen Stellen, hätte ich nicht mit so einer Handlung gerechnet. Ich war zwar nicht so begeistert von dem Buch, wie von anderen, aber im Großen und Ganzen war es ein gutes Buch. Ich bin jemand, der nicht sofort Sternchen abzieht, nur weil er im Vergleich zu anderen Büchern nicht euphorisch reagiert. Aus diesem Grund ziehe auch hier keine Sterne ab, weil ich immer noch das Buch empfehlen kann.
Ich möchte nicht all zu sehr ins Detail gehen, warum ich nicht ganz so begeistert war, weil ich sonst zu viel über die Story verrate. Ich kann euch nur sagen, dass das Buch an sich mich schon überzeugt hat und ich es mit gutem Gewissen weiterempfehlen kann und deshalb 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

April Dawson

April Dawson - Autor
© Olivier Favre

April Dawson ist eine "heiße" Entdeckung aus dem Kreise der Autoren von LYX-Storyboard. Sie lebt mit ihrer Familie in Kematen, Österreich. Sie hat bereits zehn Jahre Schreiberfahrung und verfasst am liebsten romantische Bücher verpackt mit einer Spur Action, ein wenig Drama, einem Schuss Humor und viel Gefühl.

Mehr erfahren
Alle Verlage