Still Broken
 - April Dawson - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

inkl. MwSt.

Lyx
Taschenbuch
New Adult
315 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0911-1
Ersterscheinung: 26.10.2018

Still Broken

(89)

Eine Liebe, die jede Träne wert ist ...

Als Norah sich am College in den unnahbaren Max verliebt, beginnt die aufregendste Zeit ihres Lebens. Die Gefühle zwischen ihnen sind leidenschaftlich, echt und so völlig anders, als alles, was sie zuvor erlebt hat – auch wenn alle sie vor Max gewarnt haben. Je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Norah allerdings, dass Max etwas vor ihr verbirgt – aber auch, dass ihre Liebe jeden Kampf wert ist, selbst wenn Max’ Geheimnis ihr Leben für immer auf den Kopf stellen könnte ...

Der neue Roman von Bestseller-Autorin April Dawson

Rezensionen aus der Lesejury (89)

dlarissa2004 dlarissa2004

Veröffentlicht am 18.02.2019

Still broken

Tolles Buch! Ich habe sogar ein Autogramm von der Autorin! Das war mein erster Roman von April Dawson und ich mochte ihn wirklich sehr. Die Liebesgeschichte von Norah und Max ist einfach herzzerreißend!
Sehr ... …mehr

Tolles Buch! Ich habe sogar ein Autogramm von der Autorin! Das war mein erster Roman von April Dawson und ich mochte ihn wirklich sehr. Die Liebesgeschichte von Norah und Max ist einfach herzzerreißend!
Sehr empfehlenswert!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Blubb0butterfly Blubb0butterfly

Veröffentlicht am 01.02.2019

Fesselnd bis zur letzten Seite!

Die erste große Liebe bleibt einem immer im Gedächtnis. Manche erinnern sich mit einem Lächeln, andere mit Wehmut daran.
„Großer Gott! Wie viele Bewerber kommen denn noch?“, rief meine Freundin Brooke ... …mehr

Die erste große Liebe bleibt einem immer im Gedächtnis. Manche erinnern sich mit einem Lächeln, andere mit Wehmut daran.
„Großer Gott! Wie viele Bewerber kommen denn noch?“, rief meine Freundin Brooke aus der Küche, als es erneut an der Haustür klingelte. Sie war dabei, meine Kaffeemaschine zu bändigen, die manchmal ein Eigenleben entwickelte und öfter streikte als mir lieb war.

Eckdaten
eBook
LXY digital Verlag
Roman
257 Seiten
2018
ISBN: 978-3-7363-0828-9

Cover
Es ist wunderschön und wirkt sehr geheimnisvoll.

Inhalt
Als die junge Studentin Norah Jarvis auf einer College-Party dem gut aussehenden Max in die Arme stolpert, warnen sie alle vor ihm: Max sei gefährlich, verschlossen und werde ihr auf jeden Fall das Herz brechen – etwas, was Norah auf keinen Fall noch einmal erleben will. Doch so sehr Norah sich vornimmt, Max zu vergessen und sich ganz auf ihr Journalismus-Studium zu konzentrieren – die Gefühle zwischen ihnen sind leidenschaftlich, echt und so völlig anders als alles, was sie zuvor erlebt hat. Je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Norah, dass es da noch eine andere Seite an ihm gibt. Einen Max hinter der Fassade, die alle zu kennen glauben – aber auch, dass Max etwas vor ihr verbirgt. Ein schreckliches Geheimnis, das ihr Leben für immer auf den Kopf stellen könnte…

Autorin
April Dawson lebt mit ihrer Familie in Kematen, Österreich. Seit über zehn Jahren schreibt sie begeistert Liebesgeschichten mit einer Spur Action, ein wenig Drama, ganz viel Humor und Gefühl. Für ihren Roman Pick the Boss – Liebe ist Chefsache wurde sie auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Skoutz Award ausgezeichnet.

Meinung
Ich habe bereits ein Buch der Autorin gelesen und war davon begeistert. Dieses hier hat mich auch aufgrund des Covers und des Klappentextes magisch angezogen. Ich hoffe, der wird genauso gut, wenn nicht sogar besser, als das andere Werk, das ich bereits von der Autorin gelesen habe. ;)
Norah ist im ersten Semester ihres Journalismus-Studiums und ist eine kleine, sympathische Streberin. Sie hasst Studentenpartys, lässt sich aber von ihren Freundinnen zu einer überreden, wo sie auf den geheimnisvollen Playboy Max trifft. Alle warnen sie vor ihm, weil er eben ein Frauenheld ist und immer eine andere zu haben scheint. Dennoch zieht es sie magisch zu ihm. Auch Max entgeht es nicht anders und beide können sich der gegenseitigen Anziehungskraft nicht entziehen. Doch er scheint ein großes, dunkles Geheimnis zu haben, das ihnen einen Strich durch die gemeinsame Zukunft macht. Werden sie wieder zueinander finden?
Es vergehen drei Jahre und ich habe schon alle Hoffnung auf ein Happy End aufgegeben. Da plötzlich meldet er sich zu Wort! Da kam völlig unerwartet und nun erfahren wir alles, was hinter seinem Geheimnis steckt und es ist nichts, was ich erwartet hätte.
Es erwartet uns ein großes Showdown am Ende und man bangt bis zum Schluss um ein Happy End der beiden. Wird es eins geben oder war es das? Lest die Geschichte und findet es selbst heraus.
Dieses Buch war wahrlich wie eine Achterbahnfahrt voller Gefühle! Sehr fesselnd, sodass man das Buch einfach nicht aus der Hand legen kann. Ich habe mitgefiebert und mitgelitten und mir unbedingt ein Happy End für die beiden gewünscht. Mehr davon bitte! Unbedingt lesen! :D

❤❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

xfairytalewriter xfairytalewriter

Veröffentlicht am 26.01.2019

Schönes Buch :)

Als ich die Geschichte begonnen habe, hätte ich niemals gedacht wie sie enden würde. Also *SPOILER*

Die Geschichte beginnt am College und wir lernen Norah kennen und ebenso Max. Norah hat einen widerlichen ... …mehr

Als ich die Geschichte begonnen habe, hätte ich niemals gedacht wie sie enden würde. Also *SPOILER*

Die Geschichte beginnt am College und wir lernen Norah kennen und ebenso Max. Norah hat einen widerlichen Ex-Freund und zuerst hielt es für eine süße, ruhige Collegegeschichte. Max scheint seine Geheimnisse zu haben, aber dennoch kommen er und Norah sich näher und verlieben sich in einander.

Soweit so gut nur dann kommt der Plottwist der Story und Max verlässt seine geliebte Norah und taucht einfach unter, dann überrascht uns die Geschichte mit einem Zeitsprung.

Ich habe die Geschichte sehr gerne gelesen und habe sie innerhalb eines Tages auch gesuchtet. Ich fand es gut geschrieben, toller Schreibstil und unglaublich spannend. Meine Erwartungen wurden übertroffen und ich habe mehr bekommen, als ich gedacht hätte, da nach Max Verschwinden die Story eine völlig neue Wendung bekommt.

Ich hätte es mir länger gewünscht & das Norah nicht mit Drew zusammengewesen wäre. Das habe ich echt nicht verstanden. Aber man bekommt einen schönen Epilog mit Einblick in die Zukunft.

Ich würde es schon weiterempfehlen :)! Ich mochte sie sehr. Der halbe Stern wird nur abgezogen da die Collegezeit so lang gezogen war und meiner Meinung nach der Hauptteil der erst nach dem Zeitsprung stattfindet ein wenig zu kurz kommt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JennyChris JennyChris

Veröffentlicht am 15.01.2019

Sehr Dramatisch und Sehr Gefühlvoll

*Meine Meinung*

Das Cover gefällt mir sowohl farblich als auch der Glitzereffekt sehr gut. Ich bin ja ein Fan von diesen sehr schlichten Covern und bin hier echt begeistert.

Der Schreibstil der Autorin ... …mehr

*Meine Meinung*

Das Cover gefällt mir sowohl farblich als auch der Glitzereffekt sehr gut. Ich bin ja ein Fan von diesen sehr schlichten Covern und bin hier echt begeistert.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig. Zu Beginn musste ich mich etwas gewöhnen, denn die Autorin hat manchmal eine komische Satzstellung, jedoch habe ich mich schnell dran gewöhnt. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Norah erzählt.

Norah liebt das Leben und die Liebe. Sie ist eine wirklich leidenschaftliche Person und ich war wirklich beeindruckt von ihrem Lebensgeist. Dabei ging es ihr nicht mal um Party machen, sondern sie lernt eigentlich viel und beschäftigt sich mit dem College. Aber sie ist einfach so eine Person, die man sofort liebt. Sie wirft sich in Sachen, die sie liebt völlig rein und sie ist auch sehr treu. Max ist eine heißer Badboy voller Geheimnisse, doch sobald er Norah kennenlernt, scheint seine richtige Seite zum Vorschein zu kommen. Denn er möchte doch eigentlich nur lieben und geliebt werden.

Die Geschichte ist eine intensive Liebesgeschichte mit sehr viel Drama und Gefühl. Manchmal hat man das Gefühl die Charaktere verlieben sich zu schnell zu intensiv und doch hat das auch den Reiz der Geschichte ausgemacht. Nicht nur das Badboy verliebt sich in das niedliche Mädchen, sondern auch ihre ganze Gefühlswelt liegt dem Leser offen. Ich finde das schafft die Autorin hier sehr wunderbar. Jedoch ahnt man das Geheimnis von Max sehr schnell, was ich irgendwie ein bisschen schade finde. Die Protagonisten erleben viele Höhe- aber auch Tiefpunkte und die Spannung hebt sich am Ende nochmal richtig an. Einigen ist das Ende doch etwas viel Drama, mir auch, aber anderen gefällt es wiederum richtig gut.

*Mein Fazit*

Still Broken ist eine leidenschaftliche und intensive Liebesgeschichte bei der die Protagonisten alle Gefühlspalletten durchlaufen. Sie beinhaltet am Ende doch sehr viel Drama, den ich eigentlich nicht gebraucht hätte. Dennoch ist es eine wunderschöne Geschichte bei der ich ganz viel Lesefreude hatte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

aufgehuebschtes aufgehuebschtes

Veröffentlicht am 14.01.2019

Tolle Idee, mäßige Umsetzung

'Still broken' von April Dawson erschien am 26. Oktober 2018 im LYX Verlag und umfasst 315 Seiten. Diesen New Adult-Roman kannst du unter anderem hier online* als Taschenbuch (10 Euro) oder eBook (8,99 ... …mehr

'Still broken' von April Dawson erschien am 26. Oktober 2018 im LYX Verlag und umfasst 315 Seiten. Diesen New Adult-Roman kannst du unter anderem hier online* als Taschenbuch (10 Euro) oder eBook (8,99 Euro) kaufen.

Der Klappentext:
Eine Liebe, die jede Träne wert ist ...
Als Norah sich am College in den unnahbaren Max verliebt, beginnt die aufregendste Zeit ihres Lebens. Die Gefühle zwischen ihnen sind leidenschaftlich, echt und so völlig anders, als alles, was sie zuvor erlebt hat – auch wenn alle sie vor Max gewarnt haben. Je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Norah allerdings, dass Max etwas vor ihr verbirgt – aber auch, dass ihre Liebe jeden Kampf wert ist, selbst wenn Max’ Geheimnis ihr Leben für immer auf den Kopf stellen könnte ... (Homepage*)


Ich muss zuerst sagen, dass man bei diesem Buch wirklich hartnäckig bleiben muss. Die ersten 150 Seiten waren für mich kein Vergnügen. Immer wieder stolperte ich über Grammatik-/Rechtschreib-/Logikfehler, was mich sehr gestört hat. Ein einzelner Fehler, mal irgendwo im Buch, kein Thema. Hey, wir sind alle nur Menschen. Auch Autoren und Lektoren. Aber nicht in so gehäufter Form!


Ich habe ein paar 'Prachtexemplare' aufgeschrieben:

"Zwar würde ich mich als Partymaus nicht bezeichnen, aber vor den ganzen Hausarbeiten und Prüfungen wollte ich Spaß haben und die Sau rauslassen. " (ca. Seite 10 - habe nur eBook Variante)
--> Klingt doch komisch so, wie das 'nicht' platziert ist.

"Trotz eines Lageplans fühlte ich mich auf dem großen Campusgebäude verloren." (ca. Seite 20 - habe nur eBook Variante)
--> Entweder IM Gebäude oder auf dem CampusGELÄNDE.

Im Kapitel 6 (auf der ersten/zweiten eBook-Seite), da gab es einen Satz, wo anstatt Reaktion, Redaktion geschrieben wurde. So in etwa: "Ich verstand ihre Redaktion nicht."
--> Sowas muss doch auffallen.

Oder ein Logikfehler: Die Mitbewohnerin von Norah macht ihren Umzug in die gemeinsame WG. Norah hat ge- und verschlafen, aber es wurde nie gesagt, dass sie Rachel irgendwann einen Schlüssel zur Wohnung gegeben hat. Wie ist Rachel dann in die Wohnung gekommen um den Umzug zu machen?


Und es war mir auch alles etwas zu hektisch/unrealistisch. Man sagt nicht kurz nachdem man sich noch gehasst hat 'Ich liebe dich!'. Oder? Das ist auch in Romanen (ja, klar muss da nicht ein reales Leben beschrieben werden) zu überstürzt..

Aber dann, ab ca. der Hälfte des Buches kam ich plötzlich in einen Lesefluss. Die Wut über diese Fehler oben (und das sind ja nicht alle aufgelistet) war verflogen und ich konnte die Geschichte beginnen zu genießen. Und dann hatte ich wirklich Spaß mit der Geschichte.


Es kam ein wenig Spannung auf und auch wenn ich Norah noch immer nicht nachvollziehen kann, wie sie Max so schnell verzeihen konnte und alles wieder rosarot war, so war ich gebannt. Mir gefiel auch, dass plötzlich noch neue Charaktere dazu kamen, aus ihrer Sicht zu erzählen. So wirkten die letzten Kapitel allesamt sehr rasant.

Ein großes Fragezeichen schwebt dennoch über meinem Kopf. Hat hier niemand dieses Buch kontrollegelesen? In der Danksagung hat die Autorin geschrieben, dass dieses Buch schon 1999 angefangen wurde zu schreiben. Klar, das ist schon eine Weile her und die Autorin war da auch deutlich jünger. Das rechtfertigt für mich aber keine groben Fehler.


Alles in allem war dieses Buch okay. Keine Glanzleistung, aber so, dass ich doch mit einem sanftmütigen Blick auf das Buch zurückschaue.

Vielen Dank an den LYX Verlag und an NetGalley für dieses Rezensionsexemplar.

*Werbung gemäß §2 Nr. 5 TMG

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

April Dawson

April Dawson - Autor
© Fotostudio Nemetz

April Dawson ist eine "heiße" Entdeckung aus dem Kreise der Autoren von LYX-Storyboard. Sie lebt mit ihrer Familie in Kematen, Österreich. Sie hat bereits zehn Jahre Schreiberfahrung und verfasst am liebsten romantische Bücher verpackt mit einer Spur Action, ein wenig Drama, einem Schuss Humor und viel Gefühl.

Mehr erfahren
Alle Verlage