A Wish for Us
 - Tillie Cole - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
446 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1152-7
Ersterscheinung: 31.01.2020

A Wish for Us

Übersetzt von Silvia Gleißner

(237)

Seine Küsse waren wie Farbexplosionen in der Dunkelheit, seine Liebe wie Musik in einer stummen Welt

Cromwell Dean ist der erfolgreichste Musiker Europas. Mit gerade einmal neunzehn Jahren liegt ihm die Welt zu Füßen – doch seine Musik bedeutet ihm insgeheim nichts. Um sein Talent nicht weiter zu verschwenden, beginnt er ein Musikstudium in den USA, wo er Bonnie Farraday kennenlernt. Ehrgeizig und von Musik begeistert könnten das Mädchen aus einfachen Verhältnissen und Superstar Cromwell unterschiedlicher nicht sein. Doch als sie für ein Kompositionsprojekt zusammengesetzt werden, regen sich nicht nur Gefühle in Cromwell, die er noch nie gespürt hat, sondern auch eine alte Sehnsucht, die mit aller Macht vergessen bleiben muss. Auch wenn es ihn seine Liebe zu Bonnie kosten könnte …

"Tillie Cole hat das Talent mein Herz in Milliarden von Stücke zu zerreißen. Unglaublich berührend, wunderbar geschrieben und entsetzlich schmerzvoll!" NATASHA IS A BOOK JUNKIE

Von den Lesern heiß ersehnt: der erste New-Adult-Roman von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Tillie Cole

Rezensionen aus der Lesejury (237)

JulesZissi JulesZissi

Veröffentlicht am 21.05.2022

Einfach wow

Dieses Buch war… es war unglaublich schön, traurig, herzerwärmend, zerstörend und irgendwie auch heilend.
Die Liebe zu einem Menschen kann manchmal so grenzenlos sein. Und manchmal kann die Liebe so stark ... …mehr

Dieses Buch war… es war unglaublich schön, traurig, herzerwärmend, zerstörend und irgendwie auch heilend.
Die Liebe zu einem Menschen kann manchmal so grenzenlos sein. Und manchmal kann die Liebe so stark sein, dass sie einfach überdauert.
Das Buch hat mich wirklich gebrochen und wieder zusammengesetzt. Ich konnte meine Emotionen nicht zurückhalten, also unbedingt Taschentücher bereit halten, denn es wird traurig. Auf so viele Arten.. das Buch könnte ich mir als richtiges Drama für ein Kinofilm vorstellen, wo man einfach nur krampfend die Hand seines Kinobegleiters festhält, während einem die Tränen über die Wangen laufen.
Auch wenn das Buch traurig ist, so ist es doch absolut wert gelesen zu werden. Der Schreibstil ist so… man kann es sich bildlich vorstellen und die Farben tanzen in meinem Kopf. Einfach wunderschön <3 eine ganze klare 100%ige Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SarahWants2Read SarahWants2Read

Veröffentlicht am 21.04.2022

A Wish for Us

Worum geht es?: Cromwell Dean ist der erfolgreichste Musiker Europas. Mit gerade einmal neunzehn Jahren liegt ihm die gesamte Musikwelt zu Füßen - doch seine Songs bedeuten ihm insgeheim nichts. Er beginnt ... …mehr

Worum geht es?: Cromwell Dean ist der erfolgreichste Musiker Europas. Mit gerade einmal neunzehn Jahren liegt ihm die gesamte Musikwelt zu Füßen - doch seine Songs bedeuten ihm insgeheim nichts. Er beginnt ein Kompositions-Studium an der Jefferson-Young-Universität, wo er Bonnie Faraday kennenlernt. Ehrgeizig und von Musik begeistert, ist das Mädchen aus einfachen Verhältnissen so ganz anders als Superstar Cromwell. Er verliebt sich Hals über Kopf in sie, doch gerade als er denkt, das Glück wiedergefunden zu haben, droht er alles zu verlieren...

Der Schreibstil: Die Geschichte wird abwechselnd aus Crowmell's und Bonnies's Sicht erzählt. Das Buch wird sehr langsam erzählt, nimmt aber zu Hälfte hin sehr an Tempo auf. Es ist sehr emotional und es sind Tränen geflossen.

Die Hauptfiguren: Cromwell ist nach außen hin ein klassischer Badboy. Seine Geschichte mit seinem Vater prägt ihn. Er ist zerrissen. Cromwell kann nicht mit und auch nicht ohne Musik leben. Seine aufkeimende Liebe zu Bonnie prägt nicht nur sein Leben, sondern auch seine Liebe zur Musik.

Bonnie ist ein total liebes und nettes Mädchen. Sie liebt ihr Studium zur Musik und möchte sich eigentlich von Cromwell fernhalten. Ihre besondere Bindung zu ihrem Zwillingsbruder Easton hat mich sehr berührt. Sie hat ein schweres Schicksal zu tragen, welches mir besonders unter die Haut ging.



Endfazit: Das Buch hat mich geflasht. Anfangs habe ich den Hype nicht ganz verstanden, weil das Buch sehr langsam erzählt ist und nach ca. 150 Seiten es erst richtig emotional wird, aber das Durchhalten hat sich gelohnt. Die Liebesgeschichte zwischen Bonnie und Cromwell ist einfach traumhaft. Bitte habt Taschentücher griffbereit, denn diese Geschichte ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle.

Das Buch erhält von mir wundervolle 5 von 5 Sterne.



An dieser Stelle möchte ich eine Triggerwarnung aussprechen. Es werden u. A. Themen wie lebensbedrohliche Krankheiten, Depression und Suizid angesprochen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

uwulthyuna uwulthyuna

Veröffentlicht am 30.03.2022

Herzschmerz

Tillie Cole ist bekannt für ihre sehr emotionalen Bücher, aber A Wish For Us hat mir das Herzherausgerissen und es dann doch noch geschafft es irgendwie geflickt wieder reinzusetzen. Beide Hauptcharaktere ... …mehr

Tillie Cole ist bekannt für ihre sehr emotionalen Bücher, aber A Wish For Us hat mir das Herzherausgerissen und es dann doch noch geschafft es irgendwie geflickt wieder reinzusetzen. Beide Hauptcharaktere haben es mir sofort angetan. Umso mehr tat es weh, den beiden dabei "zuzusehen" (lesen) wie sie leiden. Cromwell war einer der interessantesten Charaktere über die ich je gelesen habe und Tillie Cole hat seine Gabe so detailreich beschrieben, einfach wunderbar. Ich würde so gerne einmal auf eins seiner Klavierkonzerte und/ oder DJ Konzerte gehen. Der Plottwist kurz vor dem Ende hat mir den Rest gegeben und ich bin am Morgen mit puffy Augen aufgewacht weil ich so sehr geweint habe.

Das Cover ist wunderschön und spiegelt Cromwells Gabe super wieder. Auch der Titel passt total gut zum Inhalt des Buches.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

dreamingofbooks dreamingofbooks

Veröffentlicht am 08.02.2022

A wish for us

:SPOILER: *Spoiler!*

„Wenn man Menschen verliert, die man liebt, lässt das die Welt schon mal sehr finster erscheinen. Aber mir ist klar geworden, dass sie, auch wenn sie körperlich von uns gegangen ... …mehr

:SPOILER: *Spoiler!*

„Wenn man Menschen verliert, die man liebt, lässt das die Welt schon mal sehr finster erscheinen. Aber mir ist klar geworden, dass sie, auch wenn sie körperlich von uns gegangen sind, trotzdem nie wirklich weg sind.“
~ Bonnie

Das Buch lag ewig ungelesen in meinem Bücherregal, bis ich letzte Woche endlich danach gegriffen habe und in die Welt voller Farben eintauchen konnte.

Wow. Ein wunderschöner Einblick in ein Leben eines Synästhetikers und seine Fähigkeit die Welt zu sehen.
Ich würde so gerne diese Ausstellung besuchen, in diesen Raum gehen und meine eigene Stimme hören. Welche Farbe hätte sie?

Wie sich die Gefühle zwischen Cromwell und Bonnie entwickelt haben, war schön zu lesen. Wie sie sich gegenseitig das gaben, das sie brauchten, ohne es anfangs zu wissen. Dass sie ihn zurück zur Klassik gebracht hat und er ihr dabei geholfen hat zu kämpfen. Und ihr zum Schluss ihre Wünsche erfüllen konnte: Zu heiraten und eine Familie zu gründen.

Das Ende war herzzerreißend. Doch irgendwie ist die Tatsache auch schön, dass Eastons Herz in Bonnie weiterschlagen konnte, er ihr somit das Leben gerettet hatte und ein Teil von ihm so immer bei ihr bleiben würde.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

readisthelife readisthelife

Veröffentlicht am 05.12.2021

Super Buch

A Wish For Us war mein erste LYX-Buch und ich habe es sofort geliebt. Die Art wie sich Cromwell und Bonnie sich zuerst gehasst und sich dann langsam und wunderschön aneinander ran getastet haben, war sehr ... …mehr

A Wish For Us war mein erste LYX-Buch und ich habe es sofort geliebt. Die Art wie sich Cromwell und Bonnie sich zuerst gehasst und sich dann langsam und wunderschön aneinander ran getastet haben, war sehr flüssig zu lesen.
Das Buch hatte einige überraschende Wendungen, und ich musste auch mehrmals weinen, aber trotzdem ein ganz, ganz tolles Buch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Tillie Cole

Tillie Cole - Autor
© Tillie Cole

Tillie Cole wuchs in einer Kleinstadt im Nordosten Englands auf und folgte ihrem Ehemann, einem Profi-Rugby-Spieler, viele Jahre um die Welt, bevor sie in Kanada sesshaft wurden und Tillie mit dem Schreiben begann. Sie hat eine Vorliebe für Alpha-Männer und starke Heldinnen, und wenn sie nicht gerade schreibt, verbringt sie ihre Zeit am liebsten mit Tanzen, Singen, Lesen, Reiten, Musik hören oder mit Familie und Freunden.

Mehr erfahren
Alle Verlage