Hedwig Courths-Mahler 13. Aufl.
 - Hedwig Courths-Mahler - ISSUE
  • Finden Sie den Händler
    in Ihrer Nähe unter mykiosk.com!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,00

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Historische Liebesromane
Ersterscheinung: 23.02.2021

Hedwig Courths-Mahler 13. Aufl.

Ich darf dich nicht lieben
Band 99 der Serie "Hedwig Courths-Mahler"

Vor dem Portal hatte die Dienerschaft Aufstellung genommen, um die neue Herrin des Schlosses willkommen zu heißen. Lächelnd dankte die junge Gräfin für die Begrüßung. Als sie dann in ihrem Zimmer allein war, sank sie gebrochen in einen Sessel und sah sich mit leeren Augen um. Was soll ich hier?, dachte sie. Nie wird mir dieses Haus eine Heimat sein, meine Seele ist nicht mit eingezogen. Meine Seele, an die ich nie geglaubt, über die ich gespottet habe – warum ist sie jetzt erst erwacht -, warum zu spät?
Jetzt bin ich die Frau eines Mannes, den ich nicht liebe. Und den anderen, dem mein Herz gehört, darf ich nicht lieben ...
  • Romanheft
    2,00 €

Autor

Hedwig Courths-Mahler

Hedwig Courths-Mahler - Autor
© privat

Die Lebensgeschichte der Hedwig Courths-Mahler könnte aus einem ihrer Romane stammen: ein wahrgewordenes Märchen, die Geschichte vom Aschenputtel, das zwar nicht den Prinzen heiratet, aber aus eigener Kraft Königin wird. Am 18. Februar 1867 als Ernestine Friederike Elisabeth Mahler in Nebra a. d. Unstrut unehelich geboren, wuchs Hedwig - wie sie sich selbst als Kind nannte - bei verschiedenen Pflegeeltern auf. Zunächst arbeitete sie in Leipzig als Verkäuferin und schrieb mit siebzehn ihren …

Mehr erfahren
Alle Verlage