Hedwig Courths-Mahler 13. Aufl.
 - Hedwig Courths-Mahler - ISSUE

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,10

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Historische Liebesromane
ISBN: 2636500158
Ersterscheinung: 12.04.2022

Hedwig Courths-Mahler 13. Aufl.

Da sah er eine blonde Frau
Band 158 der Serie "Hedwig Courths-Mahler"

Der deutsche Ingenieur Werner Kronegg übernimmt den Bau einer Straße durch Afrika. Bei ihm sind seine Frau, sein Töchterchen und der junge Tommy Rainer, ein anhänglicher Freund der Familie. Während der entbehrungsreichen Jahre in einem primitiven Lager ist Tommy der unentbehrliche Spielgefährte der kleinen Ursula Kronegg. Kurz bevor die Kroneggs nach Deutschland zurückkehren wollen, bricht ein Aufstand aus und zerstört jäh das Glück der Familie. Tommy Rainer kann sich nun dankbar erweisen; unter seinem Schutz fährt Ursula in ihre Heimat. Hier besteht das zarte Geschöpf die ersten Begegnungen mit der Welt der Zivilisation, und hier beginnt auch die rührende Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen ...

  • Romanheft
    2,10 €

Autor

Hedwig Courths-Mahler

Hedwig Courths-Mahler - Autor
© privat

Die Lebensgeschichte der Hedwig Courths-Mahler könnte aus einem ihrer Romane stammen: ein wahrgewordenes Märchen, die Geschichte vom Aschenputtel, das zwar nicht den Prinzen heiratet, aber aus eigener Kraft Königin wird. Am 18. Februar 1867 als Ernestine Friederike Elisabeth Mahler in Nebra a. d. Unstrut unehelich geboren, wuchs Hedwig - wie sie sich selbst als Kind nannte - bei verschiedenen Pflegeeltern auf. Zunächst arbeitete sie in Leipzig als Verkäuferin und schrieb mit siebzehn ihren …

Mehr erfahren
Alle Verlage