Ein Earl für mich allein
 - Sabrina Jeffries - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

19,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
Historische Liebesromane
543 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-96635-465-3
Ersterscheinung: 22.01.2024

Ein Earl für mich allein

Ungekürzt
Teil 2 der Serie "Elegant Occasions"
Gelesen von Ella Rifka
Übersetzt von Antje Görnig

(12)

Für andere erfüllt sie alle Wünsche – nun fordert sie auch für sich das Glück, das sie verdient.

Die junge Witwe Lady Eliza führt mit ihren Schwestern die Event-Agentur »Elegant Occasions«. Als der Earl of Foxstead, einst bester Freund ihres verstorbenen Gatten, ihre Dienste in Anspruch nimmt, flammt die Anziehung, die schon lange zwischen ihnen schwelt, erneut auf und stürzt Eliza in Seelennöte. Denn eigentlich wollte sie nie wieder einem Mann Macht über sich geben. Aber auch wenn Eliza nicht bereit ist, ein zweites Mal zu heiraten, will sie doch endlich wahre Leidenschaft erfahren. Trotz aller Vorsätze, ihr Herz zu schützen, keimen bald tiefere Gefühle zwischen ihnen auf. Aber als Eliza herausfindet, was der Earl vor ihr geheimgehalten hat, stellt sie plötzlich alles infrage, was zwischen ihnen erblüht ist ...

Teil 2 der ELEGANT-OCCASIONS-Trilogie

Rezensionen aus der Lesejury (12)

Himbeere16 Himbeere16

Veröffentlicht am 09.02.2024

Ein Buch voller Leidenschaft

Die Geschichte rund um Witwe Lady Eliza wurde wirklich unglaublich toll erzählt und dargestellt. Die Idee mit der Event -Agentur "Elegant Occasions " der drei Schwestern ist einfach großartig und fazinierte ... …mehr

Die Geschichte rund um Witwe Lady Eliza wurde wirklich unglaublich toll erzählt und dargestellt. Die Idee mit der Event -Agentur "Elegant Occasions " der drei Schwestern ist einfach großartig und fazinierte mich wirklich sehr.

Das Cover von Ein Earl für mich allein ist einfach nur wunderschön und so detailliert. Jede Zeichnung, jede Blume ist einfach toll so detailliert dargestellt und absolut passend für diese Geschichte. Aber nicht nur das Cover ist wunderschön sondern das gesamte Buch bis hin zur Kapitelgestaltung.

Der Schreibstil von Sabrina Jeffries ist perfekt für dieses Genre gewählt und absolut locker und humorvoll geschrieben.

Die Charaktere sind zum Dahinschmelzen und definitiv charmant.

Witwe Eliza hat leider ihren Mann im Krieg verloren und muss nun für sich selber sorgen was ihr durch ihre Schwester sehr gut gelingt. Ich mochte ihren selbstbewusste Art und das sie sich von Männern nicht unterkriegen lässt und auch mal Gegenargumentiert,was natürlich für die damalige Zeit nicht typisch war.aber genau das machte sie einfach so lebhaft und authentisch. Sie ist ein ganz wundervoller Charakter und absolut perfekt für die Geschichte gewählt worden.

Nathaniel der Earl of Fostead, eins der beste Freund von Eliza Ehemann ist ein ganz liebevoller Mann der mein Herz durch seine einfühlsam Art im Sturm erobert hat. Wie er Jocelin und ihren Sohn Jimmy unterstützt und hilft.

Die Anziehungskraft zwischen Eliza und Nathaniel ist absolut Leidenschaft und so gefühlvoll erzählt worden. Dies hat die Autorin wirklich wundervoll beschrieben.

Ich war so neugierig auf Nathaniels Geheimnis,dass ich das Buch dadurch kaum aus den Händen legen wollte. Als dies zum Vorschein kam,war ich einfach nur geschockt und den Tränen nah.

Die Handlung war wirklich absolut spannend und voller Liebe und Leidenschaft. Nichts war vorhersehbar ganz in Gegenteil,man wurde immer wieder überrascht.
Die Charaktere und die Handlung machten die gesamte Geschichte perfekt .

Sabrina Jeffries hat eine wunderschöne Geschichte voller Leidenschaft geschrieben die einen alles vergessen lässt und in eine tolle Welt des 18 Jahrhundert entführt .

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 27.01.2024

Ein Earl für mich allein / aufregende & emotionsreiche Regency Lovestory um zweite Chancen

In " Ein Earl für mich allein (Elegant Occasions 2) " blieb der junge Witwe Lady Eliza gar nichts anderes übrig, als selbständig für ihren Lebensunterhalt aufzukommen, als ihr Ehemann im Krieg gefallen ... …mehr

In " Ein Earl für mich allein (Elegant Occasions 2) " blieb der junge Witwe Lady Eliza gar nichts anderes übrig, als selbständig für ihren Lebensunterhalt aufzukommen, als ihr Ehemann im Krieg gefallen war und sie ohne Absicherung zurückgelassen hatte.
So gründete Eliza mit ihren zwei jüngeren Schwestern Diana und Verity die Eventagentur »Elegant Occasions«, die sich u.a. um die Belange eines erfolgreichen Debüts in Adelskreisen kümmert.
Als dann Nathaniel, der Earl of Foxstead und ein alter Freund ihres verstorbenen Mannes, die Hilfe von Elegant Occasions benötigt, konnte Eliza nicht mit der Anziehung zueinander rechnen, zumal Nathaniel als Taugenichts gegolten hatte und Eliza nach den Erlebnissen während ihrer Ehe nicht nocheinmal heiraten und sich von einem Mann abhängig machen möchte.
Allerding wäre es Eliza als Witwe möglich, diskret eine Affäre einzugehen und warum sollte sie sich die Anziehungskraft zwischen ihnen nicht zunutze machen.
Nathaniel wollte nur sein Versprechen einhalten und hat deswegen die Harper Schwestern und deren Elegant Occasions aufgesucht, dass ihm dabei seine früheren Gefühle zu Eliza in die Quere kommen könnten, ahnte der Earl of Foxstead natürlich nicht.
Nur hält er einiges vor Eliza geheim und dies könnte eine Beziehung jeglicher Art zum scheitern verurteilt.
Kann es unter diesen Voraussetzungen überhaupt eine Chance für Eliza und Nathaniel geben? Oder steht nicht nur Nathaniels Verschwiegenheit sondern auch Elizas Vorsätze ihrem Glück im Weg?
Die Story hat mich gleich wieder in den Bann der drei Haper Schwestern und deren Elegant Occasions geb,dabei bleibt sie abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Lady Eliza und Nathaniel dem Earl of Foxstead mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende, tragische wie auch brisante Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Da ich erfahren wollte, ob und wie es für beide ein Happy End gab, konnte ich das Buch kaum noch aus der Hand legen.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 21.12.2023

Wunderschön

Ein Earl für mich allein

von Sabrina Jeffries

Im zweiten Teil der ELEGANT-OCCASIONS-Trilogie geht es um Eliza, die älteste der drei Schwestern. Eliza ist Witwe und hat erst nach dem Tod ihres Mannes ... …mehr

Ein Earl für mich allein

von Sabrina Jeffries

Im zweiten Teil der ELEGANT-OCCASIONS-Trilogie geht es um Eliza, die älteste der drei Schwestern. Eliza ist Witwe und hat erst nach dem Tod ihres Mannes gemerkt wie dieser sie beeinflusst und verändert hat, leider nicht zum positiven. Als Nathaniel, seinerseits Earl of Foxstead und ehemals bester Freund ihres verstorben Mannes, mit seinem Mündel die Hilfe der drei Schwestern in Anspruch nehmen möchte, flammt dir alte Anziehungskraft zwischen den beiden wieder auf. Doch der Earl trägt ein Geheimnis mit sich, das Eliza zerstören könnte. Dieser ausdrucksstarke Regency Romance Roman ist unglaublich vielschichtig, absolut packend und kolossal emotional. Die Protagonisten haben mich gleich gepackt und ich habe mein Leserherz an beide verloren. Der Schreibstil ist wunderbar fließend, bildlich und fesselnd . Die Handlung ausgereift, wendig und dynamisch. Ein großartiger History Roman der meisterlich unterhält und mir eine unvergessliche Zeit geschenkt hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Liestundlebt Liestundlebt

Veröffentlicht am 26.12.2023

Ein Ehemann und seine Geheimnisse

Eliza führt mit ihren Schwestern eine Firma, die Gesellschaften organisiert und junge Frauen in ihr Debüt einführen. Nathaniel, ein Freund von Eliza’s verstorbenen Mann, benötigt ihre Hilfe für eine junge ... …mehr

Eliza führt mit ihren Schwestern eine Firma, die Gesellschaften organisiert und junge Frauen in ihr Debüt einführen. Nathaniel, ein Freund von Eliza’s verstorbenen Mann, benötigt ihre Hilfe für eine junge Witwe. Nathaniel hat sie und ihren Sohn aufgenommen und nun will er einen Ehemann für sie finden. Nathaniel ist so sehr bemüht um die junge Frau, dass Eliza ihn konkret fragt, ob er Interesse an ihr hat. Schliesslich gesteht Nathaniel ihr, dass er Interesse an ihr hat. Allerdings hat Eliza mit ihrem Exmann nicht nur gute Erfahrung mit Männern gesammelt. Aus diesem Grund hat sie kein Interesse mehr an einen Ehemann. Aber Nathaniel ist anders. Er scheint immer ehrlich zu ihr zu sein und sie wirklich wertzuschätzen. Doch Nathaniel hat große Geheimnisse, die die Beziehung mit Eliza zerstören könnte.

Das Cover und der Titel gefallen mir gut. Sie passen auch gut zum ersten Buch der Reihe. Besonders gut gefällt mir, dass die Geschichte aus Eliza’s und Nathaniel’s Sicht erzählt wird. Dadurch erhält man noch einen tieferen Einblick in die Charaktere der beiden.

Alles in allem ein wirklich wunderschönes Buch, dass ich mir nicht anders gewünscht hätte. Ich mag die Charaktere sehr gern und würde sehr gern noch mehr über die Nebencharaktere erfahren. Auch Eliza und Nathaniel fand ich wundervolle Hauptcharaktere die eine wunderschöne Geschichte erzählt haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

neues-kapitel neues-kapitel

Veröffentlicht am 15.02.2024

Die Chance auf eine Second-True-Love für Eliza


Worum geht es?

Für andere erfüllt sie alle Wünsche - nun fordert sie auch für sich das Glück, das sie verdient.

Die junge Witwe Lady Eliza führt mit ihren Schwestern die Event-Agentur »Elegant Occasions«. ... …mehr


Worum geht es?

Für andere erfüllt sie alle Wünsche - nun fordert sie auch für sich das Glück, das sie verdient.

Die junge Witwe Lady Eliza führt mit ihren Schwestern die Event-Agentur »Elegant Occasions«. Als der Earl of Foxstead, einst bester Freund ihres verstorbenen Gatten, ihre Dienste in Anspruch nimmt, flammt die Anziehung, die schon lange zwischen ihnen schwelt, erneut auf und stürzt Eliza in Seelennöte. Denn eigentlich wollte sie nie wieder einem Mann Macht über sich geben. Aber auch wenn Eliza nicht bereit ist, ein zweites Mal zu heiraten, will sie doch endlich wahre Leidenschaft erfahren. Trotz aller Vorsätze, ihr Herz zu schützen, keimen bald tiefere Gefühle zwischen ihnen auf. Aber als Eliza herausfindet, was der Earl vor ihr geheimgehalten hat, stellt sie plötzlich alles infrage, was zwischen ihnen erblüht ist ...

Gestaltung und Schreibstil

Das Cover bietet dem Leser das, was man erwartet. Einen historischen Roman. Die Geschichte wird wechselweise aus der 3. Perspektive von Eliza und Nathaniel erzählt. Der Erzählstil passt hervorragend zu dem Buch und zu dem Zeitalter. Mittlerweile assoziiere ich die Erzählperspektive mit dem Genre und kann es mir kaum aus der Ich-Perspektive vorstellen, was vielleicht auch daran liegt, dass ich noch nie eines gelesen habe. Was hier ganz besonders gut umgesetzt wurde, waren die Wortgefechte.

Sabrina Jeffries nutzt einen leichten und unterhaltsamen Schreibstil, der das Zeitalter perfekt einfängt.

Meine Meinung

Nachdem mir der ersten Band schon so gut gefallen hat, habe ich mich sehr auf die Geschichte von der zweiten Schwester gefreut. Hier erwartet man eine Liebesgeschichte, die einem zeigt, dass es nicht nur eine Liebe im Leben geben kann. Dass es vielleicht einen Menschen gibt, der einem einfach alles gibt.

Nathaniel ist vielleicht ein Frauenmagnet, aber der Krieg hat ihn verändert und nach seiner Rückkehr lag sein Fokus auf der Tochter seines Vorgesetzten. Er kümmert sich um sie und möchte, dass sie von den Damen von Elegeant Occasions gut in die Gesellschaft eingeführt wird und vielleicht einen Mann findet.

Die Geschichte zwischen Eliza und Nathaniel liegt schon in der Vergangenheit. Er war der beste Freund von ihrem Mann, der im Krieg gefallen ist. Man merkt schnell, dass Nathaniel Foxstead schon immer eine kleine Schwäche für die Frau seines besten Freundes hatte. Aber auch, dass sie unterschiedlich sind. Sodass Eliza und Nathaniel ein schönes Paar machen.

Der einzige kleine Kritikpunkt für mich war, dass sie sich schnell ineinander verliebt haben. Es ging irgendwie Schlag auf Schlag. Der letzte Funke ist nicht übergesprungen, vielleicht auch weil ich das Buch über längere Zeit gelesen habe und immer wieder Pausen zwischendurch hatte.

3,75/5 ⭐

[Rezensionsexemplar]

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Sabrina Jeffries

Sabrina Jeffries - Autor
© Jessica Blakely for Tamara Lackey Photography

Sabrina Jeffries ist in den USA geboren und in Thailand aufgewachsen. Sie ist begeisterte Jane-Austen-Leserin und besitzt einen Doktortitel in englischer Literatur. Mit ihren Liebesromanen gelangt sie regelmäßig auf die amerikanischen Bestsellerlisten.

Mehr erfahren

Sprecherin

Ella Rifka

Ella Rifka ist Sprecherin und Tänzerin aus Leidenschaft. Im High Heel, Pole und Burlesque Tanz ist sie stetig in Kontakt mit ihrem Körper und auf der Suche nach der eigenen Weiblichkeit. Die Erfahrung aus ihrem Tanz überträgt sich in ihre Stimme – dadurch erhalten die Figuren die Authentizität die Ella Rifkas Erzählweise so besonders macht.

Mehr erfahren
Alle Verlage